Norbert Geis: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kritischer UN-Bericht Geis: Ein Angriff auf die katholische Kirche

Der frühere CSU-Abgeordnete Norbert Geis hat die Kritik der Vereinten Nationen an der katholischen Kirche empört abgewiesen. Die Kirche sei „von den Kommunisten nie so angegriffen“ worden wie jetzt von den UN. Er sprach von einer Arroganz „bis in die Haarspitzen“. Mehr

06.02.2014, 10:59 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Norbert Geis

1 2
   
Sortieren nach

Fraktur - Die Sprachglosse Red-Line-District

Immer und überall werden rote Linien gezogen. Dabei gibt es nur eine einzige, die von aufrechten Liberalen und anderen Menschenfreunden akzeptiert werden kann. Mehr Von Timo Frasch

13.12.2013, 12:57 Uhr | Politik

Urteil zur Homo-Ehe Kauder warnt vor Politisierung der Karlsruher Richter

Der Bundestag soll nach dem Willen der Union vor der Sommerpause das Steuerrecht für gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften anpassen. Über das Adoptionsrecht wird weiter gestritten. Fraktionschef Kauder warnt vor einer Politisierung des Verfassungsgerichts. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

07.06.2013, 18:57 Uhr | Politik

Ehegattensplitting Union plant Gesetz zur Homo-Ehe noch vor Sommerpause

Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Gleichstellung der Homo-Ehe beim Ehegattensplitting hat die Unionsfraktion am Morgen beschlossen, noch vor der Sommerpause im Bundestag einen entsprechenden Gesetzentwurf einzubringen. Darauf dringt auch die FDP. Mehr

07.06.2013, 09:18 Uhr | Politik

Bundestagswahl 2013 Und mit uns geht die Zeit

Viele wollen nicht, andere lässt man nicht, bei manchen ist es eine Mischung aus beidem: Mehr als neunzig Abgeordnete kandidieren nicht mehr für den Bundestag. Mehr Von Günter Bannas, Berlin

25.01.2013, 16:13 Uhr | Politik

Beschneidung Fachpolitiker im Bundestag lehnen Eckpunkte ab

Fachpolitiker im Bundestag haben die Eckpunkte zur Beschneidung, die das Bundesjustizministerium vorgelegt hat, scharf kritisiert. Marlene Rupprecht, Kinderbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion, sagte der F.A.S., sie sei „erschüttert“ darüber, dass Beschneidung künftig im Familienrecht geregelt werden solle. Mehr

29.09.2012, 14:07 Uhr | Politik

Elterngeld So viel für so wenig

Angesichts der niedrigen Geburtenzahlen wird in der Union über den Sinn des Elterngelds diskutiert. Der CSU-Abgeordnete Geis empfiehlt der Regierung, die Eigenheimzulage wieder einzuführen, damit junge Eltern ihren Kindern „Raum geben“ können. Mehr Von Stephan Löwenstein, Berlin

06.07.2012, 15:10 Uhr | Politik

Im Gespräch: Norbert Geis „Auch eine berufstätige Frau kann eine gute Mutter sein“

Der 73 Jahre alte CSU-Politiker Norbert Geis ist seit 25 Jahren Bundestagsabgeordneter und hat in dieser Zeit als Konservativer für manche Schlagzeile gesorgt. Mehr

08.06.2012, 16:37 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Fernsehkritik Sollen Schüler Hitler lesen?

Bei Anne Will ging es um Hitler und um die Frage, ob dessen Hetzschrift Mein Kampf demnächst in der Schule behandelt werden soll. Wer auf Antworten hoffte, hoffte vergeblich. Mehr Von Hannes Hintermeier

03.05.2012, 10:02 Uhr | Feuilleton

Betreuungsgeld Koalition uneins - Details noch ungeklärt

Ungeachtet des Koalitionsbeschlusses vom vergangenen Sonntag sind Union und FDP weiter uneins über die Ausgestaltung eines Betreuungsgeldes. Das wurde auch in der Aktuellen Stunde des Bundestags deutlich. Mehr

09.11.2011, 19:40 Uhr | Politik

CSU Gauweiler will als Stellvertreter Seehofers kandidieren

Der CSU-Bundestagsabgeordnete Peter Gauweiler will als stellvertretender Vorsitzender der Christsozialen kandidieren. Zuletzt gehörte Gauweiler zu den Klägern in Karlsruhe gegen die Griechenland-Hilfen und den Euro-Rettungsschirm. Mehr

13.09.2011, 16:56 Uhr | Politik

Debatte nach Wulff-Rede CSU-Politiker: Islam nicht Teil unserer Kultur

„Dass der Islam Teil unserer Kultur ist, unterschreibe ich nicht“, sagt CSU-Landesgruppenchef Friedrich. Weitere Unionspolitiker gehen auf Distanz zu Formulierungen des Bundespräsidenten. Laut einer Umfrage stimmen zwei Drittel der Bundesbürger den Äußerungen Wulffs nicht zu. Mehr

05.10.2010, 22:00 Uhr | Politik

Debatte um Missbrauch Unions-Politiker attackieren Justizministerin

Der CSU-Bundestagsabgeordnete Norbert Geis hat Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger scharf kritisiert: Ihr geht es nicht mehr um Aufklärung, sondern um einen Angriff auf die katholische Kirche. Auch aus der CDU kam Kritik an der FDP-Politikerin. Mehr

10.03.2010, 11:25 Uhr | Politik

CSU-Klausur in Kreuth Nichts als Gespenster

Die CSU versucht sich vor ihrer Klausurtagung in Wildbad Kreuth mit Knalleffekten in Erinnerung zu rufen - etwa mit dem Vorschlag, künftig den Vizekanzler stellen zu dürfen. Die Botschaft: Eines der Kraftzentren der deutschen Politik liegt in Bayern. Mehr Von Albert Schäffer

04.01.2010, 09:43 Uhr | Politik

Umstrittener Vorschlag CSU streitet über Vizekanzler

Geht es nach einigen in der CSU, würde sie in der Bundesregierung künftig den Vizekanzler stellen - in Gestalt von Verteidigungsminister zu Guttenberg. Einen halben Tag lang diskutiert die Partei, bis ihr Vorsitzender ein Machtwort spricht. Nur die Kanzlerin hält sich bedeckt. Mehr

02.01.2010, 17:39 Uhr | Politik

Bundestagswahl Nur Geis und Scheel haben eine echte Chance

Im Bundestagswahlkreis 247 bewerben sich sieben Direktkandidaten um ein Mandat. Der Vertreter der CSU gilt wieder als klarer Favorit. Mehr Von Agnes Schönberger, Aschaffenburg

31.08.2009, 14:24 Uhr | Rhein-Main

Bundespräsidentenwahl CSU warnt vor Ende der großen Koalition

Der Kandidaten-Streit über die Nominierungen für das Bundespräsidentenamt entzweit die große Koalition. Die SPD gebe klare Signale für ein künftiges rot-rotes Bündnis, sagte Unionsfraktionschef Volker Kauder. Und die CSU fürchtet gar einen Bruch der großen Koalition. Mehr

24.05.2008, 16:10 Uhr | Politik

Verfassung Köhler wirbt für Direktwahl des Bundespräsidenten

Er glaube, eine Direktwahl des Staatsoberhaupts durch das Volk sei kein schlechtes Modell, sagte Bundespräsident Köhler. Union, SPD und Grüne lehnen das ab. Dagegen kommen aus FDP und Linksfraktion positive Reaktionen. Mehr

25.06.2007, 18:42 Uhr | Politik

Staatsbürgerschaft Deutscher Pass für Murat Kurnaz?

Der frühere Guantánamo-Häftling Murat Kurnaz hat Interesse an einer deutschen Staatsbürgerschaft bekundet. Innenpolitiker von Union und SPD stehen dem zurückhaltend bis skeptisch gegenüber. Mehr

09.02.2007, 12:01 Uhr | Politik

CSU nach Stoiber Die Partei sehnt sich nach Ruhe

Nach Edmund Stoibers Abtritt in Bayern ist die Diskussion über die Nachfolge im Parteivorsitz entbrannt. Mehrere CSU-Politiker dringen auf eine schnelle Nominierung. Und manche setzen Stoiber unter Druck, seine Ämter noch schneller abzugeben. Mehr

19.01.2007, 14:17 Uhr | Politik

Aschaffenburg Sprungbrett für die Staatskanzlei

Sollte Stoiber nicht mehr antreten, wäre der gebürtige Aschaffenburger Thomas Goppel vielleicht ein Kompromisskandidat. Schon sein Vater war Ministerpräsident. Mehr Von Ewald Hetrodt

15.01.2007, 22:25 Uhr | Rhein-Main

Gesellschaft Land will Rückgang der Geburtenrate umkehren

Hessens Landesregierung will den Abwärtstrend der Geburtenrate umkehren. Drei Kreise und die Landeshauptstadt Wiesbaden sollen dafür beispielhafte Konzepte entwickeln, wie Kommunen Familien ermutigen können. Mehr

16.03.2006, 16:31 Uhr | Rhein-Main

Nach der Entführung Politiker diskutieren Irak-Reiseverbot für Osthoff

Nachdem die entführte und freigelassene Susanne Osthoff eine Rückkehr in den Irak nicht explizit ausgeschlossen hat, diskutieren Politiker der großen Koalition darüber, ob man das Land um ein Einreiseverbot für sie bitten soll. Mehr

28.12.2005, 13:00 Uhr | Politik

Reformdiskussion Koch geht auf Distanz zu Merkel

Hessens Ministerpräsident Koch (CDU) hat die Kritik von Angela Merkel an der inneren Zerrissenheit der Union zurückgewiesen. Richtige Lösungen ließen sich nicht mit Befehl und Gehorsam, sondern nur mit intellektuellem Ringen erreichen. Mehr

13.07.2004, 11:51 Uhr | Politik

Fraktionsausschlußverfahren Geis nimmt Hohmann in Schutz

Der CSU-Vorsitzende Edmund Stoiber kritisiert die unterstützenden Äußerungen seines Parteifreundes Norbert Geis für den umstrittenen CDU-Bundestagsabgeordneten Martin Hohmann. Mehr Von Albert Schäffer, München

12.11.2003, 18:21 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z