Nordkorea: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Nordkorea

  64 65 66
   
Sortieren nach

Fußball-Entwicklungshilfe Taschengeld für Nordkoreas Kicker

Sportschule Schöneck: Zwei Wochen Fußball-Paradies für die Nationalmannschaft aus dem geschundenen Land. Wären da nur die Fragen nach der WM 2002 in Südkorea nicht. Mehr Von Oliver Trust

27.04.2001, 16:50 Uhr | Sport

Tischtennis-WM Zwei Pflichtsiege und ein defekter BH

Die deutschen Tischtennis-Damen sind bei der WM in Osaka mit einem Sieg in die Titelkämpfe gestartet. Mehr

23.04.2001, 15:02 Uhr | Sport

Internet Feinde der Freiheit am Pranger

Viele Staaten setzen der Meinungsfreiheit im Netz Schranken, kritisiert die Organisation Reporter ohne Grenzen. Mehr Von Peter Schumacher

05.03.2001, 07:00 Uhr | Politik

Bericht 60 MillionenMenschen vom Hunger bedroht

Naturkatastrophen, Misswirtschaft und Kriege sind die Hauptursachen für die miserable Ernährungssituation in 33 Ländern dieser Welt. Mehr

01.03.2001, 21:33 Uhr | Politik

Interview Nicht die Bauern bekämpfen

Der agrarpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Ronsöhr, kritisiert Fischler und Künast. Im FAZ.NET-Gespräch fordert er mehr Hilfen für die Bauern. Mehr

23.02.2001, 01:00 Uhr | Politik

EU-Agrarrat Regierung stärkt Künast den Rücken

Die Bundesregierung teilt die Kritik von Verbraucherschutzministerin Künast am 7-Punkte-Plan von EU-Agrarminister Fischler. Mehr

21.02.2001, 19:16 Uhr | Politik

Rinderwahn Rindfleisch-Export nach Nordkorea umstritten

Nordkorea will überschüssiges deutsches Rindfleisch importieren. Bei Entwicklungshilfeministerin Wieczorek-Zeul (SPD) hält nichts von dem Vorschlag. Mehr

16.02.2001, 09:30 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Powell: Truppen-Abzug vom Balkan wäre ein Fehler

Colin Powell, designierter Außenminister der Vereinigten Staaten, hat die Grundzüge der künftigen amerikanischen Außenpolitik skizziert. Wichtigste Botschaft für die Europäer: Amerika zieht seine Truppen vom Balkan zumindest nicht einseitig ab. Mehr

18.01.2001, 14:45 Uhr | Politik

Interview Kinkel: „Unter Clinton zog Amerika davon“

Als Bill Clinton ins Weiße Haus einzog, erbte er die Intervention in Somalia - und erlebte ein Debakel. Jetzt, da er seinen Amtssitz verlässt, ist er von seinem außenpolitischen Hauptziel, Frieden in Nahost, weiter entfernt als vor acht Jahren. Was hat Clinton außenpolitisch vollbracht? Ex-Außenminister Klaus Kinkel zieht im FAZ.NET-Gespräch Bilanz. Mehr

17.01.2001, 06:00 Uhr | Politik

Korea Politische Annäherung und wirtschaftliche Konsolidierung<BR/> <BR/>

Die neue Offenheit Nordkoreas lässt die Länder sich aufeinander zubewegen. Die Wirtschaft im Süden boomt im deutlichen Gegensatz zu der im Norden. Mehr

06.12.2000, 15:52 Uhr | Finanzen

Nordkorea Stichwort: Der Krieg auf der Halbinsel

Vor einem halben Jahrhundert, am 25. Juni 1950, überschritten nordkoreanische Truppen die Demarkationslinie auf der koreanischen Halbinsel. Mehr

23.10.2000, 13:21 Uhr | Politik

Nordkorea Kommt Albright den Chinesen zuvor?

Während Albright den Kalten Krieg beenden will, versucht China, die Erinnerung an den Krieg gegen den amerikanischen Imperialismus am Leben zu erhalten. Mehr Von Andreas Landwehr

23.10.2000, 13:20 Uhr | Politik

Nordkorea Amerikas Außenministerin Albright in Pjöngjang

Die amerikanische Außenministerin Madeleine Albright ist zum Auftakt ihres historischen Besuchs in Nordkorea mit Staatschef Kim Jong Il zusammengetroffen. Mehr

23.10.2000, 13:20 Uhr | Politik

Rezension: Sachbuch Einhundert Millionen

Von Rußland bis Nordkorea: Ein französisches "Schwarzbuch" bilanziert die Toten des Kommunismus Mehr

13.11.1997, 12:00 Uhr | Feuilleton
  64 65 66
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z