Neue Osnabrücker Zeitung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kritik an Bundesregierung Zuviel Getwitter

Die FDP und der Deutsche Journalistenverband (DJV) sehen die Online-Selbstdarstellung mancher Minister kritisch: Themen würden gesetzt, Kritik werde unterbunden, der Bürger werde wie ein Untertan behandelt. Mehr

07.05.2019, 08:13 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Neue Osnabrücker Zeitung

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Sahra Wagenknecht „Die Linke hat sich von den Ärmeren entfremdet“

Die scheidende Fraktionschefin der Linken rechnet mit ihrer Partei ab. Deren Sprache werde als „belehrend und von oben herab empfunden“. Mehr

06.04.2019, 05:19 Uhr | Politik

Weitere Kritik an Berliner SPD Städte- und Gemeindebund gegen Schulverbot für die Bundeswehr

Soldaten gehörten zur Mitte der Gesellschaft, sagt Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg. Sie auszugrenzen oder zu diffamieren sei falsch. Mehr

04.04.2019, 08:59 Uhr | Politik

Viel Kritik an Scholz-Plan Regierung billigt Haushaltsplan – Müller protestiert

Entwicklungsminister Müller protestiert gegen den Haushaltsplan, weil sein Budget eingefroren wird. Dennoch billigt das Kabinett den Plan. Auch Unternehmen und Opposition sind unzufrieden. Streit gibt sich außerdem wegen des Verteidigungsetats. Mehr

20.03.2019, 11:48 Uhr | Wirtschaft

Zu Gunsten der Väter Ministerin Giffey kündigt Reformen im Unterhaltsrecht an

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) will Väter von Trennungskindern besserstellen. Dazu hat sie weitgehende Reformen angekündigt. Mehr

09.03.2019, 10:07 Uhr | Politik

Marineschiff Steuerzahlerbund fordert Abwracken der „Gorch Fock“

Die Sanierung des Marine-Segelschiffs hat schon Millionen verschlungen. Am Dienstag dann sorgte der Insolvenzantrag der Werft für neuen Wirbel. Dem Steuerbund geht das zu weit. Mehr

21.02.2019, 10:22 Uhr | Wirtschaft

Brinkhaus zu Grundrente „Ich bin optimistisch, dass wir da etwas hinkriegen“

Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus und Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer stellen sich gegen die von der SPD geplante Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung. Doch eine Lösung sei möglich. Mehr

16.02.2019, 12:21 Uhr | Wirtschaft

Bundesnachrichtendienst Strengere Überwachung der Geheimdienste gefordert

Grüne und Linke aus dem Bundestag hoffen, nach der heutigen Eröffnung der BND-Zentrale in Berlin, auf bessere Aufsicht. Besondere Kritik entzündet sich an einer bestimmten Abteilung. Mehr

08.02.2019, 10:42 Uhr | Politik

Auf Rekordniveau Polizisten machten 22 Millionen Überstunden

Dauereinsätze wie der am Hambacher Forst oder umstrittene Staatsbesuche: Wegen solcher Großlagen häuften Polizisten in Deutschland 2018 einen gigantischen Berg an Überstunden an – und das Problem könnte sich noch verschärfen. Mehr

07.01.2019, 08:05 Uhr | Wirtschaft

Keine Ausschreibungen mehr Spahn will bessere Windeln

Schlechte Windeln helfen Patienten mit Inkontinenz wenig. Doch in Ausschreibungen setzen sich die billigsten Anbieter durch. Deshalb will Spahn jetzt die Ausschreibungen verbieten. Mehr

18.12.2018, 08:37 Uhr | Wirtschaft

Islamfeindlichkeit Mehr als 570 Angriffe auf Muslime und Moscheen

Die Zahl der islamfeindlichen Übergriffe ist in diesem Jahr gesunken. Allerdings nahm die Gewalt zu: Es kam zu deutlich mehr Verletzten. Mehr

13.12.2018, 04:02 Uhr | Gesellschaft

Heiko Maas „Aus Science-Fiction wird bald tödliche Realität“

Der Bundesaußenminister warnt vor autonomen Waffensystemen, „die völlig außerhalb menschlicher Kontrolle töten“. Er plant nun eine deutsche Initiative für globale Rüstungskontrolle. Mehr

01.12.2018, 04:07 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Kopftücher im Parlament sollen erlaubt werden

Bald ziehen die ersten zwei Muslimas ins amerikanische Repräsentantenhaus ein. Dann soll das Verbot von Kopfbedeckungen gelockert werden – nach 181 Jahren. Auch Turbane und Kippot würden erlaubt werden. Mehr

20.11.2018, 09:51 Uhr | Politik

AKK warnt Merz CDU-Vorsitz nicht nur Vehikel für Kanzlerschaft

Der Kampf um den CDU-Parteivorsitz nimmt an Schärfe zu. Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer hat eine klare Botschaft an ihren größten Konkurrenten – und gilt bei Parteienforschern als Favoritin. Mehr

16.11.2018, 12:02 Uhr | Politik

Benachteiligung Kinderloser DGB und Sozialverband gegen Spahn-Vorstoß zu Sozialbeiträgen

Wer keine Kinder hat, soll mehr in die Sozialversicherung einzahlen, fordert Gesundheitsminister Jens Spahn. Die Gewerkschaften und der Sozialverband VdK kritisieren den Vorschlag und wollen eine ganz andere Entlastung für Familien. Mehr

10.11.2018, 10:45 Uhr | Wirtschaft

Dürre ist ein Grund Der Weihnachtsbaum kostet dieses Jahr mehr

Wer dieses Jahr einen Christbaum kaufen möchte, sollte ein paar Euro mehr dafür einplanen, denn die Preise sind gestiegen. Voll im Trend ist, wer ihn online bestellt. Mehr

05.11.2018, 07:39 Uhr | Wirtschaft

Parteitag im Dezember Wie das Casting um die Merkel-Nachfolge ablaufen könnte

Die sechs Kandidaturen für den Parteivorsitz stellen die CDU vor Herausforderungen. Wie sollen die Kandidaten sich vorstellen – und vor allem: wie und von wem gewählt werden? Mehr

01.11.2018, 08:18 Uhr | Politik

Moorbrand bei Meppen Bundeswehr prüft auf radioaktive Strahlung

Nachdem ein Moorgebiet im Emsland in Brand gerät, sind Einsatzkräfte wochenlang im Einsatz. Nun untersuchen Spezialisten der Bundeswehr, ob durch den Brand womöglich Radioaktivität und Quecksilber freigesetzt wurden. Mehr

05.10.2018, 14:27 Uhr | Politik

Landesbischof von Hannover Christsein und AfD-Mitgliedschaft schließen sich nicht aus

Der hannoversche Landesbischof Ralf Meister forderte am Mittwoch christliche Gemeinden dazu auf, offener mit Haltungen und politische Bindungen umzugehen. Christ und eine AfD-Mitgliedschaft schließen sich nicht aus. Mehr

19.09.2018, 10:07 Uhr | Politik

Debatte über Chemnitz-Äußerung Merkel: Koalition wird an Entscheidung über Maaßen nicht zerbrechen

Irreführende Äußerungen über die Proteste in Chemnitz haben Verfassungsschutzchef Maaßen in Schwierigkeiten gebracht. Die SPD-Spitze besteht auf personellen Konsequenzen – und die Kanzlerin bezieht Position. Mehr

14.09.2018, 15:46 Uhr | Politik

Nach Chemnitz Katholiken-Präsident stuft AfD als rechtsradikal ein

Thomas Sternberg zieht Parallelen zur NSDAP, die in der Weimarer Republik demokratisch ins Parlament gewählt wurde. Er fordert den „Widerstand aller freiheitlich-demokratischen Kräfte“, um den Aufstieg der AfD zu verhindern. Mehr

08.09.2018, 07:25 Uhr | Politik

Forstwirtschaft Dürre und Stürme verursachen zwei Milliarden Euro Waldschäden

Angesichts der vielen „zahlreichen Schadensereignisse“ fordert der Forstwirtschaftsrats die Bundesregierung auf, bei der „Jahrhundertaufgabe des Waldumbaus hin zu klimastabilen Wäldern mit Personal und Finanzmitteln“ zu helfen. Mehr

03.09.2018, 05:10 Uhr | Wirtschaft

„Nicht akzeptabel“ Linke kritisiert Absicherung von Türkei-Geschäften

Die Bundesregierung sichert Lieferungen deutscher Unternehmen in die Türkei ab – trotz des schwierigen Verhältnisses mit dem Land. Die Linkspartei hält das für falsch und nennt Gründe. Mehr

16.08.2018, 08:04 Uhr | Wirtschaft

Folgen der Hitzewelle Waldbesitzer befürchten „Jahrhundertkatastrophe“

Die trockene Hitze wird zu einer schweren Belastung für die deutschen Wälder. Ein neues Vorhersagemodell prognostiziert unterdessen eine weitere Verschärfung der Dürre. Mehr

03.08.2018, 06:46 Uhr | Gesellschaft

„Sollten nicht kleinlich sein“ Kauder sagt Bauern Unterstützung zu

Am Mittwoch spricht das Kabinett über die ernste Lage auf den deutschen Feldern. Die Bauern fordern Milliardenhilfen – und die Union will sich großzügig zeigen. Mehr

01.08.2018, 08:09 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z