München: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: München

   
Sortieren nach

Deutsch-Russische Konsultationen Bayerische Pracht und ressourcensparende Ergebnisse

In der opulenten Kulisse des Schleißheimer Schlosses bei München unterzeichneten Kanzlerin Merkel und der russische Präsident Medwedew Verträge, um der Finanz- und Wirtschaftskrise entgegenzusteuern. Mehr Von Albert Schäffer, München

16.07.2009, 19:35 Uhr | Politik

Mord an Menschenrechtlerin „Schnell und gründlich aufklären“

Der Mord an der russischen Menschenrechtlerin Natalja Estemirowa hat international für Bestürzung gesorgt. Sie galt, ähnlich wie die 2006 getötete Journalistin Anna Politkowskaja, als Kämpferin für die Menschenrechte im Nordkaukasus. Mehr

16.07.2009, 09:20 Uhr | Politik

Wohnungsbau Auf einem neuen Tiefpunkt

In ganz Deutschland werden nur noch 176.000 Wohnungen gebaut. Schuld sind eine restriktivere Kreditvergabe der Banken und schärfere Gesetze. Die Branche ruft die Politik. Mehr Von Steffen Uttich

16.07.2009, 09:00 Uhr | Wirtschaft

Roman Signer in München Schnee von gestern

Wenn Schneebälle Schlange stehen, oder per Post auf Reisen gehen: neue Arbeiten von Roman Signer bei Häusler Contemporary in München. Mehr Von Brita Sachs, München

16.07.2009, 07:55 Uhr | Feuilleton

Schwedisches Wertpapier Anders Zorn zeichnet sich selbst

Schon seine Zeitgenossen schätzten Anders Zorns Werke als solide Anlage. In München zeigte sich bei Art & Auktionen, dass dieser Grundsatz heute wieder gültig ist. Mehr Von Brita Sachs, München

15.07.2009, 16:44 Uhr | Feuilleton

Geothermie Energie aus der Tiefe für das Rhein-Main-Gebiet

Der Main-Taunus-Kreis soll energiepolitisch autark werden, sagt Hans-Jürgen Hielscher (FDP). Um das zu erreichen, soll ein Naturgeschenk genutzt werden, das der Oberrheingraben in der Tiefe für den Landstrich zwischen Hofheim, Frankfurt und Groß-Gerau bereithält: heißes Wasser. Mehr Von Heike Lattka, Main-Taunus-Kreis

14.07.2009, 10:30 Uhr | Rhein-Main

Ebay Marken wollen sich gegen Ramsch schützen

Wer Produkte renommierter Hersteller auf Ebay verkauft, kann schnell vor Gericht landen. Viele Markenhersteller versuchen, den Vertrieb ihrer Ware auf dem Internetmarktplatz einzuschränken. Und ein neues Urteil stärkt die Hersteller. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

14.07.2009, 10:23 Uhr | Wirtschaft

Berliner Clubs Vom Untergrund zur Oberfläche

Berliner Clubs geben in Europa den Ton an. Weil das auch die Politik erkannt hat, befürchten die Betreiber eine Münchnerisierung von oben. Die könnte der Szene ihre größten Vorteile nehmen: Toleranz und Spontanietät. Mehr Von Anna Loll, Berlin

13.07.2009, 15:56 Uhr | Gesellschaft

Kriegsverbrechen Demjanjuk wegen Beihilfe zum Mord angeklagt

Gegen den mutmaßlichen NS-Kriegsverbrecher John Demjanjuk ist am Montag von der Staatsanwaltschaft München Anklage erhoben worden. Dem 89-jährigen gebürtigen Ukrainer wird Beihilfe zum Mord in insgesamt 27.900 Fällen vorgeworfen, wie die Behörde mitteilte. Mehr

13.07.2009, 14:30 Uhr | Politik

None Frisch gedrucktes Wunder

Es ist ein kleines Wunder, das der Zeitungsleser in der Hand hält: Nachdem aus dem gesprochenen oder gedachten das geschriebene Wort geworden ist, hat die frisch gedruckte Nachricht einen langen Weg zum Leser vor sich - von München bis Norderney kann er sich darauf verlassen, dass jeden Tag eine ... Mehr

13.07.2009, 14:00 Uhr | Feuilleton

Energie aus der Wüste Größtes Solarprojekt der Welt nimmt Gestalt an

In München ist am Montag der Startschuss für eines der weltweit ehrgeizigsten Projekte zu erneuerbaren Energien gefallen. Eine Planungsgesellschaft soll innerhalb von drei Jahren umsetzungsfähige Investitionspläne erstellen. Ein Termin für den Baubeginn der geplanten Solarenergie-Kraftwerke ist allerdings noch offen. Mehr

13.07.2009, 13:55 Uhr | Wirtschaft

Debatte über Rentengarantie Seehofer greift Steinbrück an

In der Debatte über die jüngsten Zweifel des Finanzministers an der Rentengarantie kritisiert der CSU-Vorsitzende Seehofer, Steinbrück verunsichere die ältere Generation. Es wird keine Rentenkürzungen geben. Dafür steht die CSU, sagte Seehofer. Aber auch aus den eigenen Reihen hagelt es Kritik. Mehr

13.07.2009, 12:59 Uhr | Politik

Deutschlands neue Kinofrauen Die Nymphen sind verschwunden

Das Lachen klingt härter, die Romantik wirkt weniger süßlich, das Spiel wird aggressiver - aus Dulderinnen sind Kämpferinnen geworden. Ein Blick auf die neue Generation von Schauspielerinnen im deutschen Film. Mehr Von Andreas Kilb

13.07.2009, 07:58 Uhr | Feuilleton

Im Interview: RWE-Chef Jürgen Großmann Unsere Kernkraftwerke sind in den besten Jahren

Am Montag treffen sich in München Industrievertreter, um ein Jahrhundertprojekt zu durchdenken: Solarstrom aus der Sahara. Auch der Versorger RWE ist dabei. Im Interview spricht der RWE-Chef über die Störfälle in Krümmel, guten Strom aus der Sahara und saubere Kohle gegen den Klimawandel. Mehr

12.07.2009, 19:08 Uhr | Wirtschaft

Lissabon-Urteil Die CSU will Minister in Brüssel durch imperatives Mandat binden

Die CSU pocht weiterhin auf umfassende Mitwirkungsrechte des Bundestags und des Bundesrats bei europäischen Entscheidungen. Die Parteiführung einigte sich am Wochenende auf einen Forderungskatalog, der vierzehn Punkte umfasst. Mehr Von Albert Schäffer, München

12.07.2009, 17:45 Uhr | Politik

Prozess gegen Demjanjuk Desaster in Jerusalem

John Demjanjuk stand schon einmal vor Gericht. Der Prozess in Jerusalem sollte eine Lehrstunde der Geschichte werden. Doch er scheiterte katastrophal: Der Verteidiger empörte Gericht und Publikum, eine Entlastungszeugin versuchte sich umzubringen. Mehr Von Lawrence Douglas

12.07.2009, 11:11 Uhr | Politik

CSU Seehofer setzt sich im Europa-Streit durch

Stellungnahmen von Bundestag oder Bundesrat zur Europapolitik sollen künftig für die Regierung bindend sein: Auf diese Forderung hat sich die CSU-Führung am Samstag in München geeinigt. Damit hat sich Horst Seehofer in seiner Partei vorerst durchgesetzt. Mehr

11.07.2009, 23:01 Uhr | Politik

Desertec Das Wüstensolarprojekt kommt voran

Strom aus Nordafrika: Seit vielen Jahren träumen Wissenschaftler vom Solarstrom aus der Wüste. Mitte Juni hat die Münchener Rückversicherung einen neuen Vorstoß gewagt. Nun sollen erste konkrete Schritte beschlossen werden. Mehr Von Rüdiger Köhn

11.07.2009, 20:00 Uhr | Wirtschaft

Exil-Uiguren in München Aufgestaute Wut

Das chinesische Außenministerium hat nach einem tätlichen Übergriff von Exil-Uiguren auf eine chinesische Reisegruppe in München vor Reisen in die bayerische Landeshauptstadt gewarnt. Dort hat die wichtigste Exilorganisation der Uiguren ihren Sitz. Mehr Von Martin Wittmann, München

11.07.2009, 19:16 Uhr | Politik

Kapitalerhöhung Finanzinvestor steigt bei Infineon ein

Der angeschlagene Chiphersteller Infineon holt sich mit einer Kapitalerhöhung den amerikanischen Finanzinvestor Apollo ins Boot. 725 Millionen Euro frisches Geld soll auf diese Weise in die Kasse fließen. Auch Alt-Aktionäre können neue Infineon-Aktien beziehen. Mehr

10.07.2009, 11:34 Uhr | Wirtschaft

Im Gespräch: Erzbischof Marx Konkrete Lösungsvorschläge sind nicht zu erwarten

Reinhard Marx, Erzbischof von München und Freising, im Gespräch über die Sozialenzyklika des Papstes Caritas in veritate. Der Papst spricht darin von einer Humanisierung der Globalisierung und kritisiert die bestehende Entwicklungshilfe. Mehr

09.07.2009, 22:38 Uhr | Politik

Münchner Frühjahrsauktionen Das maßlose Leben hat seinen Preis

Wie Rosinen pickten sich die Bieter bei der Münchner Auktion mit Alter und Neuer Kunst ihre Wunschlose heraus - die Ergebnisse aus dem Haus Neumeister. Mehr Von Brita Sachs, München

09.07.2009, 16:55 Uhr | Feuilleton

Auf Druck der EU Bayern veröffentlicht Agrarhilfen jetzt doch

Seit Mitte Juni veröffentlichen alle Bundesländer die Empfänger von Agrarsubventionen im Internet. Nur die Bayern weigerten sich bislang. Das gab Ärger mit der EU. Nun lenkt Bayern ein. Mehr

09.07.2009, 16:52 Uhr | Wirtschaft

Junges französisches Kino Mädchen mit Geheimnissen

Sie sind so aktiv wie eh, doch hat das Kino von Godard, Rivette, Chabrol und Co. inzwischen seinen Neuheitscharakter eingebüßt. Wo aber bleibt der Nachwuchs in Frankreich? Rüdiger Suchsland hat drei vielversprechende Regisseurinnen entdeckt. Mehr Von Rüdiger Suchsland

09.07.2009, 14:13 Uhr | Feuilleton

Unruhen in Xinjiang Chinas Führung droht mit Todesstrafe

Ein Großaufgebot an Sicherheitskräften hat die Ordnung in Urumtschi in der chinesischen Provinz Xinjiang wiederhergestellt. Den Anführern der Unruhen droht die Todesstrafe. Exil-Uiguren in München erheben schwere Vorwürfe. Mehr Von Till Fähnders, Urumtschi

08.07.2009, 20:05 Uhr | Politik
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z