NSA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: NSA

  47 48 49
   
Sortieren nach

Literatur Hört sich an wie fernes Rössergrollen

Sie vermachten den Menschen eigentlich nur Schriftliches. Nun aber sind Arthur Conan Doyle und andere britische und amerikanische Autoren auch zu hören - auf einer CD-Kollektion, deren älteste Aufnahmen aus dem 19. Jahrhundert stammen. Mehr Von Gina Thomas, London

15.05.2003, 18:52 Uhr | Feuilleton

Raketen und Milzbrand-Erreger Drohungen und Geständnisse aus Bagdad

Der Irak hat damit gedroht, seine Raketen nicht zu verschrotten, sollte Washington seine Invasionspläne vorantreiben. Ein Bericht über den Verbleib chemischer und biologischer Waffen soll in einer Woche vorliegen. Mehr

03.03.2003, 12:26 Uhr | Politik

USA Ausschuss: Hinweise auf Anschläge lagen vor

Der 11. September wäre wohl nicht zu verhindern gewesen, dennoch gab es viele Hinweise auf bevorstehenden Terror, meint der amerikanische Kongress. Mehr

18.09.2002, 20:41 Uhr | Politik

Krieg gegen Terror FBI-Experte: Bin Ladin vermutlich tot

Ein Anti-Terror-Experte des FBI gab Spekulationen neuen Auftrieb, der mutmaßliche Terroristenführer Usama bin Ladin sei tot. Mehr

18.07.2002, 10:00 Uhr | Politik

Software Linux erobert Berlin

Die Server des Deutschen Bundestags werden künftig wohl auf Linux laufen - das Open-Source-System bietet einige Vorteile gegenüber Windows. Mehr Von Franz Hetzl

26.02.2002, 22:30 Uhr | Wirtschaft

Rezension: Sachbuch Jeder gegen jeden

Matthew M. Aid/ Cees Wiebes (Herausgeber): Secrets of Signals Intelligence during the Cold War and Beyond. Verlag Frank Cass, London 2001. XII und 350 Seiten, 42,50 Pfund (paperback 17,50 Pfund)."Signals intelligence" - Fernmelde- und elektronische Aufklärung - war und ist ein gewaltiges Unternehmen. Mehr

24.10.2001, 14:00 Uhr | Feuilleton

Ermittlungen Usama bin Ladin vertraut nur noch auf No-Tech

Wer kommuniziert, hinterlässt verfolgbare Spuren. Nicht so Usama bin Ladin, der nach den Erkenntnissen amerikanischer Geheimdienste verschlüsselte Anweisungen von Boten überbringen lässt. Mehr Von Ian Hopper, AP

20.09.2001, 20:07 Uhr | Politik

Geheimdienste Kontaktlos sprachlos

Dem CIA ist es nicht gelungen, in das Umfeld islamistischer Terrorgruppen in Zentralasien vorzustoßen. Mehr Von Susanne Scheerer

13.09.2001, 11:59 Uhr | Politik

Protestaktion Greenpeace besetzt amerikanische Abhörstation

Greenpeace-Aktivisten haben heute abermals aus Protest gegen die Raketenabwehrpläne Washingtons eine Militärradarstation in England gestürmt. Mehr

04.07.2001, 21:21 Uhr | Politik

Rezension: Sachbuch Spione im Äther

Die Horchposten des geheimnisumwobenen technischen amerikanischen Spionagedienstes NSA Mehr

07.06.2001, 14:00 Uhr | Feuilleton

Echelon Amerikaner wollen Abhöranlage Bad Aibling aufgeben

Kurz nachdem die Europäer die Existenz von Echelon amtlich gemacht haben, schließen die Amerikaner eine Abhöranlage in Deutschland. Mehr

01.06.2001, 13:09 Uhr | Gesellschaft

Internet Hysterie um den Krieg der Server

Angeblich wollen die Vereinigten Staaten Milliarden für einen virtuellen Schutzschild ausgeben. Doch es gibt kaum Belege dafür. Mehr Von Ulrich Hottelet

11.04.2001, 18:16 Uhr | Politik

Wirtschaftsspionage Wie der Name schon sagt: geheim!

GCHQ, NSA, UKUSA und BND heißen die kryptischen Abkürzungen einiger Geheimdienste. Nicht nur die sind schwer zu knacken, von dem, was sie machen, lassen die Dienste noch weniger nach außen dringen. Mehr

03.02.2001, 12:14 Uhr | Gesellschaft

Wirtschaftsspionage Die Menschen entscheiden, wie sicher Kommunikation ist

Die teuerste kryptografische Verschlüsselung bringt nichts, wenn Mitarbeiter ihre Passwörter am Computer hinterlegen. Kryptografie-Experte Franck Leprevost über Sicherheit von Telefonaten, Mails und Faxen. Mehr

03.02.2001, 12:13 Uhr | Gesellschaft

Wirtschaftsspionage US-Geheimdienst hört ab - Deutsche Wirtschaft horcht auf

Echelon heißt der Teil des Lauschsystems der Englisch sprachigen UKUSA-Allianz, der Satelliten abhört. Die Amerikaner nutzen diesen Dienst, um auch die deutsche Wirtschaft abzuhorchen. Mehr Von Ulrich Hottelet

03.02.2001, 11:14 Uhr | Gesellschaft

Rezension: Sachbuch Bekannte Geheimnisse

Was Briten und Amerikaner von Auschwitz wussten Mehr

04.09.1999, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Wunderkind und Weltfrieden

Hintergründe des Manhattan-Projekts Mehr

29.05.1998, 14:00 Uhr | Feuilleton
  47 48 49
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z