NRA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: NRA

  1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Zukunft der Republikaner Der Trump-Nachwuchs

Matt Gaetz aus Florida gehört mit 35 Jahren im amerikanischen Kongress zur jungen Generation. Der Trump-Protegé ist überzeugter Republikaner – nur überzeugen ihn viele Republikaner nicht. Mehr Von Frauke Steffens, New York

08.04.2018, 18:54 Uhr | Politik

Aufstand gegen Waffengewalt Die amerikanische Revolution

„Genug ist genug!“: Hunderttausende protestieren beim „March for our Lives“ auf beeindruckende Weise für schärfere Waffengesetze. Auf der ganzen Welt solidarisieren sich die Menschen. Doch die Waffenlobby winkt ab – und der Präsident flüchtet. Mehr Von Frauke Steffens

25.03.2018, 08:32 Uhr | Politik

Proteste gegen Waffengewalt „Wir sind der Wandel!“

Die Jugend marschiert gegen Trump. Am Samstag schließen sich Hunderttausende dem Protest gegen Waffengewalt an. Wird das etwas bringen? Mehr

24.03.2018, 21:38 Uhr | Gesellschaft

Protest gegen Waffengewalt Amerikanische Schüler verlassen reihenweise den Unterricht

Enough – unter diesem Motto protestieren am Mittwoch Schüler in ganz Amerika für strengere Waffengesetze. Auch vor dem Weißen Haus in Washington versammelten sie sich. Mehr Von Carolin Wollschied

14.03.2018, 16:02 Uhr | Gesellschaft

Digitalkonferenz SXSW Drohung mit deutschen Gesetzen

Der Londoner Bürgermeister Sadiq Khan liest den Technik-Fans die Leviten: Wenn sie nicht bald etwas ändern, könnten andere Länder so reagieren wie Deutschland. Mehr Von Patrick Bernau, Austin

13.03.2018, 07:16 Uhr | Wirtschaft

Amerikas Schulen Vorsicht, bewaffnete Lehrer!

Was Trump fordert, ist mancherorts Realität: Gerade auf dem Land verstehen Eltern nicht, warum es falsch sein soll, wenn an Schulen zurückgeschossen wird. Mehr Von Andreas Ross, Tulsa

13.03.2018, 06:36 Uhr | Politik

NRA-Chef Wayne LaPierre Ein treffsicherer Lobbyist

Wayne LaPierre gilt eigentlich nicht als Waffennarr, wurde gar bei Schießübungen ausgelacht. Doch als Leiter der mächtigen Waffenlobby NRA lacht keiner mehr über ihn. Mehr Von Andreas Ross. Washington

12.03.2018, 07:23 Uhr | Politik

Weißes Haus Trump rudert bei schärferen Waffengesetzen zurück

Noch vor wenigen Tagen forderte Donald Trump ein höheres Mindestalter bei Waffenkäufen. Doch nach dem Widerstand der Waffenlobby präsentiert das Weiße Haus nun einen ganz anderen Plan. Mehr

12.03.2018, 05:40 Uhr | Politik

Nach Parkland-Amoklauf Dating-App löscht Waffenfotos von Nutzerprofilen

Nach dem Amoklauf in Florida geht die Waffendebatte in Amerika weiter. Eine Dating-App sperrt nun Fotos von Messern und Schusswaffen ihrer User. Mehr

07.03.2018, 16:41 Uhr | Gesellschaft

Waffengewalt in Amerika „Schießereien gehören zum Alltag“

In Amerika stehen die Jugendlichen gegen die Waffenlobby auf. Besonders in armen Gegenden sind schon Kinder mit Waffengewalt konfrontiert – jetzt hoffen sie, dass sich endlich etwas ändert. Mehr Von Frauke Steffens, Brooklyn

05.03.2018, 14:34 Uhr | Politik

Waffen-Kommentar Alte Argumente, neue Hoffnung?

Das Massaker in Florida hat in Amerika eine Debatte über Waffen in Gang gesetzt. Ihre Emotionalität macht es schwer, über das Wesentliche zu streiten: Über den Sinn und Unsinn bestimmter Gewehre. Mehr Von Andreas Ross

02.03.2018, 15:31 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Weniger Schussverletzungen während Waffenlobby-Tagung

Es scheint paradox: Wenn sich die amerikanische Waffenlobby NRA zu ihrer Jahrestagung trifft, sinkt die Zahl von angeschossenen Menschen, schreiben Forscher. Das bringt ein Argument von Waffen-Befürwortern ins Wanken. Mehr

01.03.2018, 08:32 Uhr | Politik

Waffengesetze in Amerika „Warum hat bisher niemand etwas getan?“

Donald Trump spricht sich bei einem Treffen mit Kongressmitgliedern überraschend deutlich für strengere Waffengesetze aus. Er geht auch auf Distanz zur Waffenlobby NRA. Mehr

01.03.2018, 06:11 Uhr | Politik

Amerikas Rechte unter Trump Konservative Komplexe

Die CPAC ist das größte Klassentreffen rechter Aktivisten in den Vereinigten Staaten. Über dem Treffen steht in Trumps Zeiten vor allem eine Frage. Mehr Von Daniel C. Schmidt, National Harbor, Maryland

24.02.2018, 15:39 Uhr | Politik

Der Druck steigt Firmen beenden Zusammenarbeit mit Waffenlobby NRA

Nach dem Schulmassaker von Parkland scheint sich der Wind tatsächlich gedreht zu haben: Nun ziehen einige Unternehmen Konsequenzen aus der Debatte um strengere Waffengesetze. Mehr

24.02.2018, 10:48 Uhr | Wirtschaft

NRA-Sprecherin Dana Loesch Das freundliche Gesicht der Waffenlobby

Die NRA ist nach wie vor mächtig, aber sie hat dieser Tage ein Image-Problem. Aus diesem Tief soll den Waffenfreunden eine Frau helfen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

24.02.2018, 09:55 Uhr | Politik

Nach Amoklauf in Florida Trump will Bonuszahlungen für bewaffnete Lehrer

Auch der Amoklauf an einer Highschool in Florida hat die Meinung des amerikanischen Präsidenten zu den Waffengesetzen nicht verändert. Trump bekräftigt seine Absicht, Lehrer zu bewaffnen, und lobt ausdrücklich die Arbeit der Waffenlobby NRA. Mehr

22.02.2018, 21:08 Uhr | Politik

Amerika-Kommentar Ein Schandfleck

Das Massaker an der Schule in Parkland ist ein Armutszeugnis für die Politik in Amerika. Der Vorschlag von Donald Trump, Lehrer zu Ersatzpolizisten zu machen, zeigt die ganze Hilflosigkeit. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

22.02.2018, 19:22 Uhr | Politik

Wahlkampf in Amerika Waffenlobby NRA stellt sich hinter Donald Trump

Die mächtige Waffenlobby National Rifle Association (NRA) hat sich im Rennen um die amerikanische Präsidentschaft klar hinter den Republikaner Donald Trump gestellt. Im Namen der Tausenden von Patrioten in diesem Saal, der Millionen von Mitgliedern der NRA gebe er offiziell die Unterstützung seiner Organisation für Trump bekannt, sagte der politische Chef der Organisation, Chris Cox. Mehr

08.01.2018, 10:19 Uhr | Politik

Nach Attentat in Las Vegas Waffenlobby auf kleinstem Nenner kompromissbereit

Nach den tödlichen Schüssen von Las Vegas werden die Rufe nach schärferen Waffengesetzen in den Vereinigten Staaten immer lauter. Nun zeigt sich selbst die NRA zu Zugeständnissen bereit. Mehr

06.10.2017, 01:55 Uhr | Gesellschaft

Die Agenda Vereinten Nationen beraten Nordkorea-Konflikt

Sicherheitsrat der Vereinten Nationen berät zum Nordkorea-Konflikt. Die Außenminister beraten über Beziehungen der EU zur Türkei. Präsident Trump spricht bei Waffenlobby NRA. Die Monsanto-Übernahme steht im Fokus der Bayer-Hauptversammlung. Mehr

28.04.2017, 07:22 Uhr | Wirtschaft

Die Agenda Das bringt der Freitag

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen berät zum Nordkorea-Konflikt, die Außenminister über Beziehungen der EU zur Türkei. Präsident Trump spricht bei Waffenlobby NRA. Die Monsanto-Übernahme steht im Fokus der Bayer-Hauptversammlung. Mehr

28.04.2017, 07:22 Uhr | Wirtschaft

Waffenschauen in Amerika Eine Pistole für die Handtasche

Sechzehnjährige bekommen zum Geburtstag Schnellfeuerwaffen, Frauen kaufen sich pinke Elektroschocker. Und wer neuer Präsident werden soll, ist auch schon entschieden. Zu Besuch bei einer Waffenmesse in Kalifornien. Mehr Von Christiane Heil, Victorville

18.10.2016, 01:12 Uhr | Gesellschaft

Rede in Wilmington Ruft Trump zu Waffengewalt gegen Clinton auf?

Auf einer Wahlkampfveranstaltung macht Donald Trump eine zweideutige Bemerkung über Hillary Clinton und das Waffenrecht. Während seine Gegner dies als Aufruf zur Gewalt bezeichnen, versucht der republikanische Präsidentschaftskandidat die Schuld den Medien zuzuschieben. Mehr

10.08.2016, 07:59 Uhr | Politik

Neues Waffengesetz in Texas Mit der Pistole in die Vorlesung

1966 erschoss der Architekturstudent Charles Whitman an der Universität von Texas 14 Menschen. Zum 50. Jahrestag des Amoklaufs tritt ein umstrittenes Waffengesetz in Kraft: Studenten dürfen nun Waffen auf dem Campus tragen. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

01.08.2016, 12:13 Uhr | Gesellschaft
  1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z