Molotowcocktail: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Protestbewegung in Hongkong Es ist etwas ins Rutschen geraten

In den vergangenen Wochen haben sich militante China-Kritiker zur treibenden Kraft der Hongkonger Protestbewegung entwickelt. Junge Radikale werfen Molotow-Cocktails und die Älteren finden das gut. Mehr

11.08.2019, 20:16 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Molotowcocktail

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Festnahmen in Hongkong „Die mit dem Feuer spielen, werden darin umkommen“

Seit Wochen gehen Regierungsgegner in Hongkong auf die Straße. Nun greift die Hongkonger Polizei härter gegenüber Demonstranten durch. 148 Personen wurden festgenommen – mehr als an jedem anderen Tag. Mehr Von Friederike Böge, Hongkong

06.08.2019, 20:40 Uhr | Politik

In albanischer Hauptstadt Demonstranten greifen Parlamentsgebäude an

In Albanien demonstrieren Unterstützer der konservativen Oppositionspartei gegen die sozialistische Regierung um Edi Rama. In Tirana flogen am Wochenende Farbbeutel und Molotow-Cocktails. Mehr

12.05.2019, 15:51 Uhr | Politik

Das wahre Übel? Faschisten auf der Turiner Buchmesse

Absagen und angebliche Anschlagsdrohungen: Italiens größte Buchmesse ist mit der Teilnahme des Verlages Altaforte auf Widerstand gestoßen. Dessen Gründer bezeichnet sich selbst offen als Faschist. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

09.05.2019, 13:27 Uhr | Feuilleton

Im Bundesstaat São Paulo Ehemalige Schüler für Blutbad in brasilianischer Schule verantwortlich

Bei einem Amoklauf an einer Schule in Suzano sind zehn Menschen gestorben, darunter die beiden Täter. Es soll sich um zwei ehemalige Schüler handeln – sie sollen sich zuvor über Taten an amerikanischen Schulen informiert haben. Mehr

14.03.2019, 10:31 Uhr | Gesellschaft

Michael Moore im Gespräch „Trump hat Angst vor mir“

Er teilt mal wieder richtig aus: Der amerikanische Dokumentarfilmer Michael Moore spricht über seinen Präsidenten, seinen neuen Film „Fahrenheit 11/9“ und über den Faschismus des 21. Jahrhunderts. Mehr Von Mariam Schaghaghi

15.01.2019, 14:57 Uhr | Feuilleton

Gewalt im Hambacher Forst Unbekannte werfen Molotowcocktails und Steine

Wieder ist es im Hambacher Forst zu Ausschreitungen gekommen: Vermummte griffen das RWE-Sicherheitscamp an – und nach Polizeiangaben auch die Feuerwehrleute, die zum Löschen im Einsatz waren. Mehr

25.12.2018, 11:05 Uhr | Politik

Demonstrationen in Athen Molotow-Cocktails und Feuerwerkskörper

Wieder sind in Griechenland Demonstrationen ausgeartet und in Gewalt geendet: zur Erinnerung an den Tod Tod eines 15-jährigen Jugendlichen vor zehn Jahren haben viele ihren Unmut gezeigt. Medienberichten zufolge gab es mehrere Verletzte und Festnahmen. Mehr

07.12.2018, 13:02 Uhr | Gesellschaft

G-20-Treffen in Buenos Aires Ein Gipfel hinter Barrikaden

Buenos Aires ist zur Hochsicherheitszone geworden. Heute wird es in der Innenstadt der argentinischen Metropole zu Demonstrationen der G-20-Gegner kommen – die Regierung fürchtet Szenen wie 2017 in Hamburg. Mehr Von Tjerk Brühwiller, Buenos Aires

30.11.2018, 16:38 Uhr | Politik

Champions League Schwere Ausschreitungen in Athen

AS Rom, Real Madrid, Juventus Turin sowie beide Klubs aus Manchester ziehen wie Amsterdam in die K.-o.-Phase der Champions League ein. Das Spiel in Athen wird von Ausschreitungen überschattet. Mehr

28.11.2018, 13:51 Uhr | Sport

Angeblicher Umsturzversuch Wie der russische Geheimdienst einem 17 Jahre alten Mädchen eine Falle stellte

Anna Pawlikowa war 17 Jahre alt, als sie verhaftet wurde. Ihr wird vorgeworfen, sie habe mit Freunden einen Umsturz in Russland geplant. Aber hat sie das wirklich? Mehr Von Marie Katharina Wagner, Moskau

06.11.2018, 16:36 Uhr | Politik

Geiselnahme in Köln Polizei gibt neue Details bekannt

Die Kölner Polizei schließt einen Anschlag am Hauptbahnhof nicht aus. Der spätere Geiselnehmer hat in einem Schnellrestaurant einen Molotow-Cocktail gezündet. Mehr

16.10.2018, 11:53 Uhr | Gesellschaft

Trotz Sicherheitsbedenken Gericht kippt Demonstrationsverbot am Hambacher Forst

Die für Samstag geplante Großdemonstration gegen die Rodung des Hambacher Forsts darf doch stattfinden. Das hat das Verwaltungsgericht Aachen entschieden. Unterdessen legte die Grünen-Bundestagsfraktion ein brisantes Gutachten vor – das den Braunkohlebedarf von RWE infrage stellt. Mehr

05.10.2018, 15:40 Uhr | Politik

Hambacher Forst Polizei bestreitet Entdeckung von Tunnelsystemen

Die Polizei habe im Hambacher Forst ein Tunnelsystem entdeckt, das in bis zu vier Metern Tiefe liegt, berichtet eine Zeitung unter Berufung auf einen Sprecher. Doch die Polizei in Aachen sagt nun, dass die Angaben nicht aus ihrem Hause stammen. Mehr

08.09.2018, 18:48 Uhr | Gesellschaft

Konzert in Chemnitz Tote Hosen, Kraftklub und K.I.Z. rocken gegen Rechts

In Chemnitz spielen bekannte Bands wie die Toten Hosen, Feine Sahne Fischfilet oder K.I.Z. gegen Rechts. Zehntausende Besucher werden erwartet. Aber wofür treten die Musiker ein? Mehr Von Philipp Krohn

03.09.2018, 07:02 Uhr | Politik

Chemnitz-Kommentar Trophäe der rachsüchtigen Masse

Ein Haftbefehl wurde öffentlich, als solle ein Opfer für die Bluttat von Chemnitz dargebracht werden. Die AfD spricht von „Selbstverteidigung“. Doch damit hat das alles nicht zu tun. Mehr Von Jasper von Altenbockum

29.08.2018, 21:32 Uhr | Politik

Unruhen in Nantes „Losgeknallt wie bei den Robocops“

Nachdem Polizisten in Nantes einen 22 Jahre alten Mann erschießen, kommt es in der französischen Stadt zu schweren Ausschreitungen. Die Schuldfrage ist noch nicht abschließend geklärt. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

04.07.2018, 20:14 Uhr | Politik

Santa Fe in Texas Zehn Tote nach Schüssen in Schule

In einer High School in der Nähe von Houston erschießt ein Schüler zehn Menschen. Der texanische Gouverneur fordert: „Wir müssen mehr tun, als nur für die Opfer zu beten.“ Mehr

18.05.2018, 20:27 Uhr | Gesellschaft

Angriffe in Sri Lanka Wenn Buddhisten Hass predigen

In Sri Lanka sollen radikale Mönche der Gewalt gegen Muslime den Weg bereitet haben. Die Spannungen zwischen den beiden Religionen nehmen in der ganzen Region zu. Mehr Von Till Fähnders, Colombo/Kandy

03.05.2018, 09:51 Uhr | Politik

Französische Studentenproteste Im Hörsaal wird geprügelt

Die Studentenproteste gegen die gesetzliche Neuregelung des Hochschulzugangs in Frankreich radikalisieren sich. Doch die Meinungen über Macrons Reform gehen durchaus auseinander. Mehr Von Thomas Thiel

13.04.2018, 10:48 Uhr | Feuilleton

Proteste in Gaza Ins Feuer gelaufen

Mindestens 17 Palästinenser wurden bei Protesten erschossen – viele von israelischen Scharfschützen. Nun steht das Militär in der Kritik. Und die Hamas instrumentalisiert die Toten. Mehr Von Jochen Stahnke, Gaza

03.04.2018, 07:41 Uhr | Politik

Sicherheit in Schwalbach „Seismograph fürs Sicherheitsgefühl“

In Schwalbach setzt der „Schutzmann vor Ort“ auf den Dialog – nicht nur mit randalierenden Jugendlichen. Das Präventionsprogramm der Polizei, das in vier Pilotstädten läuft, soll ausgeweitet werden. Mehr Von Heike Lattka

18.01.2018, 07:03 Uhr | Rhein-Main

Dänemark Polizei durchsucht „Freistaat Christiania“

Nach nächtlichen Ausschreitungen am Rande des Klimagipfels in Kopenhagen hat die dänische Polizei mehr als 200 Menschen festgenommen. Randalierer errichteten brennende Barrikaden nahe der alternativen Wohnsiedlung Christiania und griffen die Polizei mit Molotow-Cocktails an. Mehr

12.01.2018, 23:51 Uhr | Videoarchiv

Amoklauf Ökumenischer Gottesdienst in Ansbach

Mit einem ökumenischen Gottesdienst hat Ansbach an den Amoklauf im Carolinum-Gymnasium erinnert. Am Donnerstag hatte ein 18-jähriger seine Mitschüler mit Molotow-Cocktails und einer Axt angegriffen und zum Teil schwer verletzt. Mehr

12.01.2018, 18:31 Uhr | Videoarchiv

Venezuela Machtkampf zwischen Maduro und Opposition geht weiter

Am Mittwoch standen sich in der Hauptstadt von Venezuela Caracas wieder Soldaten und Demonstranten gegenüber. Während des 48-stündigen Generalstreiks kam es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen. Die Demonstranten warfen Molotow-Cocktails und Steine, die Polizei antwortete mit Gummigeschossen und Tränengas. Mehr

11.01.2018, 04:25 Uhr | Politik

Proteste gegen Maduro Erneut Krawalle in Venezuela

In Caracas ist es erneut zu schweren Krawallen gekommen. Demonstranten bewarfen Polizisten in der venezolanischen Hauptstadt mit Molotow-Cocktails. Die jüngste Protestwelle gegen Präsident Nicolas Maduro hält seit Wochen an. Mehr

10.01.2018, 18:21 Uhr | Politik

Valparaiso Heftige Krawalle in Chile

In der chilenischen Stadt Valparaiso haben sich Demonstranten heftige Straßenschlachten mit der Polizei geliefert. Während Präsidentin Michelle Bachelet in der Nationalversammlung ihre jährliche Rede zur Lage der Nation hielt, verwüsteten die Demonstranten mehrere Geschäfte und warfen Molotow-Cocktails. Mehr

08.01.2018, 10:23 Uhr | Politik

Tod von Michael Brown Demonstrationen und Krawalle nach Todesschuss

Seit dem Tod eines Achtzehnjährigen gibt es im amerikanischen Ferguson heftige Auseinandersetzungen. Die Demonstranten warfen mit Feuerwerkskörpern und Molotow-Cocktails. Die Polizei antwortete mit Tränengas. Mehr

01.01.2018, 21:17 Uhr | Politik

Kritische Lage in Kiew Dann nehmen sie Anlauf und werfen

In Kiew brennen die Barrikaden. Mit selbstgemischten Molotow-Cocktails wehren sich Bankangestellte und Studenten. Die Wut auf die Regierung treibt sie an. Mehr Von Konrad Schuller, Kiew

31.12.2017, 07:06 Uhr | Politik

Viele Festnahmen Schwere Ausschreitungen in London

Rund 200 Randalierer warfen in der Nacht zu Sonntag Molotow-Cocktails und Feuerwerkskörper auf Polizisten und setzten Einsatzfahrzeuge, Gebäude und einen Doppeldecker-Bus in Brand. Mehr

29.12.2017, 09:07 Uhr | Videoarchiv

Vor 50 Jahren Wenn der Partisan mit dem Parmesan . . .

Das Jahr 1968 in rückblickender Überhöhung. Wie Beteiligte heute die Dinge sehen Mehr Von Peter Hoeres

27.12.2017, 18:01 Uhr | Politik

Jerusalem-Konflikt Die „gesegnete Intifada“ bleibt vorerst aus

Große Demonstrationen der Muslime in Israel sind bislang ausgeblieben. Selbst die Israelis bringen mehr Menschen auf die Straße. Allerdings aus einem anderem Grund. Mehr Von Jochen Stahnke, Tel Aviv

10.12.2017, 15:03 Uhr | Politik

Unbestätigter Verdacht Keine rechte Terrorzelle, aber „verquere“ Gedanken

Sechs sogenannte Reichsbürger sollen eine rechtsterroristische Vereinigung gebildet und Anschläge geplant haben. Jetzt ist klar: Die Männer sind zwar rechtsextrem, aber nicht organisiert. Mehr Von Constantin Baron van Lijnden

22.08.2017, 13:13 Uhr | Politik

Kubanische Verhältnisse? Venezuelas Stahlgitter der Unterdrückung

Venezuelas Präsident Maduro schreitet mit dem Umbau des Staates voran. Während viele seiner Gegner erschöpft resignieren, radikalisieren sich Teile des „Widerstands“. Ist eine Lösung der Krise überhaupt noch denkbar? Mehr Von Matthias Rüb, São Paulo

01.08.2017, 22:34 Uhr | Politik

Molotowcocktail Unbekannte werfen Brandsätze auf Polizeistation

Heute Morgen wurde die Polizeistation in Eschborn mit Brandsätzen beworfen. Mehr

25.07.2017, 12:35 Uhr | Aktuell
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z