Mohammed Mursi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Mohammed Mursi

  5 6 7 8 9 ... 12  
   
Sortieren nach

Krise in Ägypten Absetzbewegungen in Mursis Regierung

Nach dem Rücktritt von fünf Ministern sind auch der Sprecher von Präsident Mursi sowie der Regierungssprecher zurückgetreten. Ein Ultimatum des Militärs wies Mursi zurück. Mehr

02.07.2013, 12:41 Uhr | Politik

Proteste in Ägypten Kritische Massenlehren

Während sich Anhänger und Gegner Mursis streiten, wer für die Mehrheit spricht, geht das Volk wieder friedlich und in großer Zahl auf die Straße. Die „Tamarud“-Bewegung hat großen Anteil daran. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

01.07.2013, 16:27 Uhr | Politik

Proteste in Ägypten Armee stellt Mursi und Gegnern ein Ultimatum von 48 Stunden

Ägyptens Armee hat der Regierung und ihren Gegnern ein Ultimatum zur Beilegung der Krise gestellt. Zuvor reichten mehrere Minister der Mursi-Regierung den Rücktritt ein. Demonstranten stürmten die Zentrale der Muslimbrüder. Am Abend kam Mursi mit Armeechef Sisi zu einer Krisensitzung zusammen. Mehr

01.07.2013, 16:11 Uhr | Politik

Proteste in Ägypten Hunderttausende demonstrieren - Mursi zum Dialog bereit

Hunderttausende Menschen demonstrieren in Ägypten friedlich gegen Präsident Muhammad Mursi. In Beni Suef südlich Kairod wurde jedoch ein Demonstrant getötet. Ein Sprecher Mursis erklärt, der Präsident sei zu einem ernsten nationalen Dialog bereit. Mehr

01.07.2013, 00:26 Uhr | Politik

Ägypten In Kampfbereitschaft

Gegner und Anhänger von Präsident Mursi rüsten sich für einen heißen ägyptischen Sommer - im Hintergrund mischt das alte Regime kräftig mit. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

30.06.2013, 20:13 Uhr | Politik

Ägypten Drei Tote bei Protesten gegen Mursi

Tausende Ägypter protestieren auf der Straße gegen Präsident Mursi und fordern seinen Rücktritt. Drei Menschen kommen bei den Zusammenstößen ums Leben, darunter ein amerikanischer Student. Washington zieht seine Mitarbeiter der Botschaft ab. Mehr

29.06.2013, 08:52 Uhr | Politik

Ägypten Nur an Wut herrscht kein Mangel

Ein Jahr nach der Wahl von Präsident Mursi nimmt der Unmut in Ägypten zu. Die Wirtschaft liegt noch immer am Boden, das Land ächzt unter Treibstoffknappheit. Am Wochenende soll es Massenproteste geben. Es wird mit Toten gerechnet. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

28.06.2013, 14:18 Uhr | Politik

Ägypten Mursi gibt Mubarak-Getreuen die Schuld an der Krise

Ägyptens Präsident Mursi gesteht Fehler ein - und macht das alte Regime verantwortlich, hinter den Protesten zu stehen. In mehreren Provinzen kam es zu gewaltsamen Zusammenstößen. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

27.06.2013, 16:17 Uhr | Politik

G-8-Gipfel Streit über Waffenlieferungen an syrische Rebellen

Auf dem an diesem Montag beginnenden G-8-Gipfel droht Streit über Waffenlieferungen nach Syrien. Der russische Außenminister sagt, ein Chemiewaffeneinsatz von Assad sei abwegig. Mursi verkündet derweil den „endgültigen“ Bruch mit Assad. Mehr

16.06.2013, 19:08 Uhr | Politik

Ägypten und Äthiopien Blut für Wasser

Mursi droht Äthiopien. Weil das Land den Oberlauf des Blauen Nils aufstaut, bangt Ägypten um sein Wasser. Der Kairoer Regierung kommt die Ablenkung gelegen. Doch es gab in Ostafrika schon geringere Anlässe für Krieg. Mehr Von Markus Bickel und Thomas Scheen

13.06.2013, 11:16 Uhr | Politik

Nach Mordaufruf Autor Hamed Abdel-Samad abgetaucht

Nach seinem islamkritischen Vortrag in Kairo haben Islamisten zum Mord an dem deutsch-ägyptischen Publizisten Hamed Abdel-Samad aufgerufen. Er ist abgetaucht. Mehr

11.06.2013, 11:23 Uhr | Feuilleton

Der ägyptische Oppositionelle Amr Musa Ich kann ein Gefühl der Enttäuschung nicht leugnen

Bei der ägyptischen Präsidentenwahl 2012 unterlag er Muhammad Mursi. Jetzt gehört der Oppositionspolitiker Amr Musa zu den stärksten Kritikern des Präsidenten und dessen Regierung. Mehr

03.05.2013, 21:26 Uhr | Politik

Konferenz Rückeroberung des Öffentlichen Der virtuelle Raum ist kein Garant für Partizipation

In Berlin diskutierten Künstler, Medientheoretiker, Journalisten und Aktivisten über Internetproteste und den realen, verletzlichen Körper der Menschen, derer es für eine Revolution immer bedürfen wird. Mehr Von Hannah Lühmann

25.04.2013, 17:20 Uhr | Feuilleton

Tote Christen in Ägypten Koptischer Papst wirft Mursi Fahrlässigkeit vor

Nach dem Tod von mehreren ägyptischen Christen hat das Oberhaupt der koptischen Kirche Präsident Mursi Fahrlässigkeit vorgeworfen. Hunderte Muslime und Christen protestierten in Kairo gemeinsam gegen die Angriffe. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

10.04.2013, 18:14 Uhr | Politik

Gewalt in Ägypten Hafen der Märtyrer

In Port Said sind die Mursi-Gegner unversöhnlicher denn je. Am Samstag stehen neue Urteile im Prozess wegen des Massakers im Stadion der Stadt bevor. Neue Unruhen drohen. Mehr Von Markus Bickel, Port Said

07.03.2013, 20:55 Uhr | Politik

Ägypten Tote bei Unruhen in Port Said

In Port Said ist es am Montag abermals zu Unruhen gekommen. Tausende nahmen an den Trauerfeiern für drei Opfer der nächtlichen Unruhen teil. Sie skandierten Schmährufe gegen die Regierung Mursis. Ein Polizeirevier wurde in Brand gesteckt. Mehr

04.03.2013, 17:52 Uhr | Politik

Angekündigte Parlamentswahl Kein Platz im neuen Ägypten

Ägyptens Präsident Muhammad Mursi hat jetzt die Termine für die Wahl des neuen Parlaments verkündet. Doch die jungen Leute wollen der Wahl fernbleiben, sie sind enttäuscht. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

22.02.2013, 17:21 Uhr | Politik

Ägypten Parlamentswahlen in vier Stufen

Ägyptens Präsident Muhammad Mursi hat den Beginn der Parlamentswahlen für den 27. April anberaumt. Laut einem Dekret, das am späten Donnerstagabend veröffentlicht worden ist, sollen die Wahlen bis Ende Juni hinziehen. Mehr

22.02.2013, 07:03 Uhr | Politik

Ägypten Straßenschlachten vor dem Präsidentenpalast

In Kairo haben sich Regierungsgegner vor dem Präsidentenpalast Straßenschlachten mit der Polizei geliefert. Diese setzte Tränengas und Wasserwerfer ein. Mehr

11.02.2013, 22:24 Uhr | Politik

Ägypten Begrapscht und vergewaltigt

Ägyptens Frauen gehörten zu den treibenden Kräften der Revolution gegen Husni Mubarak. Doch das neue Regime tritt ihre Rechte mit Füßen. Sexuelle Übergriffe und Vergewaltigung sollen sie aus der Politik vertreiben. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

07.02.2013, 18:30 Uhr | Politik

Ahmadineschad in Kairo Beschwerliche Annäherung unter Islamisten

Der Krieg in Syrien steht einer Allianz zwischen Iran und Ägypten im Wege. Die Reise Ahmadineschads nach Kairo zeigt aber auch, wie viel Sunniten und Schiiten trennt. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

06.02.2013, 18:15 Uhr | Politik

Machtkampf in Iran Ahmadineschad im Streit mit Laridschani-Brüdern

Während der iranische Präsident dieser Tage zu einem historischen Amtsbesuch nach Ägypten reist, spitzen sich die innenpolitischen Auseinandersetzungen zu. Im Parlament musste sich Ahmadineschad Vorwürfen der Erpressung stellen. Mehr Von Christoph Ehrhardt

05.02.2013, 22:27 Uhr | Politik

Ägypten Wo jetzt alle Adler sind

In Port Said war der islamistische Präsident Muhammad Mursi nie sonderlich populär. Jetzt glauben die Bewohner der Stadt am Suezkanal, dass sich die neuen Machthaber an ihnen rächen wollen. Die fragwürdigen Todesurteile gegen Anhänger des Fußballklubs Al Masry sind für sie der Beweis. Mehr Von Markus Bickel, Port Said

05.02.2013, 18:30 Uhr | Politik

Polizeigewalt in Ägypten Traurige Kontinuität

Zu seinem Amtsantritt versprach Muhammad Mursi, die Sicherheitskräfte innerhalb seiner ersten hundert Amtstage zu reformieren. Aber auch nach 200 Tagen ist die Polizeigewalt nicht zurückgegangen. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

04.02.2013, 11:53 Uhr | Politik

Ägyptische Protestbewegung Schwarzsehen, schwarz tragen

In der ägyptischen Protestbewegung hat sich ein gewaltbereiter „Schwarzer Block“ gebildet. Mitglieder der Verfassungspartei von El Baradei halten dessen Entstehen aber für keine beunruhigende Erscheinung. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

02.02.2013, 10:43 Uhr | Politik
  5 6 7 8 9 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z