Mittelmeer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

UN-Flüchtlingshilfswerk Migranten sollen auf keinen Fall zurück in libysche Lager

Die EU sorgt dafür, dass Libyens Küstenwache Migranten auf dem Mittelmeer abfängt. Was ihnen dann bevorsteht, müsse unbedingt beendet werden, fordert das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen. Mehr

19.05.2019, 07:13 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Mittelmeer

1 2 3 ... 22 ... 45  
   
Sortieren nach

Vor der libyschen Küste Sea-Watch rettet 65 Menschen

65 Menschen konnte die Organisation vor der libyschen Küste aus dem Wasser retten. Viele der geretteten Menschen hätten unter Erschöpfung, Dehydrierung und Seekrankheit gelitten, heißt es in einer Erklärung von Sea-Watch. Mehr

17.05.2019, 16:52 Uhr | Gesellschaft

65 Menschen zuvor ertrunken Migranten aus Mittelmeer geborgen

Allein im vergangenen Jahr ließen fast 2300 Menschen bei dem Versuch ihr Leben, die EU über das Mittelmeer zu erreichen. Wer überlebt, findet sich entweder am Ziel in Europa wieder oder dort, wo die Reise über das Mittelmeer begonnen hat. Mehr

12.05.2019, 16:30 Uhr | Gesellschaft

Werbespot zur Europawahl ZDF streitet mit Satirepartei über Ausstrahlung von Video

Das ZDF und „Die Partei“ streiten sich über ein Video, weil es angeblich nicht als Wahlwerbung zu erkennen ist. Nachdem die Partei den Spot „leicht überarbeitet“ hat, wird er nun doch ausgestrahlt. Mehr Von Sarah Obertreis

08.05.2019, 18:24 Uhr | Feuilleton

Flüchtlinge auf dem Mittelmeer Europäische Union beschließt Militäreinsatz gegen Schleuser

Die Europäische Union hat einen Militäreinsatz gegen Schleuser im Mittelmeer beschlossen. Neben der Rettung von Flüchtlingen soll es eine verstärkte Überwachung von Schlepperrouten geben. Mehr

30.04.2019, 11:18 Uhr | Politik

Dozent über Flüchtlingspolitik „Ich schien plötzlich ein universitäres Nichts zu sein“

Ein Auftritt bei einer CDU-Veranstaltung hatte für den Friedensforscher Egbert Jahn Konsequenzen. Hier spricht er über den Ausgang der Affäre und seine Thesen zur Flüchtlingspolitik. Mehr Von Sascha Zoske

16.04.2019, 14:22 Uhr | Rhein-Main

Rettungsschiff „Alan Kurdi“ Deutsche Seenotretter warten weiterhin auf Einfahrtserlaubnis

Italien und Malta weigern sich, das Schiff der deutschen Hilfsorganisation einlaufen zu lassen und fordern Deutschland auf, als Flaggenstaat die Zuständigkeit zu übernehmen. An Bord befinden sich 64 Menschen. Mehr

05.04.2019, 18:58 Uhr | Politik

Vor libyscher Küste Sea-Eye rettet 64 Menschen aus dem Mittelmeer

Nach Angaben der Hilfsorganisation sind darunter zwölf Frauen, ein Kleinkind und ein Baby. Ein weiteres Boot mit 50 Menschen an Bord wird noch vermisst. Mehr

03.04.2019, 17:52 Uhr | Politik

Mittelmeer Flüchtlingshilfswerk fordert neue EU-Rettungsmission

Die Organisation der Vereinten Nationen kritisiert die Europäer für das Ende der Mittelmeer-Mission „Sophia“. Die Seenotrettung sei eine menschliche Pflicht. Mehr

30.03.2019, 08:02 Uhr | Politik

Militär übernahm Kontrolle Von Migranten gekapertes Boot in Valletta angekommen

Die einen sprechen von „Piraten“, die anderen von verzweifelten Menschen auf der Flucht: Ein von Migranten entführtes Schiff ist nun im Hafen von Valletta angekommen – mindestens vier Migranten wurden festgenommen. Mehr

28.03.2019, 15:38 Uhr | Politik

Nahe Mailand Mann entführt 51 Kinder und zündet Bus an

Ein Mann hat in der Nähe von Mailand einen Schulbus entführt, 51 Kinder haben Todesangst. Nachdem die Polizei sie fast alle befreit, zündet der Täter den Wagen an. War Ärger über Italiens Migrationspolitik sein Motiv? Mehr

20.03.2019, 21:20 Uhr | Gesellschaft

Abkommen mit Peking Italien als Teil von Chinas neuer Seidenstraße

China bereitet Großinvestitionen in Italien vor. Es geht um die Häfen des südeuropäischen Landes – auch Deutschland droht dadurch eine neue Konkurrenz. Mehr Von Tobias Piller, Rom

15.03.2019, 12:34 Uhr | Wirtschaft

Zahlen aus Brüssel Weniger illegale Einwanderung in EU-Staaten

Die Zahl der illegal Eingereisten war im vergangenen Jahr auf dem niedrigsten Stand seit 2014. Grund zur Euphorie besteht aber nicht: EU-Innenkommissar Avramopoulos sieht noch viele Herausforderungen – unter anderem in Spanien. Mehr Von Michael Stabenow und Hans-Christian Rössler, Brüssel/Madrid

06.03.2019, 17:32 Uhr | Politik

Reproduktion der Seegraswiesen Ganz ohne Sex!

Seegras kann hundert Meter lange Wiesen bilden, wird mehrere tausende Jahre alt und vermehrt sich ganz ohne Sex. Das lässt selbst die Wissenschaft staunen. Mehr Von Diemut Klärner

15.02.2019, 13:02 Uhr | Wissen

Die Zukunft Europas Es braucht Glasnost am Mittelmeer

Europa fehlt es an Perspektiven. Die Probleme scheinen zu groß, Ängste wachsen. Dabei gibt es Ansätze und Wege. Eine Alternative zum Weltuntergang – zweiter Teil. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Peter Gauweiler

14.02.2019, 11:17 Uhr | Feuilleton

Migrationsexperte im Interview „Das Gerede von einer drohenden Invasion aus dem Süden ist Unsinn“

Hysterie hilft beim Thema Flüchtlinge niemandem. Das sagt der Migrationsexperte Gerald Knaus. Im FAZ.NET-Interview spricht er über die Zukunft der Migration, falsche Illusionen – und die Grenzen der europäischen Solidarität. Mehr Von Larissa Volkenborn

12.02.2019, 15:56 Uhr | Politik

Seenotrettung Flüchtlingshelfer fordern Aufnahme aller im Mittelmeer geborgenen Migranten

Mindestens 2500 Menschen sind laut Hilfsorganisationen seit Jahresbeginn im Mittelmeer ertrunken. Die Staats- und Regierungschefs der EU seien an der Tragödie mitschuldig, klagen die Helfer. Mehr

01.02.2019, 04:34 Uhr | Politik

Flüchtlingshilfswerk UNHCR: Flucht über das Mittelmeer jetzt viel gefährlicher

Nach Angaben der UN hat sich die Todesrate bei der Flucht von Libyen nach Europa verdreifacht. Die EU könne die Tragödie beenden, sagt Flüchtlingskommissar Filippo Grandi. Mehr

30.01.2019, 09:11 Uhr | Politik

„Sophia“ in Auflösung? Seenotrettung darf kein politischer Spielball sein

Deutschland will sich vorerst nicht mehr an der Mission „Sophia“ beteiligen. Das sorgt für Diskussionen. In deren Zentrum müsste aber etwas anderes stehen: die Zukunft der Seenotrettung im Mittelmeer. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Tobias Pietz

26.01.2019, 12:49 Uhr | Politik

„Lifeline“-Kapitän Reisch Lektion für Markus Söder in Sachen Flüchtlingsrettung

Falls Bayerns Ministerpräsident Söder gehofft hatte, das Wort „Asyltourismus“ werde ihn nicht mehr einholen, wurde diese Hoffnung zunichte gemacht. Bei einer Preisverleihung forderte der Kapitän eines Rettungsschiffes ihn von der Bühne herab zu einem Gespräch auf. Mehr

26.01.2019, 04:41 Uhr | Gesellschaft

Flüchtlinge im Mittelmeer „Man kann Tote nicht verhindern“

Mittlerweile kommen weniger Flüchtlinge nach Europa – doch die Todesrate auf dem Mittelmeer ist dramatisch gestiegen. Zivile Seenotretter berichten, wie sich die Lage in den vergangenen Jahren immer weiter verschlimmert hat. Mehr Von Swaantje Marten

24.01.2019, 16:29 Uhr | Politik

Kampf gegen Schleuser Deutschland setzt Beteiligung an „Sophia“ aus

Eigentlich sollen deutsche Soldaten das Schleuser-Geschäft im Mittelmeer bekämpfen. Doch in der Praxis wurden vor allem Bootsflüchtlinge gerettet. Nun hat die Marine entscheiden vorerst kein neues Schiff vor die libysche Küste zu entsenden. Mehr

22.01.2019, 20:38 Uhr | Aktuell

Boote gekentert 170 Tote bei Schiffsunglücken im Mittelmeer befürchtet

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen, da ereignen sich wieder schlimme Bootsunglücke mit Flüchtlingen. Vor Libyens Küste ist ein Schlauchboot mit womöglich mehr als hundert Menschen gesunken. Mehr

20.01.2019, 04:24 Uhr | Politik

Irrfahrt durch das Mittelmeer Deutschland will Flüchtlinge von Rettungsbooten aufnehmen

Die Flüchtlinge von den Rettungsschiffen im Mittelmeer dürfen in Malta an Land gehen. Neben Deutschland haben sich auch andere EU-Länder zu ihrer Aufnahme bereiterklärt. Mehr

10.01.2019, 17:25 Uhr | Politik

Deutsche Flüchtlingsretter Lage auf blockierten Schiffen im Mittelmeer kritisch

Der Bordarzt der „Sea-Watch 3“ berichtet von Seekrankheit und Stress. Seit drei Wochen darf das Schiff mit 32 Geretteten an Bord nicht anlegen. Auf der „Sea-Eye“, die 17 Menschen gerettet hat, wird das Trinkwasser rationiert. Mehr

07.01.2019, 12:38 Uhr | Politik
1 2 3 ... 22 ... 45  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z