Otto Pérez Molina: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

In Hochsicherheitsgefängnis Guatemalas Gefängniskönig stirbt bei Revolte

In einem Hochsicherheitsgefängnis streiten verfeindete Gruppen um die Vorherrschaft im Drogenhandel. Dabei ist jetzt einer der berüchtigtsten Kriminellen des Landes getötet worden. Mehr

19.07.2016, 11:36 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Otto Pérez Molina

1
   
Sortieren nach

Kriminelle Gewalt in Mittelamerika Der Jugendbanden wird keiner Herr

Kronzeugen finden auch ihren Killer: Óscar Martínez legt eine Bestandsaufnahme krimineller Gewalt in Mittelamerika vor. Dafür hat er mit Opfern, Tätern, Mitwissern, Polizisten und Politikern gesprochen. Mehr Von Josef Oehrlein

19.06.2016, 00:19 Uhr | Feuilleton

Kommentar Ihre Hilfe kommt an

In den zurückliegenden Jahren hat die Aktion F.A.Z.-Leser helfen oft Bauprojekte gefördert. In diesem Jahr werden eine Dorfschule in Guatemala und ein Hilfsprojekt für Flüchtlinge unterstützt. Die Spenden kommen in die richtigen Hände. Mehr Von Werner D’Inka

12.10.2015, 19:37 Uhr | Rhein-Main

Guatemala Ehemaliger Präsident Pérez Molina in U-Haft

Guatemalas ehemaliger Präsident Pérez Molina soll Millionen Euro unterschlagen haben. Nach seinem Rücktritt muss er nun in Untersuchungshaft. Sein Standpunkt zu den Vorwürfen ist eindeutig. Mehr

04.09.2015, 09:36 Uhr | Politik

Korruptionsskandal Guatemalas Staatschef tritt zurück

Der guatemaltekische Präsident Otto Pérez Molina wird beschuldigt, der Drahtzieher eines Korruptionskartells zu sein. Nun wurde ein Haftbefehl erlassen - und Pérez hat die Konsequenzen gezogen. Mehr

03.09.2015, 12:18 Uhr | Politik

Guatemala Am anderen Ende der Leitung

Guatemalas Parlament hat die Immunität des konservativen Präsidenten Otto Pérez Molina aufgehoben - trotz tumultartiger Proteste seiner Anhänger. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, seit Jahren Kopf eines Korruptionskartells zu sein. Mehr Von Matthias Rüb, São Paulo

02.09.2015, 17:04 Uhr | Politik

Korruptionsskandal Der Präsident Guatemalas darf sein Land nicht mehr verlassen

Das Parlament Guatemalas hat die Immunität von Präsident Otto Pérez aufgehoben. Wegen Fluchtgefahr darf der Staatschef außerdem das Land nicht mehr verlassen. Pérez soll Strippenzieher eines Netzwerks gewesen sein, das Schmiergeld beim Zoll kassiert hat. Mehr

02.09.2015, 06:12 Uhr | Politik

Naturkatastrophe Mindestens vier Tote bei Erdbeben in Guatemala und Mexiko

Bei einem schweren Erdbeben im Grenzgebiet von Mexiko und Guatemala sind mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Zahlreiche Häuser wurden beschädigt. Es kam zu 50 leichteren Nachbeben. Mehr

08.07.2014, 08:19 Uhr | Gesellschaft

Guatemala Zahlreiche Tote bei schwerem Erdbeben

Das stärkste Erdbeben seit Jahrzehnten hat Guatemala erschüttert. Dutzende, meist aus Lehm gebaute Häuser stürzten ein, es gibt zahlreiche Tote und über 155 Verletzte. Viele Menschen wurden verschüttet. Mehr

08.11.2012, 09:07 Uhr | Gesellschaft

Wahlen in Mittelamerika Ortega siegt in Nicaragua, Pérez in Guatemala

In Nicaragua ist Präsident Daniel Ortega mit 64 Prozent der Stimmen wiedergewählt worden. Die Opposition bezeichnete die Wahl als illegitim, illegal und verfassungswidrig. In Guatemala siegte der ehemalige General Pérez. Mehr Von Josef Oehrlein, Managua

07.11.2011, 09:51 Uhr | Politik

Präsidentenwahl Guatemala rückt nach links

In der ersten Runde des Wahlkampfs waren Dutzende Politiker getötet worden, doch die Stichwahl verlief ohne Zwischenfälle. Der Sozialdemokrat Álvaro Colom wird neuer Präsident Guatemalas. Mehr

05.11.2007, 12:51 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z