Mohammed Mursi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Mohammed Mursi

  4 5 6 7 8 ... 12  
   
Sortieren nach

Ägypten Muslimbrüder rufen zu Massenprotesten auf

Die Muslimbruderschaft will sich weiterhin nicht am politischen Übergangsprozess in Ägypten beteiligen. Für diesen Freitag sind große Demonstrationen zur Wiedereinsetzung des gestürzten Präsidenten Muhammad Mursi angekündigt. Mehr

11.07.2013, 19:37 Uhr | Politik

Krise in Kairo Washington will weiter Kampfflugzeuge ausliefern

Trotz der Absetzung Mursis durch das Militär hält Washington daran fest, noch im August vier weitere F-16-Kampfflugzeuge an Ägypten auszuliefern. Indes bemüht sich Ministerpräsident Hazem al Beblawi um eine rasche Regierungsbildung. Mehr

11.07.2013, 12:53 Uhr | Politik

Ägypten Im Zentrum der Schlacht, am Rande der Politik

Es hat nicht lange gedauert: Die Demokratiebewegung in Ägypten bekommt wieder Grund zur Sorge. Obwohl sie im Zentrum der Proteste gegen Mursi stand, dominieren den politischen Prozess wieder einmal andere. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

11.07.2013, 08:34 Uhr | Politik

Ägypten Übergangspräsident Mansur kündigt Versöhnungsinitiative an

Präsident Mansur will die Spaltung der ägyptischen Gesellschaft überbrücken, Regierungschef Beblawi die Muslimbrüder und die Nur-Partei an der Regierung beteiligen. Erstere lehnten das Angebot umgehend ab. Mehr

10.07.2013, 09:13 Uhr | Politik

Ägypten Beblawi führt Übergangsregierung

Ägypten soll in etwa einem halben Jahr ein neues Parlament wählen. Interimspräsident Adli Mansur bestimmte den früheren Finanzminister Hazem al Beblawi vorerst zum Ministerpräsidenten. Friedensnobelpreisträger Mohamed El Baradei wird Stellvertreter Mansurs. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

09.07.2013, 18:50 Uhr | Politik

Nach Massaker in Kairo Muslimbrüder rufen zum Widerstand auf

Nach dem Massaker an mehr als 50 Anhängern der Muslimbruderschaft in Kairo gerät die politische Lage in Ägypten immer weiter außer Kontrolle. Die salafistische Hizb al Nur kündigte an, sich aus dem politischen Übergangsprozess zurückzuziehen. Mehr

08.07.2013, 20:22 Uhr | Politik

Ägypten Übergang ohne Islamisten

Die salafistische Hizb al Nur hat sich aus der neuen Kairoer Führung zurückgezogen. Das macht die Versöhnung nicht leichter. Ein verhängnisvolles Zweckbündnis droht. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

08.07.2013, 18:59 Uhr | Politik

Gewalt gegen Frauen Schatten über dem Neubeginn in Ägypten

Mit systematischer sexueller Gewalt versuchen offenbar bestellte Banden in Ägypten, Frauen vom Demonstrieren abzuhalten und zu demoralisieren. Eine Deutsche in Kairo entkam nur knapp einer Gruppe Vergewaltiger am Tahrir-Platz. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

08.07.2013, 16:07 Uhr | Politik

Mohamed El Baradei Die graue Eminenz der ägyptischen Revolution

Mohamed El Baradei hat in Ägypten nie politische Verantwortung übernommen - und ist dennoch seit Jahren der Hoffnungsträger eines ganzen Landes. Trotzdem steht er nun wieder vor dem Scheitern. Mehr Von Rainer Hermann

07.07.2013, 20:06 Uhr | Politik

Ägypten Makkaroni aus der Kaserne

Ägyptens Armee ist in Wirklichkeit ein riesiger Konzern. Die Soldaten bieten alles an: Nudeln, Benzin, Hotelbetten. Jede Regierung, die das Wirtschaftsreich gefährdet, muss mit einem Putsch rechnen. Mehr Von Hendrik Ankenbrand

07.07.2013, 13:28 Uhr | Wirtschaft

Ägypten Schwierige Regierungsbildung

Die Suche nach einer tragfähigen neuen Regierung in Ägypten bleibt schwierig. Der ehemalige IAEA-Chef und designierte Ministerpräsident El Baradei lotet nun Kompromissmöglichkeiten mit den Islamisten aus. Auf der Straße sammeln sich schon seine Gegner. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

07.07.2013, 12:51 Uhr | Politik

Nach dem Umsturz in Ägypten Schockstarre in Gaza

Die Führung der Hamas steht bei Ägyptens Armee nicht hoch im Kurs. Sie scheint nun wie paralysiert. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Jerusalem

05.07.2013, 17:45 Uhr | Politik

Machtwechsel in Ägypten Amerika: Es war kein Militärputsch

Nach Interpretation der Vereinigten Staaten gab es in Ägypten keinen Putsch. Die Militärhilfen dürfen somit weiter fließen - und können aus Ägypten wieder in die amerikanische Rüstungsindustrie investiert werden. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

05.07.2013, 06:13 Uhr | Politik

Ägypten Zahlreiche Tote bei Straßenschlachten

Die ägyptischen Sicherheitsbehörden gehen weiter gegen die Muslimbruderschaft vor. Auf den Straßen bekämpfen sich Anhänger und Gegner des vom Militär gestürzten Präsidenten Mohamed Mursi. Mehr

05.07.2013, 06:03 Uhr | Politik

Ägypten nach dem Umsturz Verflogen ist der Jubel

Am Tag nach der Amtsenthebung Muhammad Mursis sind die euphorisierten Massen von den Straßen Kairos verschwunden. Gegner und Befürworter der Muslimbrüder stehen einander unversöhnlich gegenüber. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

04.07.2013, 22:57 Uhr | Politik

Ägypten Ein Putsch

Die Armee führt Ägypten auf vermintes Gelände. Die Muslimbrüder werden nicht klein beigeben. Doch der Sturz Mursis birgt vor allem Chancen. Mehr Von Rainer Hermann

04.07.2013, 19:32 Uhr | Politik

Umsturz in Ägypten Aufatmen am Golf

Die Reaktionen der arabischen Länder auf den Putsch in Kairo sind überwiegend positiv. Großer Verlierer ist Qatar, das die Mursi-Regierung mit mehreren Milliarden Dollar unterstützte. Mehr Von Rainer Hermann

04.07.2013, 18:04 Uhr | Politik

Ägypten und Tunesien Entzauberte Islamisten

Das ägyptische Volk hat kein Problem mit Frömmigkeit, wohl aber mit Bevormundung. Wie in Tunesien haben die Islamisten in Ägypten ihr Mandat überreizt. Mehr Von Christoph Ehrhardt

04.07.2013, 16:16 Uhr | Politik

Umsturz in Ägypten Mansur als Interimspräsident vereidigt

Nach dem Sturz von Muhammad Mursi ist der Präsident des Verfassungsgerichts, Adli Mansur, in Kairo als Übergangspräsident vereidigt worden. Mursi und die Muslimbruderschaft sprechen von einem Putsch durch das Militär. Mehr

04.07.2013, 13:23 Uhr | Politik

Ägyptens Tamarrod-Partei Rebellen der schweigenden Mehrheit

Dass in den vergangenen Tagen Millionen Ägypter gegen Mursi demonstrierten, ist vor allem das Verdienst von Tamarrod. Die neue Partei hat es geschafft, auch die Landbevölkerung zu mobilisieren. Mehr Von Rainer Hermann

04.07.2013, 12:29 Uhr | Politik

Ägypten Armee entmachtet Präsident Mursi

Das ägyptische Militär hat Präsident Mohammed Mursi abgesetzt. Der Präsident des Verfassungsgerichts soll das Land vorübergehend führen. Er hat bereits neue Präsidentschaftswahlen angekündigt. In Kairo feiert man die Nachricht von Mursis Entmachtung. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

03.07.2013, 21:07 Uhr | Politik

Ägypten Ehemaliger Hoffnungsträger

Ägyptens Präsident Mursi hat das Vertrauen seines Volkes schon verspielt, als er vergangenes Jahr die Judikative ausschaltete. Nun ist das Maß voll. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

03.07.2013, 18:16 Uhr | Politik

Ägypten Armee lädt Opposition und Muslimbrüder zu Treffen ein

In Ägypten läuft am späten Nachmittag das Ultimatum des Militärs ab. Präsident Mursi hält an seinem Posten fest. Die Armee lud Oppositionsparteien und Regierung zu einem Treffen ein, darunter auch Mohamed El Baradei. Mehr

03.07.2013, 09:03 Uhr | Politik

Ägyptisches Militär Einmischung wider Willen

Die Armee schien schon weitgehend von den Islamisten entmachtet - jetzt greift sie wieder in die ägyptische Innenpolitik ein. Präsident Mursi setzt auf Konfrontation. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

02.07.2013, 21:28 Uhr | Politik

Ägyptens Muslimbrüder Pragmatiker des Machtkampfs

Im Norden Kairos sammeln sich die Unterstützer des ägyptischen Präsidenten. Die Muslimbrüder wollen den Rücktritt Mursis um jeden Preis verhindern. Sie sind gut organisiert. Und sie sind bewaffnet. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

02.07.2013, 16:48 Uhr | Politik
  4 5 6 7 8 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z