Minneapolis: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Minneapolis

  1 2 3 4
   
Sortieren nach

Video-Filmkritik: „Burn After Reading“ Liebesgrüße aus Washington

In „Burn After Reading“ schicken die Coen-Brüder Brad Pitt und George Clooney ins Spionagemilieu. Es wäre ein ganz normaler Agentenfilm, würden die Coens nicht alle Figuren so gegen den Strich bürsten, dass man sich über ihre Sonderbarkeiten totlachen muss. Mehr Von Michael Althen

01.10.2008, 21:26 Uhr | Feuilleton

Brett Pawielski Amerikaner in Frankfurt

Dass ich nach Deutschland gekommen bin, war ein glücklicher Zufall. Der größte Unterschied? In Amerika haben wir weniger Urlaub, aber dafür lassen wir uns während eines Arbeitstags mehr Zeit. Mehr

02.06.2008, 15:19 Uhr | Beruf-Chance

Strategie Lebensmittelindustrie: Hohe Rohstoffkosten schlagen durch

Lebensmittelhersteller bedienen sich kreativer Lösungen, um den Druck steigender Rohstoffkosten abzumildern, ohne Abstriche bei der Qualität zu machen. Die Aktienkurse vieler Unternehmen befinden sich jedoch trotzdem in der Defensive. Mehr Von Judith Crown

25.02.2008, 13:29 Uhr | Finanzen

Amerikanisches Konjunkturprogramm „In Washington wird schlechte Politik gemacht“

In seltener Einmütigkeit haben Regierung und Kongress in Washington ein milliardenschweres Konjunkturpaket geschnürt. Nun klopfen sich die Beteiligten gegenseitig auf die Schulter. Nobelpreisträger Prescott hingegen kritisiert die Einigung scharf. Mehr Von Claus Tigges, Washington

12.02.2008, 20:08 Uhr | Wirtschaft

Immer weniger Anbauflächen Grundnahrungsmittel werden noch teurer

Ein Bericht über unerwartet geringe Anbauflächen und schwindende Vorräte hat die Agrarmärkte durcheinandergebracht. Die Preise für Getreide sind stark gestiegen. Die Verbraucher müssen sich darauf einstellen, dass vor allem Backwaren und Fleisch demnächst noch mehr kosten. Mehr

15.01.2008, 12:20 Uhr | Wirtschaft

Das Wahljahr 2008 Welche Aktien profitieren vom Kampf um die Präsidentschaft in Amerika?

Rüstung, Gesundheit und Energie sind die großen Themen im Kampf um die Präsidentschaft in Amerika. Hier unterscheiden sich Demokraten und Republikaner am stärksten. Entsprechend groß sind die Chancen und Risiken für Anleger. Mehr Von Beth Piskora

02.01.2008, 16:45 Uhr | Finanzen

Reproduktionsmedizin Mutterglück um jeden Preis

Lässt sich die biologische Uhr überlisten? In Amerika werden jährlich zehntausend Kinder aus gespendeten Eizellen geboren - eine Praxis, die bei uns verboten ist. Über Choice Moms, Samenbanken und Eizellenspenden. Mehr Von Katja Gelinsky, Washington

05.12.2007, 21:18 Uhr | Feuilleton

Die große Leere Astronomen entdecken riesiges „Loch“ im Universum

Es ist riesig groß, weit weg und völlig leer. Amerikanische Astronomen haben ein Mega-Loch im Universum entdeckt. „Was wir gefunden haben, ist nicht normal“, sagt Liliya Williams. In der Tat: In der Blase mit fast einer Milliarde Lichtjahre Durchmesser gebe es so ziemlich nichts. Mehr

24.08.2007, 18:29 Uhr | Wissen

Strategie Brückeneinsturz: Infrastruktur-Aktien im Fokus

Viele Amerikaner betrachten die Infrastruktur als gegeben oder nehmen sie kaum wahr. Der Brückeneinsturz in Minneapolis könnte das ändern. Unternehmen wie Aecom, Jacobs Engineering, Fluor sowie URS könnten von Investitionen profitieren. Mehr

03.08.2007, 21:46 Uhr | Finanzen

Vereinigte Staaten Schlechte Noten für die Infrastruktur

Viele Amerikaner betrachten die Infrastruktur als gegeben oder nehmen sie gar nicht wahr. Das ändert sich erst, wenn etwas passiert - wie jetzt der Brückeneinsturz in Minneapolis. Eine Verbesserung ist aber auch nun nicht in Sicht, denn die Politik hält sich zurück. Mehr Von Roland Lindner, New York

03.08.2007, 21:18 Uhr | Gesellschaft

Brückenkollaps in Minneapolis Weniger Tote als befürchtet

Mit der Zahl der Vermissten sinkt auch die Zahl der Todesopfer: Nicht 30, sondern acht Menschen werden noch in den Trümmern der kollabierten Brücke über dem Mississippi vermisst. Das Unglück wäre wohl vermeidbar gewesen. Seit langem war bekannt, wie marode die Brücke war. Mehr

03.08.2007, 16:36 Uhr | Gesellschaft

Nach Brückeneinsturz Keine Hoffnung mehr auf Überlebende

Beim Einsturz einer Autobahnbrücke über dem Mississippi sind in Minnesota mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Einem Medienbericht zufolge wurde das Bauwerk 2005 als strukturell mangelhaft eingestuft. Mit FAZ.NET-Bildergalerie. Mehr

02.08.2007, 19:40 Uhr | Gesellschaft

Design City Minneapolis Avantgarde in der Prärie

Minneapolis verpasst sich ein neues Image als „Design City“. Die ehemalige Weizen- und Mühlenmetropole hat sich in den vergangenen Jahren einiges an moderner Architektur gegönnt. Und auch in Zukunft will man Schlagzeilen machen. Mehr Von Volker Mehnert

06.07.2007, 20:55 Uhr | Reise

None Wir nennen es Wahnsinn

Dieses Buch erzählt von der Störanfälligkeit unserer Gegenwart. Es setzt ihre größtmögliche Störung grell in Szene: den Verlust der Erfahrung, daß etwas nicht stimmt. "Klapsmühle" heißt Jim Knipfels Protokoll aus der geschlossenen Anstalt. Das Ende vom Lied der Normalität: Hier, von Jim Knipfel, wird es gesungen. Mehr

08.12.2006, 13:00 Uhr | Feuilleton

Keith Ellison Der erste Muslim im Kongreß

Im Wahlkampf wehrte er sich gegen das Etikett muslimischer Kandidat, nun zog Keith Ellison für die Demokraten in den Kongreß ein. Zwischen Christen, Juden, Muslimen und Buddhisten will er keinen Unterschied machen. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

08.11.2006, 17:56 Uhr | Politik

Islamdebatte In ein Wespennest

Seit sie muslimische Frauen aufgefordert hat, das Kopftuch abzulegen, sieht sich die Grünen-Politikerin Deligöz mit Morddrohungen konfrontiert. Von den muslimischen Organisationen in Deutschland fühlt sie sich allein gelassen. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

01.11.2006, 13:25 Uhr | Politik

Versicherer Der Wachstumsmotor stottert

Der Lebensversicherer Allianz Life verfehlt in den Vereinigten Staaten seine Wachstumsziele. Für das Vorzeigeobjekt des Konzerns kommt der Rückschlag überraschend. Mehr Von Norbert Kuls, New York

18.08.2006, 12:30 Uhr | Wirtschaft

Strategie Schwache Transportwerte - kritisches Zeichen?

Amerikanische Transportwerte verbuchten in den vergangenen sechs Wochen Kursverluste von bis zu 30 Prozent. Für Anhänger der so genannten „Dow-Theorie“ ist das ein Warnsignal, daß der breite Markt diesem Trend folgen könnte. Mehr

14.08.2006, 15:33 Uhr | Finanzen

Persönlich Prince läßt sich von zweiter Frau scheiden

Nach fünf Jahren war Schluß: Der amerikanische Sänger Prince trennt sich von seiner zweiten Frau Manuela Testolini. Die Scheidung soll bereits im Mai eingereicht worden sein. Mehr

27.07.2006, 11:34 Uhr | Gesellschaft

Bücher Der Mann, der gar nicht da war

Im cineastischen Bruderduett mit Joel ist Ethan Coen der jungenhaft-freundliche. In Ethans Kurzgeschichten treffen wir auf das Personal, das wir aus Filmen wie Fargo kennen: Loser, Pechvögel, Deppen. Mehr Von Peter Körte

20.06.2005, 17:18 Uhr | Feuilleton

None Der Mann, der gar nicht da war

Er lächelt immer so jungenhaft-freundlich auf den Fotos, und wenn man Ethan Coen einmal zusammen mit seinem Bruder Joel erlebt hat, dann weiß man, daß das zur Arbeitsteilung im Brüderduett gehört. Die beiden spielen mit Interviewern die Umkehrvariante des Good-cop-bad-cop-Spiels: Joel ist einsilbig, ... Mehr

20.06.2005, 14:00 Uhr | Feuilleton

Amerika Trauer um den ersten Basketballstar

Der amerikanische Basketball trauert um eines seiner größten Idole: George Mikan, Star des nordamerikanischen Profi-Basketballs, starb im Alter von 81 Jahren. Mehr

03.06.2005, 17:32 Uhr | Sport

Führungskräfte „Jetzt wißt ihr, daß ihr swingen könnt. Vergeßt es nicht!“

Das Geschäft ist „psychologische Improvisation“: Der ehemalige Manager Michael Gold erklärt, wie Jazzmusik Unternehmen hilft. Die fünf Dynamiken des Jazz - für Führungskräfte. Mehr Von Stefan Küpper

30.05.2005, 08:34 Uhr | Beruf-Chance

Ringen um Retek SAP überbietet Oracle überbietet SAP

Das Tauziehen um den Zuschlag für das amerikanische Softwareunternehmen Retek zwischen SAP und Oracle hält an. SAP hat gerade erst sein Angebot auf 11 Dollar je Aktie erhöht, nun stockt Oracle auf 11,25 Dollar auf. Mehr

18.03.2005, 10:10 Uhr | Wirtschaft

Theater "Sing! Sing! Sing!": Swing mit den Andrews Sisters

Sogar die Nazis liebten diesen jiddischen Song. Aber die drei Schwestern konnten ihn bald nicht mehr hören: "Bai mir bistu shen", mußten sie Tag und Nacht an der deutschen Front singen, um die amerikanischen Soldaten bei Laune zu halten. Mehr

21.11.2004, 19:05 Uhr | Rhein-Main
  1 2 3 4
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z