Nigel Farage: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Nigel Farage

  5 6 7 8
   
Sortieren nach

Europaparlament Rechtspopulisten wieder in Fraktionsstärke

Mit der Aufnahme des polnischen Abgeordneten Robert Iwaszkiewicz weist der Zusammenschluss der Euroskeptiker im Europäischen Parlament unter dem Vorsitz des Briten Nigel Farage wieder Fraktionsstärke auf. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

21.10.2014, 17:04 Uhr | Politik

EU-Parlament Europaskeptische Fraktion zerbrochen

Das Europäische Parlament zählt fortan nur noch sechs statt wie bisher sieben Fraktionen. Die unter der Führung der britischen Unabhängigkeitspartei Ukip gebildete Gruppierung „Europa der Freiheit und der direkten Demokratie“ hat ihren Fraktionsstatus verloren. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

16.10.2014, 17:09 Uhr | Politik

Ukip-Triumph bei Nachwahl Camerons Angst vor dem Dominoeffekt

Douglas Carswell zieht als erster frei gewählter Abgeordneter der rechtspopulistischen Ukip-Partei ins britische Unterhaus ein. Für die Konservativen und ihren Premierminister David Cameron wird es ernst. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

10.10.2014, 17:31 Uhr | Politik

Großbritannien EU-kritische Ukip erstmals im Unterhaus

60 Prozent bei einer Nachwahl östlich von London: Die rechtspopulistische Partei Ukip zieht in das „House of Commons“ ein. Das könnte weitreichende Folgen für Premierminister Cameron haben. Mehr

10.10.2014, 05:36 Uhr | Politik

Großbritannien Der Doppelschlag des Überläufers

Die britische Unabhängigkeitspartei Ukip steht vor dem Einzug ins Unterhaus. Den möglichen Erfolg hätte sie einem Überläufer von den Tories zu verdanken, was dem konservativen Parteichef Cameron zu denken gibt. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

09.10.2014, 15:27 Uhr | Politik

Nach dem Referendum Scotch

Das Herz oder die Vernunft: Was hat beim Referendum zur Unabhängigkeit in Schottland gesiegt? Mehr Von Volker Zastrow

21.09.2014, 14:46 Uhr | Politik

Schottland-Referendum Unabsehbare Folgen für England

Das Referendum in Schottland könnte eine ungeahnte Folge nach sich ziehen. Denn in England beginnen jetzt Diskussionen über eine Verfassungsänderung und mehr Föderalismus. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

12.09.2014, 16:03 Uhr | Politik

Kommissionspräsident EU-Parlament wählt mit großer Mehrheit Juncker

Jean-Claude Juncker ist neuer Präsident der EU-Kommission. 422 der 751 Abgeordneten des Europaparlaments haben den Luxemburger gewählt. Zuvor kündigte er ein 300 Milliarden schweres Investitionsprogramm an. Mehr Von Michael Stabenow, Straßburg

15.07.2014, 14:05 Uhr | Politik

Nigel Farage Der Gentleman unter den Populisten

Nigel Farage passt schlecht in das typische Bild des europäischen Rechtspopulisten. Sein Humor macht ihn zu einem Volkstribun, der keinen Hass ausstrahlt, sondern Lebensfreude. Die wenigsten Briten sehen die Ukip als Bedrohung. Mehr Von Jochen Buchsteiner. London

27.05.2014, 19:02 Uhr | Politik

Großbritannien Der Premierminister will verstanden haben

David Cameron kann dem dritten Platz seiner Partei auch eine süße Note abgewinnen. Für die Unterhauswahlen will er viele abtrünnige Wähler zurückholen - und sich dabei scharf von Ukip abgrenzen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

26.05.2014, 23:14 Uhr | Politik

Europawahl Volksparteien in Bedrängnis

Die EU-Gegner haben spektakuläre Erfolge errungen, die großen Volksparteien an Stimmen eingebüßt: Nicht einmal jeder Dritte hat sie noch gewählt. Doch wie viel Einfluss werden die Euroskeptiker im Parlament wirklich haben? Eine Analyse. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

26.05.2014, 08:19 Uhr | Politik

Ukip siegt in Großbritannien „Das wird ein Erdbeben“

Die nationalistische und EU-feindliche Partei Ukip hat in Großbritannien bei der Europawahl triumphiert. Parteichef Nigel Farage spricht von einem Erdbeben, doch auch Premierminister Cameron könnte profitieren. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

26.05.2014, 07:47 Uhr | Politik

Europawahl So haben die Länder gewählt

Europa hat abgestimmt: In allen 28 Mitgliedstaaten der EU gibt es offizielle Hochrechnungen oder erste Endergebnisse. Ein Überblick über die Auszählung der Wählerstimmen in den Ländern. Mehr

26.05.2014, 07:30 Uhr | Politik

Kommunalwahl in Großbritannien Triumph für britische Anti-Europa-Partei

Die Partei des populistischen EU-Kritikers Nigel Farage hat bei der Kommunalwahl in England fast 100 neue Sitze hinzugewonnen. Die regierenden Tories stürzten ab. Das lässt auch eine Schlappe bei der Europawahl vermuten. Mehr Von Jochen Buchsteiner. London

23.05.2014, 12:41 Uhr | Politik

Großbritannien Alle gegen Martin Schulz

Die Europawahl hat mit der Öffnung der Wahllokale in den Niederlanden und in Großbritannien begonnen. Der Regierung Cameron geht es vor allem um eines: dass der SPD-Politiker Martin Schulz nicht Kommissionspräsident wird. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

22.05.2014, 07:40 Uhr | Politik

Europawahl In Holland geht es los

Die Wahl zum EU-Parlament hat begonnen. Um Mitternacht öffneten die ersten Wahllokale in den Niederlanden, ab 8 Uhr können dann auch die Wähler in Großbritannien abstimmen. In beiden Ländern haben rechtsgerichtete Parteien gute Aussichten. Mehr

22.05.2014, 04:30 Uhr | Politik

Euroskeptiker Hunger auf Zerstörung

Die Euroskeptiker würden im Europaparlament am liebsten alles verhindern. Bei bei der Europawahl im Mai könnte die kleine destruktive Truppe noch deutlich wachsen. Mehr Von Nikolas Busse, Straßburg

22.03.2014, 08:33 Uhr | Politik

Europawahl Das Fest der Anti-Europäer

Vor der Europawahl im Mai sind die EU-Skeptiker von rechts und links so beliebt wie nie. In einigen Ländern könnten sie sogar die stärkste Partei werden. Ist das gefährlich? Mehr Von Ralph Bollmann

08.03.2014, 17:03 Uhr | Politik

Alternative für Deutschland AfD-Mitglieder und britische Rechte sprechen über Kooperation

Obwohl sich der AfD-Vorsitzende Bernd Lucke öffentlich von der britischen Rechtspartei Ukip abgrenzt, führen Landessprecher seiner Partei Gespräche über eine Allianz nach der Europawahl. Mehr

31.01.2014, 19:36 Uhr | Politik

Großbritannien Raus aus der Schmuddelecke

Unter den ohnehin euroskeptischen Briten haben die Populisten von der „United Kingdom Independence Party“ leichtes Spiel. Mehr

09.01.2014, 15:05 Uhr | Politik

Großbritannien Vergil und die neue Wahrheit über die Einwanderung

In Großbritannien regt sich Unmut über steigende Ausländerzahlen. Mehr als drei Viertel der Briten wollen weniger Ausländer ins Land lassen. Davon profitiert vor allem die Ukip. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

08.01.2014, 23:10 Uhr | Politik

Großbritannien Camerons patriotische Jäger

Die antieuropäische United Kingdom Independence Party stellt sich auf ihrem Parteitag in Exeter als kommende Kraft dar. Schon jetzt treibt sie Premierminister David Cameron vor sich her. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Exeter

25.03.2013, 19:28 Uhr | Politik

Großbritannien Gute Tage für einen talentierten Mann

Die Stimmung im Land ist auf ihrer Seite: Der radikale EU-Gegner Nigel Farage und seine UK Independence Party bringen die britischen Konservativen in Bedrängnis. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

27.11.2012, 17:40 Uhr | Politik

FAZ.NET-Frühkritik: Die Andrew Marr Show Das Hirn will Schlaf

In der „Andrew Marr Show“ der BBC wird Politik gemacht. Am Wochenende ging es um den Alleingang des Premierministers David Cameron. Ihm wurden die Leviten gelesen. Mehr Von Gina Thomas, London

13.12.2011, 09:23 Uhr | Feuilleton

Iren billigen EU-Reformvertrag Unter Europas Schutz und Schirm

Die erstaunliche Eindeutigkeit des irischen Ja zum Vertrag von Lissabon ist so etwas wie ein Hilferuf. Nun geraten aber auch Großbritanniens Konservative in Not, deren Europa-Politik bisher auf der Aussicht eines irischen Neins fußte. Mehr Von Johannes Leithäuser

04.10.2009, 16:24 Uhr | Politik
  5 6 7 8
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z