Parlamentswahl in den Niederlanden: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Timmermanns-Effekt in Holland? Sozialdemokraten überraschen

Jubel bei der Arbeiterpartei in den Niederlanden: Obwohl die Sozialdemokraten vor der Wahl als schwer angeschlagen galten, erhielten sie die meisten Stimmen, noch vor der Partei von Ministerpräsident Rutte, der VVD. Verluste müssen dagegen die Rechtspopulisten verzeichnen. Mehr

24.05.2019, 12:17 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Parlamentswahl in den Niederlanden

1 2 3 ... 11 ... 22  
   
Sortieren nach

EU-Wahl in den Niederlanden Mehr Pulverisierung als Polarisierung

Die Niederländer haben den rechtsnationalen Provokateur Thierry Baudet zurechtgestutzt. Vor lauter Polarisierung zwischen Befürwortern und Gegnern der EU ging ein anderes Phänomen unter: Die Fragmentierung der politischen Landschaft. Mehr Von Andreas Ross

24.05.2019, 09:45 Uhr | Politik

Erste Prognosen bei EU-Wahl Sozialdemokraten liegen in Niederlanden vorne

Laut Nachwahlbefragung holt Timmermans Arbeiterpartei mehr Sitze als die regierende VVD und die rechtspopulistische FvD. Die Prognosen aus den Niederlanden gelten als erster Gradmesser für den Erfolg der Rechtspopulisten bei der EU-Wahl. Mehr

24.05.2019, 06:17 Uhr | Politik

EU-Wahl Chance für Timmermans?

Das sozialdemokratische Parteienbündnis S&D hofft, dass mögliche Verluste der deutschen SPD durch gute Ergebnisse in anderen EU-Ländern kompensiert werden können. Zudem wird die Lücke zu den Christdemokraten mit Spitzenkandidat Weber immer kleiner. Mehr

24.05.2019, 05:25 Uhr | Politik

Niederlande machen den Auftakt Die Europawahl läuft

Mit der Öffnung der Wahllokale in den Niederlanden hat die EU-Parlamentswahl begonnen. Auch die Briten, die wegen des Brexits eigentlich nicht mehr teilnehmen sollten, stimmen heute ab. Die Europawahl erstreckt sich insgesamt über vier Tage; in Deutschland wird am Sonntag gewählt. Mehr

23.05.2019, 11:13 Uhr | Politik

1 Cent Aufpreis Shell strebt klimaneutrales Tanken an

Der Ölkonzern Shell will seinen Kohlendioxid-Ausstoß ausgleichen. Dafür pflanzt das Unternehmen Millionen Bäume – und will seinen Kunden an der Zapfsäule bald eine Wahl bieten. Mehr Von Marcus Theurer, London

09.04.2019, 22:51 Uhr | Wirtschaft

Nach der Wahl Zersplitterte Niederlande

Die Wirtschaftsdaten der Niederlande sehen gut aus. Aber viele sind weniger zufrieden, als Statistiken nahelegen. Mehr Von Klaus Max Smolka

29.03.2019, 11:11 Uhr | Wirtschaft

FvD-Chef Thierry Baudet Der Mann hinter dem Erfolg der Rechten

Bei den Regionalwahlen in den Niederlanden wurde eine neue rechtspopulistische Gruppierung stärkste Kraft. Das hat viel mit ihrem Spitzenkandidaten zu tun – einem charismatischen Medienliebling, der den „Nexit“ anstrebt. Mehr Von Mark Beunderman

21.03.2019, 14:36 Uhr | Politik

Wahlen in den Niederlanden Das Potential der Rechtspopulisten

Zwei sehr unterschiedliche Politiker versprechen den Niederländern ein Ende der Einwanderung und einen Austritt aus der EU. Baudet und Wilders sind Konkurrenten. Aber sie schöpfen aus einem großen Wählerreservoir. Mehr Von Andreas Ross

21.03.2019, 12:55 Uhr | Politik

Niederlande Regierungskoalition verliert Mehrheit bei Regionalwahlen

Die Regionalwahlen in den Niederlanden waren für die Regierungskoalition von Premier Rutte eine deutliche Schlappe. Überraschender Gewinner der Wahl ist eine neue rechtspopulistische Partei – sie wurde direkt stärkste Kraft. Mehr

21.03.2019, 12:24 Uhr | Politik

Regionalwahlen Rechtspopulisten werden in Niederlanden stärker

Bei den Regionalwahlen in den Niederlanden haben die Regierungsparteien eine empfindliche Schlappe erlitten. Deutlichen Zuwachs bekamen die Rechtspopulisten – und die Grünen. Mehr

20.03.2019, 22:39 Uhr | Politik

Nach Schüssen in Utrecht Rechtsruck bei Wahlen in den Niederlanden erwartet

In den zwölf niederländischen Provinzen finden an diesem Mittwoch Wahlen für die Provinzparlamente statt. Schafft ein neuer rechtspopulistischer Politiker in den Niederlanden den Durchbruch? Den Angriff in Utrecht hat er nochmal für sich genutzt. Mehr Von Mark Beunderman

20.03.2019, 15:10 Uhr | Politik

Fußball-EM 2020 Warum Deutschland eine Hammergruppe droht

24 Mannschaften, 51 Spiele, 12 Ausrichter-Nationen: In dieser Woche startet die Qualifikation für die Fußball-Europameisterschaft 2020. FAZ.NET gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Turnier. Denn die DFB-Elf steht prompt unter Druck. Mehr

18.03.2019, 14:27 Uhr | Sport

Bedingungslose Grundrente Was Deutschland vom niederländischen Rentensystem lernen kann

Bedingungslose Grundrente und kapitalgedeckte Betriebsrente – mit dieser Mischung sind die Niederlande zum Vorbild geworden. Trotz der Niedrigzinsen gilt ihr System als stabil. Kann Deutschland daraus lernen? Mehr Von Klaus Max Smolka, Philipp Krohn

03.03.2019, 08:20 Uhr | Wirtschaft

Tötung auf Verlangen Warum Belgien als einziges Land Sterbehilfe bei Kindern erlaubt

Seit fünf Jahren gibt es in Belgien bei aktiver Sterbehilfe keine Altersbegrenzungen mehr. Die Debatte war damals heftig. Was ist seitdem passiert? Mehr

08.02.2019, 13:46 Uhr | Gesellschaft

Weggefährte von Geert Wilders Niederländischer Rechtspopulist tritt zum Islam über

Der niederländische Rechtspopulist Joram van Klaveren ist jetzt Muslim. Dabei wollte der langjährige Weggefährte von Geert Wilders eigentlich ein Buch gegen den Islam schreiben. Mehr

05.02.2019, 18:45 Uhr | Politik

Schülerproteste Für Eisbären und für Holland

Seit mehreren Wochen demonstrieren Schüler freitags gegen den Klimawandel. Sie malen Plakate und rufen Parolen – wie politisch ist ihr Protest? Mehr Von Theresa Weiß

02.02.2019, 13:48 Uhr | Politik

Finanzminister der Niederlande Der Kämpfer für einen stabilen Euro

Wopke Hoekstra, Finanzminister der Niederlande, ist die neue Hoffnung für den Euro. Wer stemmt sich sonst gegen Schlendrian und Schuldenmacherei? Mehr Von Patrick Bernau

20.01.2019, 08:36 Uhr | Wirtschaft

’Ndrangheta Wie das Kokain-Geschäft der Mafia funktioniert

Die Mafia verdient mit dem Schmuggel von Kokain Milliarden. Die Ermittlungen der „Operation Pollino“ geben Einblicke in die Details des Geschäfts, das auch von Deutschland aus organisiert wird. Mehr Von David Klaubert

16.12.2018, 08:29 Uhr | Gesellschaft

Angst vor Brexit Geht London der Blumenkohl aus?

Viele Obst- und Gemüsehändler in der Markthalle von New Spitalfields, dem größten Umschlagplatz für frische Lebensmittel in der britischen Hauptstadt, fürchten sich vor dem Brexit. Sie bereiten sich schon jetzt auf den Mangel vor. Mehr Von Marcus Theurer, London

11.12.2018, 06:49 Uhr | Brexit

Nations League DFB-Team nach Abstieg „frustriert und genervt“

Nach der WM-Blamage steigt die Nationalelf in der Nations League ab. Vor dem brisanten Duell mit den Niederlanden wählen DFB-Präsident und Bundestrainer klare Worte. Denn es steht noch etwas auf dem Spiel. Mehr

17.11.2018, 13:31 Uhr | Sport

Schüler segeln Taue ziehn, Segel setzen

Bayrische Schüler auf holländischer See: Eine klasse Fahrt während der alle tüchtig mit anpacken müssen. Mehr Von Theresa Ruf, Dossenberger-Gymnasium, Günzburg

03.09.2018, 13:01 Uhr | Gesellschaft

Krise der SPD Was tun gegen Sozialchauvinismus?

Einst war es das Ziel linker Parteien, vor allem der Sozialdemokratie, über die Veränderung der sozialen Verhältnisse auch autoritäre Einstellungsmuster einzuhegen. Diese Idee gilt es wiederzubeleben, will man einen weiteren Vormarsch rechtspopulistischer Parteien in Europa verhindern. Mehr Von Professor Dr. Dirk Jörke und Professor Dr. Oliver Nachtwey

02.08.2018, 10:29 Uhr | Politik

Einwanderer in Großstädten „Es gibt keine Integration mehr“

Was passiert, wenn die Mehrheit einer Stadt Einwanderer sind? In Amsterdam und Rotterdam ist das so. Der Integrationsforscher Maurice Crul über Diversität als Norm – und die Ängste der ehemaligen Mehrheitsgesellschaft. Mehr Von Timo Steppat

31.05.2018, 08:25 Uhr | Politik

Beginn des 30-jährigen Krieges „Der Krieg war eine furchtbare Katastrophe“

Vor 400 Jahren stürzten Aufständische in Prag die Statthalter des Königs aus einem Fenster der Prager Burg. Damit begann der 30-jährige Krieg, der alles übertraf, was man vorher kannte. Ein Interview. Mehr Von Oliver Kühn

23.05.2018, 09:25 Uhr | Politik
1 2 3 ... 11 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z