OSZE: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wahlbeobachterin für OSCE Der zehnte Einsatz führt in die Ukraine

Ein besonderes und gefährliches Hobby Janina Steinkrüger engagiert sich als Wahlbeobachterin. Ihre ehrenamtliche Tätigkeit führt sie schon mal mitten in Krisenregionen. Mehr

15.07.2019, 06:39 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: OSZE

1 2 3 ... 11 ... 23  
   
Sortieren nach

Ukraine und Russland Wir müssen reden

Die Ukraine bietet Moskau einen Dialog darüber an, „wem die Krim gehört und wer da nicht im Donbass sein soll“. Hintergrund ist die Ankündigung einer Fernsehsendung, die zur Staatsaffäre wurde. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

09.07.2019, 08:05 Uhr | Politik

MH17-Abschuss Keine Zweifel mehr

Der Absturz des malaysischen Passagierflugzeugs im Juli 2014 über der Ostukraine wird ein gerichtliches Nachspiel haben. Vier Separatisten sollen sich wegen Mordes verantworten. Die Chancen darauf stehen aber schlecht. Mehr Von Gerhard Gnauck und Michael Stabenow

19.06.2019, 17:51 Uhr | Politik

Konflikt in der Ukraine Den Stillstand beenden

Außenminister Heiko Maas und sein französischer Amtskollege Le Drian wollen den Friedensprozess in der Ukraine wiederbeleben. Dabei dürften sie auf einige Hindernisse stoßen. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

30.05.2019, 20:47 Uhr | Politik

Wahlen in Istanbul Erdogan weist internationale Kritik zurück

Der türkische Präsident verwahrt sich gegen die Forderungen aus Amerika und Europa, die Wahl in Istanbul anzuerkennen. Man werde sich dem Druck nicht beugen, kündigt er an. Mehr

12.05.2019, 03:19 Uhr | Politik

Seiteneinsteiger als Lehrer „Schlimmer als am Anfang kann es nicht werden“

Wie plant man Unterricht? Was tun, wenn die Klasse den Unterricht boykottiert? Weil der Lehrermangel groß ist, sollen Seiteneinsteiger das Problem abfedern. Doch der Start an der Schule gerät für viele zum Spießrutenlauf. Auch, weil sie sich oft alleine gelassen fühlen. Mehr Von Timo Steppat

27.12.2018, 10:13 Uhr | Politik

Kanadas Außenministerin „Der Kampf für den Multilateralismus beginnt zu Hause“

Als erste Kanadierin hat Außenministerin Chrystia Freeland den Warburg-Preis des Vereins Atlantik-Brücke erhalten. Im F.A.Z.-Interview spricht sie über das kanadisch-deutsche Verhältnis, die Vereinigten Staaten – und Populismus. Mehr Von Andreas Ross

11.12.2018, 10:30 Uhr | Politik

Salome Surabischwili Georgien bekommt eine Präsidentin

Georgiens frühere Außenministerin setzt sich in der Stichwahl um das Präsidentenamt durch. Der verurteilte frühere Präsident Michail Saakaschwili ruft deshalb zu Massenprotesten auf. Mehr

29.11.2018, 04:26 Uhr | Aktuell

Ukraine und Russland Ein langsamer Tod

Die Situation am Asowschen Meer spitzt sich schon seit einiger Zeit zu. Russland setzt wieder auf die Mittel des „hybriden“ Kriegs. Mehr Von Gerhard Gnauck und Katharina Wagner, Kiew/Moskau

27.11.2018, 19:05 Uhr | Politik

Asowsches Meer Die Angst vor einem Krieg

Nach einem Zwischenfall mit russischen und ukrainischen Schiffen in der Straße von Kertsch verschärft sich die Lage zwischen beiden Ländern. Sie beschuldigen sich gegenseitig der Provokation. Mehr Von Gerhard Gnauck, Michael Stabenow und Katharina Wagner

26.11.2018, 21:09 Uhr | Politik

Probleme bei Midterm-Wahlen Wer traut noch einem Wahlcomputer?

Unterschiedlichste Typen, teils viele Jahre alt, ein Dickicht rechtlicher Regeln: Die Midterm-Wahlen in den Vereinigten Staaten offenbaren eine Vielzahl technischer Probleme mit Wahlcomputern. Mehr Von Constanze Kurz

12.11.2018, 17:32 Uhr | Feuilleton

Scheidender OSZE-Vertreter „Konflikt in der Ukraine wird nicht gelöst“

Seit 2014 kämpft die ukrainische Armee im Osten des Landes gegen prorussische Separatisten. Fortschritte bei der Beilegung des Konflikts sieht Beobachter Alexander Hug nicht: Es gäbe keinen Willen, diesen zu beenden. Mehr

31.10.2018, 15:45 Uhr | Politik

Unicef-Studie Deutschland bei Bildungsgerechtigkeit nur im unteren Mittelfeld

Selbst in reichen Industrienationen haben Kinder nicht die gleichen Chancen auf gute Bildung. Eine neue Studie zeigt, was den Bildungserfolg entscheidend beeinflusst. Mehr

30.10.2018, 13:07 Uhr | Politik

Juncker-Nachfolge Früherer finnischer Ministerpräsident tritt gegen Weber an

Bisher war der CSU-Politiker Manfred Weber der einzige Bewerber um die EVP-Spitzenkandidatur für die Europawahl 2019. Doch jetzt macht ihm ein erfahrener Finne Konkurrenz: Alexander Stubb. Mehr

02.10.2018, 13:40 Uhr | Politik

Rund um die Krim Ein Meer voller Sorgen

Russland heizt die Lage rund um die besetzte Krim auf – mit seiner Politik, mit der Armee und mit einer neuen Brücke. Unser Autor war in Mariupol unterwegs. Dort kann man den Krieg hören und sehen. Mehr Von Gerhard Gnauck

30.09.2018, 17:57 Uhr | Politik

Russisches Herbstmanöver Die Kampfkraft hinter der Propaganda-Show

Knapp 300.000 Soldaten und jede Menge Feuerkraft – der Kreml präsentiert sich im Fernen Osten bei Wostok 2018 kriegsfähig. Alles nur Täuschung? Mehr Von Lorenz Hemicker

21.09.2018, 08:09 Uhr | Politik

Gefährdung von EU-Grundwerten EU-Parlament stimmt für Sanktionsverfahren gegen Ungarn

Das EU-Parlament hat über ein Rechtsstaatsverfahren gegen Ungarn abgestimmt. Dabei musste besonders die christdemokratische Fraktion zeigen, auf welcher Seite sie steht. Denn ihr gehört Orbáns Fidesz-Partei an. Mehr

12.09.2018, 14:06 Uhr | Politik

Türkei-Kommentar Gnadenfrist der Märkte

Erdogans Sieg fiel deutlicher aus als erwartet. Doch der türkische Präsident sollte sich nicht in zu großer Sicherheit wiegen: Das Urteil der Investoren steht noch aus. Mehr Von Christian Geinitz

26.06.2018, 11:20 Uhr | Wirtschaft

Nach Wahl in Türkei Wirtschaft ruft Erdogan zur Vernunft

Nach dem überraschend deutlichen Sieg Erdogans in der Türkei honorieren Anleger die Stabilität. Doch der DIHK warnt: Es müsse Rechtssicherheit und eine unabhängige Zentralbank geben. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

26.06.2018, 11:08 Uhr | Wirtschaft

Türkei-Wahl OSZE-Mission kritisiert ungleiche Bedingungen

Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte einen klaren Wahlsieg eingefahren. Wahlbeobachter attestieren einen deutlichen Vorteil für ihn durch exzessive Berichterstattung. Mehr

25.06.2018, 14:45 Uhr | Politik

Reaktionen auf die Türkei-Wahl Glückwünsche und Forderungen nach einem Kurswechsel

Putin, Ruhani und Orban gratulieren dem türkischen Wahlsieger. Westliche Politiker und Kurden-Vertreter fordern tiefgreifende Veränderungen. Und Kanzlerin Merkel hofft auf eine „konstruktive Arbeitsbeziehung“ mit Erdogan. Mehr

25.06.2018, 13:59 Uhr | Politik

Parlaments-/Präsidentenwahl Türken beziehen vor Auszählungsbüros Stellung

Am heutigen Sonntag wählen die Türken ihren Präsidenten und ein neues Parlament. Es kam bereits zu ersten Übergriffen auf Wahlbeobachter. Die Opposition hatte vor der Wahl dazu aufgerufen, vor die Auszählungsbüros zu ziehen. Lesen Sie die Nachrichten und Themen im Überblick. Mehr

24.06.2018, 12:37 Uhr | Politik

Spielraum nutzen Für eine neue Dynamik zwischen Moskau und Berlin

Nur eine neue Regierung in Berlin verspricht keine Verbesserung in den deutsch-russischen Beziehungen. Dabei sollte Deutschland sich international stärker engagieren, solange europäische Werte gewahrt werden. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Andrej Kortunov, Moskau

10.05.2018, 09:32 Uhr | Politik

Poroschenko zu Gast in Berlin Merkel sieht nur wenige Fortschritte im Ukraine-Konflikt

Die Kanzlerin und der ukrainische Präsident beklagen bei ihrem Treffen den Stillstand bei den Friedensbemühungen in der Ostukraine. Petro Poroschenko hofft aber auch bei einem anderen Thema auf die Hilfe Merkels. Mehr

10.04.2018, 15:05 Uhr | Politik

OSZE-Wahlbeobachter Wahl in Ungarn lief nicht fair ab

Viktor Orbán hat die Wahl in Ungarn zum dritten Mal in Folge gewonnen. Doch die OSZE übt scharfe Kritik am Ablauf. Mehr

09.04.2018, 16:23 Uhr | Politik
1 2 3 ... 11 ... 23  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z