Nicola Sturgeon: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Brexit Dublin lehnt bilaterale Grenzgespräche mit London ab

Es werde keine separaten Gespräch geben, sagt Finanzminister Paschal Donohoe. Auch technischen Lösungen zur Grenzkontrolle erteilt er eine Absage. Mehr

04.02.2019, 13:11 Uhr | Brexit

Alle Artikel zu: Nicola Sturgeon

1 2 3  
   
Sortieren nach

Brexit-Kommentar Chaos in London

Premierministerin May verschiebt die Brexit-Abstimmung und will stattdessen in Brüssel nachverhandeln. Mit viel Entgegenkommen wird sie nicht rechnen können. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

10.12.2018, 18:21 Uhr | Politik

Brief der EU-Kommission Britische Städte können nicht mehr Europas Kulturhauptstadt werden

In gut fünf Jahren hätte wieder eine britische Stadt den Titel „Kulturhauptstadt Europas“ tragen dürfen. Jetzt hat die EU-Kommission das Vereinigte Königreich aus dem Programm ausgeschlossen. Die Empörung ist groß. Mehr

24.11.2017, 11:27 Uhr | Feuilleton

Whisky-Industrie unterliegt Schottland darf Mindestpreis für Alkohol festlegen

Der Streit ist vorbei: Großbritanniens Oberster Gerichtshof stimmt für Schottlands Regierung und gegen die Whisky-Industrie. Im Hintergrund steht eine Todeszahl. Mehr

15.11.2017, 19:57 Uhr | Wirtschaft

Bob-Haarschnitt Short story

Der politische Bob ist mehr als ein Trend-Haarschnitt. Frauen wie Angela Merkel, Theresa May und Christine Lagarde tragen ihn seit Jahren. Wie wurde er zur Frisur unserer Zeit? Mehr Von Jennifer Wiebking

08.10.2017, 00:03 Uhr | Stil

Mögliche Unabhängigkeit Schottland verschiebt Referendum

Schottlands Regierungschefin Nicola Sturgeon möchte das Unabhängigkeitsreferendum erst halten, wenn weitere Details zu den Brexit-Bedingungen bekannt sind. Mehr

27.06.2017, 18:42 Uhr | Politik

Nach Großbritannien-Wahl Völlig verzockt

Die Hoffnung von Theresa May auf ein stärkeres Mandat für den geplanten Brexit ist zerstört. Nun ist sie so geschwächt, dass manche Tories schon an ihrem Stuhl sägen. Für Aufsehen sorgt vor allem ein Interview des Außenministers. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

10.06.2017, 00:52 Uhr | Politik

Wahl in Großbritannien „Die Brexit-Verhandlungen sind viel schwieriger geworden“

Nach ihrer Wahlschlappe ist unklar, wie Theresa May den Brexit verhandeln will, sagt der britische Politologe Colin Talbot. Im Gespräch erklärt er, warum harte Zeiten auf die Briten und die EU zukommen. Mehr Von Oliver Georgi

09.06.2017, 18:35 Uhr | Politik

Entscheidung in Großbritannien Vom Brexit zur Unterhauswahl

Ohne das überraschende Brexit-Votum wäre es in Großbritannien nicht zu Neuwahlen gekommen. FAZ.NET fasst die wichtigsten Punkte seit Camerons Ankündigung der Abstimmung über den Austritt des Königreichs aus der EU zusammen. Mehr Von Marlene Grunert

08.06.2017, 16:02 Uhr | Politik

Reaktion auf britische Neuwahl „Mutige und richtige Entscheidung“

Premierministerin May ruft die Briten vorzeitig zu den Wahlurnen. Sie erhofft sich davon noch mehr Rückhalt für den Brexit im Parlament. Zustimmung kommt von der Opposition, Kritik dagegen aus Schottland. Mehr

18.04.2017, 15:53 Uhr | Politik

Vor Brexit Schotten wollen zweite Chance für Unabhängigkeit

Das schottische Parlament hat für ein neues Unabhängigkeitsreferendum gestimmt. Zwischen Herbst 2018 und Frühjahr 2019 sollen die Schotten über die Abspaltung von Großbritannien entscheiden – also noch vor dem Brexit. Mehr

28.03.2017, 21:43 Uhr | Politik

Nach Angriff in London Abstimmung über schottisches Unabhängigkeitsreferendum verschoben

Das Regionalparlament in Edinburgh bricht angesichts der Doppelattacke in London seine Debatte über ein neues Unabhängigkeitsreferendum ab. Mehr

22.03.2017, 19:44 Uhr | Politik

Die Agenda Das bringt der Mittwoch

Das schottische Parlament stimmt über ein Unabhängigkeitsreferendum ab. Bundespräsident Steinmeier wird vereidigt und skizziert Programm. Der Aufsichtsrat entscheidet über neue Bahn-Spitze. Belgien gedenkt der Terroranschläge des 22. März 2016. Mehr

22.03.2017, 08:35 Uhr | Wirtschaft

Brexit Mays Kraftakt

Die britische Premierministerin wird am 29. März die Scheidung von der EU einreichen. Ihre Ziele sind klar, doch Kosten und Aufwand nicht. Und wichtige Termine könnten den Prozess erschweren. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

20.03.2017, 20:38 Uhr | Politik

Schottland Appetit auf Unabhängigkeit

In Aberdeen begeistert Schottlands Regierungschefin Sturgeon ihre Partei mit dem Versprechen auf ein Referendum. Damit ist Großbritanniens Premierministerin May plötzlich in der Defensive. Kann sich Schottland nach 300 Jahren von der britischen Krone lösen? Mehr Von Jochen Buchsteiner, Aberdeen

19.03.2017, 22:29 Uhr | Politik

Referendum zur Unabhängigkeit Auf die vorsichtige schottische Art

Schottland will die Trennung von Britannien. Die Nationalpartei hat aus den Fehlern des vergangenen Referendums gelernt und verzichtet auf eine entscheidende Option. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

15.03.2017, 20:12 Uhr | Politik

Umfrage zu Referendum Mehrheit der Schotten gegen Unabhängigkeit

Auch der zweite Anlauf für eine Unabhängigkeit von London könnte für die schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon in einer Niederlage enden. Sie würde laut einer Umfrage sogar noch klarer ausfallen als beim ersten Referendum. Mehr

15.03.2017, 10:09 Uhr | Politik

Wann tritt Großbritannien aus? Brexit ist nicht gleich Brexit

Das britische Parlament hat dem Brexit-Gesetz zugestimmt. Doch wann wird Premierministerin den historischen Brief an Brüssel abschicken – und was wird drinstehen? Theresa May steht ein Machtkampf ins Haus. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

14.03.2017, 03:53 Uhr | Politik

Brexit Ein zweiter Versuch für Schottland

Der Brexit birgt gewaltige Risiken für Großbritannien, Schottlands Wunsch nach Unabhängigkeit droht das Vereinigte Königreich zu zerreißen. Premierministerin May steht vor einem politischen Dilemma. Ein Kommentar. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

13.03.2017, 22:45 Uhr | Politik

EU-Austritt Großbritanniens Oberhaus und Unterhaus stimmen für Brexit-Gesetz

Nach dem britischen Unterhaus stimmt am Abend auch das Oberhaus für das Brexit-Gesetz. Nun ist der Weg frei für Premierministerin May, den Austritt Großbritanniens offiziell zu erklären. Mehr

13.03.2017, 22:38 Uhr | Politik

Ziel: Unabhängigkeit Schottland will nächste Woche neues Referendum starten

Während das britische Parlament sehr bald über den Startschuss für den Brexit entscheiden könnte, ist Schottland schon einen Schritt weiter. Die schottische Regierungschefin lässt einer Drohung Taten folgen. Mehr

13.03.2017, 14:10 Uhr | Politik

Referendum im Herbst 2018? Schottland will neues Unabhängigkeitsvotum

London fürchtet, dass sich die Schotten aus Protest gegen den Brexit abspalten könnten – offenbar zu Recht. Denn die schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon hat schon Pläne. Mehr

09.03.2017, 10:40 Uhr | Politik

May greift Nationalisten an „Schottische Regierung besessen von Unabhängigkeit“

London fürchtet eine Abspaltung Schottlands aus Protest gegen den Brexit. In einer Rede attackierte die konservative britische Premierministerin May die schottische Regierungspartei deshalb ungewöhnlich hart. Mehr

03.03.2017, 15:06 Uhr | Politik

Nach Brexit-Votum London fürchtet ein Goodbye der Schotten

Entscheidet sich Schottland bald für die EU und gegen Großbritannien? In London hat man Angst vor einem weiteren Unabhängigkeitsreferendum. Gedroht wird damit schon länger – hätte es diesmal bessere Aussichten? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

01.03.2017, 15:52 Uhr | Politik

Irrtümlich gen Amerika Großbritanniens Parlamentarier wollen Klarheit über Raketentest

Erst jetzt wurde ein angeblich fehlerhafter Raketentest der britischen Royal Navy bekannt. Verteidigungsminister Fallon soll die Übung verschwiegen haben. Deswegen erhöhen die Parlamentarier den Druck auf die Regierung. Mehr

23.01.2017, 22:05 Uhr | Politik
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z