OPCW: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: OPCW

  2 3 4
   
Sortieren nach

Syrien-Resolution Verhandlungen unter Putins wachen Augen

In New York gehen die Bemühungen um eine Syrien-Resolution weiter. Der Zeitplan für die Vernichtung der Chemiewaffen ist überaus ehrgeizig. Mehr Von Andreas Ross, New York

25.09.2013, 17:49 Uhr | Politik

Organisation für Chemiewaffenverbot OPCW: Syrien hat Forderungen erfüllt

Laut der Organisation für das Verbot chemischer Waffen hat die syrische Regierung alle geforderten Informationen über ihr C-Waffen-Arsenal übermittelt. Dessen ungeachtet geht der Bürgerkrieg unvermindert weiter. Mehr

21.09.2013, 16:01 Uhr | Politik

Chemiewaffen Syrien gibt erste Erklärung ab

Die Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) hat eine erste Erklärung der syrischen Regierung über deren Giftgasarsenal erhalten. Jetzt werden die Informationen überprüft. Mehr

20.09.2013, 17:25 Uhr | Politik

Streit über Giftgasangriff Deutschland hat Syrien Chemikalien geliefert

Deutschland hat Syrien in den Jahren 2002 bis 2006 chemiewaffentaugliche Stoffe geliefert, die auch zur Herstellung von Chemiewaffen geeignet sind. Das hat das Wirtschaftsministerium auf eine Anfrage der Linksfraktion bestätigt. Mehr

18.09.2013, 19:20 Uhr | Politik

Syrien-Abkommen Ausweg in die Sackgasse?

John Kerry hat nach der Einigung mit Sergej Lawrow weitere schwierige Gespräche zu führen, um die Verbündeten zu überzeugen. Mehr Von Andreas Ross, Washington

15.09.2013, 21:35 Uhr | Politik

Nach Genfer Gesprächen Weltmächte begrüßen Syrien-Plan

Die Genfer Vereinbarung zur Zerstörung zwischen Amerika und Russland zur Zerstörung syrischer Chemiewaffen ist von führenden Staaten begrüßt worden. Doch es bleiben viele Fragen offen. Mehr

15.09.2013, 14:08 Uhr | Politik

Genfer Gespräche Amerika und Russland wollen syrische C-Waffen vernichten

Das Assad-Regime soll innerhalb einer Woche seine Chemiewaffenarsenale offenlegen. Darauf haben sich die Außenminister Kerry und Lawrow verständigt. Syriens Rebellen lehnen den Kompromiss ab. Mehr

14.09.2013, 17:22 Uhr | Politik

Syrische Chemiewaffen Russland plant, Amerika zweifelt

Moskau präsentiert vor Beginn des amerikanisch-russischen Außenministertreffens in Genf einen Plan zur Vernichtung der syrischen Chemiewaffen. Washington verlangt von Assad zügig eine Geste guten Willens. Mehr

12.09.2013, 15:39 Uhr | Politik

Syrien-Konflikt Sondersitzung des UN-Sicherheitsrats wieder abgesagt

Nach einem Tag vorsichtiger Hoffnungen auf eine Wende im internationalen Konflikt um die Kontrolle syrischer Chemiewaffen ist zwischen Moskau und den Regierungen in Washington und Paris kein Kompromiss in Sicht. Eine Sondersitzung des UN-Sicherheitsrates wurde wieder abgesagt. Mehr

10.09.2013, 21:37 Uhr | Politik

Russische Initiative Syrien stimmt Chemiewaffenkontrolle zu

Um eine „amerikanische Aggression“ zu verhindern, ist Syrien laut Außenminister Muallim mit einer internationalen Kontrolle seiner Chemiewaffen einverstanden. Deutschland ist bereit, bei der Vernichtung des Waffenarsenals zu helfen. Mehr

10.09.2013, 14:21 Uhr | Aktuell

Syrien Wer findet den rauchenden Colt?

Jetzt schlägt die Stunde von Chemikern und Waffeninspekteuren. Drei Labore prüfen die Proben des vermuteten Sarin-Angriffs in Damaskus. Eines davon ist in Deutschland. Mehr Von Thomas Gutschker

07.09.2013, 18:58 Uhr | Politik

Muammar el Gaddafi „Wir werden kämpfen und wir werden siegen“

In einer Ansprache auf dem Grünen Platz in Tripolis ruft Staatschef Gaddafi seine Anhänger zum bewaffneten Kampf auf. Er behauptet, das Volk „liebe Gaddafi“. Zuvor hatten allerdings Tausende Menschen zumeist friedlich gegen ihn demonstriert. Mehr

25.02.2011, 19:08 Uhr | Politik
  2 3 4
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z