Parlamentswahl Griechenland: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Parlamentswahl Griechenland

  1 2 3 4 5  
   
Sortieren nach

Für nächste Hilfstranche Neue Sparmaßnahmen in Griechenland

Griechenland braucht wieder einmal Geld. Insgesamt 8,8 Milliarden Euro aus dem internationalen Hilfspaket sind fällig. Doch noch hat Griechenland die Bedingungen dafür nicht komplett erfüllt. Das soll jetzt geschehen. Mehr

27.04.2013, 14:42 Uhr | Wirtschaft

Im Gespräch: Frans Timmermans, Außenminister der Niederlande „Wir wissen nicht, wie viel wir zurückbekommen“

Frans Timmermans, Außenminister der Niederlande, spricht über Ehrlichkeit im Wahlkampf, die Fehler der britischen Labour-Partei und, warum Holland Europa braucht. Mehr

27.11.2012, 16:13 Uhr | Politik

Wahl in den Niederlanden Letzte Ausfahrt Brüssel

Die Niederlande vor der Wahl: Land der Schlümpfe oder Land des Euro? Die meisten Bürger sind mit ihrem eigenen Leben durchaus zufrieden, sehen aber die Nation auf dem Holzweg. Mehr Von Dirk Schümer, Amsterdam

11.09.2012, 11:42 Uhr | Feuilleton

Diskussionsforum Europa: Nicht aus der Bahn

Die EU, Griechenland und der Missmut der Bürger: Auf dem Europa-Forum Wachau in Niederösterreich stand die Zukunft der Europäischen Union zur Diskussion - ohne die übliche Krisenhysterie. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger, Stift Göttweig

19.06.2012, 12:26 Uhr | Politik

Regierungsbildung Wahlsieger in Griechenland drücken aufs Tempo

Nach der Wahl in Griechenland bemüht sich der konservative Wahlsieger Antonis Samaras unter Hochdruck, Partner für eine pro-europäische Regierung zu finden. Die neue Regierung soll schneller stehen als von vielen erwartet. Mehr

18.06.2012, 21:30 Uhr | Wirtschaft

Athens Börse Hausse geht nach der Wahl weiter

Die griechischen Bankaktienkurse steigen nach der Wahl um 10 Prozent. Hedgefonds kaufen angeblich verstärkt verbriefte Papiere. Das vorläufige Wahlergebnis hat für Erleichterung gesorgt. Mehr Von Alexander Armbruster

18.06.2012, 21:12 Uhr | Finanzen

Griechenland nach den Wahlen Die Macht der Straße

Alexis Tsipras sieht sich weiter als Vertreter der Mehrheit der Griechen und droht mit Protesten gegen künftige Sparbeschlüsse. Der Wahlsieger Antonis Samaras hat zwar vor allem auf dem Land gut abgeschnitten, aber im Großraum Athen geben die Linksradikalen den Ton an. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

18.06.2012, 19:10 Uhr | Politik

G-20-Gipfel Barroso: Müssen uns nicht belehren lassen

Nach der Wahl in Griechenland steigt der Druck auf Europa, einen raschen Ausweg aus der Schuldenkrise zu finden. Auf dem G-20-Gipfeltreffen in Mexiko wies EU-Kommissionspräsident Barroso Kritik anderer Länder am europäischen  Krisenmanagement scharf zurück. Mehr Von Ralph Bollmann und Patrick Welter, Los Cabos

18.06.2012, 18:02 Uhr | Wirtschaft

Reaktionen in Berlin An einem Strick ziehen

Obwohl das Wahlergebnis aus Athen für verhalten optimistische Reaktionen in Berlin sorgt, werden in der Bundesregierung Differenzen über den Umgang mit der künftigen griechischen Regierung sichtbar. Außenminister Westerwelle deutet Zugeständnisse beim Zeitplan an. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

18.06.2012, 17:27 Uhr | Politik

Auf einen Espresso Chaos, Liebe, Griechenland

Das Chaos ist ein Zustand vollständiger Unordnung oder Verwirrung und damit der Gegenbegriff zu Kosmos, dem griechischen Begriff für die Weltordnung. Mehr Von Carsten Knop

18.06.2012, 08:48 Uhr | Wirtschaft

Parlamentswahlen Was ein Euro-Austritt für Griechenland bedeuten würde

Ein Austritt Griechenlands aus dem Euro würde für alle unglaublich teuer. Aber für die Griechen wäre er eine große Chance - auf nichts Geringeres als ein Wirtschaftswunder. Mehr Von Christian Siedenbiedel

17.06.2012, 08:34 Uhr | Wirtschaft

Gastbeitrag von Thilo Sarrazin Griechen, Euro und die deutsche Schuld

Thilo Sarrazin wirft der Mehrheit der Griechen eine verzerrte Wahrnehmung vor. Die Griechen sähen sich „als quasi wirtschaftlich Verfolgte“ an, schreibt er in einem Gastbeitrag für die F.A.S. Mehr

17.06.2012, 07:42 Uhr | Politik

Europa wappnet sich für die Griechenland-Wahl Erinnerungen an den Tag der Lehman-Pleite

Am Sonntag wählen die Griechen und alle warten gespannt. Die Kanzlerin ermahnt das Land, sich an Absprachen zu halten. Trotz aller Appelle stellt sich Europa derweil auch auf einen möglichen Austritt Griechenlands aus dem Euro ein. Mehr

16.06.2012, 18:55 Uhr | Wirtschaft

Wahl in Griechenland Notenbanken bereiten offenbar Rettungsaktion vor

Am Sonntag wählen die Griechen ihr neues Parlament. Was passiert dann? Die Euro-Finanzminister wollen noch am Abend miteinander telefonieren, die Kanzlerin hat ihren Abflug zum G-20-Gipfel verschoben und die Notenbanken bereiten sich offenbar für schwere Marktturbulenzen vor. Von einer koordinierten Aktion ist die Rede. Mehr

15.06.2012, 06:03 Uhr | Wirtschaft

Wahl in Griechenland Hollande: Bleibt in der Eurozone

Frankreichs Präsident Hollande ermahnt die Griechen: Falls der Eindruck entstehe, sie wollten das ausgehandelte Sparpaket nicht einhalten, würden mehrere Euro-Länder es bevorzugen, „die Präsenz Griechenlands im Euro zu beenden“. Mehr

14.06.2012, 12:37 Uhr | Politik

Vor der Wahl Griechen räumen ihre Konten

In Griechenland werden wieder Kopfkissen gefüllt: Kurz vor der Parlamentswahl in Athen räumen zahlreiche Bankkunden ihre Konten. Sie fürchten, ihre Guthaben könnten nach der Wahl zwangsweise auf eine neue Währung umgestellt werden - und dadurch drastisch an Wert verlieren. Mehr

13.06.2012, 19:10 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Schäuble: Athen erfüllt unsere Auflagen nicht

Egal, wie die Wahl ausgeht: Nach Ansicht von Bundesfinanzminister Schäuble erfüllt Griechenland schon jetzt nicht mehr die Auflagen der internationalen Geldgeber. Der nächste Kontrollbesuch werde es zeigen. Mehr

12.06.2012, 19:44 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Warten auf Griechenland

Vordergründig ist die Wahl in Griechenland eine Abstimmung über den Euro. Doch die Eurogruppe lehnt den Austritt Athens kategorisch ab, weil das kurzfristig bequemer ist. Damit lädt sie die Griechen ein, ihr weiter auf der Nase herumzutanzen. Eine Analyse. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

12.06.2012, 18:11 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Die faschistische Logik der Gläubiger

In Griechenland ist es den Linksradikalen gelungen, ihren Anhängern die Angst vor einem Ausschluss des Landes aus der Eurozone zu nehmen. Ihre Argumente finden auch in anderen Parteien Widerhall. Mehr Von Michael Martens, Chalki

11.06.2012, 19:00 Uhr | Politik

Alexis Tsipras Abteilung Attacke

Leeres Gerede, Gewaltverharmlosung und pseudorevolutionäres Geschwätz: Der Links-Politiker Alexis Tsipras steigt trotz seltsamer Ansichten in Griechenland zum potentiellen Königsmacher auf. Mehr Von Michael Martens

29.05.2012, 17:30 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Stunden der Wahrheit

Ganz Griechenland debattiert in diesen Tagen über die Frage, ob es bald wieder zum Drachmenland wird. Übergangs-Ministerpräsident Pikrammenos versucht zu beruhigen: Es gebe keine Pläne für einen „Grexit“. Mehr Von Michael Martens

24.05.2012, 16:04 Uhr | Politik

Alexis Tsipras Der pokernde Asterix von Athen

Der Anführer der Radikalen Linken, Alexis Tsipras, traf an diesem Dienstag in Berlin Gregor Gysi und Klaus Ernst. Anders als die Deutschen kann der begeisterte Comicleser auf einen weiteren Wahlerfolg hoffen. Wohin will der Grieche sein Land führen? Mehr Von Michael Martens, Athen

22.05.2012, 17:14 Uhr | Politik

Finanzkrise Gabriel warnt vor Folgen eines griechischen Euro-Austritts

Der SPD-Vorsitzende Gabriel hat vor unabsehbaren Folgen auch für Deutschland gewarnt, sollte Griechenland aus dem Euro ausscheiden. Der FDP-Generalsekretär Döring sagte ebenfalls der F.A.S., die Griechen hätten nun die Wahl zwischen Euro und Drachme. Mehr

19.05.2012, 16:22 Uhr | Politik

Überraschendes Umfrageergebnis Griechische Sparbefürworter können auf Wahlsieg hoffen

Bislang sah alles danach aus, dass die radikale Linke die Neuwahl in Griechenland gewinnen wird. Umso überraschender ist das Ergebnis der ersten Umfrage seit dem Scheitern der Regierungsgespräche. Demnach liegen die reformorientierten Parteien vorn. Mehr

18.05.2012, 11:57 Uhr | Wirtschaft

Regierungsbildung wieder gescheitert Neuwahlen in Griechenland unausweichlich

In Griechenland ist auch der letzte Versuch von Präsident Papoulias gescheitert, eine Regierungsbildung auf den Weg zu bringen. Damit steht das hochverschuldete Euro-Land vor Neuwahlen, die für Mitte Juni geplant sind. Mehr

15.05.2012, 15:35 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z