NSA-Skandal: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Dienste sehen Einmischung Russland für Trump, Staffel zwei

Amerikas Geheimdienste erwarten, dass der Kreml auch diesmal Donald Trump zum Wahlsieg verhelfen will. Soll Richard Grenell in Washington dafür sorgen, dass niemand Putin dabei stört? Mehr

21.02.2020, 15:11 Uhr | Politik
NSA-Skandal

Alle aktuellen Beiträge und Nachrichten der F.A.Z. zur Abhör-Affäre. Der Skandal rund um die weltweite Überwachung beruht auf den von Edward Snowden veröffentlichten Dokumenten der NSA (National Security Agency).

Alle Artikel zu: NSA-Skandal

1 2 3 ... 41 ... 82  
   
Sortieren nach

Enthüller unter Druck Brasiliens Justiz klagt Glenn Greenwald an

Der Anwalt und Journalist Glenn Greenwald hat sich mit Enthüllungen viele Feinde gemacht. Jetzt behauptet Brasiliens Bundesstaatsanwaltschaft, er habe Handys von Politikern gehackt. Greenwald dementiert deutlich. Mehr

22.01.2020, 08:38 Uhr | Feuilleton

Nachrichtendienste Was darf der BND?

Die Verfassungsrichter müssen darüber befinden, wen der Nachrichtendienst im Ausland überwachen darf. Doch wie weit gehen die Befugnisse? Die Regierung pocht auf ihre Sicherheitsinteressen. Mehr Von Marlene Grunert, Karlsruhe

14.01.2020, 20:22 Uhr | Politik

Verhandlung in Karlsruhe Deutschland braucht einen arbeitsfähigen BND

Was wiegt schwerer: Der Schutz der Informationsbeschaffung durch Journalisten oder durch den Staat? Die Abwägung sollte nicht damit enden, dass der BND abgeschafft wird. Mehr Von Reinhard Müller

14.01.2020, 17:43 Uhr | Politik

Vor Bundesverfassungsgericht Kläger wollen anlasslose BND-Überwachung kippen

Das Bundesverfassungsgericht verhandelt über eine Klage gegen das BND-Gesetz. Die Kläger meinen, ihre Grundrechte würden durch anlasslose Erhebung von Kommunikationsdaten im Ausland tangiert. Befürworter argumentieren, nur so sei Terror-Abwehr möglich. Mehr

14.01.2020, 07:41 Uhr | Feuilleton

Grünen-Politiker Von Notz will BND-Befugnisse einschränken

Das Bundesverfassungsgericht verhandelt ab heute über die Befugnisse des BND im Ausland. Besonders geht es um die Fernmeldeüberwachung. Der grüne Geheimdienstfachmann Konstantin von Notz hofft auf einen umfassenden Urteilsspruch. Mehr

14.01.2020, 07:20 Uhr | Politik

Personenbezogene Daten Sie haben und sie steuern uns

Personenbezogene Daten gelten als neue Währung. Damit hat sich die Europäische Union abgefunden und den Netzkonzernen Carte Blanche erteilt. Das ist fatal. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Friedrich Graf von Westphalen

04.01.2020, 09:01 Uhr | Feuilleton

Kampf gegen Superrechner Wenn Hacker mit Quantencomputern angreifen

Forscher suchen nach Methoden, die vor Hackerangriffen mit den Supercomputern der Zukunft schützen. Wie real ist die Gefahr mittlerweile wirklich? Mehr Von Sascha Zoske

24.12.2019, 14:26 Uhr | Rhein-Main

Daten auf von der Leyens Handy „Sicherheitsgelöscht“

Die Daten auf einem Handy der früheren Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen wurden gelöscht. Die Opposition wittert eine Vernichtung von „Beweismitteln“ wegen der Berateraffäre – das Ministerium beschwichtigt. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

20.12.2019, 14:35 Uhr | Politik

Max Schrems vor EuGH Österreichischer Datenschützer erhält im Streit mit Facebook Rückenwind

Die Grundlage, auf der das Unternehmen Personendaten aus Europa nach Amerika übermittelt, soll rechtmäßig sein. Max Schrems spricht trotzdem von einer schallenden Ohrfeige für Facebook. Der EuGH-Generalanwalt hat sein Gutachten zum Fall vorgestellt. Mehr

19.12.2019, 16:18 Uhr | Feuilleton

Karlsruhe muss entscheiden Was darf der BND im Ausland?

Das Bundesverfassungsgericht befasst sich mit den Befugnissen des Bundesnachrichtendienstes. Die Richter müssen entscheiden, ob im Ausland Informationen durch Abhörmaßnahmen gewonnen werden dürfen. Mehr Von Reinhard Müller

18.12.2019, 20:49 Uhr | Politik

Memoiren des Whistleblowers Snowdens Bucherlöse stehen dem amerikanischen Staat zu

Bei der Veröffentlichung von „Permanent Record“ erhob die amerikanische Regierung Anspruch auf die Erlöse aus dem Buchverkauf. Nun gab ein Richter im Bundesstaat Virginia der Klage statt. Mehr

18.12.2019, 15:23 Uhr | Politik

Spionage-Vorwurf gegen Huawei Hat Peking schon die Kontrolle?

Innenpolitiker haben Angst davor, dass die Chinesen mit 5G-Technik den Mobilfunk ausspionieren – und Deutschland schaden. Doch das gegenwärtige Netz besteht schon aus Bauteilen von Huawei. Sind die Hintertüren also längst offen? Mehr Von Justus Bender

16.12.2019, 14:20 Uhr | Politik

ARD-Doku über die Stasi Sie wussten fast alles

Die ARD zeigt eine packende Milieustudie über die Auslandsspione der Stasi: „Inside HVA“ gibt intensive Einblicke in einen Geheimdienst, der vom Westen unterschätzt wurde. Mehr Von Jannik Waidner

09.12.2019, 20:43 Uhr | Feuilleton

Deutschlands digitale Zukunft Mit oder ohne China?

Die aufgeregte Debatte über Huawei und ZTE verstellt den Blick auf ein grundsätzliches Problem: Die beste Verteidigung gegen Einflussnahme aus dem Ausland ist die Unabhängigkeit vom Ausland. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

27.11.2019, 14:58 Uhr | Politik

Richard Grenell Trumps Brachial-Diplomat

Eigentlich ist Richard Grenell Amerikas oberster Diplomat in Deutschland. Besser gefällt er sich als Provokateur. Das hat nicht nur Peter Altmaier zu spüren bekommen. Mehr Von Oliver Georgi

26.11.2019, 14:42 Uhr | Politik

Zwischen Amerika und China Deutschland wird sich entscheiden müssen

Trumps Botschafter Grenell beschwert sich, dass die Bundesregierung die Vereinigten Staaten mit der chinesischen Kommunisten-Diktatur gleichsetze. War es nicht sein Präsident, der Lobeshymnen auf den Autokraten Xi Jinping anstimmte? Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

26.11.2019, 10:01 Uhr | Politik

Grenell empört über Altmaier „Eine Beleidigung für Millionen Amerikaner“

Bundeswirtschaftsminister Altmaier relativierte die Kritik am chinesischen Konzern Huawei, indem er an die amerikanische NSA erinnerte. Amerikas Botschafter Grenell reagiert scharf. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

25.11.2019, 17:04 Uhr | Politik

„Official Secrets“ im Kino Die Frau, die den Irak-Krieg verhindern wollte

„Official Secrets“ erzählt die Geschichte um die Whistleblowerin Katharine Gun, die 2013 brisante Informationen der NSA über den Irak-Krieg leakte. Die Geschichte wird realitätsnah und mitreißend erzählt. Mehr Von Julia Bähr

22.11.2019, 17:07 Uhr | Feuilleton

Cybersicherheit Wir brauchen eine Friedensordnung fürs Internet

Angriffe im Netz sind an der Tagesordnung, die internationale Gemeinschaft muss etwas tun: Plädoyer für eine kollektive Norm zur Stärkung von Sicherheit, Vertrauen und digitaler Zusammenarbeit. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Wolfgang Kleinwächter

22.11.2019, 09:20 Uhr | Feuilleton

Soziale Systeme Programmierte Ungleichheit

Die „gender pay gap“ bezeichnet die ungleiche Bezahlung von Männern und Frauen im gleichen Beruf. Während alte Rollenbilder zumindest teilweise verschwinden, könnte die Digitalisierung die Schere stärker auseinandertreiben. Mehr Von Boris Holzer

19.09.2019, 22:51 Uhr | Wissen

Snowdens Autobiographie Jetzt spricht der Systemadministrator

Masken waren ihm früh vertraut: Edward Snowden erzählt in einer fesselnden Autobiographie, wie er zum Whistleblower wurde. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

18.09.2019, 12:58 Uhr | Feuilleton

Memoiren nicht vorab vorgelegt Washington legt Klage gegen Snowden ein

Geht es nach der amerikanischen Regierung, hätte Edward Snowden seine Memoiren der NSA und der CIA vorab zur Überprüfung vorlegen müssen. Dabei soll, beteuert das Justizministerium, die Klage das Buch nicht etwa stoppen. Mehr

18.09.2019, 12:25 Uhr | Feuilleton

Snowdens „Permanent Record“ Die Erschaffung eines Monsters

Nicht die Rebellion, die Regierungstreue steht am Anfang dieser Biographie: Edward Snowden erzählt glänzend, wie er erwachsen wurde, während die digitale Welt ihre Unschuld verlor. Mehr Von Julia Encke

15.09.2019, 09:50 Uhr | Feuilleton

Interview mit Egon Krenz Also, dann hoch mit den Schlagbäumen!

Der letzte Staatsratsvorsitzende der DDR, Egon Krenz, über die Grenzöffnung, seinen Vorgänger Erich Honecker und das, was er in der Bundesrepublik gut findet. Mehr Von Henrik Pomeranz

12.08.2019, 15:09 Uhr | Politik
1 2 3 ... 41 ... 82  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z