Neonazismus: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Neonazismus

  14 15 16 17 18 ... 32  
   
Sortieren nach

FAZ.NET-Frühkritik: Beckmann Drohanrufe zur Einstimmung

Bei Reinhold Beckmann ging es um die Frage, wie gefährlich die Neonazis sind. Folgt man einer Verfassungsschutz-Sprecherin, könnte man denken: alles halb so wild. Doch das ist ein Trugschluss. Mehr Von Michael Hanfeld

24.02.2012, 08:25 Uhr | Feuilleton

Die Rede von Bundeskanzlerin Angela Merkel Wir sind ein Land, eine Gesellschaft

Bundeskanzlerin Merkel hat den Angehörigen der Neonazi-Morde eine umfassende Aufklärung zugesichert. Zugleich entschuldigte sie sich für die Verdächtigungen der Ermittlungsbehörden. FAZ.NET dokumentiert die Rede. Mehr

23.02.2012, 18:28 Uhr | Politik

Staatsreue am Gendarmenmarkt Die zehn

Besonders bewegend an der heutigen Gedenkveranstaltung war, dass es in jeder Phase der Zeremonie um die zehn von Neonazis ermordeten Menschen als jeweils Einzelne ging. Mehr Von Christian Geyer

23.02.2012, 17:32 Uhr | Feuilleton

Gedenkveranstaltung in Berlin Mein Vater wurde von Neonazis ermordet

Sie trauern um ihre ermordeten Väter und Kinder, mahnen zum Eintreten gegen Intoleranz. Wir dokumentieren die Reden von Semiya Simsek, Gamze Kubasik und Ismail Yozgat bei der Gedenkfeier für die Opfer der Neonazi-Gruppe. Mehr

23.02.2012, 15:12 Uhr | Politik

Gedenkveranstaltung in Berlin Merkel: Sie stehen nicht länger allein mit Ihrer Trauer

Bundeskanzlerin Merkel hat den Familien der Opfer der Zwickauer Terrorzelle Aufklärung versprochen. Die Morde seien „eine Schande für unser Land“, sagte sie auf der Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an die Opfer des rechtsextremistischen Terrors in Berlin. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

23.02.2012, 12:33 Uhr | Politik

Rechtsextremer Terrorismus Die Opfer des Hasses

Die Rechtsterroristen der Zwickauer Zelle zogen durch Deutschland und mordeten. Die Angehörigen der Toten wurden bislang mit ihrer Trauer alleingelassen - oder gar verdächtigt. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

23.02.2012, 10:34 Uhr | Politik

Neonazi-Morde Bundesanwalt plant Anklage im Herbst

Die Bundesanwaltschaft will im Herbst Anklage wegen der Neonazi-Mordserie erheben. Die Ermittler würden nachweisen, dass Beate Zschäpe zu der terroristischen Vereinigung der Zwickauer Zelle gehöre. Mehr

19.02.2012, 12:35 Uhr | Politik

Rechtsextreme Migranten Angst vorm grauen Wolf?

Sind rassistische Umtriebe weniger ernst zu nehmen, wenn sie nicht von deutschen Nationalisten ausgehen? Köln kippt eine Studie über Rechtsextremismus im türkischen Milieu. Mehr Von Andreas Rossmann

16.02.2012, 18:00 Uhr | Feuilleton

Jahrestag der Luftangriffe Dresden wehrt sich gegen die Neonazis

Dresden hat still der Opfer des Zweiten Weltkriegs und der Zerstörung der Stadt vor 67 Jahren gedacht. Tausende protestierten gegen einen Aufmarsch von rund 800 Rechtsextremisten.  Mehr Von Peter Schilder, Dresden

13.02.2012, 20:31 Uhr | Politik

Rechtsextreme Aufmärsche Ein Schutzwall um Dresden

Alljährlich kommen am 13. Februar die Dresdner zusammen und gedenken der Toten der Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg. Doch das Gedenken wird durch rechtsextreme Aufmärsche gestört. Die Bürger wollen das verhindern. Was ist erlaubt, was verboten? Mehr Von Peter Schilder, Dresden

13.02.2012, 11:01 Uhr | Politik

Rechtsextremismus Bund-Länder-Kommission vorgestellt

Das Bundeskabinett hat seine Zustimmung zur Einsetzung der Bund-Länder-Kommission zum Kampf gegen Rechtsextremismus erteilt. Innenminister Friedrich setzte das Gremium am Mittwoch ein. Mehr

08.02.2012, 16:23 Uhr | Politik

Ermittlungen gegen NSU Zu spät

Hätte die Polizei am 26. Januar 1998 einen Bolzenschneider dabeigehabt, wäre ihr und dem Verfassungsschutz wohl der Vorwurf erspart geblieben, eine Truppe von Versagern zu sein. Denn sie hatten (fast) alles richtig gemacht. Mehr Von Claus Peter Müller

03.02.2012, 16:41 Uhr | Politik

Rechtsextremer Terrorismus Bei Mord stets gerne behilflich

Mit Carsten S. ist bereits der fünfte mutmaßliche Helfer der Zwickauer Terrorzelle verhaftet worden. Die Ermittler gewinnen immer mehr Einblick in die Verwicklung der Helfer in die Morde des NSU. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

02.02.2012, 18:44 Uhr | Politik

NSU-Terror Zschäpe soll Flucht nach Südafrika verhindert haben

Nach einem Medienbericht soll das Zwickauer Neonazi-Trio eine Flucht nach Südafrika geplant haben, was am Widerstand von Beate Zschäpe gescheitert sei. Die mutmaßliche Terroristin soll außerdem schon 2007 unerkannt von der Polizei befragt worden sein. Mehr

29.01.2012, 18:10 Uhr | Politik

Neonazi-Mordserie Untersuchungsausschuss eingesetzt

Um die Umstände der von der rechtsextremen NSU verübten Mordserie und die Rolle von Polizei und Verfassungschutz aufzuklären, hat der Bundestag einen Untersuchungsausschuss eingesetzt. Auch im Thüringer Landtag wird ein Untersuchungsausschuss die Vorgänge durchleuchten. Mehr

26.01.2012, 16:52 Uhr | Politik

Zwickauer Terrorzelle Weitere Durchsuchungen bei mutmaßlichen NSU-Helfern

Ermittler der Bundesanwaltschaft haben am Mittwoch Wohnungen und Geschäftslokale von vier mutmaßlichen Unterstützern der Zwickauer Neonazi-Terrorzelle durchsucht. Sie sollen die Terroristen mit Waffen versorgt haben. Mittlerweile stünden elf Beschuldigte unter Verdacht, teilte Generalbundesanwalt Range mit. Mehr

25.01.2012, 14:26 Uhr | Politik

Aufhebung der Immunität droht Ermittlungen gegen Linke im Landtag

Den Fraktionsvorsitzenden der Linken im Landtag droht die Aufhebung ihrer parlamentarischen Immunität. Hinrergrund ist die Teilnahme an einer Demonstration gegen Neonazis. Mehr Von Ralf Euler

18.01.2012, 00:22 Uhr | Rhein-Main

Rechtsextremer Terrorismus Bundesanwaltschaft sieht Verdacht gegen Zschäpe bestätigt

Die Bundesanwaltschaft ist überzeugt, dass Beate Zschäpe die Neonazi-Terrororganisation NSU mitbegründet und sich bis zum Ende an ihr beteiligt hat. Zschäpes Anwälte hatten aufgrund mangelnder Beweise ihre Freilassung beantragt. Mehr

14.01.2012, 12:39 Uhr | Politik

Neonazi-Morde Untersuchungsausschuss soll Ermittlungspannen aufklären

Der Bundestag soll Versäumnisse der Sicherheitsbehörden bei den Ermittlungen zur rechtsextremen Zwickauer Terrorzelle untersuchen. Die Fraktionen des Bundestages einigten sich auf die Einrichtung eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses. Mehr

13.01.2012, 16:51 Uhr | Politik

Rechtsextremismus Der schwierige Einstieg in den Ausstieg

Für Jugendliche ist es ebenso schwierig, sich aus neonazistischen Kreisen zu lösen, wie von harten Drogen loszukommen. In Jena versuchen zwei Beraterinnen, Wege aus der Sucht zu weisen. Mehr Von Claus Peter Müller, Jena

05.01.2012, 23:28 Uhr | Politik

Rechtsextremismus Raus aus der Neonazi-Szene - aber wie?

Als Michael Ankele vor kurzem beschreiben sollte, was seine Klienten in ihm sehen, da neigte er den Kopf zur Seite, lächelte und sagte: "den Führer". Mehr Von Thomas Trappe

31.12.2011, 19:20 Uhr | Politik

Polizistenmord von Augsburg Zwei Verdächtige festgenommen

Zwei Männer, die nach einer Verfolgungsjagd einen Polizisten erschossen haben sollen, wurden nach zweimonatiger Fahndung in Augsburg festgenommen. Es soll sich um Täter aus dem Kriminellen-Milieu handeln, die schon länger im Visier der Ermittler gewesen waren. Mehr

29.12.2011, 15:50 Uhr | Gesellschaft

Die Dinge des Jahres Müll oder Museum

Alle loben die „Geschichte der Welt in 100 Objekten“ von Neil MacGregor. Er erzählt darin Geschichte anhand von Gegenständen. Leider endet das Buch 2010. Wir hätten drei Vorschläge für 2011. Mehr Von Peter Richter

29.12.2011, 08:46 Uhr | Feuilleton

Zwickauer Zelle und staatliche Behörden Alles eine Frage der Aufklärung?

Vor anderthalb Monaten wurde die neonazistische Verbrechensserie aufgedeckt. Seitdem sind Regierung und Opposition auf Bundesebene nicht über propagandistische Forderungen hinaus gekommen. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

27.12.2011, 10:33 Uhr | Politik

NPD in Mecklenburg-Vorpommern Maschinenpistolen und verlorene Landstriche

In manchen Dörfern von Mecklenburg-Vorpommern ist jeder zweite Bewohner rechtsextrem. Die Übrigen leben in einem Albtraum. Mehr Von Frank Pergande, Schwerin

26.12.2011, 09:40 Uhr | Politik
  14 15 16 17 18 ... 32  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z