Norbert Hofer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Von Ibiza nach Straßburg? FPÖ macht Strache den Weg ins Europaparlament frei

Sogar von einem Parteiausschluss war die Rede: Jetzt darf der ehemalige österreichische Vizekanzler Strache doch ins EU-Parlament nach Straßburg – unter einer Bedingung. Mehr

04.06.2019, 22:41 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Norbert Hofer

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Neue Regierung in Österreich Für jeden etwas dabei

Österreichs neue Kanzlerin Brigitte Bierlein nimmt ihre Aufgabe „mit Demut an“ und will das Vertrauen der Wähler zurückgewinnen. In der Übergangsregierung kommen alle größeren Parlamentsparteien mit ihren Wünschen zum Zug. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

03.06.2019, 13:50 Uhr | Politik

Nach Sturz von Sebastian Kurz Brigitte Bierlein wird Österreichs neue Bundeskanzlerin

Brigitte Bierlein wird die erste Bundeskanzlerin Österreichs. Nach dem Sturz von Sebastian Kurz soll die bisherige Präsidentin des Verfassungsgerichtshofs die Übergangsregierung anführen. Mehr

30.05.2019, 15:07 Uhr | Politik

FPÖ bei der Europawahl Die Rückkehr des HC Strache?

Der FPÖ-Politiker Heinz-Christian Strache hat bei der Europawahl viele Stimmen erhalten – nun könnte er ins Straßburger Parlament einziehen. Auf Facebook kündigte er bereits an, wozu er sich in der Pflicht sieht. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

28.05.2019, 20:56 Uhr | Politik

Politische Krise in Österreich „Es gibt keinen Grund, besorgt zu sein“

In Österreich sollen nun Spitzenbeamte die FPÖ-Minister ersetzen, und Kanzler Kurz muss sich einem Misstrauensvotum stellen. Bundespräsident Van der Bellen sorgt derweil für Ruhe und wirbt für Vertrauen in die Politik. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

21.05.2019, 21:41 Uhr | Politik

Österreich und die FPÖ Es hat noch nie bis zum Ende gehalten

Nach dem Ibiza-Skandal hat die FPÖ Heinz-Christian Strache schnell fallenlassen. An Herbert Kickl hält sie hingegen auf Gedeih und Verderb fest. Das vertieft einen schon lange existierenden Makel. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

21.05.2019, 08:53 Uhr | Politik

Nach dem Ibiza-Skandal Wie sich die FPÖ in der Wirtschaft festgesetzt hat

Die FPÖ installierte viele parteinahe Manager auf wichtigen Posten in Staatskonzernen und der Notenbank. Trotz des Ibiza-Skandals dürfen wohl viele bleiben. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

21.05.2019, 08:52 Uhr | Wirtschaft

Neuer FPÖ-Chef Hofer Er poltert nicht

Nach dem Rücktritt von Heinz-Christian Strache wird Norbert Hofer neuer FPÖ-Chef. Der ehemalige Präsidentschaftskandidat gilt als das freundliche Gesicht der Partei – und soll diese in ruhigere Gewässer steuern. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

20.05.2019, 18:46 Uhr | Politik

Reaktion auf FPÖ-Ankündigung Kurz hält an umstrittenem Innenminister Kickl fest

Der neue FPÖ-Parteichef Norbert Hofer hat mit dem Rücktritt aller FPÖ-Minister gedroht, sollte Bundeskanzler Kurz Innenminister Kickl entlassen. Der will das Kabinett vorerst nicht umbilden. Mehr

20.05.2019, 14:18 Uhr | Politik

FPÖ und ÖVP zoffen sich Wie es in Österreich jetzt weitergeht

Rosenkrieg in Wien: Kanzler Kurz von der ÖVP will Innenminister Kickl loswerden. Die FPÖ ist erbost und droht mit komplettem Rückzug. An diesem Montagmorgen wollen sich beide öffentlich erklären. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

20.05.2019, 09:27 Uhr | Politik

Nach Strache-Rücktritt Norbert Hofer wird neuer FPÖ-Chef

Wie erwartet soll Österreichs Verkehrsminister Norbert Hofer Heinz-Christian Strache als Chef der FPÖ ablösen. Er pflegt das Image des „Sorgen-Onkels“ und gilt als „Mann des Volkes“. Johann Gudenus zieht indes Konsequenzen aus der Videoaffäre. Mehr

19.05.2019, 22:16 Uhr | Politik

Video-Affäre um Strache „Wenn das kein Rücktrittsgrund ist, was sonst?“

Wie soll es weitergehen in Österreich? Ein Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Peter Filzmaier darüber, wie sich die Regierungskoalition in der Affäre um FPÖ-Chef Strache retten könnte. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

18.05.2019, 09:10 Uhr | Politik

Zeitumstellung Im nächsten Jahr wird noch an der Uhr gedreht

Die Zeitumstellung wird wohl frühestens 2021 abgeschafft. Die EU-Kommission hatte eigentlich vorgeschlagen, schon von kommendem Jahr an nicht mehr an der Uhr zu drehen. Mehr

27.11.2018, 15:46 Uhr | Gesellschaft

Kompromissvorschlag EU-Verkehrsminister für mehr Zeit bei Zeitumstellung

Die EU-Kommission würde gern schon im kommenden Jahr die halbjährliche Zeitumstellung in Europa abschaffen. Etlichen Staaten geht das zu schnell. Nun liegt ein Kompromissvorschlag auf dem Tisch. Mehr

29.10.2018, 14:29 Uhr | Gesellschaft

FPÖ und Russland Mit Putin gibt es keine Probleme

Die Freiheitlichen in Österreich halten engen Kontakt nach Moskau. Ideologisch passt das ziemlich gut. Der Feind sitzt anderswo. Mehr Von Stephan Löwenstein

03.10.2018, 08:01 Uhr | Politik

Geblitzt in Österreich Mit Tempo 338 über die Autobahn

Erlaubt sind 140 Stundenkilometer, laut Polizei fuhr der Mann mindestens doppelt so schnell. Der Fahrer stritt die Tat nicht ab – im Gegenteil: Er will sogar noch schneller gewesen sein. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

28.09.2018, 17:09 Uhr | Gesellschaft

Holocaust-Überlebende zur FPÖ Wie in den dreißiger Jahren

Bei den österreichischen Bundespräsidentschaftswahlen setzte sie mit einem Youtube-Video ein Zeichen gegen die FPÖ. Jetzt zeigt ein Buch, wovon sie spricht, wenn sie sich an die dreißiger Jahre erinnert fühlt: die Lebensgeschichte Gertrude Pressburgers. Mehr Von Michael Schrott

08.03.2018, 13:38 Uhr | Feuilleton

FPÖ Deutschnational in Österreich

Viele Österreicher fanden früher, dass Wien und Berlin in ein Land gehören. Einige finden das noch heute. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

28.02.2018, 22:43 Uhr | Politik

Österreichs Politiker Wer regiert hier eigentlich wen?

Als Jungkanzler hat Sebastian Kurz es allen gezeigt. Der Boulevard ist beglückt, und rechts wird eifrig umgefärbt. Wie ist die Lage im türkisblauen Österreich? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Armin Thurnher

22.02.2018, 17:38 Uhr | Feuilleton

Österreichs rechte Regierung Ins rechte Bild gerückt

Österreichs Regierung steht und die FPÖ regiert wieder mit. Viele ihrer Politiker haben Kontakte zu Rechtsextremen – sogar einige der neuen Minister. Mehr Von Yvonne Staat

02.01.2018, 13:13 Uhr | Politik

Wahl in Österreich „Geiler als Netflix“

Kurz vor seinem Höhepunkt gerät der Wahlkampf in Österreich zu einer Schlammschlacht. Bei den Studenten lösen sich alte Gewissheiten über Gut und Böse auf. Wen sollen sie bloß wählen? Mehr Von Lilian Häge, Wien

14.10.2017, 23:23 Uhr | Politik

Österreich vor Neuwahlen ÖVP bestimmt Kurz zum Parteichef

Die vorgezogenen Neuwahlen scheinen in Österreich unumgänglich zu werden: Nach seiner Ernennung zum Parteichef will auch Sebastian Kurz den Weg dafür freimachen. Mehr

15.05.2017, 00:01 Uhr | Politik

Wahl in den Niederlanden Wilders oder weiter wie bisher?

28 Parteien kämpfen um Sitze im niederländischen Parlament. Nicht nur die großen haben gute Chancen mitzuregieren. Alles, was Sie über die Wahl wissen müssen. Mehr Von Timo Steppat, Den Haag

15.03.2017, 19:00 Uhr | Politik

Wiederwahl zum FPÖ-Chef Strache bleibt Österreichs oberster Rechtspopulist

Mit mehr als 98 Prozent wird Heinz-Christian Strache als FPÖ-Chef bestätigt. Österreichs führender Rechtspopulist sieht in dem eindeutigen Ergebnis ein Signal der Stärke – und gibt erste Ziele für den anstehenden Wahlkampf aus. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

04.03.2017, 16:50 Uhr | Politik

Antrittsrede in Wien Van der Bellen warnt vor Nationalismus

Nach seiner Vereidigung in Wien geht Österreichs neuer Bundespräsident Alexander Van der Bellen in die Offensive und zeigt sich als leidenschaftlicher Europäer. Seine Amtseinführung wird von einer schweren Krise der Regierungskoalition überschattet. Mehr

26.01.2017, 11:27 Uhr | Politik
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z