NRA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: NRA

  1 2 3 4
   
Sortieren nach

Nach Blutbad von Orlando Verschärfung des Waffenrechts scheitert im amerikanischen Senat

Demokraten und Republikaner blockieren sich im Senat in Washington gegenseitig und lehnen mehrere Vorlagen für verschärfte Waffenregeln ab. Unterdessen werden weitere Details aus der Tatnacht bekannt. Mehr

21.06.2016, 06:15 Uhr | Politik

Orlando Obama besucht Überlebende der Terrorattacke

Wieder reist Obama an den Ort einer schrecklichen Bluttat; wieder wird in Amerika über schärfere Waffengesetze diskutiert. Ändert sich diesmal etwas? Mehr

16.06.2016, 22:06 Uhr | Politik

Wahlkampf in Amerika Waffenlobby NRA unterstützt Donald Trump

Im Kampf um Amerikas Präsidentschaft hat sich die Waffenlobby in den Vereinigten Staaten positioniert – und für Trump ausgesprochen. Auf der Versammlung der NRA poltert der republikanische Bewerber derweil abermals gegen Hillary Clinton. Mehr

20.05.2016, 23:51 Uhr | Politik

Amerika Der Häftlingsstaat

Texas kannte bisher kein Pardon: Lange Haftstrafen für Kleinkriminelle sind gewollt. Doch die Gefängnisse quellen über und Versuche, die minder schweren Fälle zu resozialisieren statt sie auf ewig wegzusperren, sind plötzlich auch bei Republikanern en vogue. Mehr Von Andreas Ross

20.03.2016, 13:41 Uhr | Politik

Amerikanische Waffenliebe Homeshopping jetzt auch für Gewehre

Eigentlich hat Präsident Obama versprochen, Gesetze und Kontrollen bei Waffenkäufen zu verschärfen. Doch von jetzt an können Amerikaner sich Waffen nicht nur auf Messen und im Supermarkt, sondern auch vom Sofa aus kaufen. Bei „Gun-TV“, einem neuen Fernsehsender. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

19.01.2016, 18:40 Uhr | Gesellschaft

Diskussion mit Bürgern Obama wirbt eindringlich für strengere Waffenregeln

Der amerikanische Präsident will kurz vor Ende seiner Amtszeit noch das Waffenrecht reformieren. In einer Diskussion mit Bürgern kann er jedoch nur stellenweise überzeugen, macht sein Anliegen aber zum Wahlkampfthema. Mehr

08.01.2016, 07:57 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Obama will strengere Waffengesetze per Erlass anordnen

Immer wieder hat der amerikanische Präsident den Kongress aufgerufen, die Waffengesetze in den Vereinigten Staaten zu verschärfen - ohne Erfolg. Nun will er den Zugang zu Schusswaffen im Alleingang begrenzen. Mehr

01.01.2016, 18:58 Uhr | Politik

Fernsehdebatte der Demokraten Bernie bringt Hillary zum Strahlen

Die frühere Außenministerin kann ihr Glück kaum fassen: In der TV-Debatte der Demokraten erklärt ihr schärfster Konkurrent die E-Mail-Affäre Clintons für witzlos. Mehr Von Andreas Ross, Las Vegas

14.10.2015, 09:51 Uhr | Politik

Florierendes Waffengeschäft Die Wall Street und der Massenmord

Beim Massaker in Charleston wurden neun Menschen mit einer Pistole getötet. Kurz danach stiegen die Aktienkurse der Waffenhersteller. Allerdings ist diese Börsenreaktion laut einer Studie ungewöhnlich. Mehr Von Norbert Kuls, New York

08.07.2015, 16:03 Uhr | Finanzen

G36-Hersteller Heckler & Koch unter Beschuss

Qualitätsmängel, Ausfuhr von Waffen in Krisengebiete, finanzielle Schwierigkeiten: Der Hersteller der G36-Gewehre hat derzeit gleich mehrere Baustellen. Der verschwiegene Eigentümer Andreas Heeschen bleibt aber in Deckung. Mehr Von Lorenz Hemicker

18.04.2015, 10:18 Uhr | Wirtschaft

Waffen für Frauen Sturmgewehr in leuchtendem Pink

Junggesellinnenabschied am Schießstand, Stressabbau mit der Knarre: Jeder zweite Schütze in den Vereinigten Staaten ist mittlerweile eine Frau. Wie der Markt ein neues Bedürfnis hegt. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

10.04.2015, 12:38 Uhr | Gesellschaft

AK47 Die beliebteste Waffe in Amerika ist russisch

Durch keine Waffe wurden mehr Bürger der Vereinigten Staaten getötet als durch die AK47. Trotzdem haben die Amerikaner eine Herzensbeziehung zum russischen Gewehr entwickelt. Nun fällt sie unter die Sanktionsbeschränkungen. Mehr Von Winand von Petersdorff

21.03.2015, 14:28 Uhr | Wirtschaft

Jeb Bush Im Namen der Liebe

Jeb Bush, jüngster Spross der Bush-Dynastie, „prüft“ eine Präsidentschaftskandidatur. Aber kann sich unter den von der Tea Party aufgepeitschten Republikanern ein Moderater wie er durchsetzen? Mehr Von Andreas Ross, Washington

18.12.2014, 11:29 Uhr | Politik

Amerikanische Kongresswahlen Die Vermessung des Wählers

Die amerikanischen Kongresswahlen sind ein Wettstreit der Datenbanken. Das lässt sich am besten in Iowa beobachten, wo der Wahlkampf stets nach den neuesten Regeln der Kunst geführt wird. Mehr Von Andreas Ross, Des Moines

22.10.2014, 15:35 Uhr | Politik

Amerika Das bewaffnete Leben

Immer wieder kommt es in Amerika zu blutigen Amokläufen. Ihr Recht auf den Besitz von Waffen wollen die Amerikaner sich aber nicht nehmen lassen. Ein Besuch in Georgia. Mehr Von Andreas Ross

13.04.2014, 09:50 Uhr | Politik

Gesetzesvorhaben in Georgia Mit der Waffe in den Flughafen

Im amerikanischen Bundesstaat Georgia soll das Tragen von Waffen künftig auch in Bars und an Flughäfen erlaubt sein. Der Waffenlobby in den Vereinigten Staaten gelingt es, immer liberalere Gesetze durchzusetzen - mit bizarren Folgen. Mehr

25.03.2014, 12:13 Uhr | Politik

Waffendebatte in Amerika Wir sind alle Newtown

Ein Jahr nach dem Massaker in einer Grundschule gedenken die Bürger von Newtown der Toten durch gute Taten. An den amerikanischen Waffengesetzen hat sich kaum etwas geändert. Mehr Von Andreas Ross, WASHINGTON

13.12.2013, 21:33 Uhr | Politik

Amoklauf von Newtown Fasziniert von Massenmorden

Ein knappes Jahr nach dem Amoklauf an einer Grundschule in Newtown haben die Ermittler ihren Bericht vorgelegt. Sie attestieren dem Täter gravierende psychische Probleme. Dennoch bleibt die Frage: Was trieb ihn an, 27 Menschen zu ermorden? Mehr

26.11.2013, 01:30 Uhr | Gesellschaft

Abstimmung im Senat Obama scheitert mit Verschärfung der Waffengesetze

Der amerikanische Präsident Obama hat im Ringen um schärfere Waffengesetze eine Niederlage im Senat erlitten. Die Mehrheit der Kongresskammer stimmte gegen schärfere Kontrollen von Waffenkäufern. Obama will trotzdem weiter für sie kämpfen. Mehr

18.04.2013, 08:44 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Widerstand gegen Obamas Verschärfung des Waffenrechts

Der Gesetzentwurf zur Verschärfung des Waffenrechts in den Vereinigten Staaten wird im Kongress immer weiter verwässert. Die Waffenlobby NRA schlägt stattdessen ausgebildete Sicherheitsleute an Schulen vor. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

03.04.2013, 18:14 Uhr | Politik

Waffenrecht Die Ruhe nach dem Sturmgewehr

Das Entsetzen hält selbst nach Massakern in Schulen mit Kindern als Opfer nicht lange an. Der amerikanische Präsident Obama sucht jetzt in Colorado Verbündete für ein neues Waffenrecht. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

01.04.2013, 22:55 Uhr | Politik

Verbot von Sturmgewehren New York verschärft Waffengesetz

Als erster amerikanischer Bundesstaat hat New York ein schärferes Waffengesetz verabschiedet. Präsident Obama will für ein Verkaufsverbot von Sturmgewehren plädieren. Angeheizt wird die Debatte von neuen Schießereien. Mehr

16.01.2013, 07:40 Uhr | Politik

Waffengesetze Knickt die amerikanische Regierung ein?

Am Dienstag soll der amerikanische Vizepräsident Joe Biden Vorschläge zur Verschärfung der Waffengesetze vorlegen, auf das Verbot von Sturmgewehren verzichtet er dabei möglicherweise. Mehr

11.01.2013, 16:45 Uhr | Politik

Waffengesetze Obama plant Alleingang

Für eineinhalb Stunden war die mächtige Waffenlobby NRA zu Gast im Weißen Haus. Hinterher gab sie sich bitter enttäuscht. Doch Obama will diesmal nicht einknicken. Die Nachricht einer abermaligen Schießerei an einer Schule dürfte ihn bestärken. Mehr

11.01.2013, 04:30 Uhr | Gesellschaft

Recht auf Waffenbesitz Einzigartiger Ausdruck der amerikanischen Kultur

Für die „National Rifle Association“ ist klar: Ohne Waffen gibt es keine Freiheit. Und erst recht keine Sicherheit. Ein Besuch im „National Firearms Museum“. Mehr Von Matthias Rüb, Fairfax

23.12.2012, 19:06 Uhr | Politik
  1 2 3 4
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z