Ömer Celik: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Griechenland braucht Hilfe Geld oder Leben in der Ägäis

Auf den griechischen Inseln kommen immer mehr Migranten an. Die dortige Asylbehörde ist vollkommen überfordert. Das EU-Türkei-Abkommen steht vor dem Kollaps – nun soll Horst Seehofer den Retter spielen. Mehr

04.10.2019, 07:38 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Ömer Celik

1
   
Sortieren nach

Angriff in Türkei Sechs Festnahmen nach Faustschlag gegen Oppositionsführer

Einer der Verdächtigen sei Mitglied der regierenden AKP, hieß es aus der Partei. Gegen den Mann werde aber ein Ausschlussverfahren eingeleitet. Präsident Erdogan teilte mit, er sei gegen jede Art von Gewalt. Mehr

22.04.2019, 14:45 Uhr | Politik

Nach den Wahlen in der Türkei Das letzte Wort

Die AKP will sich noch nicht mit ihrer Wahlniederlage in Istanbul abfinden. Nun soll über den Sieger der Hohe Wahlrat entscheiden – eine umstrittene Institution. Mehr Von Rainer Hermann

02.04.2019, 20:59 Uhr | Politik

„Ehrenschuld“ Türkei gibt Zurückhaltung im Fall Khashoggi auf

Saudi-Arabien gesteht ein, dass Jamal Khashoggi getötet wurde – liefert aber eine unglaubliche Erklärung. Nun will Ankara das Verschwinden des Journalisten „vollständig“ klären. Mehr

20.10.2018, 14:05 Uhr | Politik

Trump empfängt Brunson „Ich mache keine Deals für Geiseln“

Andrew Brunson ist zurück in Amerika – und wird direkt von Präsident Donald Trump im Weißen Haus empfangen. Der äußerte sich unterdessen zu der Freilassung des amerikanischen Pastors. Mehr

13.10.2018, 23:20 Uhr | Politik

Wahlen in der Türkei Wie sehr braucht Deutschland Erdogan?

Berlin schaut mit Neugier auf die Wahlen in der Türkei, weil es großes Interesse an dem Flüchtlingsabkommen mit Ankara hat. Doch kann Erdogan überhaupt helfen? Mehr Von Michael Martens, Ankara

23.06.2018, 18:06 Uhr | Politik

Türkischer Europa-Minister „Wir sind enttäuscht von Merkel“

Der türkische Europa-Minister fühlt sich von Europa verraten und im Stich gelassen. Für die Ankündigungen, die EU-Beitrittsgespräche abzubrechen, macht Celik die deutsche Kanzlerin verantwortlich. Mehr

15.09.2017, 00:40 Uhr | Politik

Bundeswehr in Konya Abgeordnete fordern dauerhafte Lösung für Truppenbesuche

Bei einer Reise zu den deutschen Soldaten auf dem türkischen Stützpunkt Konya haben sieben Bundestagsabgeordnete eine klare Regelung des Besuchsrechts für die Zukunft gefordert. Die jetzige Lösung sei nicht dauerhaft tragfähig, sagte der Grünen-Abgeordnete Lindner der F.A.Z. Mehr

08.09.2017, 17:03 Uhr | Politik

Im Streit mit der Türkei Gabriel stiehlt Schulz die Show

Im Streit mit der Türkei zeigt die SPD klarte Kante. Doch statt Martin Schulz steht Außenminister Gabriel im Mittelpunkt – und verunsichert die deutschtürkischen SPD-Stammwähler. Mehr Von Markus Kollberg

25.08.2017, 11:57 Uhr | Politik

Türkischer Europaminister „Gabriel redet wie ein Rassist“

Der Streit zwischen Deutschland und der Türkei erreicht einen neuen Höhepunkt. Ein Mitglied der türkischen Regierung beleidigt Außenminister Sigmar Gabriel. Mehr

23.08.2017, 15:39 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Österreich fordert härtere Gangart gegenüber Ankara

Von einer EU-Mitgliedschaft der Türkei will der österreichische Bundeskanzler Christian Kern nichts wissen. Mit dem türkischen Präsidenten Erdogan geht er hart ins Gericht. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

25.07.2017, 19:38 Uhr | Wirtschaft

Robuste Konjunktur am Bosporus Wirtschaftsdrohungen lassen die Türkei kalt

Vor den Gesprächen mit der EU zur Ausweitung der Zollunion warnt Brüssel die türkische Regierung vor verschlechterten Beziehungen. Dabei steigen die Investitionen – auch aus Deutschland. Mehr Von Christian Geinitz

25.07.2017, 10:26 Uhr | Wirtschaft

Die Agenda Brüssel setzt Türkei-Gespräche fort

Türkische Spitzenpolitiker reisen heute zu Gesprächen nach Brüssel. Der BGH verkündet Urteil zu Extra-Kosten für SMS-TAN beim Online-Banking. Das Flüchtlingsbundesamt stellt neue Systeme zur Identitätsprüfung vor. Mehr

25.07.2017, 09:21 Uhr | Wirtschaft

EU-Türkei-Treffen Gespräche mit einem schwierigen Partner

In Brüssel treffen heute Vertreter der EU und der Türkei aufeinander. Die Liste der Streitpunkte ist lang. Kritik an dem Treffen kommt von der FDP und der Union. Mehr

25.07.2017, 07:53 Uhr | Politik

Türkischer Innenminister Soylu „Wenn ihr wollt, ebnen wir 15.000 Flüchtlingen im Monat den Weg“

Vor einem Jahr trat der europäisch-türkische Flüchtlingspakt in Kraft. Bisher hat er gehalten, trotz vieler Drohungen aus Ankara. Doch jetzt legt der türkische Innenminister noch einmal nach. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

17.03.2017, 17:38 Uhr | Politik

Nach Verhaftungswelle Konflikt zwischen Erdogan und prokurdischer HDP verschärft sich

Nach einer Verhaftungswelle lädt der türkische Minister Ömer Celik die EU-Botschafter in Ankara zu einem Treffen ein. Es solle um die „neuesten Entwicklungen“ gehen. Darunter dürfte auf der Parlamentsboykott der prokurdischen HDP fallen. Mehr

06.11.2016, 11:33 Uhr | Politik

EU-Mitgliedschaft der Türkei Juncker lehnt Abbruch der Verhandlungen ab

Der österreichische Bundeskanzler Kern fordert das Ende der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei. Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker widerspricht. Der Streit in der EU spitzt sich zu. Mehr

04.08.2016, 23:19 Uhr | Politik

Nach Putschversuch Endlich kommt mal einer

Mit Thorbjørn Jagland reist nach dem Putschversuch der erste westliche Politiker für Gespräche in die Türkei. Deren Präsident Erdogan bereitet dem Generalsekretär des Europarats einen großen Empfang – mit Hintergedanken? Mehr Von Michael Martens

04.08.2016, 09:29 Uhr | Politik

Böhmermann-Entscheidung „Verfolgungsermächtigung war völlig überflüssig“

Die Entscheidung der Bundesregierung, dem Wunsch der Türkei nach einem Strafverfahren gegen Jan Böhmermann zuzustimmen, stößt beim Anwalt des Satirikers auf Unverständnis. Die SPD hatte dagegen opponiert. Die Reaktionen im Überblick. Mehr

15.04.2016, 16:25 Uhr | Politik

Türkei PKK bestreitet Verantwortung für Autobombenanschlag

Bei einem Autobombenanschlag im südtürkischen Gaziantep sind nach Behördenangaben neun Personen gestorben, darunter vier Kinder. Die beschuldigte Kurdische Arbeiterpartei PKK bestreitet, für die Tat verantwortlich zu sein. Mehr Von Rainer Hermann

21.08.2012, 08:49 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z