Mohammed Mursi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Zusammenbruch vor Gericht Erdogan: Mursi wurde getötet

Der früheren ägyptische Staatspräsident brach vor Gericht zusammen und starb danach. Lokale Medien berichten von einem Herzinfarkt. Doch Kritiker zeigen mit dem Finger auf die Regierung in Kairo. Mehr

19.06.2019, 16:54 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Mohammed Mursi

1 2 3 ... 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Ex-Präsident von Ägypten Mursi starb offenbar an Herzinfarkt

Am Montag bei einer Anhörung vor Gericht ist der ehemalige ägyptische Präsidenten Mohammed Mursi ohnmächtig zusammengebrochen und später gestorben. Seine Anhänger der Muslim-Brüder sprachen von einem ausgewachsenen Mord. Mehr

18.06.2019, 08:58 Uhr | Politik

Ägyptens früherer Staatschef Mursi in Kairo beigesetzt

Der plötzliche Tod des früheren ägyptischen Präsidenten Muhammad Mursi soll Folge eines Herzinfarkts gewesen sein, berichten Staatsmedien. Dessen Partei spricht von Mord, Menschenrechtler fordern eine Untersuchung. Mehr

18.06.2019, 07:33 Uhr | Politik

Zum Tode von Muhammad Mursi Muslimbruder und Präsident

Er war der erste demokratisch gewählte Präsident Ägyptens und kämpfte seit Jahren gegen das Todesurteil an, das gegen ihn verhängt wurde. Nun ist Muhammad Mursi vor Gericht zusammengebrochen und gestorben. Mehr Von Christian Meier

17.06.2019, 21:02 Uhr | Politik

Ägyptens Präsident Mehr Macht für Sisi

Das ägyptische Parlament hat einer Verfassungsänderung zugestimmt, nach der Sisi bis 2030 Präsident bleiben könnte. Oppositionelle kritisieren, dass das Regime seine Macht auch auf weitere Bereiche ausdehnt. Mehr Von Christian Meier

16.04.2019, 19:08 Uhr | Politik

Urlaubsparadies El Gouna Die beinahe perfekte Illusion

Vor 30 Jahren entstand am Roten Meer der bis ins letzte Detail durchgeplante Touristenort El Gouna. Er gilt als sicherster Ort Ägyptens. Warum kämpft er dennoch um jeden Gast? Mehr Von Elena Witzeck

24.03.2019, 18:48 Uhr | Reise

Salman und der Fall Khashoggi Das Spiel des Prinzen mit dem Feuer

Der saudische Kronprinz Muhammad Bin Salman hat hoch gepokert. Doch über seine Zukunft entscheiden ab jetzt der Familienrat – und der amerikanische Präsident. Mehr Von Rainer Hermann

22.11.2018, 21:52 Uhr | Politik

Staatsbesuch in Berlin Zeigte Erdogan den „Islamisten-Gruß“?

Kurz nach seiner Ankunft in Deutschland grüßt der türkische Präsident aus seiner Limousine heraus. Doch handelt es sich dabei wirklich um den Gruß radikaler Islamisten? Es gibt noch eine andere Erklärung. Mehr Von Rainer Hermann

28.09.2018, 17:48 Uhr | Politik

Spiritualität gegen Islamismus Sufis, Scheichs und Scharlatane

Der Sufismus hat in Ägypten eine jahrhundertelange Tradition. Nun fördert die Regierung die Mystiker, um den Islamismus zu schwächen. Geht dadurch die Essenz der Strömung verloren? Mehr Von Christian Meier, Kairo

15.08.2018, 06:17 Uhr | Politik

Präsidentenwahl Ägypten Kein Wandel durch Wahlen

Der Ausgang der heute beginnenden Präsidentenwahl in Ägypten ist vorhersehbar, auch weil es nur einen Gegenkandidaten für Amtsinhaber Sisi gibt. Und selbst der wirbt für den Machthaber. Mehr Von Christian Meier

26.03.2018, 08:14 Uhr | Politik

Nach Anschlag auf Christen Ägyptische Armee fliegt Angriffe in Libyen

Mehrere Lager von Islamisten im Nachbarland seien das Ziel gewesen, sagte Ägyptens Präsident Sisi. Zuvor hatten Attentäter mehr als 20 koptische Christen ermordet. Mehr

27.05.2017, 09:43 Uhr | Politik

Merkel in Ägypten Gesten und Inszenierungen

Bei Merkels Besuch in Ägypten werden die Gemeinsamkeiten herausgestellt. Die Reise wurde erst durch einen Erfolg vor Reisebeginn möglich. Doch die Kanzlerin besucht nicht nur den Präsidenten. Mehr Von Johannes Leithäuser

02.03.2017, 20:37 Uhr | Politik

Merkel in Nordafrika Vorsichtige Schritte auf spiegelblankem Parkett

Die Bundeskanzlerin reist nach Ägypten und Tunesien. Beide nordafrikanischen Staaten sollen helfen, Libyen zu stabilisieren, um der Migrationskrise beizukommen. Doch vor allem ein Gastgeber erweist sich als undurchsichtiger Verhandlungspartner. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut und Johannes Leithäuser, Berlin

01.03.2017, 19:51 Uhr | Politik

Ägypten Weiteres Urteil gegen Mursi gekippt

In der vergangenen Woche hat das oberste ägyptische Berufungsgericht das Todesurteil gegen den ehemaligen Präsidenten Mursi aufgehoben. Jetzt hat es auch die lebenslange Haftstrafe gegen ihn kassiert. Mehr

22.11.2016, 12:00 Uhr | Aktuell

Berufungsgericht Todesstrafe für Ägyptens Ex-Präsident Mursi aufgehoben

Das oberste Berufungsgericht Ägyptens hat die Todesstrafe gegen den Ex-Präsidenten Mursi aufgehoben. Jetzt soll es zu einem neuen Prozess kommen, in dem sich der Mann für Gewalt gegen Polizisten verantworten muss. Mehr

15.11.2016, 12:53 Uhr | Politik

Ägypten Mit dezentem Gebetsfleck auf der Stirn

Ägyptens Machthaber lässt die Muslimbrüder verfolgen. Doch ohne religiöses Mäntelchen kann selbst er das Land nicht regieren. Ist das Land auf dem Weg in eine Moraldiktatur? Mehr Von Christian Meier

13.08.2016, 22:56 Uhr | Politik

Ägypten Gericht verurteilt Al-Dschasira-Mitarbeiter zum Tode

Ein Gericht in Kairo hat sechs Angeklagte zum Tode verurteilt, darunter zwei Mitarbeiter des Nachrichtensenders Al-Dschasira. Das Urteil gegen den ebenfalls angeklagten früheren Präsidenten Mohammed Mursi wurde vertagt. Mehr

07.05.2016, 17:03 Uhr | Politik

Eine Insel für Flüchtlinge? Phantasterei eines ägyptischen Milliardärs

Naguib Sawiris ist einer der reichsten Männer Ägyptens. „Politiker haben keine Phantasie“, findet er – und will jetzt griechische Inseln kaufen, um dort Flüchtlinge aus Syrien anzusiedeln. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Kairo

30.12.2015, 08:57 Uhr | Politik

Psychogramm eines IS-Anhängers „Ich bin bereit, alles zu opfern“

Was treibt einen jungen Ägypter in die Arme der Terrormiliz „Islamischer Staat“? Eine Begegnung mit einem, der sich in seinem Land wie ein Fremder fühlt. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Kairo

20.11.2015, 13:10 Uhr | Politik

Ägypten Sechs Tote bei Ausschreitungen in Gizeh

Bei einer Demonstration von Anhängern der islamistischen Muslimbrüder ist es in Gizeh zu Ausschreitungen gekommen. Mindestens sechs Menschen kamen ums Leben. Sicherheitskräfte und Demonstranten beschuldigen sich gegenseitig. Mehr

17.07.2015, 17:00 Uhr | Politik

Ägypten Gericht bestätigt Todesurteil gegen Mursi

Auch Großmufti Shawki Ibrahim Allam legte keinen Widerspruch ein: Ein Gericht in Kairo hat das Todesurteil gegen den ehemaligen ägyptischen Präsidenten Muhammad Mursi bestätigt. Mehr

16.06.2015, 14:46 Uhr | Politik

Azhar-Universität in Kairo Islam? Welcher Islam?

Auf den Siegeszug des „Islamischen Staats“ reagiert die Azhar-Universität in Kairo, der „Vatikan des Islam“, mit schrillen Tönen. Für einige westliche Gelehrte haben die Lehrenden nur Hohn und Spott übrig. Mehr Von Markus Bickel

11.06.2015, 09:11 Uhr | Politik

Radikale Islamisten Ägypten streicht Hamas von der Terrorliste

Die radikalislamische Hamas wird in Ägypten nicht mehr auf der Terrorliste geführt. Das entschied ein Gericht in Kairo. Mehr

06.06.2015, 17:54 Uhr | Politik

Ägyptischer Staatsbesuch Sisis Blamage

Auf der Pressekonferenz von Angela Merkel und Ägyptens Machthaber Abdel al Sisi kommt es zum Eklat. Dessen Claqueure entlarven den wahren Charakter seines Regimes und offenbaren eine leicht entflammbare Gesellschaft. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

03.06.2015, 19:08 Uhr | Politik

Sisi in Berlin Die Macht der Realpolitik

Ägyptens Präsident Sisi wird in Berlin empfangen, obwohl er versprochene Reformen nicht umsetzt und einen harschen Repressionskurs steuert. Was zählt, ist sein Einfluss in der Region. Mehr Von Markus Bickel und Majid Sattar

02.06.2015, 16:23 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z