Odenwaldschule: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Odenwaldschule

  2 3 4 5 6 ... 9  
   
Sortieren nach

Odenwaldschule Schulleiter gibt Amt auf

Personalwechsel an der Odenwaldschule: Die umstrittene Reformschule wird ihre angekündigte Kursänderung ohne den bisherigen Leiter angehen. Wann ein Nachfolger kommt, ist noch unklar. Mehr

14.06.2014, 14:18 Uhr | Rhein-Main

Nach Missbrauchsskandal Unesco-Status der Odenwaldschule ruht

Nach den Missbrauchsskandalen darf die Odenwaldschule vorübergehend nicht im Netzwerk der Unesco-Projektschulen mitarbeiten. Dies bestätigte die UN-Organisation. Mehr

06.06.2014, 18:25 Uhr | Rhein-Main

Odenwaldschule Lehrerin setzte Schülerin unter Druck

An der Odenwaldschule ist eine Schülerin eingeschüchtert worden, weil sie eine Grenzverletzung meldete. Über den Umgang mit dem Fall gibt es an der Schule offenbar Differenzen. Mehr Von Christian Füller, Oberhambach

02.06.2014, 18:43 Uhr | Politik

Nach Missbrauchsvorwürfen Odenwaldschule beschließt Kurswechsel

Nach neuen Missbrauchsvorwürfen ist die Kritik an dem südhessischen Internat wieder lauter geworden. Nun soll das Konzept der Odenwaldschule an entscheidender Stelle geändert werden - um zu überleben. Mehr

24.05.2014, 22:07 Uhr | Rhein-Main

Fragen zu verdächtigem Kinderarzt Odenwaldschule hält Frist ein

Die Odenwaldschule hat fristgerecht Fragen zu einem verdächtigen Kinderarzt beantwortet. Strafrechtlich ist wohl nichts dran. Doch der Landreis rügt die Schule wegen unterschiedlicher Zeitangaben. Mehr

23.05.2014, 14:09 Uhr | Rhein-Main

Odenwaldschule berät über Kurswechsel Wir werden uns schneller bewegen müssen

Unter dem Dauerfeuer der Kritik will die Odenwaldschule ihr Internatskonzept ändern. Befürworter wollen das nicht auf die lange Bank schieben. Der Schul-Trägerverein berät das Thema. Mehr

22.05.2014, 14:28 Uhr | Rhein-Main

Odenwaldschule Lehrerin wegen Partys mit Schülern entlassen

Die Odenwaldschule kommt nicht zur Ruhe. Nun ist eine Lehrerin entlassen worden. Sie soll in ihrer Wohnung Partys gegeben und Schüler in deren Zimmern besucht haben. Mehr

21.05.2014, 22:39 Uhr | Rhein-Main

Odenwaldschule Wie eine Schülerin eingeschüchtert wurde

Ein Mädchen an der Odenwaldschule meldet verdächtiges Verhalten ihres Klassenlehrers. Sie will anonym bleiben. Dann wird sie vor ihren Mitschülern von einer Lehrerin eingeschüchtert.  Mehr Von Heike Schmoll

18.05.2014, 19:02 Uhr | Politik

Odenwaldschule Missbrauchsverdacht gegen Kinderarzt vom Tisch

Juristische Entwarnung kurz vor Ablauf eines Ultimatums für die Odenwaldschule: Der Vorwurf des Kindesmissbrauchs gegen einen dort tätigen Kinderarzt hat sich nicht erhärtet. Mehr

15.05.2014, 10:10 Uhr | Rhein-Main

Reformpädagogisches Internat Sozialministerium erwägt Schließung der Odenwaldschule

Das hessische Sozialministerium prüft die Betriebsgenehmigung des reformpädagogischen Internats. Der Landkreis Bergstraße stellt der Odenwaldschule ein Ultimatum, die Staatsanwaltschaft prüft Ermittlungen. Die Internatsleitung rechnet nicht mit einer Schließung. Mehr

13.05.2014, 14:29 Uhr | Politik

Kinderarzt beschuldigt Odenwaldschule weist neue Missbrauchsvorwürfe zurück

Kaum waren an der Odenwaldschule die Ermittlungen gegen einen ehemaligen Lehrer wegen sexuellen Missbrauchs eingestellt worden, gibt es neue Missbrauchsvorwürfe. Die Internatsleiterin weist sie entschieden zurück. Mehr

10.05.2014, 10:14 Uhr | Gesellschaft

Odenwaldschule Missbrauchs-Ermittlungen gegen Lehrer eingestellt

Wegen des Vorwurf des sexuellen Missbrauchs von Kindern wird nicht länger gegen einen Ex-Lehrer der Odenwaldschule ermittelt. Die Ermittlungen wegen Verdachts auf Besitz von Kinderpornografie gehen aber weiter. Mehr

09.05.2014, 11:29 Uhr | Rhein-Main

Gesellschaft Linke Beziehungskisten

Als die Achtundsechziger sich daranmachten, das herkömmliche bürgerliche Wertekorsett aus Wohlanständigkeit und Enthaltsamkeit zu sprengen, war dieses längst Geschichte. Doch auch die schöne neue Alles-über-Sex-sagen-Welt der Linksalternativen war nicht von Dauer - wenn es sie überhaupt je gegeben hat. Mehr Von Professor Dr. Sven Reichardt

04.05.2014, 16:58 Uhr | Politik

Odenwaldschule Internatstag ohne Presse

Beim Informationstag an der Odenwaldschule in Heppenheim wurde der Presse der Zugang verwehrt. Die Schule sagte, das Angebot richte sich an Eltern von möglichen künftigen Schülern. Mehr

03.05.2014, 22:46 Uhr | Rhein-Main

Odenwaldschule Neuer Verdacht gegen entlassenen Lehrer

Gegen einen vor kurzem entlassenen Lehrer der Odenwaldschule gibt es neue Vorwürfe: Ein Schüler soll mehrmals in seiner Wohnung gewesen sein. Die Schüler nannten ihn Pädo. Auch aus einem Zeltlager in Südfrankreich wird Merkwürdiges berichtet. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

01.05.2014, 16:08 Uhr | Politik

Missbrauchsverdacht an Odenwaldschule Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Lehrer

Erst gesteht ein Lehrer den Besitz von Kinderpornos, nun gibt es weitergehende Vorwürfe gegen ihn. Damit steuert die Odenwaldschule auf einen neuen Missbrauch-Skandal zu. Mehr

30.04.2014, 14:04 Uhr | Rhein-Main

Kinderpornografie Weiterer Verdachtsfall in der Odenwaldschule

Erst vor Kurzem ist einem Lehrer wegen des Besitzes von Kinderpornos gekündigt worden. Nun soll es in der Odenwaldschule einen weiteren Verdachtsfall geben. Mehr

29.04.2014, 19:42 Uhr | Rhein-Main

Odenwaldschule Geständnis im Kinderporno-Skandal

Der unter Kinderporno-Verdacht stehende Lehrer hat zugegeben, Kinderpornos aus dem Internet heruntergeladen zu haben - allerdings vor seiner Zeit an der Odenwaldschule. Die Aufsichtsbehörde zwingt die Schule nun zu einem Krisengespräch. Mehr

25.04.2014, 14:13 Uhr | Rhein-Main

Kinderporno-Verdacht Behörden drohen Odenwaldschule Krisengespräch an

Schon vor Monaten hatten Schüler einen Lehrer der Odenwaldschule als merkwürdig beschrieben. Die Behörden stellten der Schule nun ein Ultimatum, einen Fragenkatalog zum Fall zu beantworten. Mehr

24.04.2014, 15:18 Uhr | Rhein-Main

Odenwaldschule Der unendliche Horror

Die Odenwaldschule hoffte, den Missbrauchsskandal überstehen zu können, ohne ihre Strukturen ändern zu müssen. Das war ein schwerer Fehler. Kürzlich wurde ein Lehrer der Schule fristlos entlassen, da er im Besitz kinderpornografischer Materialien war. Mehr Von Melanie Mühl

23.04.2014, 19:09 Uhr | Feuilleton

Kinderpornoverdacht an Odenwaldschule Lehrer schweigt zu Vorwürfen

Der Verdacht auf Kinderpornos lässt den Streit um den Missbrauchsskandal an der Odenwaldschule wieder aufbrechen. Schnell klären lässt sich der neue Fall aber nicht. Mehr

22.04.2014, 11:18 Uhr | Rhein-Main

Kinderpornoverdacht an der Odenwaldschule Mundtote Opfer

An der Odenwaldschule soll ein Lehrer Kinderpornos besessen haben. Manche Opfervertreter fordern nun die Schließung der Schule, andere halten das für scheinheilig. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

21.04.2014, 17:41 Uhr | Politik

Kinderporno-Verdacht gegen Lehrer Missbrauchsopfer fordern: „Odenwaldschule schließen“

Ein Lehrer der Odenwaldschule steht unter dem Verdacht, im Internet Kinderpornos erworben zu haben. Ihm wurde fristlos gekündigt. Der Vorstand eines Hilfsvereins für ehemalige Missbrauchsopfer plädiert dafür, die Schule nun zu schließen. Mehr

20.04.2014, 11:54 Uhr | Politik

Kinderporno-Verdacht Odenwaldschule kündigt Lehrer fristlos

Die Odenwaldschule kommt nicht zur Ruhe. Ermittler haben die Wohnung eines Lehrers der von einem Missbrauchsskandal betroffenen Einrichtung durchsucht. Er steht in Verdacht, Kinderpornos besessen zu haben. Mehr

19.04.2014, 12:21 Uhr | Rhein-Main

Die Affäre Sebastian Edathy Illusionen von Erotik und Abenteuer

Im Internet geht es nicht nur um Geld und Daten, sondern auch um Bilder, die nicht unschuldig sind. Wer sie produziert oder betrachtet, zerstört die Grundlage unserer Gesellschaft – Vertrauen. Mehr Von Nils Minkmar

20.03.2014, 18:10 Uhr | Feuilleton
  2 3 4 5 6 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z