Mietpreisbremse: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Mietpreisbremse

  1 2 3 4 5 ... 9  
   
Sortieren nach

Neue Mietpreisbremse Was Mieter künftig gegen Wucher-Mieten tun können

In vielen Städten ist die Wohnungssuche eine echte Tortur – und die Preise klettern immer weiter. In Zukunft sollen Mieter mehr Rechte und Vermieter mehr Pflichten haben. Kann dies das Wohnungsproblem lösen? Mehr

05.09.2018, 08:44 Uhr | Finanzen

Verschärfte Mietpreisbremse Mieter bekommen mehr Rechte

Die neue Mietpreisbremse schafft Auskunftspflichten für Vermieter und erschwert die Entmietung durch Modernisierungen. Doch zusätzlicher Wohnraum entstehe durch sie nicht, sagen die Kritiker. Mehr

05.09.2018, 07:30 Uhr | Finanzen

Teures Wohnen Eigentümer verlangen immer höhere Mieten

Die Wohnungsnot in vielen Teilen Deutschlands treibt die Mieten in die Höhe. Der Anstieg der Neumieten angebotener Wohnungen ist im Schnitt doppelt so hoch wie die Inflation, wie neue Daten des Bundesinnenministeriums zeigen. Mehr

31.08.2018, 07:20 Uhr | Finanzen

„Der Markt kann das nicht“ Barley kritisiert Wohnungs-Gutachten als unverantwortlich

In einem Gutachten bezeichnete der Beirat beim Wirtschaftsministerium sozialen Wohnungsbau und Mietpreisbremse als „wirkungslos“. Nun kontert die Justizministerin. Mehr

24.08.2018, 10:10 Uhr | Wirtschaft

Steigende Immobilienpreise Regierungsberater wollen sozialen Wohnungsbau stoppen

Wie soll das Wohnen erschwinglicher werden in Deutschland? Nicht nur die Mietpreisbremse soll weg, schreiben Gutachter der Wirtschaftsministeriums. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

23.08.2018, 16:46 Uhr | Wirtschaft

Was tun gegen die Wohnungsnot? Berater lehnen Mietpreisbremse ab

Ein Beirat des Wirtschaftsministeriums hat ein vernichtendes Urteil über die bisherige Wohnungspolitik gefällt. Die Fachleute schlagen eine neue Strategie vor. Mehr

23.08.2018, 13:12 Uhr | Finanzen

Teures Wohnen So macht man den Hauskauf wirklich billiger

Justizministerin Barley will die Maklerkosten anders verteilen, um Hauskäufe günstiger zu machen. Dabei wären andere Schritte viel erfolgversprechender. Mehr Von Martin Hock

14.08.2018, 14:05 Uhr | Finanzen

Immobilien Regierung will Kauf-Nebenkosten senken

Rund ein Siebtel zahlen Hauskäufer in Deutschland nur dafür, das Haus kaufen zu dürfen. Die Bundesregierung will das jetzt ändern. Die Grunderwerbsteuer steht aber nicht zur Debatte. Mehr

14.08.2018, 07:30 Uhr | Finanzen

Nassauische Heimstätte Der Zweiklassen-Wohnungsmarkt

Gedeckelte Mieten helfen bisher nur den Mietern der ABG und der Nassauischen Heimstätte. Der Markt für günstige Wohnungen wird durch die Mietpreisbremse eingefroren. Mehr Von Matthias Alexander

07.06.2018, 06:09 Uhr | Rhein-Main

Kommentar zur Mietpreisbremse Investorenbremse

Mit Verschärfungen will die Koalition dafür sorgen, dass die Mietpreisbremse endlich greift. Dabei nimmt sie billigend in Kauf, dass Investoren verschreckt werden. Mehr Von Michael Psotta

05.06.2018, 19:08 Uhr | Wirtschaft

Neuer Gesetzentwurf Justizministerin will Mietpreisbremse verschärfen

Die Mietpreisbremse ist ein zahnloser Tiger. Katharina Barley will das nun ändern: Die Rechte von Mietern sollen gestärkt und Vermieter besser kontrolliert werden. Mehr

05.06.2018, 10:50 Uhr | Wirtschaft

Soziale Frage Wohnen Union ist gegen noch mehr Energievorschriften

Die Klausurtagung der Fraktionen auf der Zugspitze hat erste Ergebnisse erzielt: Das Baukindergeld kommt. In anderen Fragen herrscht weiterhin Uneinigkeit zwischen den Koalitionspartnern. Mehr Von Julia Löhr

07.05.2018, 19:45 Uhr | Wirtschaft

Antworten zur Mietpreisbremse Was bedeutet das für meinen Mietvertrag?

In Hessen geht der Rechtsstreit um die Mietpreisbremse weiter. Das müssen Mieter und Vermieter jetzt wissen. Mehr Von Helmut Schwan

23.04.2018, 09:48 Uhr | Rhein-Main

Sie fragen, wir antworten Die Explosion der Mieten

Wohnen wird immer teurer. Doch nicht jede Mieterhöhung muss man sich gefallen lassen. Unsere Leseraktion schafft Abhilfe, wir beantworten ihre Fragen und geben Hilfe. Mehr Von Dyrk Scherff

20.04.2018, 10:45 Uhr | Wirtschaft

Geburtenentwicklung Hohe Mieten, weniger Kinder?

In Deutschland werden wieder mehr Kinder geboren – allerdings nicht überall. In Köln und München zum Beispiel bekommt eine Frau im Schnitt nur ein Kind. Schuld ist unter anderem der Mangel an bezahlbaren Wohnungen. Mehr

02.04.2018, 13:56 Uhr | Gesellschaft

Fehlende Begründung Landgericht Frankfurt kippt Mietpreisbremse in Hessen

Das Landgericht Frankfurt erklärt die Mietpreisbremse in Hessen für unwirksam. Die Landesregierung hatte 2015 nicht nachgewiesen, warum der Wohnungsmarkt so angespannt ist. Mehr

27.03.2018, 19:06 Uhr | Rhein-Main

Deutschlands Immobilienmarkt Wer kann das noch bezahlen?

Die Preise in deutschen Großstädten überfordern inzwischen sogar Besserverdiener. Die Politik verspricht Linderung. Aber was kann sie bewirken? Mehr Von Julia Löhr und Birgit Ochs

23.03.2018, 11:30 Uhr | Wirtschaft

Planungsdezernent Josef „Wir haben in Frankfurt eine Bodenkrise“

Was kann die Stadt gegen die explodierenden Mieten tun? Der Frankfurter Planungsdezernent Mike Josef über fehlendes Bauland, den Kampf um die Mittelschicht und die hohen Gewinne der Grundstückseigner. Mehr Von Birgit Ochs

16.03.2018, 10:55 Uhr | Wirtschaft

Groko-Pläne und Rhein-Main Agenda Schwarz-Rot

Der Vertrag zwischen Union und SPD für eine neue große Koalition im Bund formuliert auf 179 Seiten einige Ziele und Programme, die sich auch auf das Leben im Rhein-Main-Gebiet auswirken werden. Wir haben sie uns näher angeschaut. Mehr

08.02.2018, 22:30 Uhr | Rhein-Main

Koalitionsverhandlungen So gibt es keine neuen Wohnungen

Union und SPD wollen das Wohnen bezahlbarer machen. Ihre Ideen stoßen aber auf wenig Freude bei den Leuten, die sich auskennen. Mehr

05.02.2018, 14:31 Uhr | Finanzen

Mieterbund warnt Fünf Prozent höhere Mieten in 2018

Vor allem in den Großstädten dürfte kommendes Jahr das Wohnen deutlich teurer werden. Auch für die Nebenkostenabrechnung droht laut Mieterbund Ungemach. Mehr

24.12.2017, 11:18 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Mietpreisbremse abschaffen!

Das Bundesverfassungsgericht soll über die Rechtmäßigkeit der Mietpreisbremse entscheiden. Eine Abschaffung ist unwahrscheinlich - dabei wäre das die beste Lösung. Mehr Von Michael Psotta

15.12.2017, 12:21 Uhr | Wirtschaft

Wohnen Gericht hält Mietpreisbremse für verfassungswidrig

Münchener Vermieter dürfen mehr verlangen als ihre Kollegen in Berlin. Das hält ein Berliner Gericht für verfassungswidrig. Jetzt muss das Verfassungsgericht entscheiden. Mehr

11.12.2017, 12:30 Uhr | Wirtschaft

Urteil in München Regelungen zur Mietpreisbremse gekippt

Die bayerische Verordnung zur Mietpreisbremse kommt nicht länger zur Anwendung. Wegen eines Formfehlers erklärt sie das Landgericht München für unwirksam. Mehr

06.12.2017, 14:08 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: „hart aber fair“ Dieser irre Wohnungsmarkt ist sozialer Sprengstoff

An Immobilien fehlt es nicht, doch sie sind am falschen Ort. Für Normalverdiener in Großstädten werden selbst kleine Wohnungen unerschwinglich. Klar ist: Der Markt allein kann es nicht lösen. Mehr Von Hans Hütt

24.10.2017, 02:41 Uhr | Feuilleton
  1 2 3 4 5 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z