Nihat Zeybekci: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Türkei und die Krise am Golf Warum Erdogan so viel an Qatar liegt

Ankaras Engagement für das bedrängte Qatar treibt bunte Blüten – nun ist sogar der Präsident selbst auf Vermittlungsreise. Warum nur hält er so eisern zu dem Emirat? Mehr

24.07.2017, 11:23 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Nihat Zeybekci

1
   
Sortieren nach

Auftrittsverbot Österreich lässt türkischen Wirtschaftsminister nicht einreisen

Ein Auftritt des türkischen Wirtschaftsministers zum Jahrestag der Niederschlagung des Putschs sei eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit, so die österreichischen Behörden. Mehr

10.07.2017, 10:36 Uhr | Politik

Erdogan bei Putin Gemeinsam uneins

In Sotschi suchen Putin und Erdogan einen Ausweg im Syrienkonflikt – und aus ihrem Handelskrieg. Ob ihnen dies gelingen wird, bleibt jedoch eher fraglich. Mehr Von Michael Martens, Athen

04.05.2017, 08:06 Uhr | Politik

Erdogan zu Deutschland-Besuch „Wenn ihr mich nicht reden lasst, dann werde ich die Welt aufstehen lassen“

Kurz nach seinem Nazi-Vergleich legt der türkische Staatspräsident nach und erklärt, der Nationalsozialismus in Deutschland „geht noch immer weiter“. Auch zu einem möglichen Auftritt hierzulande äußert sich Erdogan. Mehr

06.03.2017, 14:57 Uhr | Politik

Hamburg Weiterer Auftritt von türkischem Minister angekündigt

Die Termine in Frechen und Köln mit dem türkischen Wirtschaftsminister sind abgesagt: Jetzt gibt es offenbar eine eher private Veranstaltung in Köln am Abend. Am Dienstag will ein anderer Minister nach Hamburg kommen. Mehr

05.03.2017, 13:11 Uhr | Politik

Verfassungsreferendum Österreich fordert EU-Wahlkampfverbot für türkische Politiker

Der österreichische Kanzler wirft dem türkischen Präsidenten Erdogan vor, Menschenrechte und demokratische Grundrechte mit Füßen zu treten. Außenminister Gabriel warnt vor einer weiteren Eskalation. Mehr

05.03.2017, 06:01 Uhr | Politik

Merkel zu Gaggenau Bundesregierung will mit Absage nichts zu tun haben

Nach den abgesagten Minister-Auftritten in Gaggenau und Köln haben türkische Politiker Deutschland scharf angegriffen. Die Bundeskanzlerin weist die Kritik zurück – und ignoriert die Drohungen aus Ankara. Mehr

03.03.2017, 15:54 Uhr | Politik

Umstrittener Wahlkampfauftritt Auch Frechen sagt dem türkischen Wirtschaftsminister ab

Die Städte Köln und Frechen haben die für Sonntag geplanten Auftritte von Nihat Zeybekci abgesagt. Doch der türkische Wirtschaftsminister will nicht auf einen Auftritt in Deutschland verzichten. Mehr

03.03.2017, 11:33 Uhr | Politik

Baden-Württemberg Gaggenau untersagt Auftritt von türkischem Justizminister

Ein Auftritt, der Probleme macht: Am Abend will der türkische Justizminister in Gaggenau sprechen, die Kritik ist groß. Jetzt widerruft die Stadtverwaltung die Zulassung der Veranstaltung – und führt Sicherheitsgründe an. Mehr

02.03.2017, 15:20 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z