Mohammed Mursi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Mohammed Mursi

  2 3 4 5 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Innenminister überlebt Anschlag Der Terror erreicht Kairo

Ägyptens Innenminister Muhammed Ibrahim hat einen Anschlag in Kairo unversehrt überlebt. Eine Autobombe war in der Nähe seines Konvois detoniert. Die Polizei erschoss zwei mutmaßliche Angreifer. Dutzende Menschen wurden verletzt. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

05.09.2013, 20:29 Uhr | Politik

Ägypten Repressionen gegen Al Dschazira

Ein ägyptisches Gericht hat die Schließung des Landesbüros von Al Dschazira beschlossen. Der Sender wirft der Regierung vor, ihre Frequenzen zu stören. Übergangspräsident Mansur stellt unterdessen ein Ende der Notstandsgesetze in Aussicht. Mehr

04.09.2013, 13:33 Uhr | Politik

Ägypten Protestaufruf nach Anklage Mursis

Am Dienstag will die Muslimbruderschaft gegen die Anklage gegen den gestürzten ägyptischen Präsidenten Mursi protestieren. Die Proteste stehen unter dem Motto Der Putsch ist Terrorismus. Aber auch die Übergangsregierung kämpft gegen den Terrorismus. Mehr Von Markus Bickel, Kairo

02.09.2013, 17:06 Uhr | Politik

Ägypten Mursi muss vor Gericht

Ägyptens gestürzter Präsident Muhammed Mursi soll sich wegen Aufrufs zum Mord vor Gericht verantworten. Zusammen mit 14 weiteren führenden Funktionären der Muslimbruderschaft soll ihm nach dem Willen der Staatsanwaltschaft der Prozess gemacht werden. Mehr

02.09.2013, 00:26 Uhr | Politik

Qatar, Saudi-Arabien und Syrien Wie aus Falken Tauben wurden

Erst forderten Saudi-Arabien und Qatar ein härteres Vorgehen gegen Syrien - nun halten sie sich vornehm zurück und verlangen eine „entschlossene und ernsthafte“ Haltung gegenüber Damaskus. Mehr Von Markus Bickel

28.08.2013, 17:18 Uhr | Politik

Kritik an Ägyptens Liberalen Schluss mit lustig

Eine Satireshow auf Youtube verulkt Ägyptens liberale Elite - bei Armeechef Sisi aber hört der Spaß auf. Mehr Von Christoph Ehrhardt

27.08.2013, 09:12 Uhr | Politik

Nach Mubarak-Entlassung Ägypten erwartet neue Proteste

Nach der Entlassung des früheren Präsidenten Husni Mubarak aus der Haft haben mehrere ägyptische Gruppen für Freitag zu Demonstrationen aufgerufen. Abermals drohen gewaltsame Auseinandersetzungen. Mehr

23.08.2013, 08:07 Uhr | Politik

Ägypten Sicherheitskräfte nehmen zwei führende Muslimbrüder fest

In Ägypten sind weitere hohe Muslimbrüder festgenommen worden; mittlerweile soll rund ein Drittel der Führung inhaftiert sein. Der EU-Außenministerrat berät über das weitere Vorgehen. Außenminister Westerwelle kündigte „maximalen Druck“ auf die Regierung an. Mehr

21.08.2013, 10:53 Uhr | Politik

Ägypten Anführer der Muslimbrüder festgenommen

In Ägypten will die Muslimbruderschaft ihren Kampf gegen die Übergangsregierung auch nach der Verhaftung ihres Oberhauptes Badie fortsetzen. Die EU ist weiter von einer politischen Lösung überzeugt. Mehr

20.08.2013, 19:35 Uhr | Politik

Ägypten Polizisten auf dem Sinai getötet

Auf der Sinai-Halbinsel sind mindestens 24 Polizisten getötet worden. Deutschland will seine Aufbauhilfe für Ägypten überprüfen. Ein Gericht in Kairo ordnete derweil ein Ende der Untersuchungshaft des gestürzten Machthabers Mubarak an. Mehr

19.08.2013, 19:26 Uhr | Politik

Ägypten Viele Tote bei Ausbruchsversuch von Muslimbrüdern

Die EU will ihre Beziehungen zu Ägypten überprüfen. Kanzlerin Merkel schließt ein Ende der Waffenlieferungen nicht aus. Die Machthaber in Kairo wehren sich: Man setze Recht und Ordnung durch. Ein Fluchtversuch gefangenen Muslimbrüder endete blutig. Mehr

18.08.2013, 23:32 Uhr | Politik

Ägypten Trotziger Widerstand

Die Muslimbruderschaft wirkt ratlos. Nach den politischen Erfolgen der Vergangenheit droht ihr nun der Absturz in die Bedeutungslosigkeit. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Kairo

18.08.2013, 19:14 Uhr | Politik

Amerika und Ägypten Am kürzeren Hebel

Amerikanische Vermittler in Ägypten wurden offenbar von der Militärführung düpiert. Es geht der Verdacht, dass auch andere Verbündete ein doppeltes Spiel gespielt haben. Mehr Von Andreas Ross, Washington

18.08.2013, 18:08 Uhr | Politik

Ägyptens Muslimbrüder Die Masken sind gefallen

Nach der Machtübernahme des Militärs steht Ägypten am Anfang eines Weges, der nicht für die Gründung eines Rechtsstaats geebnet ist. Bleiben am Ende nur Sehnsucht und Verlust? Mehr Von Chalid al-Chamissi

18.08.2013, 16:18 Uhr | Feuilleton

Ägypten Übergangsregierung droht Muslimbrüdern mit Verbot

Polizisten und Soldaten haben die von Demonstranten besetzte Fateh-Moschee in Kairo gestürmt. Die Übergangsregierung droht den entmachteten Muslimbrüdern mit dem Verbot. Mehr

17.08.2013, 19:25 Uhr | Politik

Bericht Ließ Ägyptens Militärchef Friedensabkommen scheitern?

Nach einem Bericht der Washington Post standen die verfeindeten Lager in Ägypten offenbar kurz vor einem Friedensabkommen. Armeechef Sisi lehnte ab - auch, weil dafür Geld auf Saudi-Arabien bekam. Mehr

17.08.2013, 16:46 Uhr | Politik

Ägypten Sie wollen einfach nur, dass es aufhört

In Ägypten herrschen Anarchie, Blutvergießen und Hass. Längst protestieren nicht mehr nur Anhänger der Islamisten. Es gehen auch Leute auf die Straße, die schockiert sind über die Massaker. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Kairo

17.08.2013, 16:05 Uhr | Politik

Ägypten Nach dem Putsch die Verfolgung der Kopten

Solange Ägyptens Christen die Politik mieden, wurden sie diskriminiert, lebten aber in relativer Sicherheit. Nun lobt ihre Führung die Armee - und alles ändert sich. Mehr Von Rainer Hermann

17.08.2013, 13:04 Uhr | Politik

Krise in Ägypten Konsequenzen verzweifelt gesucht

Die Entwicklung in Ägypten hat den Westen in ein Dilemma gebracht. Außenminister Guido Westerwelle zeigte sich überraschend selbstkritisch - und bemüht sich um ein Treffen auf EU-Ebene. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

16.08.2013, 22:08 Uhr | Politik

Nach Freitagsgebeten Abermals Dutzende Tote bei ägyptischen Protesten

Zehntausende Anhänger des entmachteten Präsidenten Mursi sind nach den Freitagsgebeten in Ägypten auf die Straße gegangen. Das Auswärtige Amt warnt vor Reisen in das gesamte Land. Mehr

16.08.2013, 20:01 Uhr | Politik

Ägypten In Trümmern

Während Kairo am Tag nach dem brutalen Vorgehen gegen die Muslimbrüder unter Schock steht, mehren sich die Anzeichen, dass das Militär seine Position festigt. Es ist, als würde die Zeit zurückgedreht. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Kairo

15.08.2013, 20:55 Uhr | Politik

Erdogan und Ägypten Verschwörungstheorien und Medienschelte

Der türkische Ministerpräsident Erdogan unterstützt die ägyptischen Muslimbrüder. Überall sieht er Verschwörer gegen die muslimische Welt im Allgemeinen und die Türkei im Besonderen am Werk. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

15.08.2013, 19:53 Uhr | Politik

Obama und Ägypten Der zahnlose Amerikaner

Die amerikanische Regierung muss eingestehen, dass der ägyptische Armeechef ihre Ermahnungen ignoriert. Lange schwieg Präsident Obama. Dann gab er eine weiche Erklärung ab. Mehr Von Andreas Ross, Washington

15.08.2013, 19:20 Uhr | Politik

Ägypten im Ausnahmezustand Muslimbrüder demonstrieren auch nach dem Massaker weiter

Nach den blutigen Unruhen mit mindestens 522 Toten ist es zu neue Ausschreitungen in Ägypten gekommen. Amerikas Präsident Obama sagte ein Manöver mit Ägypten ab. Mehr

15.08.2013, 17:37 Uhr | Politik

Erste Produktionsstopps Ausländische Unternehmen in Ägypten besorgt um Mitarbeiter

Nach den blutigen Ausschreitungen in Ägypten mit über 500 Toten stoppen ausländische Unternehmen ihre Produktion oder erlauben den Mitarbeitern, zu Hause zu bleiben. Mehr

15.08.2013, 14:57 Uhr | Wirtschaft
  2 3 4 5 6 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z