Parlamentswahl Griechenland: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Griechenland Varoufakis lobt Krise als „griechischen Frühling“

Griechenlands ehemaliger Finanzminister startet eine politische Kampagne. Gleichzeitig wollen amtierende Spitzenpolitiker neues Geld von Deutschland – und von den Anlegern. Mehr

08.02.2018, 16:43 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Parlamentswahl Griechenland

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Finanzkrise Nach der Abstimmung ist vor der Abstimmung

Das griechische Parlament hat den Weg für ein drittes Hilfspaket geebnet. Der Bundestag stimmt darüber ab, ob Detail-Verhandlungen mit der Athener Regierung aufgenommen werden. Viele Griechen sorgen sich indes weiter um ihre Zukunft. Mehr

06.01.2018, 09:27 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Eurogruppen-Chef: „Meine Anstellung besteht bis Januar 2018“

Jeroen Dijsselbloem hat als Eurogruppenchef einen guten Ruf. Gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung sagt er, ob er nun im Amt bleiben wird. Mehr

16.03.2017, 16:48 Uhr | Wirtschaft

Schuldenproblem Schäuble soll Hilfen für Athen zustimmen

Nun wächst auch in der Eurogruppe der Druck auf den deutschen Finanzminister: Er soll Schuldenerleichterungen für Griechenland akzeptieren. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

06.11.2016, 21:25 Uhr | Wirtschaft

Wahlgesetz in Griechenland Tsipras steckt Teilniederlage ein

Eigentlich wollte der griechische Ministerpräsident Tsipras die Bonusregel für die stärkste Partei im Wahlgesetz schon zur nächsten Wahl in Kraft setzen. Doch damit ist er gescheitert. Mehr

22.07.2016, 12:25 Uhr | Politik

F.A.Z.-Forum „Griechenland hat sich in der Krise eingerichtet“

Die Geduld mit Griechenland sei fast am Ende, sagt der Staatssekretär im Innenministerium Ole Schröder auf dem F.A.Z.-Forum zur Sicherheitspolitik. Man werde sich das noch ein paar Wochen anschauen und dann nationale Maßnahmen gegen die Flüchtlingskrise ergreifen. Mehr

26.01.2016, 11:58 Uhr | Politik

Eurokrise Fördermittel könnten für Griechenland teuer werden

Hellas macht deutliche Fortschritte beim Abrufen der EU Fördermittel - dank entsprechender Hilfestellung aus Brüssel. Zu nutzen weiß das Land sie aber offenbar nach wie vor nur beschränkt. Das könnte sich rächen. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

25.12.2015, 08:54 Uhr | Wirtschaft

Parlamentswahl So hat Spaniens Regierung ihr Land gedreht

Trotz Korruptionsaffären und Krisenfolgen kann sich Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy Hoffnungen auf eine Wiederwahl machen. Das liegt auch an seiner Politik in der Eurokrise. Mehr Von Patrick Bernau

20.12.2015, 15:11 Uhr | Wirtschaft

Wahl in Griechenland Neue Ära oder Lügen, Elend und Angeber

Nur jeder Zehnte Grieche war bis zum Mittag wählen. Das ist weniger als bei der Wahl im Januar oder beim Referendum. Dabei dürfte der Wahlausgang bis zum Schluss spannend bleiben. Mehr

20.09.2015, 19:48 Uhr | Wirtschaft

Parlamentswahl in Griechenland Vorsicht, zerbrechlich!

Schon vor der Wahl in Griechenland zeichnet sich eine Koalition als sehr wahrscheinlich ab. Wenn Alexis Tsipras Pech hat, wird er wieder Regierungschef - seiner Partei drohen neue Zerreißproben. Mehr Von Michael Martens, Athen

19.09.2015, 22:20 Uhr | Politik

Wahlkampf Kopf-an-Kopf-Rennen in Griechenland

Die beiden großen Parteien sind in Umfragen fast gleich stark. Viele Menschen wünschen sich eine große Koalition - trotz unterschiedlicher Weltanschauungen der Linkspartei und der Konservativen. Mehr

06.09.2015, 13:20 Uhr | Wirtschaft

Griechenland EU-Kommission rechnet mit Reformeinigung

In den Reformverhandlungen mit Griechenland rechnet EU-Kommissionspräsident Jean Claude Juncker mit einer Einigung. Vorsicht Urlauber: Am Nachmittag werden alle Flüge von und nach Griechenland gestrichen. Mehr

05.08.2015, 10:41 Uhr | Wirtschaft

Abstimmung über Reformen Der geläuterte Herr Tsipras

Der griechische Ministerpräsident hat sich gewandelt. Vom alten Drang, nicht nur sein Land, sondern ganz Europa zu verändern, ist wenig übrig geblieben. Mehr Von Rainer Hermann, Athen

15.07.2015, 20:43 Uhr | Wirtschaft

Finanzminister Schäuble Mit der Gabe zur gezielten Provokation

Wolfgang Schäuble hat in den Verhandlungen mit Griechenland starken Druck aufgebaut. Mit der Rolle als Bösewicht kommt er zumindest bei den Deutschen gut an. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

13.07.2015, 20:44 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Das ist Griechenlands neue To-Do-Liste

Mehr Bäcker, höhere Mehrwertsteuer, später in Rente: Die Euro-Finanzminister haben eine neue Reformliste für Griechenland geschrieben. Athen ist damit nicht ganz einverstanden. Mehr

13.07.2015, 00:07 Uhr | Wirtschaft

Grexit-Debatte EU-Parlamentarier liest Tsipras die Leviten

Es ist eine heftige Wutrede, die der Europaabgeordnete Guy Verhofstadt dem griechischen Ministerpräsidenten ins Gesicht schleudert. Gut sieben Minuten lang redet sich der Liberale in Rage. Mehr Von Stefan Tomik

09.07.2015, 18:07 Uhr | Politik

Griechenland-Krise Grexit oder Pfusch

Es spricht für sich, dass selbst der EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker davon redet, dass ein Grexit-Szenario im Detail vorbereitet sei. Der Plan B ist mittlerweile auch politisch realistisch geworden. Und wie realistisch bleibt Plan A? Mehr Von Werner Mussler

09.07.2015, 07:21 Uhr | Wirtschaft

Griechenland-Krise Letzte Frist vor dem Grexit

Die Euro-Staaten sind noch bereit, mit Athen unter Bedingungen über ein Hilfsprogramm zu verhandeln. Aber der Zeitplan ist denkbar knapp bemessen. Und offenbar wollen Gläubiger eher ungewöhnliche Wege beschreiten. Mehr Von Werner Mussler

08.07.2015, 21:06 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Humanitäre Hilfen sind für Griechen ein Affront

Alexis Tsipras pokert weiter und betont den Stolz des griechischen Volkes. Aber die EU hat mit Vorbereitungen auf die sozialen Folgen eines Grexits begonnen. Das wird von manchem als neue Kränkung verstanden. Mehr Von Carsten Knop, Tobias Piller und Hendrik Kafsack

07.07.2015, 19:54 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: Hart aber fair Unumkehrbarkeit als Dogma

Frank Plasberg zeigt: Die EU funktioniert anders als die Öffentlichkeit. Angesichts der griechischen Schuldenkrise geht es bei ihm um jene Grundsatzfragen, die man in Brüssel fürchtet. Mehr Von Frank Lübberding

23.06.2015, 05:57 Uhr | Feuilleton

Neuer Bericht Griechischer Parlamentsausschuss nennt Schulden illegal

Ein Prüfausschuss des Parlaments in Athen lehnt die Rückzahlung der Schulden Griechenlands kategorisch ab. Unterdessen wächst der Druck auf die Regierung, vor dem neu einberufenen Krisengipfel am Montag frische Vorschläge zu präsentieren. Mehr

19.06.2015, 07:46 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Varoufakis dringt auf Schuldenschnitt

Der griechische Finanzminister fordert nach den geplatzten Verhandlungen weiter einen Schuldenschnitt. Außerdem warnt er vor einer Erhöhung der Mehrwertsteuer: Je höher die Abgaben, desto weniger zahlten die Griechen. IWF-Chefökonom Blanchard verlangt von Europäern und Griechen „harte Entscheidungen“. Mehr

15.06.2015, 12:42 Uhr | Wirtschaft

Zeit nach Tsipras Wenn Syriza scheitert

Der Streit zwischen Griechenland und seinen Gläubigern ist nach der Rede von Alexis Tsipras in Athen neu entflammt. Doch was würde eigentlich passieren, wenn Syriza am Ende scheitert? Droht dem Land dann erst recht der Absturz? Mehr Von Tobias Piller

06.06.2015, 16:37 Uhr | Wirtschaft

Griechen pokern mit Neuwahl Tsipras lehnt Forderungen der Gläubiger ab

Alexis Tsipras hat die Gläubiger seines Landes aufgefordert, ihre Vorschläge zurückzunehmen. Zugleich verlangte der griechische Ministerpräsident eine umfassende Regelung des griechischen Schuldenproblems mit einem Schuldenschnitt. Mehr Von Tobias Piller und Hendrik Kafsack

05.06.2015, 23:11 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Griechenland plant Sonderabgabe für 500 reichste Familien

Der Weinbauverband erwartet keinen Preissturz bei neuen Anbauregeln. Enttäuschende amerikanische Daten belasten auch die Kurse in Asien. Mehr

06.05.2015, 06:46 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z