Nordkorea: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nordkorea Pjöngjang testet neues Raketenwerfer-System

Machthaber Kim Jong Un habe den Test persönlich beaufsichtigt, berichteten nordkoreanische Medien. Mehr

11.09.2019, 07:57 Uhr | Politik
Nordkorea

Die Demokratische Volksrepublik Nordkorea mit der Hauptstadt Pjöngjang ging 1948 aus der Teilung Koreas hervor und nimmt ca. 120.000 Quadratkilometer auf dem nördlichen Teil der koreanischen Halbinsel ein. Im Norden grenzt das Land an China und Russland, im Süden an Südkorea.

Die Geschichte von Nordkorea: unlösbarer Konflikt zwischen Nord und Süd
Das Kaiserreich Korea wurde 1910 von Japan annektiert und zu einer japanischen Kolonie degradiert. Nach der Kapitulation Japans am Ende des Zweiten Weltkrieges fiel der nördlich des 38. Breitengrades gelegene Teil Koreas unter die Kontrolle der Sowjets, während die US-Armee den südlichen Teil kontrollierte. Nachdem in beiden Teilen unabhängig voneinander Wahlen abgehalten wurden, kam es zum Koreakrieg, der 1953 mit der endgültigen Teilung des Landes am 38. Breitengrad endete. Erst seit 2003 existiert die Sonderwirtschaftszone Kaesŏng, in der nordkoreanische Arbeitnehmer für südkoreanische Unternehmen arbeiten.

Die Regierung von Nordkorea
Der 1948 im Norden gewählte Präsident Kim Il-sung regierte bis 1994 als Diktator nach stalinistischem Vorbild das Land und begründete die erste kommunistische Dynastie der Welt: Seinem Sohn Kim Jong-il folgte 2011 der Enkel Kim Jong-Un. Hoffnungen auf Entspannung erfüllten sich bislang nicht: Nordkorea gilt als restriktivstes Regime der Welt, in dem es weder freie Wahlen noch freie Meinungsäußerung gibt. Die Einwohner des Landes dürfen nicht ausreisen und ausländischen Besuchern sind nur ausgewählte Bereiche Nordkoreas unter strengen Auflagen zugänglich.

Alle Artikel zu: Nordkorea

1 2 3 ... 32 ... 64  
   
Sortieren nach

Geschasster „Falke“ Bolton Harter Abgang eines Hardliners

Donald Trump hat seinen Nationalen Sicherheitsberater entlassen. Scheinbar gingen ihm die dauernden Konflikte mit John Bolton zu weit. Damit verschleißt Amerikas Präsident schon den dritten Inhaber des Postens. Mehr Von Frauke Steffens, New York

11.09.2019, 07:49 Uhr | Politik

Krieg in Afghanistan Trump und seine wenig konkreten Ergebnisse

Donald Trump ist entschlossen, trotz der gescheiterten Verhandlungen mit den Taliban die amerikanischen Truppen aus Afghanistan abzuziehen. Wann und wie ist offen – und innerhalb der Regierung herrscht Streit. Mehr Von Frauke Steffens, New York

10.09.2019, 09:35 Uhr | Politik

Nach Gesprächsangebot Nordkorea feuert wieder Raketen ab

Auf ein Gesprächsangebot Nordkoreas reagiert Trump zurückhaltend und lässt offen, ob es schon bald ein neues Treffen geben könnte. Pjöngjang versucht unterdessen offenbar, mit neuen Waffentests den Druck auf Washington zu erhöhen. Mehr

10.09.2019, 04:55 Uhr | Politik

Artillerie-Fachmann Neuer Generalstabschef der nordkoreanischen Volksarmee ernannt

Kim Jong-un tauscht seinen Generalstabschef aus. Die Neubesetzung könnte darauf hindeuten, dass Nordkoreas Machthaber die Entwicklung neuer Waffen vorantreiben will. Mehr

07.09.2019, 10:46 Uhr | Politik

Für Hilfsprojekte im Einsatz Nordkorea will weniger UN-Mitarbeiter im Land

Pjöngjang hat schon öfter kritisiert, dass internationale Hilfsorganisationen ihre Versprechen nicht halten würden. Nun fordert die Regierung eine Reduzierung der UN-Präsenz. Das würde zulasten von Hilfsprojekten gehen, warnt ein Sprecher der Vereinten Nationen. Mehr

06.09.2019, 10:08 Uhr | Politik

Nordkorea Regime stärkt Kim Jong-uns Rolle in der Verfassung

Kim Jong-un hat sich als unumschränkter Machthaber Nordkoreas etabliert. Jetzt hat das Regime die sozialistische Verfassung ändern lassen, um den Status zu zementieren. Mehr

30.08.2019, 12:49 Uhr | Politik

Nordkorea testet neues U-Boot Bewährte Druckmittel

Nordkorea baut an einem U-Boot mit ballistischen Raketen. Damit will sich das Land gegen einen militärischen Erstschlag Amerikas vorbereiten. Vor allem aber erhöht die neue Waffe den Druck im Kräftemessen mit Washington. Mehr Von Friederike Böge, Peking

28.08.2019, 23:03 Uhr | Politik

G-7-Gipfel Trump sieht in Nordkoreas Raketentests keinen Verstoß gegen Vereinbarung

Nordkorea hat am Samstag abermals Raketen getestet – obwohl Resolutionen der Vereinten Nationen dies untersagen. Trump spielt die Bedeutung des Tests herunter. Die Bundesregierung verurteilt die „Serie völkerrechtswidriger Raketentests“ in den vergangenen Wochen. Mehr

25.08.2019, 16:10 Uhr | Politik

Pjöngjang Nordkorea feiert Test von „extragroßer Abschussvorrichtung“

Das Regime von Kim Jong-un hat bei seinem jüngsten Waffentest laut Analysten ein neues Raketensystem eingesetzt. Nordkoreas Diktator kündigt an, die Entwicklung neuer Waffen voranzutreiben. Mehr

25.08.2019, 04:34 Uhr | Politik

Koreanische Halbinsel Nordkorea soll wieder ballistische Raketen abgefeuert haben

Die südkoreanische Regierung hat den nationalen Sicherheitsrat einberufen. Nordkorea hatte in den vergangenen Wochen mehrfach Kurzstreckenraketen getestet. Mehr

24.08.2019, 03:21 Uhr | Politik

Nordkorea Eine Girlband für Kim Jong-un

Der nordkoreanische Diktator hält zwar an der Machtpolitik seiner Vorväter fest, setzt aber neue ästhetische Akzente: im Pop. Exklusiver Vorab-Auszug aus dem Buch „Der Spieler. Wie Kim Jong-un die Welt in Atem hält“. Mehr Von Martin Benninghoff

21.08.2019, 11:48 Uhr | Feuilleton

Zwei Geschosse abgefeuert Nordkorea bestätigt Test einer „neuen Waffe“

Einen Tag nach seinem jüngsten Raketentest hat Nordkorea von der Erprobung einer neuartigen Waffe gesprochen. Machthaber Kim Jong Un habe auch den jüngsten Test beobachtet, berichteten die Staatsmedien am Samstag. Mehr

17.08.2019, 14:20 Uhr | Politik

Kim Jong-un begleitet Starts Erneute Raketentests in Nordkorea

Nordkoreas Staatschef Kim Jong-un hat den neuerlichen Raketentest seines Landes einer Meldung der staatlichen Nachrichtenagentur KCNA zufolge vor Ort beobachtet. Nach Angaben des südkoreanischen Militärs feuerte der Norden mindestens zwei Kurzstreckenraketen vor seiner Ostküste ins Meer. Mehr

17.08.2019, 10:50 Uhr | Politik

Vor dem G-7-Gipfel Johnson soll nächste Woche Macron und Merkel besuchen

Der britische Premierminister plant offenbar Blitzbesuche in Berlin und Paris noch vor dem G-7-Treffen am nächsten Wochenende. Er möchte über den Brexit sprechen – aber ist dazu noch jemand bereit? Mehr

16.08.2019, 23:33 Uhr | Brexit

Wohl neuer Raketentest Südkorea: Norden feuert abermals Geschosse ins Meer

Zum bereits sechsten Mal führt Nordkorea offenbar Tests mit ballistischen Raketen durch, die dem Land eigentlich verboten sind. Sorgen bereitet auch eine Absage an diplomatische Gespräche. Mehr

16.08.2019, 04:57 Uhr | Politik

Der Geheimnisvolle Alles, was man über Kim wissen kann

Wer kennt den nordkoreanischen Diktator? Anna Fifield hat erstaunlich viele Auskunftspersonen gefunden. Mehr Von Friederike Böge

12.08.2019, 12:58 Uhr | Politik

Militärmanöver Trump nimmt Kim Jong-un nach Raketentest in Schutz

Während Amerika und Südkorea ihr turnusmäßiges Militärmanöver abhalten, feuert Nordkorea abermals Flugkörper ab. Seoul kritisiert die Raketentests scharf. Trump hingegen beschwichtigt – und stellt noch ein Treffen mit Kim Jong-un in Aussicht. Mehr

10.08.2019, 19:11 Uhr | Politik

Wegen Militärübung in Südkorea Nordkorea hat wieder Flugkörper abgefeuert

Machthaber Kim Jong-un bezeichnete die Waffentests einen Tag nach Beginn von gemeinsamen Militärübungen der Vereinigten Staaten und Südkorea als angemessene „Warnung“ an die beiden Staaten. Der amerikanische Präsident Trump zeigt Verständnis. Mehr

10.08.2019, 03:17 Uhr | Politik

BSI-Chef im Gespräch „Wirtschaftsspionage ist kontrollierbar“

In Nordkorea gelingen den Hackern immer wieder spektakuläre Cyberangriffe. Die Russen greifen nach Belieben Ziele in Deutschland an. Im F.A.Z.-Gespräch erklärt der BSI-Chef Arne Schönbohm, wie sich Deutschland dagegen wehren kann. Mehr Von Morten Freidel

07.08.2019, 06:09 Uhr | Politik

Nordkorea Raketentest als Warnung an Amerika

Nordkorea hatte am Dienstag seinen vierten Raketentest innerhalb von zwei Wochen durchgeführt. Ernsthafte Konsequenzen hat Machthaber Kim Jong-un nicht zu befürchten. Mehr

07.08.2019, 04:52 Uhr | Politik

Nordkorea Kim Jong-uns Hacker erbeuten 2 Milliarden Dollar

Nach einem vertraulichen UN-Bericht finanziert Nordkorea sein Raketenprogramm mit Hilfe von Hackern. Angriffsziele sind Banken und Bitcoin-Börsen. Mehr Von Markus Frühauf

06.08.2019, 14:08 Uhr | Finanzen

Kritik aus Südkorea Nordkorea testet offenbar wieder Raketen

Nordkoreas Führung äußerte sich zunächst nicht dazu, kritisierte aber eine gemeinsame Militärübung Amerikas und Südkoreas, die zuletzt begonnen haben soll, als Verstoß gegen diplomatische Absprachen. Mehr

06.08.2019, 06:05 Uhr | Politik

Nach südkoreanischen Angaben Nordkorea feuert wiederholt Kurzstreckenraketen

Laut des südkoreanischen Militärs hat Nordkorea zum wiederholten Male Raketen in Richtung Japanisches Meer abgefeuert. Anscheinend reagiert Pjöngjang damit auf Militärmanöver Amerikas und Südkoreas. Mehr

06.08.2019, 00:11 Uhr | Politik

Nordkorea testet wieder Rakete Kim Jong-un und der „Freibrief“ von Trump

Nordkorea darf keine ballistischen Raketen testen, tut es aber zum vierten Mal innerhalb weniger Tage. Amerikas Präsident ist trotzdem voll des Lobes für Diktator Kim Jong-un. Mehr

03.08.2019, 04:57 Uhr | Politik

Für Trump „kein Problem“ Nordkorea feuert abermals zwei Kurzstreckenraketen ab

Pjöngjang hat offenbar zum dritten Mal innerhalb kurzer Zeit Kurzstrecken-Raketen gezündet. Für den amerikanischen Präsidenten kein Grund zur Beunruhigung. Mehr

01.08.2019, 23:30 Uhr | Politik

Verblüffendes Gedächtnis Wo den Nordkoreanerinnen niemand das Wasser reichen kann

Mit nur drei Teilnehmerinnen hat Nordkorea bei der Gedächtnis-WM in Hongkong 2018 sieben Goldmedaillen geholt – und das, obwohl das Land zum ersten Mal an dem Wettbewerb teilgenommen hat. In einer Stunde kann sich Pang Un Sim 1.772 Karten merken Mehr

01.08.2019, 16:57 Uhr | Gesellschaft

Sicherheitsrat alarmiert Nordkorea bestätigt Raketentest

Laut der staatlichen Nachrichtenagentur KCNA sind die Raketen Teil eines neuen Raketenstartsystems – und sollen bei militärischen Bodenoperationen eingesetzt werden. Der UN-Sicherheitsrat will sich nun mit dem Thema befassen. Mehr

01.08.2019, 13:52 Uhr | Politik

Demarkationslinie überquert Nordkoreanischer Soldat flüchtet durch Demilitarisierte Zone

Der nordkoreanische Soldat sei am Mittwoch auf der südlichen Seite des Demarkationslinie entdeckt worden, heißt es aus Seoul. Reaktionen aus dem Norden seien nicht beobachtet worden. Mehr

01.08.2019, 09:09 Uhr | Politik

Offiziell bestätigt Abermals Raketentests in Nordkorea

Das südkoreanische Militär hatte von mindestens zwei Abschüssen an der Ostküste Nordkoreas berichtet. Die Geschosse seien 250 Kilometer geflogen und dann ins Meer gestürzt. Mehr

01.08.2019, 06:26 Uhr | Politik

Laut südkoreanischem Militär Hat Nordkorea erneut Raketen getestet?

Nordkorea hat nach Angaben des südkoreanischen Militärs erneut mehrere Geschosse abgefeuert. Es habe sich um zwei ballistische Raketen gehandelt, erklärte der südkoreanische Generalstab. Sie seien 250 Kilometer weit geflogen. Mehr

31.07.2019, 20:07 Uhr | Politik

Atomkonflikt mit Nordkorea Pjöngjang zündelt weiter

Nordkorea testet abermals Kurzstreckenraketen.Kim Jong-un hofft offenbar, dass er so einen Keil zwischen Amerika und Südkorea treiben kann. Mehr Von Friederike Böge, Peking

31.07.2019, 10:30 Uhr | Politik

Koreanische Halbinsel Nordkorea hat mehrere Fluggeschosse abgefeuert

Bereits vergangene Woche sind Kurzstreckenraketen getestet worden. Nun sollen nach südkoreanischen Angaben abermals mehrere nicht identifizierte Flugkörper gestartet worden sein. Mehr

31.07.2019, 02:58 Uhr | Politik

Nordkoreas Absichten Der Raketentest soll spalten

Kim Jong-un beschimpft Südkorea. Der nordkoreanische Staatsführer trifft den Süden in einem Moment der Schwäche. Mehr Von Peter Sturm

26.07.2019, 15:24 Uhr | Politik

Trump über Nordkorea „Sie haben wirklich keine Raketen getestet“

Trump reagiert gelassen auf die nordkoreanischen Raketentests. Er komme weiterhin „sehr gut“ mit Kim aus. Doch die Machtdemonstration richtet sich nicht nur gegen Südkorea – sie beinhaltet auch Forderungen an Amerika. Mehr Von Friederike Böge, Peking

26.07.2019, 15:13 Uhr | Politik
1 2 3 ... 32 ... 64  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z