Migration aus Mexiko: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Maßnahme gegen Migration Mexiko will 20.000 Stellen in Honduras schaffen

Donald Trump hat mit Strafmaßnahmen gedroht, sollten die Staaten in Mittelamerika nicht gegen die Einwanderung in die Vereinigten Staaten vorgehen. Nun legt Mexiko konkrete Maßnahmen vor. Mehr

28.07.2019, 05:20 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Migration aus Mexiko

1
   
Sortieren nach

Migranten in Mexiko Es gibt kein Zurück

Mexiko geht auf Drängen Donald Trumps hart gegen Migranten aus Zentralamerika vor. Doch das Prinzip der Abschreckung funktioniert nicht wie gewünscht. Es gelingt weiterhin vielen, die Grenze zu überqueren. Mehr Von Tjerk Brühwiller, Tecun Uman

08.07.2019, 06:14 Uhr | Politik

Drohungen unter Nachbarn Washington streitet mit Mexiko über Zölle und Migranten

Über Mexiko gelangen viele Menschen in die Vereinigten Staaten. Donald Trump droht dem Nachbarland mit Strafzöllen ab kommender Woche, wenn sich das nicht ändert. Noch gibt es keine Einigung. Mehr

06.06.2019, 04:47 Uhr | Politik

Illegale Migration Trump verhängt Strafzölle gegen Mexiko

Amerikas Präsident wirft Mexiko vor, zu wenig gegen illegale Zuwanderung nach Amerika zu unternehmen. Nun will er mit Strafzöllen Druck machen. Sämtliche Warenimporte aus Mexiko sind betroffen. Mehr

31.05.2019, 02:37 Uhr | Politik

Migration nach Amerika „Die Vereinigten Staaten haben keine klare Linie“

„Fluchtursachen bekämpfen“ ist ein Mantra vieler Politiker. Doch was bedeutet das genau und was geschieht, wenn Donald Trump Finanzhilfen streicht? Das erklärt Politikwissenschaftler und Mittelamerika-Fachmann Günther Maihold im FAZ.NET-Interview. Mehr Von Swaantje Marten

10.04.2019, 08:41 Uhr | Politik

Trump schürt Ängste Wie kriminell sind illegale Einwanderer in Amerika wirklich?

Bislang konnte Trump darauf setzen, dass Fakten bei seinen Anhängern keine Rolle spielen. So konnte der Präsident weiter die Angst vor illegal eingewanderten „Verbrechern“ schüren – doch laut Statistik ist sie unbegründet. Mehr Von Majid Sattar, Washington

14.01.2019, 09:51 Uhr | Politik

Mexiko Investitionen statt Mauer

Mexikos neuer Präsident López Obrador will die Migration nach Amerika mit einem Entwicklungsplan eindämmen. Einige Migranten an der amerikanischen Grenze fordern Geld für ihre Rückkehr. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

14.12.2018, 09:49 Uhr | Politik

UN-Migrationspakt Verschwende nie eine gute Krise

Als die Flüchtlinge nach Europa strömten, erkannten die UN eine Chance – eine Frucht ist der Migrationspakt. Wie 192 Staaten um Grenzen, Geld und Grundrechte feilschten. Mehr Von Andreas Ross

28.11.2018, 07:05 Uhr | Politik

UN-Migrationsabkommen Der Pakt, der vielen Angst macht

Gegen den Migrationspakt der Vereinten Nationen gibt es viele Vorbehalte – und manche nutzen ihn, um anderen Angst zu machen. Doch was bedeutet er für Deutschland überhaupt? Mehr Von Thomas Gutschker und Konrad Schuller

25.11.2018, 14:46 Uhr | Politik

Melania Trump über ihre Ehe „Ich weiß, was wahr ist oder nicht wahr“

Jede Regung im Gesicht von Amerikas First Lady wird genau untersucht und gedeutet. Jetzt hat Melania Trump öffentlich über ihre Ehe gesprochen und heikle Fragen beantwortet – auch zu den Verfehlungen des Präsidenten. Mehr

13.10.2018, 19:11 Uhr | Gesellschaft

Lautstarker Protest Demokraten attackieren Trumps Einwanderungspolitik

Trumps Republikaner geraten wegen der Trennung von Familien an der Grenze zu Mexiko zunehmend unter Druck. Viele gehen auf Distanz zu ihrem Präsidenten. Im Kapitol wird es laut. Mehr

20.06.2018, 05:48 Uhr | Politik

Grenzstreit Mexikos Präsident wehrt sich gegen Trump

Seit Tagen attackiert Donald Trump Mexiko wegen einer angeblichen Krise an der Grenze beider Staaten. Jetzt meldet sich Präsident Enrique Peña Nieto zu Wort und bietet seinem amerikanischen Pendant die Stirn. Mehr

06.04.2018, 09:45 Uhr | Politik

Handel und Migration Mexikanische Minister treffen Trumps Schwiegersohn

Das Verhältnis zu Mexiko ist dem neuen amerikanischen Präsidenten ein ganz wichtiges Anliegen. Nun treffen sich Vertreter beider Länder erstmals. Und auch die Mexikaner haben Trümpfe in petto. Mehr

24.01.2017, 14:38 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Schwerpunkt Revolte gegen die Globalisierung

Der Freihandel hat große Gewinne gebracht, aber nun begehren die Verlierer auf. Sie fürchten sich zudem vor unkontrollierter Einwanderung. Eine Folge ist die Trump-Wahl. Mehr Von Philip Plickert

15.11.2016, 15:35 Uhr | Wirtschaft

Einwanderungspolitik Trump kündigt Null-Toleranz-Politik gegen illegale Ausländer an

Kurz nach seinem Treffen mit dem mexikanischen Präsidenten gibt sich Donald Trump in einer Rede zur Einwanderungspolitik gewohnt hart: Kriminelle Ausländer sollen von der ersten Stunde seiner Amtszeit an deportiert werden. Mehr

01.09.2016, 08:20 Uhr | Politik

Wahlkampf-Manöver Donald Trump reist nach Mexiko

Im Wahlkampf wettert Donald Trump gegen Einwanderer aus Mexiko, den Präsidenten hat er mit Hitler und Mussolini verglichen. Jetzt reist er in das Nachbarland, auf Anraten eines anderen. Mehr

31.08.2016, 08:44 Uhr | Politik

Einwanderung nach Amerika Jetzt kommen die Chinesen

Da hilft keine Mauer: Immer mehr Chinesen verlassen ihre Heimat und wandern in die Vereinigten Staaten ein – sowohl legal als auch illegal. Dabei überholen sie mittlerweile sogar die Mexikaner. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

08.06.2016, 23:55 Uhr | Gesellschaft

Soziale Systeme Dann eben durch die Wüste

Grenzsicherung soll Migranten abhalten. Doch selbst an der amerikanisch-mexikanischen Grenze funktioniert das nicht richtig. Machen Kontrollen überhaupt Sinn? Mehr Von Boris Holzer

15.05.2016, 12:17 Uhr | Wissen

Migration Flucht und Übertreibung in Arizona

Das Thema Einwanderung spaltet die Vereinigten Staaten. Jetzt kommt ein neuer Aspekt hinzu. Aus Mittelamerika reisen viele Kinder ein. Was tun mit den „unbegleiteten Minderjährigen“? Mehr Von Andreas Ross

26.07.2014, 14:34 Uhr | Politik

Wahlkampf in Amerika Kräftemessen im Supreme Court

Das Oberste Gericht muss ein Urteil fällen, das maßgeblich für die Einwanderungspolitik der Vereinigten Staaten ist. Die ist ein zentrales Wahlkampfthema - Konservative kämpfen gegen Liberale. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

24.04.2012, 19:29 Uhr | Politik

Einwanderung in die EU Griechenland plant Grenzzaun zur Türkei

Griechenland will seine Grenze zur Türkei mit einem Zaun abriegeln. Vorbild ist der Grenzzaun zwischen den Vereinigten Staaten und Mexiko. Mehr als 80 Prozent der illegalen Einwanderer in die EU reisen inzwischen über Griechenland ein. Mehr

02.01.2011, 18:53 Uhr | Politik

None Arizona will notfalls bis zum Obersten Gerichtshof gehen Debatte über umstrittenes Einwanderungsgesetz

pwe. WASHINGTON, 29. Juli. Arizona hat angekündigt, gegen die richterliche Verfügung gegen Teile seines neuen Einwanderungsgesetzes Widerspruch einzulegen. "Dieser Kampf ist noch lange nicht vorbei", sagte die republikanische Gouverneurin Brewer. Mehr

29.07.2010, 19:45 Uhr | Politik

Einwanderungsgesetz in Arizona „Dieser Kampf ist noch lange nicht vorbei“

Es sollte an diesem Donnerstag in Kraft treten und ist hoch umstritten: das neue Einwanderungsgesetz in Arizona sieht vor, dass die Polizei bei „begründetem Verdacht“ jeden Menschen kontrollieren muss, ob er illegal im Land ist oder nicht. Nun hat ein Bundesgericht diesen Teil des Gesetzes gestoppt. Mehr Von Patrick Welter, Washington

28.07.2010, 22:04 Uhr | Politik

Migration nach Maß (3) Amerika kommt ohne Immigranten nicht aus

In Amerika gibt es viel Streit über ein neues Einwanderungsrecht. Mexikaner, Inder und Chinesen kommen derzeit in Scharen ins Land. FAZ.NET-Serie zur Migration. Mehr Von Claus Tigges

08.08.2006, 17:07 Uhr | Wirtschaft

Einwanderung Bush schickt Nationalgardisten an die Grenze

Amerikas Präsident George W. Bush hat im Kampf gegen die illegale Einwanderung ein härteres Vorgehen an der 3100 Kilometer langen Grenze zu Mexiko angekündigt. Auch die Nationalgarde soll eingesetzt werden. Mehr

16.05.2006, 14:27 Uhr | Politik

Illegale Einwanderer Mexikos Präsident warnt vor Militarisierung der Grenze

Die amerikanische Nationalgarde soll helfen, die mehr als 3100 Kilometer lange Grenze zu Mexiko zu sichern. Das läßt Mexikos Präsident Fox eine Militarisierung befürchten. George W. Bush will in einer Rede an die Nation seine Einwanderungspolitik vorstellen. Mehr

15.05.2006, 17:37 Uhr | Politik

Einwanderung Bush will Green-Card-Lotterie abschaffen

Amerika will die Hürden für Einwanderer drastisch erhöhen: Unter anderem soll ein 1100 Kilometer langer Grenzzaun zu Mexiko errichtet sowie die Green Card-Lotterie abgeschafft werden. In Zeiten des Terrorismus können wir nicht mit der Sicherheit spielen. Mehr

18.12.2005, 16:21 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z