NRA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: NRA

  2 3 4
   
Sortieren nach

Waffenland Vereinigte Staaten Das Sturmgewehr läuft bestens

Ist Amerikas Waffenindustrie nach dem Massaker in einer Grundschule in Connecticut am Ende? Nein. Das Geschäft wird jetzt erst richtig brummen. Mehr Von Melanie Amann und Hendrik Ankenbrand

22.12.2012, 16:27 Uhr | Wirtschaft

Waffenlobbyist David Keene Die Freiheit der Waffe

Früher machte David Keene Wahlkampf für John F. Kennedy. Heute ist er Vorsitzender der National Rifle Association und kämpft für die Freiheit, Waffen zu tragen. Mehr Von Patrick Bahners

22.12.2012, 13:22 Uhr | Politik

Waffenlobby zum Amoklauf in Newtown „Waffenschutz für Schüler“

Während Barack Obama strengere Waffengesetze auf den Weg bringen will, erhebt die mächtige Waffenlobby National Rifle Association schwere Vorwürfe gegen Politik und Medien. Amoktäter würden vor allem durch Fernsehen und Computerspiele beeinflusst. Mehr Von Andreas Ross und Christiane Heil

21.12.2012, 18:45 Uhr | Gesellschaft

Nach Amoklauf Waffenlobby meldet sich zu Wort

Ungewöhnlich lange hat die Waffenlobby nach dem Massaker von Newtown geschwiegen. Jetzt zeigt sich „National Rifle Association“ schockiert und kündigt an, beitragen zu wollen, solche Gewalttaten künftig zu verhindern. Das Modell des Sturmgewehrs des Amokläufers wird indes zum Verkaufsschlager. Mehr

19.12.2012, 07:56 Uhr | Politik

Wahlkampf in Amerika Romney umschmeichelt Waffenlobby

Der Republikaner Mitt Romney buhlt um die Gunst der einflussreichen amerikanischen Waffenlobby NRA. Er wolle die Waffenbesitzer besser schützen. Sein Parteikollege Gingrich nannte das Recht auf Waffen ein „Menschenrecht“. Mehr

14.04.2012, 09:46 Uhr | Politik

Waffenlobby Heißes Eisen für Starbucks

Die amerikanische Kaffeekette Starbucks will ihre Filialen als eine Oase der Ruhe und des Entspannens verstanden wissen. Doch nun sind Filialen der Kaffeekette Schauplatz für Kampagnen der Waffenlobby und ihrer Gegner geworden. Mehr Von Roland Lindner, New York

08.03.2010, 22:06 Uhr | Wirtschaft

Vereinigte Staaten Das Recht auf die Waffe

Um die 200 Millionen Schusswaffen sind in Amerika im Umlauf, fast die Hälfte aller Haushalte gilt als bewaffnet. Nun setzt der Oberste Gerichtshof das Thema Waffenbesitz auf die Agenda - rechtzeitig zum Präsidentschaftswahlkampf. Mehr Von Katja Gelinsky, Washington

17.12.2007, 16:30 Uhr | Politik

Amerika Ein neues Notwehrrecht

In einigen Staaten Amerikas dürfen Bürger sich nun gegen Angriffe auf offener Straße mit tödlicher Gewalt zur Wehr setzen. Doch laden die neuen Gesetze dazu ein, in Wildwestmanier zuerst die Waffe zu ziehen? Mehr Von Katja Gelinsky, Washington

31.08.2006, 16:26 Uhr | Feuilleton

Wellenreiter Zunder geben

Mit einem eigenen Radioprogramm will Amerikas Waffenlobby, die „National Rifle Association“ (NRA), George W. Bush im Wahlkampf helfen. Es soll nur der erste Schritt beim Aufbau eines Medienimperiums der NRA sein. Mehr Von Katja Gelinsky, Washington

17.06.2004, 14:32 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Die Plage der Nation

Es war das Jahr, in dem die Häuser zwischen Kalifornien und Connecticut ständig geflaggt hatten. An den Seitenfenstern vieler Autos waren Fahnen angebracht, die lustig im Fahrtwind flatterten, und selbst auf manchen Telefonkarten sah man nur noch Stars and Stripes. Wer ein wenig älter ist, der mochte ... Mehr

03.11.2002, 13:00 Uhr | Feuilleton
  2 3 4
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z