Moschee: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gewalttat in Hanau Mehr Polizei vor Moscheen

Nach dem Attentat in Hanau hat die Polizei die Präsenz vor Moscheen verstärkt. Gleichzeitig wehrt sich die Landesregierung gegen den Vorwurf, dass Hessen ein Problem mit Rechtsextremismus habe. Mehr

22.02.2020, 10:26 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Moschee

1 2 3 ... 11 ... 22  
   
Sortieren nach

Offenbar kein Terrorakt Mann in Londoner Moschee niedergestochen

Gewalttat in einer Moschee mitten in London: Ein Mann sticht während des Gebets auf einen Muezzin ein. Um einen Terrorakt soll es sich nach Angaben der Polizei nicht handeln. Mehr

20.02.2020, 19:59 Uhr | Gesellschaft

Islamunterricht in Hessen Entscheidung über Ditib rückt näher

Bei der Umsetzung des islamischen Religionsunterrichts hat sich Hessen lange Zeit auf Ditib verlassen. Doch Zusammenarbeit des Landes mit dem Moscheeverband gestaltet sich schwierig. Mehr Von Ewald Hetrodt

04.02.2020, 17:55 Uhr | Rhein-Main

Ungewöhnlicher Transport Moschee auf Rädern

Am Montag hat im Südosten der Türkei die Verschiebung einer antiken Moschee aus dem 15. Jahrhundert begonnen. Hintergrund ist der Bau des Ilisu-Staudamms. Mehr

16.12.2019, 17:52 Uhr | Gesellschaft

Für mehr Toleranz Steinmeier besucht Moschee im bayerischen Penzberg

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei dem Besuch einer Moschee und eines islamischen Kulturzentrums im bayerischen Penzberg zu mehr Verständnis zwischen den Religionen und gegenseitiger Toleranz in der Gesellschaft aufgerufen. Mehr

02.12.2019, 17:26 Uhr | Gesellschaft

Seehofer auf Islam Konferenz Moscheen sollen offener für Nicht-Muslimische werden

In Berlin stellte der Innenminister einen neuen Plan für die Integration des Islams in Deutschland vor. Erster Schritt sei ein Fördervorhaben, in dem die Moscheengemeinden erstmals direkt gefördert werden. Mehr

15.11.2019, 15:32 Uhr | Politik

Tempelbau in Indien Das Warten hat ein Ende

Am Samstag hielt Indien den Atem an. Dann war klar: auf einem Grundstück im Ort Ayodhya, auf dem früher ein Moschee stand, darf ein Hindu-Tempel errichtet werden. Vorbereitungen für den Bau laufen schon seit Jahrzehnten. Mehr Von Till Fähnders, Ayodhya

10.11.2019, 18:10 Uhr | Politik

Macron zu Anschlag auf Moschee „Die Republik wird den Hass niemals tolerieren“

Der Täter von Bayonne, ein 84 Jahre alter früherer Front-National-Lokalpolitiker, ist geständig. Derweil debattiert Frankreich weiter darüber, ob bei Klassenausflügen das Kopftuch auch für begleitende Eltern verboten werden muss. Mehr Von Manuela Wiegel, Paris

29.10.2019, 17:44 Uhr | Politik

Anschläge auf Moscheen Feuer und kein Aufschrei

Immer wieder werden islamische Einrichtungen in Deutschland bedroht und angegriffen. Meist führt die Spur ins rechtsextreme Milieu. Wie gehen die Muslime damit um? Mehr Von Tobias Schrörs, Hagen

29.10.2019, 08:22 Uhr | Politik

Zwei Verletzte Schüsse vor Moschee in Frankreich

Zwei ältere Männer entdecken einen zündelnden Mann vor ihrer Moschee. Dieser zögert nicht lange – und schießt. Die Polizei hat Details über den mutmaßlichen Täter bekanntgegeben. Mehr

28.10.2019, 19:48 Uhr | Politik

Proteste in Hongkong Moschee von gefärbtem Wasser getroffen

In Hongkong wurde am Rande von Protesten eine Moschee mit blau gefärbtem Wasser getroffen. Regierungschefin Carrie Lam entschuldigte sich bei der muslimischen Gemeinde. Mehr

21.10.2019, 15:01 Uhr | Politik

Anschlag auf Moschee Mehr als 60 Tote in Afghanistan

Bei einem verheerenden Sprengstoffanschlag auf eine Moschee in der ostafghanischen Provinz Nangarhar sind mehr als 60 Gläubige getötet und knapp drei Dutzend weitere verletzt worden. Mehr

18.10.2019, 19:30 Uhr | Gesellschaft

Provinz Nangarhar Mehr als 60 Tote bei Anschlag in Moschee in Afghanistan

In Afghanistan sind am Freitag mindestens 62 Menschen bei einem Anschlag auf eine Moschee getötet worden. Bisher bekannte sich niemand zu der Tat. Mehr

18.10.2019, 16:08 Uhr | Politik

Kritik am politischen Islam „Ich bin alles andere als eine Islamfeindin“

Die Ethnologin Susanne Schröter kritisiert in ihrem neuen Buch den politischen Islam. Auch der Moscheeverband Ditib laufe dabei Gefahr, immer weiter zum Instrument für Erdogans Propaganda zu werden. Mehr Von Marie Lisa Kehler

18.10.2019, 05:14 Uhr | Rhein-Main

Norwegen Angriff auf Moschee zum islamischen Opferfest

Er wollte womöglich ein großes Blutbad anrichten und soll dazu durch das Attentat von Christchurch inspiriert worden sein. Doch beim Angriff auf eine Moschee bei Oslo wird der Mann von einem 70-Jährigen rechtzeitig überwältigt. Mehr

11.08.2019, 10:53 Uhr | Politik

Islamunterricht in Hessen Land rüstet sich für Zeit nach Ditib

Der Moscheeverband Ditib steht häufig in der Kritik. Deshalb könnte das Land Hessen die Kooperation mit dem Verband beenden. Für den Islamuntericht der Schüler gibt es aber bereits einen neuen Plan. Mehr

08.08.2019, 11:06 Uhr | Rhein-Main

Imam und schwul Nur eine Moschee fehlt ihm noch

Christian Awhan Hermann ist der erste offen schwule Imam Deutschlands. Vor zwei Jahren konvertierte der Berliner zum Islam. Jetzt will er eine Moschee gründen. Mehr Von Anna Fries, Berlin

04.08.2019, 08:22 Uhr | Gesellschaft

Bombendrohungen an Moscheen Hinweise auf rechtsextremistisches Motiv

Hinter den Bombendrohungen an zwei Münchner Moscheen vor zwei Wochen könnte mutmaßlich eine verbotene Neonazi-Gruppe stecken. Auch Moscheen anderer Großstädte haben in den vergangenen Wochen Drohungen erhalten. Mehr

25.07.2019, 16:30 Uhr | Politik

Nach Christchurch-Attentat Neuseeländer geben ihre Waffen ab

Eine Konsequenz aus den Anschlägen in Neuseeland ist das Verbot halbautomatischer Gewehre. 169 Waffenbesitzer in Christchurch machen den Anfang. Mehr

13.07.2019, 17:33 Uhr | Politik

Evakuierung in Köln Bombendrohung gegen größte Moschee Deutschlands

Alarm um die größte Moschee in Deutschland: Auslöser der Evakuierung der Moschee in Köln war laut Polizei eine Bombendrohung, die bei Mitarbeitern der Moschee per E-Mail eingegangen war. Laut Polizei ermittelt nun der Staatsschutz. Mehr

09.07.2019, 18:05 Uhr | Gesellschaft

Stadt Brest Zwei Menschen in Frankreich vor Moschee angeschossen

Im Westen Frankreichs sind zwei Menschen durch Schüsse verletzt worden. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Die Polizei gab nun bekannt, dass sich der mutmaßliche Schütze selbst erschossen habe. Mehr

27.06.2019, 20:26 Uhr | Gesellschaft

Sri Lanka Toter bei anti-muslimischen Ausschreitungen

Nach den Anschlägen in Sri Lanka nehmen die Spannungen auf der Insel zu. Ein aufgebrachter Mob hat einen Muslim attackiert und getötet. Mehr

14.05.2019, 03:12 Uhr | Politik

Islamische Gemeinde sucht Wer möchte Imam für 3000 Euro brutto werden?

Auf der Suche nach dem „deutschen Islam“ haben zwei Moscheen für Besucher ihre Pforten geöffnet. Beide finanzieren sich selbst – und machen dadurch auch Fehler. Mehr Von Marie Lisa Kehler

08.05.2019, 15:54 Uhr | Rhein-Main

Islamunterricht Hessen prüft Zusammenarbeit mit Ditib

Ob der türkische Moscheeverband Ditib Kooperationspartner für den islamischen Religionsunterricht in hessischen Schulen bleibt, ist noch unklar. Das Kultusministerium will die Zusammenarbeit nun eingehend prüfen. Mehr

07.05.2019, 20:02 Uhr | Rhein-Main

Radikaler Prediger in Pakistan Kampf der Muslime

In Pakistan ist seit Jahren ein Glaubenskrieg im Gange – militante Muslime bekämpfen vermeintliche Ungläubige. Wird der Staat die Extremisten in den Griff bekommen und will er das überhaupt? Mehr Von Christian Meier

27.04.2019, 08:36 Uhr | Politik
1 2 3 ... 11 ... 22  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z