ÖVP: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Vor der Wahl Warum viele Österreicher zu Sebastian Kurz stehen

Viele Österreicher gehen mit dem ÖVP-Chef durch dick und dünn. Warum nur? Ein Besuch bei einer Wahlkampfveranstaltung im niederösterreichischen Baden gibt Antworten. Mehr

23.09.2019, 19:27 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: ÖVP

1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Umfragen, Prognosen, Fakten Alle Zahlen zur Wahl in Österreich

Am 29. September wählt Österreich ein neues Parlament – und Sebastian Kurz hofft auf eine abermalige Kanzlerschaft. Mehr

16.09.2019, 18:12 Uhr | Politik

Hofer wird Vorsitzender Die FPÖ stellt sich für die Zukunft auf

Die Wahl von Norbert Hofer zum Vorsitzenden der rechten FPÖ war ein Zeichen der Geschlossenheit: er bekam mehr als 98 Prozent der Stimmen. Damit ist nun auch ein Schlussstrich unter die Ära Strache gezogen. Mehr Von Stephan Löwenstein, Graz

14.09.2019, 15:03 Uhr | Politik

ÖVP-Dateien veröffentlicht Die Bonanza der Kurz-Gegner

Woche für Woche werden Interna der ÖVP publiziert, die offenbar durch einen Hackerangriff gewonnen wurden. Es geht dabei um viel Geld, das die frühere österreichische Kanzlerpartei für ihre Kampagnen ausgibt. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

12.09.2019, 20:33 Uhr | Politik

Bücher über Sebastian Kurz Eine Lobhudelei und ein Verriss

Wahlkampf zwischen Buchdeckeln: Zwei neue Bücher über Sebastian Kurz sollen das Leben des erst 33-Jährigen zusammenfassen. Einst ist ihm positiv gestimmt, während das andere aus der Verachtung keinen Hehl macht. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

11.09.2019, 12:31 Uhr | Politik

Klagenfurter Kunststreit Was soll ein Wald im Stadion?

Eine Wald-Installation im Klagenfurter Fußballstadion, das als Mahnmal für den populistischen Größenwahn Jörg Haiders gilt, wird zum Politikum: In der Kärntner Provinz ist die Aufregung groß. Mehr Von Nora Sefa, Klagenfurt

11.09.2019, 09:35 Uhr | Feuilleton

Wirtschaft vor der Wahl Die guten Zeiten in Österreich könnten bald vorbei sein

Das BIP-Wachstum in Österreich ist nur noch Mittelmaß und könnte im kommenden Jahr sogar hinter den EU-Durchschnitt zurückfallen. Dazu könnte es bergab gehen, wenn Deutschland schwächelt. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

09.09.2019, 19:47 Uhr | Wirtschaft

Zentrale der ÖVP gehackt Angriff mit dem goldenen Schlüssel

Hacker haben die Zentrale der ÖVP geknackt: Über Wochen griffen die Unbekannten große Mengen Daten ab und spielten sie dann wohl Medien zu – möglicherweise verfälscht. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

05.09.2019, 20:11 Uhr | Politik

Strache Es fehlt noch ein Schubser

Eine Korruptionsanklage gegen Heinz-Christian Strache ist vom Tisch. Die Wiener Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft ermittelt nicht gegen ihn wegen Vorteilsannahme. Mehr Von Stephan Löwenstein

30.08.2019, 18:25 Uhr | Politik

Strache und die FPÖ „Ich habe eine saubere Weste“

Die Zukunft der skandalträchtigen FPÖ ist nach dem „Ibiza“-Skandal um Heinz-Christian Strache weiter ungewiss. Die Razzien bei FPÖ-Leuten bezeichnete er als ein politisch motivierten „Unrechtsakt“. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

18.08.2019, 20:26 Uhr | Politik

Chronik der Regierung Kurz Was der Kanzlerbub wollte

In ihrem Roman „Flammenwand“ verquickt Marlene Streeruwitz österreichische Politik und das Liebesleid ihrer Protagonistin Adele. Das Buch ist zugleich Chronik der türkis-blauen Regierung unter Sebastian Kurz. Mehr Von Kevin Hanschke

17.08.2019, 10:31 Uhr | Feuilleton

Verdacht der Korruption Die Grenzen der wohlwollenden Unterstützung

Das Verfahren der Wiener Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft, in dem es Razzien bei FPÖ-Politikern gab, gilt als „Verschlusssache“ - und doch sind Teile des Durchsuchungsbefehls an die Öffentlichkeit gelangt. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

14.08.2019, 20:41 Uhr | Politik

Wahlkampf in Österreich Auftakt mit Brandanschlag

Angreifer schleudern Brandsätze auf die FPÖ-Geschäftsstelle in Sankt Pölten. Die Partei sieht „politischen Hass“ als Motiv. Der Angriff fällt in Österreichs beginnenden Wahlkampf. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

12.08.2019, 22:25 Uhr | Politik

Scheine und Münzen statt Karte Muss Bargeld durch die Verfassung geschützt werden?

Bargeld ist in Deutschland gesetzliches Zahlungsmittel – aber gehört es auch ins Grundgesetz? Diese Debatte schwappt aus dem österreichischen Wahlkampf zu uns herüber. Hierzulande haben die Parteien dazu eine klare Linie. Mehr Von Franz Nestler

09.08.2019, 19:03 Uhr | Finanzen

Urteil zum Ibiza-Video Der Detektiv soll nicht ins Bild kommen

Das Landgericht Berlin schränkt die Berichterstattung zur Ibiza-Affäre ein: „Die Zeit“ hatte zuvor ausführlich über einen mutmaßlichen Hintermann des Videos informiert. Das wird künftig erschwert. Mehr Von Michael Hanfeld

09.08.2019, 18:34 Uhr | Feuilleton

Österreichs früherer Kanzler Sebastian Kurz will keinen FPÖ-Innenminister mehr

Der Ex-Bundeskanzler distanziert sich von seinem ehemaligen Innenminister Herbert Kickl. Eine Koalition mit der FPÖ schließt er allerdings nicht grundsätzlich aus. Mehr

31.07.2019, 05:59 Uhr | Politik

Christian Kern in der Kritik Festplatten bei Regierungswechsel in Österreich zerstört

Laut der „Kronen Zeitung“ sollen die Datenträger Ende 2017 vernichtet worden sein. Der ehemalige Kanzler Sebastian Kurz spricht von einem normalen Prozedere. Sein Amtsvorgänger weist die Vorwürfe von sich. Mehr Von Alexandra Dehe

30.07.2019, 18:20 Uhr | Politik

Datenträger geschreddert Kurz und der Reißwolf

Der damalige österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz ließ nach dem Platzen der Koalition mit der rechten FPÖ durch einen Mitarbeiter inkognito Daten vernichten. Warum? Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

23.07.2019, 14:26 Uhr | Politik

Fahrverbote in Tirol So konnte es nicht weitergehen

Die Fahrverbote in Tirol stehen schwer in der Kritik. Doch die Belastungsgrenze für Mensch und Natur ist dort vielerorts erreicht. Und so zeigen die Österreicher denn auch Entschlossenheit im Streit mit den Nachbarn. Mehr Von Timo Frasch und Christian Geinitz, Innsbruck, Neubeuern und Raubling

13.07.2019, 10:57 Uhr | Politik

Ibiza-Affäre Staatsanwaltschaft nimmt offenbar auch ÖVP und SPÖ ins Visier

In der „Ibiza-Affäre“ in Österreich ermitteln die Behörden wohl nicht mehr nur gegen die FPÖ. Die Staatsanwaltschaft untersucht nach Berichten, ob auch an ÖVP und SPÖ auf illegalem Weg Gelder geflossen sind. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

09.07.2019, 19:56 Uhr | Politik

Gegen Seehofer Kurz unterstützt Salvini im Streit um Hafenöffnung

Bundesinnenminister Seehofer hat seinen italienischen Kollegen gebeten, Geflüchtete an Land gehen zu lassen. Doch Salvini kontert, eher werde er die Menschen mit dem Auto zur deutschen Botschaft fahren. Unterstützung bekommt er aus Österreich. Mehr

07.07.2019, 11:33 Uhr | Politik

Nach Bruch der Regierung Neuwahl in Österreich am 29. September

Parlament und Regierung sind sich einig wegen des Termins einer Neuwahl, auch wenn die ÖVP des früheren Kanzlers Kurz nicht ganz einverstanden ist. Notwendig ist die Wahl, weil die Koalition wegen des „Ibiza-Videos“ zerbrochen war. Mehr

03.07.2019, 10:17 Uhr | Politik

Per Verfassung verboten In Österreich darf Wasser nicht privatisiert werden

Der gefallene FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hatte im „Ibiza-Video“ eine Privatisierung des Trinkwassers angedacht. Dem hat der Nationalrat jetzt einen Riegel vorgeschoben. Auch zum Rauchverbot gab es eine Einigung. Mehr

02.07.2019, 14:35 Uhr | Wirtschaft

ÖVP schaltet Staatsanwalt ein Seit wann wusste Kurz von den Ibiza-Videos?

Angeblich gefälschte Mails stellen in Frage, wann der gestürzte Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) von dem „Ibizia-Video“ erfahren hat. Die ÖVP spricht von einer Fälschung – und schaltet die Staatsanwaltschaft ein. Mehr

17.06.2019, 16:55 Uhr | Politik

Neue Regierung in Österreich Für jeden etwas dabei

Österreichs neue Kanzlerin Brigitte Bierlein nimmt ihre Aufgabe „mit Demut an“ und will das Vertrauen der Wähler zurückgewinnen. In der Übergangsregierung kommen alle größeren Parlamentsparteien mit ihren Wünschen zum Zug. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

03.06.2019, 13:50 Uhr | Politik

Verbindungen zum Geheimdienst Woher kam das Ibiza-Video?

Ein österreichischer Geschäftsmann veröffentlicht auf seiner Website Informationen über die Hintermänner des Ibiza-Videos – und über Verbindungen zu einem Geheimdienst. Kann das alles wahr sein? Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

03.06.2019, 13:30 Uhr | Politik

Nach Sturz von Sebastian Kurz Brigitte Bierlein wird Österreichs neue Bundeskanzlerin

Brigitte Bierlein wird die erste Bundeskanzlerin Österreichs. Nach dem Sturz von Sebastian Kurz soll die bisherige Präsidentin des Verfassungsgerichtshofs die Übergangsregierung anführen. Mehr

30.05.2019, 15:07 Uhr | Politik

Sturz der Regierung Schade um Österreich

Mit dem Sturz der Regierung in Wien haben die Modernisierung der österreichischen Wirtschaft und die Sanierung der Staatsfinanzen ein jähes Ende gefunden. Österreich könnten Jahre des Stillstands bevorstehen. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

29.05.2019, 21:25 Uhr | Wirtschaft

Wahlanalyse zu Österreich „Ein gewaltiger Last-Minute-Swing“

Die christdemokratische ÖVP des gestürzten Kanzlers Kurz siegte deutlich bei der Europawahl. Meinungsforscher bestätigen nun die Vermutung, dass die Ibiza-Affäre der Auslöser für den Wahlerfolg war. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

28.05.2019, 14:46 Uhr | Politik

Kurz’ Regierung abgesetzt Diesmal ist es nicht nur Theaterdonner

Der österreichische Nationalrat spricht der Regierung das Misstrauen aus. Kurz stimmt schon auf den Wahlkampf ein, während die FPÖ ihrer Bitterkeit freien Lauf lässt. Finanzminister Löger übernimmt die Regierungsgeschäfte. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

27.05.2019, 22:45 Uhr | Politik

Misstrauensvotum in Österreich Mit wem hat es sich Kurz noch nicht verscherzt?

Sebastian Kurz’ Kanzlerschaft ist Geschichte – jedenfalls vorerst. Bei den Wahlen im Herbst will er wieder antreten. Doch wer bleibt im Fall eines Sieges noch für eine mögliche Koalition? Mehr Von Stephan Löwenstein

27.05.2019, 16:59 Uhr | Politik

Misstrauensvotum in Wien Österreichs Kanzler Kurz gestürzt

Das österreichische Parlament hat der Regierung von Kanzler Sebastian Kurz das Vertrauen entzogen. Es war das erste erfolgreiche Misstrauensvotum in der österreichischen Geschichte. Mehr

27.05.2019, 16:54 Uhr | Politik

„Jegliches Vertrauen verspielt“ FPÖ und SPÖ einigen sich auf Sturz der Kurz-Regierung

Sowohl die Fraktion der SPÖ als auch die FPÖ haben einstimmig entschieden, dem österreichischen Kanzler Sebastian Kurz und seiner Regierung am Montagmittag das Misstrauen auszusprechen. Der Sturz gilt als heikles Unterfangen. Mehr

27.05.2019, 11:51 Uhr | Politik

Ibiza-Affäre Kurz vor dem Sturz?

Die ÖVP von Sebastian Kurz triumphiert bei der Europawahl. Nur einen Tag später muss der Bundeskanzler in Wien trotzdem um seine Zukunft bangen. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

26.05.2019, 23:51 Uhr | Politik

Europawahl Volksparteien verlieren Mehrheit im Parlament

Im Europaparlament werden Christ- und Sozialdemokraten sich erstmals einen Partner suchen müssen. Die Rechte geht aus der Wahl gestärkt hervor, aber die eigentliche Überraschung liegt woanders. Mehr

26.05.2019, 22:04 Uhr | Politik
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z