Pakistan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Pakistan

  28 29 30 31 32 ... 63  
   
Sortieren nach

Pakistan / Afghanistan Viele Tote bei Luftangriffen

Bei mehreren amerikanischen Drohnenangriffen auf Ziele in den Stammesgebieten Pakistans sind nach regionalen Zeitungsberichten mehr als 65 Personen getötet worden. Unterdessen berichtete der britische Sender BBC, dass im amerikanischen Militärstützpunkt Bagram nördlich von Kabul Häftlinge gefoltert würden. Mehr

24.06.2009, 20:24 Uhr | Politik

Sarkozys Kabinettsumbildung Der Deutschland-Versteher darf nicht weitermachen

Nicoals Sarkozys Kabinettsumbildung fiel größer aus als erwartet: Der Präsident präsentierte acht neue Gesichter. Dass Bruno LeMaire nicht Europaminister bleiben darf, könnte das Verhältnis zu Berlin wieder erschweren. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

24.06.2009, 17:57 Uhr | Politik

Pakistan Reporter flüchtet aus Taliban-Gefangenschaft

Ein vor sieben Monaten von den Taliban entführter Reporter der New York Times ist den Islamisten entkommen. David Rohde war im vergangenen November gemeinsam mit einem Kollegen und einem Fahrer in Afghanistan verschleppt worden. Mehr Von Michael Hanfeld

20.06.2009, 22:40 Uhr | Politik

Pakistan Großoffensive gegen Taliban?

Islamabad plant angeblich eine großangelegte Offensive gegen die Taliban in den pakistanischen Stammesgebieten. Zudem versucht die Regierung, vom Ausland mehr Geld für ihren Kampf gegen die Extremisten zu bekommen. Mehr

15.06.2009, 20:17 Uhr | Politik

Waffenexport Deutsche U-Boote für Islamabad

Verteidigungspolitiker der Grünen warnen vor dem Verkauf deutscher U-Boote nach Pakistan. Winfried Nachtwei wies im Gespräch mit der Sonntagszeitung auf die Instabilität und das Erstarken der radikalislamischen Kräfte hin: „Wenn Pakistan kippt, dann hätten wir Atomwaffen in der Hand der Taliban.“ Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

13.06.2009, 21:04 Uhr | Politik

Nato einig Awacs nach Afghanistan

Die Nato will vier Awacs-Maschinen zur Flugsicherung nach Afghanistan schicken. Hundert deutsche Soldaten sollen als Besatzung der Aufklärungsflugzeuge mit an den Hindukusch verlegt werden. Für einen solchen Einsatz ist ein neues Bundestagsmandat erforderlich. Mehr

12.06.2009, 19:25 Uhr | Politik

Pakistan Zwei Deutsche unter den Opfern des Anschlags in Peshawar

Bei dem Anschlag auf das Fünf-Sterne-Hotel Pearl Continental im pakistanischen Peshawar sind mindestens 18 Menschen getötet worden. Unter den Verletzten sind auch zwei Deutsche. Mehr

10.06.2009, 19:16 Uhr | Politik

Obama in Dresden „Deutschland ist ein enger Freund“

Beim Treffen in Dresden demonstrierten Bundeskanzlerin Merkel und der amerikanische Präsident Obama Einigkeit. Frau Merkel kündigte einen „engen Schulterschluss“ mit Amerika an, Obama würdigte Deutschland als „entscheidenden Partner“. Nach einem Gebet in der Frauenkirche verließen sie Dresden und flogen zur Gedenkstätte Buchenwald. Mehr

05.06.2009, 17:54 Uhr | Politik

Afghanistan Taliban nicht nur eine militärische Gefahr

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Struck ist am Mittwoch zu einem überraschenden Besuch in Afghanistan eingetroffen. Nach seiner Ankunft warnte er vor einem zunehmenden Einfluss der Taliban auf die afghanische Wirtschaft. Der Aufbau einer funktionierenden Polizei müsse absolute Priorität haben. Mehr

03.06.2009, 13:40 Uhr | Politik

Pakistan Entführte Militärschüler wieder frei

Die pakistanische Armee hat nach eigenen Angaben 20 von den Taliban verschleppte Schüler und Ausbilder einer Militärschule befreit. Bis auf eine Person seien in einer Militäroperation am Dienstagmorgen alle Gefangenen befreit worden, hieß es. Mehr

02.06.2009, 09:50 Uhr | Politik

Afghanistan Der letzte Sowjet

Uns wurde erzählt, wir seien in Afghanistan, um zu helfen. Alexander Levenez kam 1983 als Besatzungssoldat in ein Land, für das er später seine sowjetischen Kameraden bekämpfen würde. Heute heißt er Ahmad und ist ein Botschafter der Mudschahedin. Mehr Von Friederike Böge

31.05.2009, 18:26 Uhr | Politik

Bundestag billigt Strafrechtsänderungen Reaktion auf neue Formen des Terrorismus

Der Aufenthalt in Terrorcamps und die Anleitung zu Gewalttaten im Internet können künftig Haftstrafen bis zu zehn Jahren zur Folge haben. Zudem beschloss der Bundestag, die Kronzeugenregelung wieder in Kraft zu setzen und gerichtliche Absprachen, sogenannte Deals, gesetzlich zu verankern. Mehr

28.05.2009, 14:33 Uhr | Politik

Pakistan Der befürchtete große Schlag

Dem Angriff auf die Polizei- und Geheimdienstbüro in Lahore fielen mehr als 20 Menschen zum Opfer. Zum dritten Mal in nicht einmal drei Monaten wird die ostpakistanische Stadt von einem Anschlag erschüttert. Noch immer fehlt dem Kampf der Regierung gegen radikale Islamisten die letzte Konsequenz. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Delhi

27.05.2009, 18:16 Uhr | Politik

Afghanistan und Pakistan Übergang zum Partisanenkrieg

Afghanistan und Pakistan sind längst zu einem Kriegsgebiet „Westasien“ miteinander verschmolzen. Die Kämpfe mit Aufständischen nur etwa hundert Kilometer entfernt von Islamabad alarmieren. Es zeichnen sich beunruhigende Ähnlichkeiten mit der Entwicklung in Vietnam vor vier Jahrzehnten ab. Mehr Von Lothar Rühl

24.05.2009, 15:35 Uhr | Politik

Pakistan Ein zu mächtiges Monster

Pakistan hat sich eingerichtet mit Ausnahmezustand und Gewalt. Auch die Anti-Taliban-Offensive der pakistanischen Armee findet viele Befürworter. Aber die Geschlossenheit zeigt Risse - trotz des Terrors der Taliban. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Islamabad

17.05.2009, 17:23 Uhr | Politik

Pakistan Die Angst der Saudis vor den Taliban

Seit Jahrzehnten ist Pakistan für Saudi-Arabien ein strategischer Verbündeter. Doch nun fürchtet das Königreich eine Wiederholung dessen, was sich 1995 und 1996 in Afghanistan ereignete: die Einnahme selbst großer Städte durch die Taliban. Mehr Von Rainer Hermann, Riad

17.05.2009, 11:37 Uhr | Politik

Pakistans Geheimdienst Im Dienste der Staatsfeinde

Der Verdacht, dass der pakistanische Geheimdienst ISI Staatsfeinde unterstütze, die er zu bekämpfen vorgibt, ist weit verbreitet - in Pakistan ebenso wie in Afghanistan. Jochen Buchsteiner hat mit einem ISI-Agenten gesprochen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Islamabad

15.05.2009, 15:30 Uhr | Politik

Deutsch-französische Differenzen Der gebremste Afghanistan-Beauftragte

Frankreich schlägt Alarm: Wegen Kompetenzgerangels in Berlin drohe Deutschland als Partner in Afghanistan auszufallen, fürchtet Paris. Und der deutsche Afghanistan-Beauftragte Mützelburg führe nur noch Protokoll. Mehr Von Michaela Wiegel und Stephan Löwenstein

14.05.2009, 13:35 Uhr | Politik

Gefechte mit den Taliban „Berauscht von dem Gedanken eines islamistischen Umsturzes“

Im Westen herrscht Furcht vor einem Flüchtlingsdrama in Pakistan. Hunderttausende Menschen wurden angesichts der Kämpfe zwischen Taliban und pakistanischer Armee im Nordwesten des Landes vertrieben. Zunehmend besorgt sind die Geheimdienste über die Aktivitäten des Terrornetzes Al Qaida. Mehr

11.05.2009, 21:05 Uhr | Politik

None Gates löst Kommandeur in Afghanistan ab

rüb./löw. Washington/BErlin, 11. Mai. Im Westen herrscht Furcht vor einem Flüchtlingsdrama in Pakistan. Nach Angaben des UN-Hochkommissariats für Flüchtlinge (UNHCR) flohen seit... Mehr Von Matthias Rüb und Stephan Löwenstein

11.05.2009, 19:45 Uhr | Politik

Militäroffensive Pakistan meldet bis zu 700 getötete Taliban

Bei der Militäroffensive gegen die Taliban im Nordwesten Pakistans sind nach Regierungsangaben bis zu 700 Militante getötet worden. Der Einsatz im Swat-Tal solle „bis zum letzten Taliban-Kämpfer“ geführt werden, sagte Innenminister Rehman Malik. Mehr

11.05.2009, 10:44 Uhr | Politik

Pakistan bekämpft Taliban Warum erst jetzt?

Anders als bei früheren Offensiven gegen militante Extremisten scheint es die Armee in Pakistan diesmal ernst zu meinen. Mehr als 300 Talibankämpfer sollen getötet worden sein. Auf die Zivilisten wird dabei nicht immer achtgegeben. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Islamabad

11.05.2009, 07:22 Uhr | Politik

Offensive gegen Taliban Pakistans Präsident Zardari: Das ist Krieg

Einen unerbittlichen Kampf hat der pakistanische Präsident Zardari den Taliban im eigenen Land angekündigt. Ziel sei, die Extremisten zu eliminieren. Rund 15.000 Soldaten kämpfen im Nordwesten, 140 Aufständische sollen getötet worden sein, 150.000 Menschen sind auf der Flucht. Mehr

09.05.2009, 21:07 Uhr | Politik

Offensive gegen Taliban Gilani: Wir merzen sie aus

Die pakistanische Regierung hat die Militäroffensive gegen die Taliban im Nordwesten des Landes verstärkt. Das Ziel sei, Führer der radikalen Islamisten im Swat-Tal außer Gefecht zu setzen. Bisher wurden 140 Extremisten getötet. Hunderttausende Menschen sind auf der Flucht. Mehr

08.05.2009, 19:51 Uhr | Politik

Afghanistan und Pakistan Obama: „Mehr Gewalt und Rückschläge“

Im Kampf gegen Taliban und Al Qaida eskaliert die Gewalt in Pakistan und Afghanistan. Amerikas Präsident Barack Obama sagte während eines Dreiergipfels in Washington den beiden Ländern seine Unterstützung zu. Zugleich gestand er ein: „Es wird mehr Gewalt und Rückschläge geben.“ Mehr

07.05.2009, 14:25 Uhr | Politik

Taliban Zardari spielt Bedrohung herunter

Während die pakistanischen Streitkräfte ihre Offensive gegen die Taliban aus dem Swat-Tal fortsetzen, sagte Präsident Zardari, seine Regierung werde nicht deshalb stürzen, weil dieser eine Berg von der einen oder anderen Gruppe eingenommen wird. Mehr

06.05.2009, 18:20 Uhr | Politik

Taliban Kämpfe in Pakistan eskalieren

Vor dem Krisengipfel Barack Obamas mit den pakistanischen und afghanischen Präsidenten in Washington eskalieren die Kämpfe in der nordpakistanischen Taliban-Hochburg Swat. Bei einem amerikanischen Luftangriff im Westen Afghanistans wurden derweil hundert Menschen getötet. Mehr

06.05.2009, 14:59 Uhr | Politik

Amerika am Hindukusch Die Erneuerung der neuen Strategie

Weder in Afghanistan noch in Pakistan hat sich die Lage so entwickelt, wie sich das Amerika gewünscht hätte. Nun mehren sich Forderungen, die Regierung Obama solle mehr Geld und Waffen zur Stabilisierung Pakistans bereitstellen. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

05.05.2009, 21:40 Uhr | Politik

Guantánamo-Häftlinge Nicht in meinen Wahlbezirk

Obama hat bis Ende 2010 die Schließung des Gefangenenlagers auf Kuba verfügt. Schon jetzt entbrennt in Amerika ein erbitterter Streit über die Frage: Wohin mit den 240 Insassen? Denn die will dort keiner - auch nicht der Standort der Heeresakademie Fort Leavenworth in Kansas. Mehr Von Matthias Rüb, Fort Leavenworth

04.05.2009, 11:21 Uhr | Politik

Afghanistan Die Mahnungen des Präsidentenpalastes

Über den Präsidentenpalast in Kabul heißt es, er blicke auf eine düstere Geschichte zurück. Fast alle afghanischen Könige und Präsidenten des 20. Jahrhunderts wurden hier samt ihren Familien umgebracht. Eindrücke einer Reise in ein unbefriedetes Land von Günter Bannas. Mehr Von Günter Bannas, Kabul

02.05.2009, 14:37 Uhr | Politik

Afghanistan-Strategie des Westens Die Geduld nicht verlieren

Ist 2009 das Entscheidungsjahr des Westens in Afghanistan? Klaus-Dieter Frankenberger, Außenpolitikchef der F.A.Z., analysiert die Herausforderungen, vor denen die internationale Gemeinschaft steht. Auf Englisch dokumentieren wir seinen Vortrag vor dem National Graduate Institute for Policy Studies in Tokio. Mehr

30.04.2009, 14:45 Uhr | Politik

Pakistan 83 Milliarden Dollar für Washingtons Kriegskasse

Der amerikanische Verteidigungsminister Gates will die Kriegsschatulle mit weiteren 83 Milliarden Dollar füllen. 400 Millionen sollen für den Anti-Terror-Kampf in Pakistan zur Verfügung stehen. Dort setzte die pakistanische Armee ihre Offensive fort. Mehr

30.04.2009, 14:31 Uhr | Politik

100 Tage Obama Kongress billigt Billionen-Haushaltsentwurf

Auch am hundertsten Amtstag Präsident Barack Obamas machten die Republikaner den Demokraten keine Geschenke: Der Kongress verabschiedete den 3,5- Billionen-Haushalt ohne eine einzige Stimme der Konservativen - und Obama lobte sich selbst. Mehr

30.04.2009, 11:04 Uhr | Politik

Afghanistan Deutscher Soldat in Hinterhalt getötet

Nach Angaben des Verteidigungsministeriums ist bei einem Anschlag in der Nähe von Kundus am Mittwochabend ein deutscher Soldat getötet worden. Vier seiner Kameraden seien leicht verletzt worden, so das Ministerium in Berlin am Abend. Es war der zweite Anschlag am Tag des Besuchs von Außenminister Frank-Walter Steinmeier. Mehr

30.04.2009, 00:25 Uhr | Politik

Steinmeier in Afghanistan Der Besuch des deutschen Freundes

Ein Anschlag überschattete den Besuch Außenminister Steinmeiers in Kabul. Beim Treffen mit Präsident Karzai ging es aber herzlich zu. Die Kritik eines afghanischen Ministers, die Deutschen drückten sich vor dem Kampf gegen die Drogenhändler, erklärte Karzai so: Sicher waren die Briten gemeint. Mehr Von Günter Bannas, Kabul

29.04.2009, 19:54 Uhr | Politik
  28 29 30 31 32 ... 63  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z