Parlamentswahl in den Niederlanden: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ter Stegen frustriert „Harter Schlag für mich“

Vor den jüngsten EM-Qualifikationsspielen gab sich Torwart ter Stegen noch konziliant. Doch nach der abermaligen Länderspiel-Reise ohne Einsatz nagt die Reservistenrolle an seinem Selbstbild. Mehr

13.09.2019, 11:39 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Parlamentswahl in den Niederlanden

1 2 3 ... 11 ... 23  
   
Sortieren nach

Das DFB-Problem Gedankliche und taktische Starre

Aus dem Fall Sané hat der Bundestrainer nichts gelernt, wie jetzt an der Rolle für Havertz deutlich wird. Den Raum für flexible Lösungen macht sich der Bundestrainer selbst eng. Mehr Von Michael Horeni

09.09.2019, 17:11 Uhr | Sport

DFB-Elf vor EM-Qualifikation Marco Reus will nachlegen

Marco Reus lobt, dass die Stimmung im deutschen Nationalteam und das Auftreten auf dem Platz besser geworden sind. Die Entwicklung soll aber weitergehen. Mehr Von Peter Penders

05.09.2019, 11:29 Uhr | Sport

Start-up Urban Sports Club Einmal zahlen und überall Sport treiben

Ob Yoga, Klettern oder Surfen – ein Festpreis umfasst viele Angebote. Das Start-up Urban Sports Club betreibt keine eigenen Studios, sondern ermöglicht Mitgliedern flexiblen und ortsungebundenen Zugang zu verschiedenen Sportanbietern – soweit die Geschäftsidee. Mehr Von Michael Ashelm

08.08.2019, 06:18 Uhr | Wirtschaft

Ruandas Präsident Kagame Gefährlicher Kampf

In Ruanda gibt sich der Diktator Paul Kagame als Saubermann. Doch er lässt seine politischen Gegner, die sich für Demokratie einsetzen, einsperren und ermorden. Mehr Von Thilo Thielke

06.08.2019, 19:45 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Uniper beißt sich an den Niederlanden die Zähne aus

Das deutsche Energieunternehmen streitet mit Den Haag wegen eines Kohlekraftwerks. Jetzt ist ein geplanter Kompromiss gescheitert, denn auch im Nachbarland erhitzt die Klimadebatte die Gemüter. Mehr Von Klaus Max Smolka

02.08.2019, 18:29 Uhr | Wirtschaft

Ursache unklar Supermarktkassen und Telefonnetze in den Niederlanden ausgefallen

In den Niederlanden sind am Montag weite Teile des Telefonnetzes ausgefallen. Notrufnummern funktionierten nicht. Dienstagmorgen fielen auch Supermarktkassen aus. Ob ein Zusammenhang besteht, ist unklar. Mehr

25.06.2019, 13:33 Uhr | Wirtschaft

Timmermanns-Effekt in Holland? Sozialdemokraten überraschen

Jubel bei der Arbeiterpartei in den Niederlanden: Obwohl die Sozialdemokraten vor der Wahl als schwer angeschlagen galten, erhielten sie die meisten Stimmen, noch vor der Partei von Ministerpräsident Rutte, der VVD. Verluste müssen dagegen die Rechtspopulisten verzeichnen. Mehr

24.05.2019, 12:17 Uhr | Politik

EU-Wahl in den Niederlanden Mehr Pulverisierung als Polarisierung

Die Niederländer haben den rechtsnationalen Provokateur Thierry Baudet zurechtgestutzt. Vor lauter Polarisierung zwischen Befürwortern und Gegnern der EU ging ein anderes Phänomen unter: Die Fragmentierung der politischen Landschaft. Mehr Von Andreas Ross

24.05.2019, 09:45 Uhr | Politik

Erste Prognosen bei EU-Wahl Sozialdemokraten liegen in Niederlanden vorne

Laut Nachwahlbefragung holt Timmermans Arbeiterpartei mehr Sitze als die regierende VVD und die rechtspopulistische FvD. Die Prognosen aus den Niederlanden gelten als erster Gradmesser für den Erfolg der Rechtspopulisten bei der EU-Wahl. Mehr

24.05.2019, 06:17 Uhr | Politik

EU-Wahl Chance für Timmermans?

Das sozialdemokratische Parteienbündnis S&D hofft, dass mögliche Verluste der deutschen SPD durch gute Ergebnisse in anderen EU-Ländern kompensiert werden können. Zudem wird die Lücke zu den Christdemokraten mit Spitzenkandidat Weber immer kleiner. Mehr

24.05.2019, 05:25 Uhr | Politik

Niederlande machen den Auftakt Die Europawahl läuft

Mit der Öffnung der Wahllokale in den Niederlanden hat die EU-Parlamentswahl begonnen. Auch die Briten, die wegen des Brexits eigentlich nicht mehr teilnehmen sollten, stimmen heute ab. Die Europawahl erstreckt sich insgesamt über vier Tage; in Deutschland wird am Sonntag gewählt. Mehr

23.05.2019, 11:13 Uhr | Politik

1 Cent Aufpreis Shell strebt klimaneutrales Tanken an

Der Ölkonzern Shell will seinen Kohlendioxid-Ausstoß ausgleichen. Dafür pflanzt das Unternehmen Millionen Bäume – und will seinen Kunden an der Zapfsäule bald eine Wahl bieten. Mehr Von Marcus Theurer, London

09.04.2019, 22:51 Uhr | Wirtschaft

Nach der Wahl Zersplitterte Niederlande

Die Wirtschaftsdaten der Niederlande sehen gut aus. Aber viele sind weniger zufrieden, als Statistiken nahelegen. Mehr Von Klaus Max Smolka

29.03.2019, 11:11 Uhr | Wirtschaft

FvD-Chef Thierry Baudet Der Mann hinter dem Erfolg der Rechten

Bei den Regionalwahlen in den Niederlanden wurde eine neue rechtspopulistische Gruppierung stärkste Kraft. Das hat viel mit ihrem Spitzenkandidaten zu tun – einem charismatischen Medienliebling, der den „Nexit“ anstrebt. Mehr Von Mark Beunderman

21.03.2019, 14:36 Uhr | Politik

Wahlen in den Niederlanden Das Potential der Rechtspopulisten

Zwei sehr unterschiedliche Politiker versprechen den Niederländern ein Ende der Einwanderung und einen Austritt aus der EU. Baudet und Wilders sind Konkurrenten. Aber sie schöpfen aus einem großen Wählerreservoir. Mehr Von Andreas Ross

21.03.2019, 12:55 Uhr | Politik

Niederlande Regierungskoalition verliert Mehrheit bei Regionalwahlen

Die Regionalwahlen in den Niederlanden waren für die Regierungskoalition von Premier Rutte eine deutliche Schlappe. Überraschender Gewinner der Wahl ist eine neue rechtspopulistische Partei – sie wurde direkt stärkste Kraft. Mehr

21.03.2019, 12:24 Uhr | Politik

Regionalwahlen Rechtspopulisten werden in Niederlanden stärker

Bei den Regionalwahlen in den Niederlanden haben die Regierungsparteien eine empfindliche Schlappe erlitten. Deutlichen Zuwachs bekamen die Rechtspopulisten – und die Grünen. Mehr

20.03.2019, 22:39 Uhr | Politik

Nach Schüssen in Utrecht Rechtsruck bei Wahlen in den Niederlanden erwartet

In den zwölf niederländischen Provinzen finden an diesem Mittwoch Wahlen für die Provinzparlamente statt. Schafft ein neuer rechtspopulistischer Politiker in den Niederlanden den Durchbruch? Den Angriff in Utrecht hat er nochmal für sich genutzt. Mehr Von Mark Beunderman

20.03.2019, 15:10 Uhr | Politik

Fußball-EM 2020 Warum Deutschland eine Hammergruppe droht

24 Mannschaften, 51 Spiele, 12 Ausrichter-Nationen: In dieser Woche startet die Qualifikation für die Fußball-Europameisterschaft 2020. FAZ.NET gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Turnier. Denn die DFB-Elf steht prompt unter Druck. Mehr

18.03.2019, 14:27 Uhr | Sport

Bedingungslose Grundrente Was Deutschland vom niederländischen Rentensystem lernen kann

Bedingungslose Grundrente und kapitalgedeckte Betriebsrente – mit dieser Mischung sind die Niederlande zum Vorbild geworden. Trotz der Niedrigzinsen gilt ihr System als stabil. Kann Deutschland daraus lernen? Mehr Von Klaus Max Smolka, Philipp Krohn

03.03.2019, 08:20 Uhr | Wirtschaft

Tötung auf Verlangen Warum Belgien als einziges Land Sterbehilfe bei Kindern erlaubt

Seit fünf Jahren gibt es in Belgien bei aktiver Sterbehilfe keine Altersbegrenzungen mehr. Die Debatte war damals heftig. Was ist seitdem passiert? Mehr

08.02.2019, 13:46 Uhr | Gesellschaft

Weggefährte von Geert Wilders Niederländischer Rechtspopulist tritt zum Islam über

Der niederländische Rechtspopulist Joram van Klaveren ist jetzt Muslim. Dabei wollte der langjährige Weggefährte von Geert Wilders eigentlich ein Buch gegen den Islam schreiben. Mehr

05.02.2019, 18:45 Uhr | Politik

Schülerproteste Für Eisbären und für Holland

Seit mehreren Wochen demonstrieren Schüler freitags gegen den Klimawandel. Sie malen Plakate und rufen Parolen – wie politisch ist ihr Protest? Mehr Von Theresa Weiß

02.02.2019, 13:48 Uhr | Politik

Finanzminister der Niederlande Der Kämpfer für einen stabilen Euro

Wopke Hoekstra, Finanzminister der Niederlande, ist die neue Hoffnung für den Euro. Wer stemmt sich sonst gegen Schlendrian und Schuldenmacherei? Mehr Von Patrick Bernau

20.01.2019, 08:36 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 11 ... 23  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z