Nordkorea: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Nordkorea

  31 32 33 34 35 ... 66  
   
Sortieren nach

Nach Abkommen mit Iran Nordkorea nicht an Atomverhandlungen interessiert

Nach der Einigung im Atomstreit mit Iran hat die Führung in Nordkorea mitgeteilt, dass sie nicht an entsprechenden Verhandlungen interessiert ist. Grund dafür sei die atomare Bedrohung durch die Amerikaner. Mehr

21.07.2015, 11:21 Uhr | Politik

Erste West-Band in Nordkorea Laibach will Konzerte in Pjöngjang spielen

Die slowenische Elektro-Band Laibach hat zwei Auftritte in Nordkorea angekündigt. Damit wäre sie eine der ersten westlichen Bands in der Diktatur. Kim Jong-un scheint nicht zu wissen, mit wem er es zu tun hat. Mehr Von Oliver Kühn

19.07.2015, 20:15 Uhr | Feuilleton

Unter Lebensgefahr Soldat flieht aus Nordkorea

Ein nordkoreanischer Soldat ist über die schwer bewachte Grenze nach Südkorea geflohen. Dass eine solche Flucht gelingt, ist extrem selten, erst recht von Soldaten. Mehr Von Petra Kolonko

15.06.2015, 12:45 Uhr | Politik

Nordkorea Kim Jong-un will nicht nach Peking reisen

Die Beziehungen zwischen China und Nordkorea waren eigentlich immer gut. Nun will Norkoreas Diktator Kim Jong-un jedoch nicht zur Feier des Sieges über den Faschismus nach Peking reisen. Er fürchtet wohl kritische Nachfragen. Mehr

12.06.2015, 09:54 Uhr | Politik

Nordkorea Eine Predigt voller Hass

Mittlerweile rücken selbst engste Verbündete langsam von Nordkorea ab - das daher hoffnungsvoll nach Deutschland blickt. Beim Besuch einer deutschen Delegation kam es indes zum Eklat. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

02.06.2015, 19:54 Uhr | Politik

Historische Dürre Nordkorea droht Hungersnot

Bereits im vergangenen Jahr fiel so wenig Regen wie seit 30 Jahren nicht mehr. Und 2015 droht in Nordkorea noch trockener zu werden. Ein Vertreter der Vereinten Nationen warnt vor einer Hungersnot. Mehr

30.05.2015, 18:51 Uhr | Politik

Gastbeitrag Weniger Worte machen

Wer die Vorstellung hat, das Gespräch über Menschenrechte laufe immer in dieselbe Richtung, der konnte sich vor kurzem in Genf vom Gegenteil überzeugen. Mehr Von Joachim Rücker

28.05.2015, 16:36 Uhr | Politik

Nordkorea Zwei auf einen Streich

Die Ausladung des UN-Generalsekretärs Ban und die gleichzeitige Ankündigung neuer nuklearer Waffenentwicklungen sind ein Affront gegen die UN und gegen Südkorea zugleich. Mit beiden hatte Kim Jong-un noch eine Rechnung offen. Mehr Von Petra Kolonko

20.05.2015, 12:03 Uhr | Politik

Sprengköpfe Nordkorea spricht von Durchbruch bei Atomwaffen

Nach Angaben der staatlichen nordkoreanischen Nachrichtenagentur KCNA ist das Land jetzt in der Lage, ballistische Raketen mit Atom-Sprengköpfen zu bestücken. Hieran hatte der Westen bislang gezweifelt. Mehr

20.05.2015, 11:25 Uhr | Politik

Exekution in Nordkorea Ein Nickerchen mit tödlichen Folgen

Kim Jong-un soll angeordnet haben, seinen Verteidigungsminister mit einem Flakgeschütz hinzurichten. Laut südkoreanischen Medien und Geheimdienst aus einem bizarren Grund. Eine Analyse nordkoreanischer Gepflogenheiten. Mehr Von Peter Sturm

13.05.2015, 12:18 Uhr | Politik

„Untreue und Respektlosigkeit“ Nordkoreas Verteidigungsminister hingerichtet

Nordkoreas Staatsführer greift hart durch: Kim Jong-un hat Verteidigungsminister Hyon Yon Chol abgesetzt und hinrichten lassen. Das berichtet die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap. Grund sei „Untreue und Respektlosigkeit“ gegenüber dem Staatschef. Mehr

13.05.2015, 05:46 Uhr | Politik

Nordkorea Lebt Kim Jong-uns Tante doch noch?

Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un soll veranlasst haben, dass seine Tante vergiftet wurde. Alles gelogen, sagt eine Nordkoreanerin mit guten Beziehungen zur Führungsriege der Partei. Mehr

12.05.2015, 17:10 Uhr | Politik

Waffentest Nordkoreanisches U-Boot feuert Rakete ab

Pjöngjang zeigt neue Drohgebärden: Das Regime von Kim Jong-un prahlt mit dem angeblich erfolgreichen Test einer Unterwasserrakete. Es handele sich um eine „strategische Waffe von Weltrang“. Mehr

09.05.2015, 07:49 Uhr | Politik

Kim Jong-un Nordkorea soll 15 ranghohe Beamte hingerichtet haben

Der nordkoreanische Diktator Kim Jong-un hat Berichten aus Südkorea zufolge in diesem Jahr schon 15 Regierungsbeamte hinrichten lassen. Darunter sollen auch zwei Vizeminister sein, die sich über Kims Anweisungen beklagt hatten. Mehr

29.04.2015, 14:44 Uhr | Politik

Nordkorea Kim Jong-un wird zum Bergsteiger

So leicht hat noch niemand den Paektu (2750 Meter) bezwungen: Glaubt man den Staatsmedien, soll der nordkoreanische Machthaber in Mantel und feinen Schuhen den höchsten Berg des Landes erklommen haben. Mehr

19.04.2015, 22:15 Uhr | Politik

Nach Hackerangriff Wikileaks veröffentlicht mehr als 200.000 geheime Sony-Pictures-Unterlagen

Hunderttausende Dokumente, die das Innenleben von Sony Pictures zeigen sollen, hat Wikileaks veröffentlicht. Das Unternehmen stehe im Zentrum eines geopolitischen Konflikts, daher sei das gerechtfertigt, rechtfertigt sich die selbst ernannte Aufklärungsplattform. Mehr

17.04.2015, 07:34 Uhr | Wirtschaft

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Was Atombomben so gefährlich macht

Die ganze Welt ist erleichtert: Nach jahrelangem Streit ist jetzt vereinbart worden, dass Iran keine Atombomben bauen kann. Kindern erklärt: Was an Kernwaffen so gefährlich ist. Mehr Von Manfred Lindinger

03.04.2015, 11:22 Uhr | Feuilleton

Menschenrechte Amnesty: Mehr Todesurteile, weniger Hinrichtungen

Jedes Jahr zählen die Menschenrechtler von Amnesty International Todesurteile und Exekutionen in aller Welt. Für 2014 haben sie wieder einen Trend herausdestilliert. Aber die Zahlen bleiben leider unvollständig. Mehr Von Stefan Tomik

01.04.2015, 04:00 Uhr | Politik

Flucht aus Nordkorea Von der Kunst zu überleben

Song Byeok gelang die Flucht aus Nordkorea, im zweiten Versuch. Seitdem malt er sich die Vergangenheit vom Leib – und träumt vom Ruhm und von der Liebe einer Frau. Mehr Von Wibke Becker

21.03.2015, 12:18 Uhr | Gesellschaft

Nach Messerattacke Nordkorea lobt die Tat

Die Messerattacke auf den amerikanischen Botschafter in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul Nordkorea als gerechte Bestrafung gelobt. Die Polizei prüft derweil einen kriminellen Hintergrund des Täters. Mehr

06.03.2015, 09:04 Uhr | Politik

Südkorea Angriff auf amerikanischen Botschafter

Ein bewaffneter Mann hat den amerikanischen Botschafter in Südkorea angegriffen. Der Diplomat wurde verletzt. Der Täter hatte schon einmal einen ausländischen Diplomaten attackiert. Mehr Von Carsten Germis, Tokio

05.03.2015, 09:44 Uhr | Politik

Reaktion auf Militärübung Nordkorea feuert zwei Kurzstreckenraketen ab

Amerika und Südkorea haben ihre zweimonatige Militärübung begonnen. Nordkorea glaubt, damit werde eine Invasion vorbereitet. Als Reaktion feuerte Pjöngjang zwei Kurzstreckenraketen ab. Mehr

02.03.2015, 12:26 Uhr | Politik

Nordkorea Kim Jong-un bekräftigt „Kampfbereitschaft“

Vor einem weiteren Militärmanöver Südkoreas mit den Amerikanern erklärt Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un, seine Armee müsse stets darauf vorbereitet sein, „auf jede Form von Krieg zu reagieren, der vom Feind entfacht wird“. Mehr

23.02.2015, 09:07 Uhr | Politik

Nordkorea Kim Jong-un besucht Moskau

Es ist der erste Staatsbesuch des Diktators seit seiner Machtübernahme im Jahr 2011: Kim Jong-un fährt nach Moskau, um dort mit Putin das Ende des Zweiten Weltkrieges zu feiern. Mehr

28.01.2015, 06:03 Uhr | Politik

Berlinale-Programm Ein stiller filmischer Protest

Die Gästeliste der Berlinale steht, die Jury ist vollzählig, die eingeladenen Filme – unter ihnen viele mit deutscher Beteiligung – können sich sehen lassen. Und sorgen für erste Aufregung, zum Beispiel in Iran. Mehr

27.01.2015, 13:25 Uhr | Feuilleton

„The Interview“ Nordkorea zieht Drohung gegen Berlinale zurück

Wenn es um die Satire „The Interview“ geht, sieht Nordkorea rot. Nun hat Pjöngjang der Berlinale mit „gnadenloser Bestrafung“ gedroht – dabei wird der Film dort gar nicht gezeigt. Das merkten die Diplomaten aber erst später. Mehr

23.01.2015, 20:12 Uhr | Feuilleton

James Kirchick Wie ich „Interview“-Filmplakate nach Nordkorea schickte

Machthaber Kim Jong-un hat die völlige Kontrolle über die Medien in Nordkorea. Dagegen begehren Menschenrechtler auf und schicken Flugblätter per Ballon über die streng bewachte Grenze nach Nordkorea. Der amerikanische Journalist James Kirchick war dabei. Mehr Von James Kirchick

23.01.2015, 07:42 Uhr | Politik

Cyber-Angriffe NSA infiltrierte Nordkorea lange vor dem Sony-Hack

Nach einem Zeitungsbericht war der amerikanische Geheimdienst schon Jahre vor der Cyber-Attacke auf Sony in nordkoreanischen Computernetzen unterwegs. Den drohenden Angriff erkannte die NSA trotzdem nicht. Mehr

19.01.2015, 12:58 Uhr | Politik

Nordkoreas Aus beim Asien-Cup „Das gehört jetzt nicht hierher“

Zweite Niederlage im zweiten Spiel: So mysteriös-abgeschottet die Kicker aus Nordkorea angereist waren, so lautlos verabschieden sie sich schon wieder vom Asien-Cup. Mehr

14.01.2015, 12:55 Uhr | Sport

Nord- und Südkorea Präsidentin will Diktator treffen

Die Chancen auf ein Spitzentreffen zwischen Nord- und Südkorea steigen. Südkoreas Präsidentin Park hat erklärt, sie sei zu einem Gespräch mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un bereit. Mehr

12.01.2015, 05:48 Uhr | Politik

Nach Hacker-Angriff auf Sony Wie das FBI auf die Spur von Nordkorea kam

Amerika bezichtigt Nordkorea, hinter einer Cyber-Attacke auf Sony zu stecken. Nun erklärt die Bundespolizei, worauf sich der Verdacht gründet. Andere Fachleute zweifeln. Mehr

08.01.2015, 13:44 Uhr | Wirtschaft

Umstrittener Film Das Interview wird zum Kassenschlager

Erst wollte Sony die amerikanische Komödie The Interview, in der ein fiktives Mordkomplott gegen Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un verübt wird, überhaupt nicht zeigen. Nun wird der Film für den japanischen Konzern zum Geldesel. Mehr Von Carsten Germis, Tokio

07.01.2015, 08:21 Uhr | Wirtschaft

Atomare Sprengköpfe Seoul: Nordkorea wird zur Bedrohung für Amerika

Südkorea geht davon aus, dass Nordkorea auf dem Weg zur Atommacht einen großen Schritt vorangekommen ist. Die Fähigkeit zur Bestückung von Raketen mit atomaren Sprengköpfen sei auf einem „signifikantem Stand“, heißt es in einem neuen Bericht. Mehr Von Carsten Germis, Tokio

07.01.2015, 07:27 Uhr | Politik

„The Interview“ Nordkorea-Film wird für Sony zum Kassenschlager

Nach der wochenlangen Kontroverse um „The Interview“ meldet Sony einen beachtlichen Erfolg: Allein im Internet spielte der Film in anderthalb Wochen 31 Millionen Dollar ein - und schreibt damit Firmengeschichte. Mehr

07.01.2015, 07:27 Uhr | Wirtschaft

Südkoreas Geheimdienst warnt Nordkorea verdoppelt seine Internet-Soldaten

Das Büro 121 ist angeblich eine nordkoreanische Spezialeinheit, die Angriffe im Internet durchführt. Südkoreas Geheimdienst erklärt, dass ihr mittlerweile 6000 Soldaten angehören - doppelt so viele wie letztes Jahr. Mehr

06.01.2015, 18:14 Uhr | Wirtschaft
  31 32 33 34 35 ... 66  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z