Organisierte Kriminalität: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Organisierte Kriminalität Nigerianische Netzwerker

Aktuelle Gerichts- und Ermittlungsverfahren zeigen: Kriminelle aus Nigeria organisieren sich vorwiegend in netzwerkartigen Strukturen. Bei den deutschen Sicherheitsbehörden wächst die Sorge. Mehr

25.06.2019, 07:11 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Organisierte Kriminalität

1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Kriminelle Familien in Hessen „Kein gutes Pflaster für Clans“

Ob Wiesbaden, Frankfurt oder Offenbach: Anders als Nordrhein-Westfalen und Berlin sind Hessens Städte von kriminellen Familienclans weit weniger betroffen. Woran liegt das? Mehr Von Robert Maus

06.06.2019, 13:49 Uhr | Rhein-Main

Großrazzia in NRW Polizei geht gegen Kriminelle in elf Städten vor

Seit den frühen Morgenstunden durchsuchen Einsatzkräfte in Nordrhein-Westfalen die Räume von Mitgliedern einer irakischen Rockerorganisation. Den Verdächtigen wird unter anderem Waffenhandel und Schleuserkriminalität vorgeworfen. Mehr

22.05.2019, 11:48 Uhr | Politik

Organisierte Kriminalität Warum die Clans einen Wissenschaftler hassen

Im F.A.S.-Interview erklärt der Wissenschaftler Ralph Ghadban, wie der Staat die kriminelle Strukturen wirkungsvoller bekämpfen kann. Für seine Haltung gegenüber den familienähnlichen Banden wird er bedroht. Mehr Von Reiner Burger

20.05.2019, 16:00 Uhr | Politik

„Eiserner Thron“ in Berlin Bündnis protestiert gegen Waffenhandel

Die Aktion solle Menschen bewegen, bei der Europawahl ihre Stimme abzugeben und so eine starke Front gegen Waffenhandel zu ermöglichen, so die Sprecherin der Aktion. Mehr

12.05.2019, 12:50 Uhr | Politik

Trumps Besuch bei der NRA Unter Waffenfreunden

Donald Trump wurde von den Mitgliedern der Waffenlobby-Organisation NRA wieder einmal bejubelt. Auch, weil er bei ihrem Jahrestreffen verkündete, dass der UN-Waffenhandel-Vertrag für ihn endgültig gestorben sei. Mehr Von Frauke Steffens, New York

27.04.2019, 11:53 Uhr | Politik

Kriminalität in Deutschland So wenige Einbrüche wie seit 20 Jahren nicht mehr

Viele Deutsche haben das Gefühl in gefährlichen Zeiten zu leben – dabei wird in fast allen deutschen Bundesländern so selten eingebrochen wie seit 1997 nicht mehr. Nur in zwei Ländern sind die Einbruchszahlen gestiegen. Mehr

30.03.2019, 18:34 Uhr | Gesellschaft

Organisierte Kriminalität Grenzenlose Großfamilien

Kriminelle Großfamilien agieren weit über die lokalen Stadtgrenzen hinaus, ihre Verbindungen reichen bis ins Ausland. Nun will das BKA stärker gegen Clan-Kriminalität vorgehen – und deren Netzwerke genau unter die Lupe nehmen. Mehr Von Markus Wehner, Wiesbaden

25.03.2019, 22:33 Uhr | Politik

Kriminelle Großfamilien BKA will Vernetzung von Clans aufdecken

Das Bundeskriminalamt möchte Clan-Kriminalität stärker in den Fokus seiner Untersuchungen rücken. Dabei wollen die Ermittler auch Verbindungen ins Ausland genau unter die Lupe nehmen. Mehr Von Markus Wehner

25.03.2019, 18:13 Uhr | Politik

Sipri-Studie Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien florieren

Die fortwährenden Konflikte im Nahen Osten lassen die Exporte dorthin weiter steigen. An der Spitze rangieren unangefochten die Vereinigten Staaten. Deutschland rutscht in der Liste nach unten. Mehr Von Ulrich Friese

11.03.2019, 07:26 Uhr | Wirtschaft

Europol-Kampf gegen Verbrechen Wie die Unterwelt ihr Geld verdient

Früher kassierten Verbrecherbanden Schutzgeld, heute machen sie noch ganz andere Geschäfte. Bei Europol kämpfen Ermittler aus ganz Europa gemeinsam dagegen an. Wie erfolgreich sind sie? Mehr Von Lydia Rosenfelder

05.02.2019, 18:19 Uhr | Politik

Migration-Kommentar Sophia und die Schleuser

Der Streit um die EU-Mission „Sophia“ zeigt: Auf Zeiten, in denen die Flüchtlingszahlen wieder in die Höhe schnellen werden, ist die EU noch immer denkbar schlecht vorbereitet. Mehr Von Jasper von Altenbockum

24.01.2019, 22:09 Uhr | Politik

Kriminelle Partner Strategische Allianzen

Terroristen sind politisch motiviert, „gewöhnliche Kriminelle“ wollen vor allem Geld. Und doch arbeiten beide auch zusammen. Mehr Von Alexander Haneke

15.01.2019, 11:21 Uhr | Politik

Krimineller Araber-Clan Die Familie R.

In Berlin stehen mehrere junge arabischstämmige Männer vor Gericht. Sie sollen eine vier Millionen teure Goldmünze aus dem Bode-Museum gestohlen haben. Der berüchtigte Clan macht schon lange von sich reden. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

09.01.2019, 06:23 Uhr | Politik

BKA zu Datendiebstahl Beschuldigter ärgerte sich über „bestimmte politische Äußerungen“

Aus der elterlichen Wohnung heraus soll ein Zwanzigjähriger aus Hessen Personen des öffentlichen Lebens im Internet ausgespäht haben. Dem Mann wird Ausspähung von Daten und „Datenhehlerei“ vorgeworfen. Warum die AfD nicht betroffen ist, bleibt weiter unklar. Mehr Von Julian Staib, Wiesbaden

08.01.2019, 16:21 Uhr | Politik

Kriminalstatistik Wohnungseinbrüche gehen weiter zurück

Jahrelang steigt die Zahl der Einbrüche in Deutschland – bis zu einem besorgniserregenden Niveau. Nun scheint die Trendwende geschafft. Doch die Versicherer bleiben skeptisch. Mehr

26.12.2018, 08:06 Uhr | Gesellschaft

Schmuggeldrehscheibe Paraguay Wo Waffen und Drogen locker sitzen

Paraguay hat sich zur Drehscheibe für den Schmuggel nach Brasilien entwickelt – und zum sicheren Hafen für die Bosse der brasilianischen Drogenbanden. In Ihrem eigenen Land geraten die Clans nämlich unter Druck. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

21.12.2018, 07:08 Uhr | Politik

Kriminelle arabische Clans Reichtum, Macht und Lässigkeit

Kriminelle arabischstämmige Großfamilien gibt es in mehreren deutschen Städten. In Berlin, Schauplatz besonders spektakulärer Straftaten, machen Fahnder und Behörden jetzt eine Ansage: Schluss mit der Nachsicht. Mehr Von Julia Schaaf

03.12.2018, 22:20 Uhr | Gesellschaft

Organisierte Kriminalität Nehmt ihnen das Geld!

Großfamilien aus dem arabischen Sprachraum sorgen für Unsicherheit. Was kann man tun? Mehr Von Karin Truscheit

03.12.2018, 14:51 Uhr | Politik

Razzia in Hamburg Mehr als eine Tonne Kokain beschlagnahmt

„Ein schwerer Schlag gegen die organisierte Kriminalität in Hamburg und insbesondere die Rockerkriminalität“, so kommentiert die Polizei die Razzia, bei der über eine Tonne Kokain beschlagnahmt und drei Personen verhaftet wurden. Mehr Von Matthias Wyssuwa, Hamburg

09.11.2018, 18:35 Uhr | Gesellschaft

Organisierte Kriminalität Mehr Verfahren gegen türkische und arabische Clans

Vom Drogenhandel bis zu Einbrüchen geht laut Polizei etwa in Berlin ein Viertel der organisierten Kriminalität auf das Konto arabischer Clans. Die Zahl der Ermittlungsverfahren in Deutschland steigt – in einigen Bundesländern besonders. Mehr

05.08.2018, 04:25 Uhr | Gesellschaft

Dokumentenfälschung Ehemalige Buchhalterin belastet Manafort

Auf Bitten des früheren Kampagnenmanagers von Donald Trump habe sie bei der Fälschung von Finanzberichten geholfen, um Steuern zu sparen, berichtet Cynthia Laporta. Für Spott sorgt jedoch ein anderes Detail. Mehr

04.08.2018, 12:52 Uhr | Politik

Kommentar zum BKA-Bericht Kein Grund zur Verharmlosung

Der Bürger muss das Gefühl haben, dass er ernst genommen wird, wenn er zum Opfer von Gewalt wird. Das gilt besonders bei organisierter Kriminalität. Sonst droht der Eindruck zu entstehen, dass das Gemeinwesen grundlegende Funktionen nicht mehr wahrnehmen kann. Mehr Von Reinhard Müller

01.08.2018, 18:49 Uhr | Politik

Organisierte Kriminalität Der Rauschgifthandel macht der Polizei weiter zu schaffen

Im Kampf gegen organisierte Kriminalität bleibt der internationale Drogenhandel die größte Herausforderung. Innenminister Seehofer sieht darin sogar eine Bedrohung für den Staat. Mehr Von Katharina Iskandar

01.08.2018, 16:37 Uhr | Politik

Frankfurter Rauschgiftszene Blutiger Streit unter Drogendealern?

In Frankfurt ist eine Auseinandersetzung unter mutmaßlichen Drogendealern blutig geendet. Bei dem Vorfall soll es sich um einen Kampf zwischen rivalisierenden Banden handeln. Mehr Von Katharina Iskandar

25.07.2018, 16:27 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z