Niels Annen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Machtkampf in der SPD Sprecher der Konservativen dementiert Probeabstimmungen

Der Sprecher des Seeheimer Kreises, Johannes Kahrs, erwartet keine Kampfabstimmung. Zwei Bundestagsabgeordnete fordern die Parteivorsitzende bereits öffentlich zum Rücktritt vom Fraktionsvorsitz auf. Mehr

31.05.2019, 16:30 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Niels Annen

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Nahost-Konferenz in Warschau Pence fordert Europa zu Ausstieg aus Atomabkommen auf

Iran bereite einen neuen Holocaust vor, sagt der amerikanische Vizepräsident. Schon vorher hatte Israels Ministerpräsident mit einer Videobotschaft für Wirbel gesorgt. Mehr

14.02.2019, 14:32 Uhr | Politik

Analyse der Bundestagswahl SPD will Kanzlerkandidat künftig früher benennen

Die SPD will aus der Niederlage bei der vergangenen Bundestagswahl lernen. Man habe denselben Fehler mehrfach gemacht. Das sei nun genug, sagt die Parteivorsitzende Nahles. Mehr

11.06.2018, 10:29 Uhr | Politik

Handel mit Russland Der Friede und sein Preis

Wenn Assad wieder Gas abwirft, kann nur Russland ihn stoppen. Doch was geben wir Putin dafür? Klar ist: Es geht auch um Europa und Deutschland. Mehr Von Konrad Schuller

22.04.2018, 15:08 Uhr | Politik

Schulz: Signal, mehr nicht Menschenrechtler Steudtner zurück in Deutschland

Der deutsche Menschenrechtler Steudtner ist nach monatelanger Haft in Berlin gelandet. Seine Rückkehr löst aber keineswegs die Probleme mit der Türkei. Mehr

27.10.2017, 05:18 Uhr | Politik

Streit mit der Türkei Parlament stimmt für Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

Der Bundestag hat sich mit großer Mehrheit für den Abzug ausgesprochen. Grund ist ein türkisches Besuchsverbot für Abgeordnete bei den deutschen Soldaten in Incirlik. Ein neuer Standort steht bereits fest. Mehr

21.06.2017, 20:51 Uhr | Politik

Streit mit der Türkei Gabriels letzter Versuch

Außenminister Sigmar Gabriel ist zu Krisengesprächen in Ankara eingetroffen. Er will den Stützpunkt Incirlik für die Bundeswehr retten. Doch die Aussichten sind mau. Mehr Von Moritz Eichhorn

05.06.2017, 10:44 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Röttgen geht Gabriel im Streit um Wehretat scharf an

Der Trump-Tweet über Deutschlands Zahlungen an die Nato hat hohe Wellen geschlagen. Nun verteidigt der CDU-Außenpolitiker Röttgen die amerikanische Forderung – und teilt gegen den deutschen Außenminister aus. Mehr

19.03.2017, 20:44 Uhr | Politik

Streit um Rede-Auftritte De Maizière: Türkischer Wahlkampf hat hier nichts verloren

Der Streit um Rede-Auftritte türkischer Politiker in Europa eskaliert weiter. Innenminister de Maizière findet klare Worte, Verteidigungsministerin von der Leyen sieht die Schuld am Bosporus. Etliche CDU-Kollegen fordern eine harte Linie. Mehr

13.03.2017, 06:01 Uhr | Politik

Türkei Yücels Haft könnte Annäherung an die EU beenden

Bundesregierung und Organisationen verurteilen die verhängte Untersuchungshaft gegen den Türkei-Korrespondenten Deniz Yücel. Grünen-Chef Cem Özdemir plant eine Demonstration vor der türkischen Botschaft. Mehr

28.02.2017, 05:57 Uhr | Politik

F.A.S. exklusiv Bundesregierung sieht keine Zukunft mit Assad

Außenpolitiker in Berlin warnen im Syrien-Krieg vor einem gesonderten Deal zwischen Russland und der Türkei. Machthaber Assad sei „die Figur, mit der es keinen Frieden gibt“. Dem Westen drohe ein „diplomatisches Desaster“. Mehr

18.12.2016, 09:09 Uhr | Politik

Trump im Weißen Haus Deutsche Politiker entsetzt und fassungslos

Kalt erwischt hat der Sensationssieg Donald Trumps nicht nur viele Journalisten und Meinungsforscher. Auch deutsche Politiker hatten auf Hillary Clinton im Weißen Haus gesetzt. Nur eine Partei freut sich. Mehr

09.11.2016, 13:05 Uhr | Politik

Reaktionen auf Albakr-Suizid De Maizière fordert schnelle Aufklärung

Innenminister de Maizière fordert nach dem Suizid des Terrorverdächtigen Albakr schnelle Aufklärung. Er warnte jedoch auch vor falschen Gerüchten und Behinderung der Ermittlungsarbeit. Mehr

13.10.2016, 10:48 Uhr | Politik

Neue Sanktionen gegen Moskau Bundesregierung zeigt Verständnis – mehr aber nicht

Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen fordert schärfere Sanktionen gegen Russland. Die Bundesregierung reagiert reserviert: Man verstehe, „dass über alle Optionen nachgedacht wird“. Mehr

07.10.2016, 14:30 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Röttgen bringt Sanktionen gegen Moskau ins Spiel

Der CDU-Politiker sieht Russland in der Mitverantwortung für schwere Kriegsverbrechen in Syrien. Darauf nicht mit neuen Sanktionen zu reagieren, wäre seiner Meinung nach ein Skandal. Mehr

07.10.2016, 07:10 Uhr | Politik

Russland und Türkei Planen Erdogan und Putin ein Anti-EU-Bündnis?

Versöhnung auf Bewährung oder strategische Partnerschaft? Deutsche und europäische Politiker sind sich uneins, wie die Wiederannäherung zwischen dem russischen Präsidenten und seinem türkischen Amtskollegen zu lesen ist. Mehr

09.08.2016, 13:54 Uhr | Politik

Farage-Rücktritt „Wer sich auf Populisten verlässt, ist verlassen“

Der Rücktritt von Ukip-Chef Farage stößt auf harsche Kritik: Grünen-Chef Özdemir ist sauer, SPD-Politiker sehen darin eine Flucht vor der Verantwortung. Applaus bekommt er nur von einer Richtung. Mehr

04.07.2016, 15:51 Uhr | Brexit

Visafreiheit CSU und SPD gehen in Türkei-Frage auf Distanz zu Merkel

In der Debatte um das Flüchtlingsabkommen mit der Türkei setzen sich die Koalitionspartner von der Bundeskanzlerin ab. Zusammenarbeit mit Erdogan ja – aber um welchen Preis? Mehr

14.05.2016, 16:23 Uhr | Politik

EU-Flüchtlingspakt Griechenland schiebt erste Migranten in die Türkei ab

Trotz anhaltender Proteste werden die ersten illegal eingereisten Migranten aus Griechenland in die Türkei zurückgebracht. Die Küstenwache spricht von einer explosiven Stimmung. Auch in der Türkei gibt es Widerstand. Mehr

04.04.2016, 08:25 Uhr | Politik

Erdogan und die Pressefreiheit Bundesregierung weist türkischen Satire-Protest zurück

Nach heftiger Kritik am Schweigen meldet sich die Bundesregierung zu Wort: Außenminister Frank-Walter Steinmeier fordert die Türkei auf, sich an europäische Grundwerte zu halten. Mehr

30.03.2016, 11:08 Uhr | Politik

Trump hetzt gegen Europa „Deutschland droht radikalislamischer Terrorismus“

Kaum hat er den „Super Tuesday“ gewonnen, schimpft Donald Trump auf Europa. Besonders Deutschland kommt bei dem republikanischen Präsidentschaftsbewerber nicht gut weg – nicht zum ersten Mal. Mehr

02.03.2016, 12:21 Uhr | Politik

Neue polnische Regierung Proteste in Warschau, Sorgen in Berlin

Tausende Polen machen ihrem Ärger über das Gebaren der neuen konservativen Regierung Luft. Auch aus Berlin kommt viel Kritik am brachialen Vorgehen der rechten Wahlsieger. Mehr Von Markus Wehner, Berlin

19.12.2015, 15:31 Uhr | Politik

Nur 74 Prozent für Gabriel Die Genossen haben ihn nicht geschont

Die SPD zeigt sich von ihrer erbarmungslosen Seite und beschert dem Parteivorsitzenden Sigmar Gabriel ein äußerst schlechtes Ergebnis. Der deutet es als Kampfauftrag. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

11.12.2015, 19:06 Uhr | Politik

Transitzonen für Flüchtlinge SPD warnt vor „Haftzonen im Niemandsland“

Der Plan der Union, Transitzonen an den Grenzen zu schaffen, aus denen abgelehnte Asylbewerber schnell wieder abgeschoben werden können, spaltet die Bundesregierung. Justizminister Maas hält die Zonen für nicht machbar, die SPD-Linke warnt vor „gefängnisähnlichen Einrichtungen“. Mehr

13.10.2015, 08:50 Uhr | Politik

Nach Luftangriffen Von der Leyen kritisiert Türkei für Angriffe auf PKK

Die Verteidigungsministerin hält die türkischen Bombardements auf die verbotene Arbeiterpartei für falsch. Die Türkei riskiere den Friedensprozess. Auch andere deutsche Politiker haben große Zweifel an Erdogans Strategie. Mehr

25.07.2015, 22:40 Uhr | Politik
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z