ÖVP: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Fahrverbote in Tirol So konnte es nicht weitergehen

Die Fahrverbote in Tirol stehen schwer in der Kritik. Doch die Belastungsgrenze für Mensch und Natur ist dort vielerorts erreicht. Und so zeigen die Österreicher denn auch Entschlossenheit im Streit mit den Nachbarn. Mehr

13.07.2019, 10:57 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: ÖVP

1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Ibiza-Affäre Staatsanwaltschaft nimmt offenbar auch ÖVP und SPÖ ins Visier

In der „Ibiza-Affäre“ in Österreich ermitteln die Behörden wohl nicht mehr nur gegen die FPÖ. Die Staatsanwaltschaft untersucht nach Berichten, ob auch an ÖVP und SPÖ auf illegalem Weg Gelder geflossen sind. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

09.07.2019, 19:56 Uhr | Politik

Gegen Seehofer Kurz unterstützt Salvini im Streit um Hafenöffnung

Bundesinnenminister Seehofer hat seinen italienischen Kollegen gebeten, Geflüchtete an Land gehen zu lassen. Doch Salvini kontert, eher werde er die Menschen mit dem Auto zur deutschen Botschaft fahren. Unterstützung bekommt er aus Österreich. Mehr

07.07.2019, 11:33 Uhr | Politik

Nach Bruch der Regierung Neuwahl in Österreich am 29. September

Parlament und Regierung sind sich einig wegen des Termins einer Neuwahl, auch wenn die ÖVP des früheren Kanzlers Kurz nicht ganz einverstanden ist. Notwendig ist die Wahl, weil die Koalition wegen des „Ibiza-Videos“ zerbrochen war. Mehr

03.07.2019, 10:17 Uhr | Politik

Per Verfassung verboten In Österreich darf Wasser nicht privatisiert werden

Der gefallene FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hatte im „Ibiza-Video“ eine Privatisierung des Trinkwassers angedacht. Dem hat der Nationalrat jetzt einen Riegel vorgeschoben. Auch zum Rauchverbot gab es eine Einigung. Mehr

02.07.2019, 14:35 Uhr | Wirtschaft

ÖVP schaltet Staatsanwalt ein Seit wann wusste Kurz von den Ibiza-Videos?

Angeblich gefälschte Mails stellen in Frage, wann der gestürzte Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) von dem „Ibizia-Video“ erfahren hat. Die ÖVP spricht von einer Fälschung – und schaltet die Staatsanwaltschaft ein. Mehr

17.06.2019, 16:55 Uhr | Politik

Neue Regierung in Österreich Für jeden etwas dabei

Österreichs neue Kanzlerin Brigitte Bierlein nimmt ihre Aufgabe „mit Demut an“ und will das Vertrauen der Wähler zurückgewinnen. In der Übergangsregierung kommen alle größeren Parlamentsparteien mit ihren Wünschen zum Zug. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

03.06.2019, 13:50 Uhr | Politik

Verbindungen zum Geheimdienst Woher kam das Ibiza-Video?

Ein österreichischer Geschäftsmann veröffentlicht auf seiner Website Informationen über die Hintermänner des Ibiza-Videos – und über Verbindungen zu einem Geheimdienst. Kann das alles wahr sein? Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

03.06.2019, 13:30 Uhr | Politik

Nach Sturz von Sebastian Kurz Brigitte Bierlein wird Österreichs neue Bundeskanzlerin

Brigitte Bierlein wird die erste Bundeskanzlerin Österreichs. Nach dem Sturz von Sebastian Kurz soll die bisherige Präsidentin des Verfassungsgerichtshofs die Übergangsregierung anführen. Mehr

30.05.2019, 15:07 Uhr | Politik

Sturz der Regierung Schade um Österreich

Mit dem Sturz der Regierung in Wien haben die Modernisierung der österreichischen Wirtschaft und die Sanierung der Staatsfinanzen ein jähes Ende gefunden. Österreich könnten Jahre des Stillstands bevorstehen. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

29.05.2019, 21:25 Uhr | Wirtschaft

Wahlanalyse zu Österreich „Ein gewaltiger Last-Minute-Swing“

Die christdemokratische ÖVP des gestürzten Kanzlers Kurz siegte deutlich bei der Europawahl. Meinungsforscher bestätigen nun die Vermutung, dass die Ibiza-Affäre der Auslöser für den Wahlerfolg war. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

28.05.2019, 14:46 Uhr | Politik

Kurz’ Regierung abgesetzt Diesmal ist es nicht nur Theaterdonner

Der österreichische Nationalrat spricht der Regierung das Misstrauen aus. Kurz stimmt schon auf den Wahlkampf ein, während die FPÖ ihrer Bitterkeit freien Lauf lässt. Finanzminister Löger übernimmt die Regierungsgeschäfte. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

27.05.2019, 22:45 Uhr | Politik

Misstrauensvotum in Österreich Mit wem hat es sich Kurz noch nicht verscherzt?

Sebastian Kurz’ Kanzlerschaft ist Geschichte – jedenfalls vorerst. Bei den Wahlen im Herbst will er wieder antreten. Doch wer bleibt im Fall eines Sieges noch für eine mögliche Koalition? Mehr Von Stephan Löwenstein

27.05.2019, 16:59 Uhr | Politik

Misstrauensvotum in Wien Österreichs Kanzler Kurz gestürzt

Das österreichische Parlament hat der Regierung von Kanzler Sebastian Kurz das Vertrauen entzogen. Es war das erste erfolgreiche Misstrauensvotum in der österreichischen Geschichte. Mehr

27.05.2019, 16:54 Uhr | Politik

„Jegliches Vertrauen verspielt“ FPÖ und SPÖ einigen sich auf Sturz der Kurz-Regierung

Sowohl die Fraktion der SPÖ als auch die FPÖ haben einstimmig entschieden, dem österreichischen Kanzler Sebastian Kurz und seiner Regierung am Montagmittag das Misstrauen auszusprechen. Der Sturz gilt als heikles Unterfangen. Mehr

27.05.2019, 11:51 Uhr | Politik

Ibiza-Affäre Kurz vor dem Sturz?

Die ÖVP von Sebastian Kurz triumphiert bei der Europawahl. Nur einen Tag später muss der Bundeskanzler in Wien trotzdem um seine Zukunft bangen. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

26.05.2019, 23:51 Uhr | Politik

Europawahl Volksparteien verlieren Mehrheit im Parlament

Im Europaparlament werden Christ- und Sozialdemokraten sich erstmals einen Partner suchen müssen. Die Rechte geht aus der Wahl gestärkt hervor, aber die eigentliche Überraschung liegt woanders. Mehr

26.05.2019, 22:04 Uhr | Politik

Europawahl in Österreich ÖVP gewinnt klar hinzu

Die Europawahl galt als Stimmungstest für Bundeskanzler Sebastian Kurz. Der deutliche Sieg seiner ÖVP könnte alle Karten neu mischen – auch für den geplanten Misstrauensantrag am Montag. Mehr

26.05.2019, 18:11 Uhr | Politik

Energy-Drink Ibiza-Video beflügelt Red Bull

Der Skandalfilm um den FPÖ-Politiker Strache – in dem auch viel Wodka-Red-Bull floss – hatte einen siebenstelligen Werbewert für den Weltmarktführer für Energiegetränke aus Österreich. Mehr Von Michaela Seiser, Wien

26.05.2019, 16:10 Uhr | Wirtschaft

FPÖ-Skandal Unser Strache

Wie reagieren die Anhänger der FPÖ auf das Ibiza-Video? Viele verstehen die Aufregung nicht – und mancher sieht nicht nur eine Verschwörung gegen Strache am Werk. Mehr Von Yvonne Staat

26.05.2019, 12:37 Uhr | Politik

SPÖ-Geschäftsführer über Kurz „Das ist schlechter Stil“

Österreich ist nach dem Strache-Video in Aufruhr, am Montag muss sich der Bundeskanzler einem Misstrauensantrag stellen. Thomas Drozda, Geschäftsführer der SPÖ, erklärt, ob die Sozialdemokraten Sebastian Kurz unterstützen werden. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

24.05.2019, 13:51 Uhr | Politik

Fraktur Blaues Wunder

Bist du deppert: Machtbesoffenheit gibt es nicht nur in Österreich! Mehr Von Berthold Kohler

24.05.2019, 10:26 Uhr | Politik

Regierungskrise in Österreich Kurz versichert Stabilität – aber bleibt er Kanzler?

Alle Minister der FPÖ waren im Zuge der Ibiza-Video-Affäre aus der Koalition mit Kurz' ÖVP ausgetreten; die für sie nachgerückten Experten wurden nun von Präsident Alexander Van der Bellen in ihre Ämter eingeführt. Dennoch versichert Kurz, dass die Regierungsstabilität keinesfalls gefährdet sei. Mehr

22.05.2019, 17:07 Uhr | Politik

Politische Krise in Österreich „Es gibt keinen Grund, besorgt zu sein“

In Österreich sollen nun Spitzenbeamte die FPÖ-Minister ersetzen, und Kanzler Kurz muss sich einem Misstrauensvotum stellen. Bundespräsident Van der Bellen sorgt derweil für Ruhe und wirbt für Vertrauen in die Politik. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

21.05.2019, 21:41 Uhr | Politik

Regierungskrise in Wien Warum Österreich so wichtig ist für Deutschland

Die Politik in Österreich ist in der Krise. Die Wirtschaft dagegen läuft rund – und ist für Deutschland wichtiger, als man denkt. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

21.05.2019, 16:06 Uhr | Wirtschaft

Regierungskrise in Österreich Kurz will rasch Vorschläge für Expertenkabinett machen

Bundespräsident Van der Bellen hat der Entlassung aller FPÖ-Minister zugestimmt – und erklärt, wie es bis zur Neuwahl mit der Regierung weitergeht. Die parteilose, FPÖ-nahe Außenministerin Kneissl soll im Amt bleiben. Mehr

21.05.2019, 15:47 Uhr | Politik

Regierungskrise in Österreich „Sebastian Kurz hat das rhetorisch brillant gelöst“

Österreichs Kanzler Kurz muss sich am Montag einem Misstrauensvotum stellen. Im Interview erklärt Politikwissenschaftlerin Sylvia Kritzinger, warum er sich bisher gut geschlagen hat – und was der Skandal für die Europawahl bedeutet. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

21.05.2019, 13:59 Uhr | Politik

Österreich und die FPÖ Es hat noch nie bis zum Ende gehalten

Nach dem Ibiza-Skandal hat die FPÖ Heinz-Christian Strache schnell fallenlassen. An Herbert Kickl hält sie hingegen auf Gedeih und Verderb fest. Das vertieft einen schon lange existierenden Makel. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

21.05.2019, 08:53 Uhr | Politik

Nach dem Ibiza-Skandal Wie sich die FPÖ in der Wirtschaft festgesetzt hat

Die FPÖ installierte viele parteinahe Manager auf wichtigen Posten in Staatskonzernen und der Notenbank. Trotz des Ibiza-Skandals dürfen wohl viele bleiben. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

21.05.2019, 08:52 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: ARD-Gipfeltreffen Sehnsucht nach der Elefantenrunde

Die Debatte der Spitzenkandidaten zur Europawahl hat gezeigt, wie unzureichend ARD und ZDF ihren Informationsauftrag verstehen. Das Format sollte radikal geändert werden. Mehr Von Hans Hütt

21.05.2019, 08:09 Uhr | Feuilleton

Österreichs Regierung am Boden Von der Musterehe zum Rosenkrieg

Aus den Rissen in der türkis-blauen Koalition wurden durch die Ibiza-Affäre in beeindruckender Geschwindigkeit Gräben. Die Neuwahl ist für Sebastian Kurz eine Chance, mehr Stimmen für die ÖVP zu gewinnen – aber sie birgt auch ein großes Risiko. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

20.05.2019, 20:55 Uhr | Politik

Österreich Börsianer von Politikfiasko unbeeindruckt

In Österreich überschlagen sich die Ereignisse. Doch während es im politischen Wien turbulent zugeht, zeigt sich die Börse weitgehend unbeeindruckt. Mehr Von Michaela Seiser, Wien

20.05.2019, 15:21 Uhr | Finanzen

Besorgte Wirtschaft „Österreich wird zu einer Schlammschlacht-Demokratie“

Das plötzliche Ende der Regierung belastet nach Ansicht von Fachleuten den Standort Österreich. Das Vertrauen in die politischen Institutionen sei stark erschüttert. Wirtschaftsvertreter blicken besorgt darauf, wie es weitergeht. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

20.05.2019, 11:36 Uhr | Wirtschaft

FPÖ und ÖVP zoffen sich Wie es in Österreich jetzt weitergeht

Rosenkrieg in Wien: Kanzler Kurz von der ÖVP will Innenminister Kickl loswerden. Die FPÖ ist erbost und droht mit komplettem Rückzug. An diesem Montagmorgen wollen sich beide öffentlich erklären. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

20.05.2019, 09:27 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Wer hat die Falle gestellt?

Das eine politische Beben hat Österreich schon erreicht, nun könnte ein nächstes folgen, wenn herauskommt, wer den FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache in die Falle lockte. Was sonst noch wichtig wird, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Timo Steppat

20.05.2019, 06:36 Uhr | Aktuell
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z