Moschee: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Moschee

  1 2 3 4 ... 10 ... 21  
   
Sortieren nach

Aus Sorge vor Einflussnahme Landesregierung Hessen prüft Ende der Zusammenarbeit mit Ditib

Aus Bedenken vor einer Einflussnahme durch den türkischen Staat auf den islamischen Religionsunterricht in hessischen Klassenzimmern prüft das Land ein Ende der Kooperation mit Ditib. Der Religionsverband kommt der Landesregierung entgegen. Mehr Von Julian Staib, Wiesbaden

13.12.2018, 10:54 Uhr | Politik

Islamfeindlichkeit Mehr als 570 Angriffe auf Muslime und Moscheen

Die Zahl der islamfeindlichen Übergriffe ist in diesem Jahr gesunken. Allerdings nahm die Gewalt zu: Es kam zu deutlich mehr Verletzten. Mehr

13.12.2018, 04:02 Uhr | Gesellschaft

Türkischer Religionsverband Verfassungsschutz wird Ditib-Zentrale offenbar nicht überwachen

Der Frage nach dem richtigen Umgang mit dem Religionsverband Ditib sorgt immer wieder für Debatten – und für Forderungen nach einer Überwachung durch den Verfassungsschutz. Doch die Behörde hat nun offenbar ihren Kurs geändert. Mehr

09.12.2018, 11:29 Uhr | Politik

Neuer Flughafen Istanbul Eine Moschee der Mobilität

Nicolas Grimshaw baut in Istanbul den modernsten und größten Flughafen Europas – in nur drei Jahren und für weniger Geld, als Berlins Großpleite-Airport kostet. Mehr Von Ulf Meyer, Istanbul

30.11.2018, 07:05 Uhr | Feuilleton

Volker Beck gegen Milli Görüs Der lange Arm der Meinungsfreiheit

Volker Beck sagt, die deutsche Milli Görüs werde aus Ankara gesteuert. Der Moscheeverband verklagte daraufhin den Politiker. Das Landgericht München muss nun entscheiden, ob hier die Meinungsfreiheit greift. Mehr Von Tobias Schrörs

23.11.2018, 06:12 Uhr | Politik

Fahndungsfoto veröffentlicht Polizei sucht Messerstecher nach Überfall in Moschee

Kurz vor dem Mittagsgebet betritt ein Mann die Zakaria-Moschee an der Albusstraße in Frankfurt. Kurz daraf zückt er ein Messer und sticht auf Menschen ein. Das war im September. Nun sucht ihn die Polizei per Foto. Mehr

15.11.2018, 13:03 Uhr | Rhein-Main

Umstrittene Moschee Beten zwischen Gärtnerei und Autowerkstatt

In Erfurt hat die Ahmadiyya-Gemeinde den Grundstein für ihre erste Moschee in Ostdeutschland gelegt. Im Vorfeld schlug den Gläubigen viel Ablehnung entgegen. Mehr Von Stefan Locke, Erfurt

13.11.2018, 21:01 Uhr | Politik

Zu viel Nähe zu Erdogan Hessen will Islamunterricht reformieren

Der Islamunterricht in Hessen ist im Wandel. Denn die Zusammenarbeit zwischen dem Moscheenverband Ditib und dem hessischen Kultusministerium steht offenbar vor dem Aus. Mehr Von Matthias Trautsch und Katharina Iskandar und Marie Lisa Kehler

02.10.2018, 14:35 Uhr | Rhein-Main

Erdogan in Köln Zum Abschluss noch einmal Harmonie

Bei der Eröffnung der Ditib-Zentralmoschee in Köln gibt sich der türkische Präsident Erdogan überraschend friedfertig. Ganz verkneifen kann er sich die Kritik an der deutschen Politik jedoch nicht. Mehr Von Yasemin Ergin, Köln

29.09.2018, 21:28 Uhr | Politik

Erdogan in Köln „Wir müssen die Scherben dann wieder aufkehren“

Der türkische Präsident weiht am Nachmittag die Ditib-Zentralmoschee in Köln-Ehrenfeld ein. Am Mittag füllt sich die Stadt mit seinen jubelnden Anhängern. Für Unterstützer aus der Stadtpolitik ist der Tag dagegen eine herbe Enttäuschung. Mehr Von Martin Benninghoff, Köln

29.09.2018, 15:02 Uhr | Politik

Eröffnung von Ditib-Moschee Ein Bau für Erdogan

Die Ditib-Moschee in Köln, die heute von Erdogan eingeweiht wird, ist umstritten. Der Architekt hat seine Teilnahme abgesagt. Selbst Ditib-Mitglieder beklagen eine zu große Nähe zum türkischen Staat und seinem Präsidenten. Mehr Von Rainer Hermann

29.09.2018, 09:01 Uhr | Politik

Erdogan eröffnet Ditib-Moschee „Ein Akt der absoluten Unhöflichkeit“

Fritz Schramma hat sich jahrelang für den Bau der Ditib-Zentralmoschee in Köln eingesetzt. Dass sie nun der türkische Präsident Erdogan einweihen soll, kritisiert der frühere Oberbürgermeister der Stadt – genau wie die Rolle der Ditib. Mehr Von Martin Benninghoff

27.09.2018, 10:41 Uhr | Politik

Hamburg Wie aus einer Kirche eine Moschee wurde

In Hamburg wird eine ehemalige evangelische Kirche zur Moschee umgebaut – und diesmal gibt es keinen Protest. Der Erfolg des Umbaus ist vor allem auf einen Menschen zurückzuführen. Mehr Von Matthias Wyssuwa, Hamburg

26.09.2018, 10:23 Uhr | Politik

Ditib-Moscheeverband Verfassungsschutz prüft Beobachtung

Werden die deutschen Moscheen des Ditib-Verbandes bald vom Verfassungsschutz überprüft? Der türkische Präsident Erdogan will zur Eröffnung des Neubaus nach Köln kommen. Mehr

20.09.2018, 19:47 Uhr | Politik

Ditib Erdogan eröffnet Zentralmoschee in Köln

Der türkische Präsident wird bei seinem Besuch in Deutschland, die Ditib-Moschee in Köln offiziell eröffnen. Dabei sein wird auch Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet. Mehr

19.09.2018, 03:45 Uhr | Politik

Moscheeverband Bund fördert keine Ditib-Projekte mehr

Viele Moscheen hierzulande werden vom größten deutschen Moscheeverband Ditib betrieben. Doch der wird vom türkischen Staat kontrolliert und ist zuletzt häufiger ins Zwielicht geraten. Die Bundesregierung reagiert. Mehr

30.08.2018, 21:18 Uhr | Politik

Afghanistan Tote bei Angriff auf Schiiten-Moschee

Mehrere Menschen seien bei dem Selbstmordanschlag getötet worden, sagen Behörden der Provinz Paktia. Die Angreifer hätten in die Menge gefeuert, bevor sie ihre Sprengstoffgürtel zündeten, heißt es. Mehr

03.08.2018, 14:03 Uhr | Politik

Moschee in Sachsen Im Dienst für den IS

Wurde in einer Moschee im sächsischen Plauen Gewalt gepredigt? Gegen einen 22 Jahre alten Syrer wurde am Freitag Haftbefehl erlassen. Er soll in enger Verbindung zu der Moschee stehen. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

20.07.2018, 12:17 Uhr | Politik

Streit um liberale Moschee So feministisch ist der Islam

Mohammeds Frauen waren einst das, was alle heutigen sein sollten: frei. Aber gerade einige Feministinnen haben Verständnis fürs Patriarchat. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Judith Sevinç Basad

15.06.2018, 06:28 Uhr | Feuilleton

WM-Spielort in Tatarstan Für Moscheen gibt es keine Höhenbeschränkung

Kasan ist einer der Spielorte der Fußball-WM. Die Hauptstadt der Republik Tatarstan ist ein weißer Fleck auf der touristischen Landkarte, dabei ist das Miteinander der Völker und Religionen hier beispielhaft. Mehr Von Elke Sturmhoebel

14.06.2018, 21:22 Uhr | Reise

Kapstadt Zwei Tote bei Messerattacke in Moschee

Ein 30-jähriger Mann ist am Donnerstagmorgen in einer Moschee nahe Kapstadt mit einem Messer auf mehrere Menschen losgegangen. Mehr

14.06.2018, 09:19 Uhr | Gesellschaft

Gegen „politischen Islam“ Erdogan wettert gegen Schließung von Moscheen in Österreich

Der türkische Präsident droht mit einer politischen Reaktion auf die Entscheidung der österreichischen Regierung. Diese könne die Welt in Richtung eines „Krieges zwischen Kreuz und Halbmond“ führen. Mehr

10.06.2018, 04:34 Uhr | Politik

Kampf gegen „politischen Islam“ Österreich schließt mehrere Moscheen

Die österreichische Regierung will Imame ausweisen und sieben Moscheen schließen – um gegen „Parallelgesellschaften“ und den „politischen Islam“ vorzugehen. Die Maßnahmen seien erst der Anfang, kündigt Innenminister Strache an. Mehr

08.06.2018, 12:01 Uhr | Politik

Nigeria Dutzende Tote bei Anschlag auf Moscheebesucher

Zwei Selbstmordattentäter haben im Nordosten Nigerias minderstens 20 Menschen getötet. Das Attentat trägt die Handschrift von Boko Haram. Mehr

01.05.2018, 17:32 Uhr | Politik

Ditib-Kommentar Kleine Märtyrer

Die Macht des türkischen Staats reicht bis in deutsche Ditib-Moscheen. Hier werden Gülen-Anhänger ausspioniert und Kinder militaristisch aufgehetzt. Das ist nicht länger hinzunehmen. Mehr Von Regina Mönch

28.04.2018, 12:35 Uhr | Feuilleton
  1 2 3 4 ... 10 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z