Michel Temer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wegen Korruptionsskandal Brasiliens Ex-Präsident Temer muss wieder in Haft

Ein Berufungsgericht schickt den ehemaligen Staatschef zwei Monate nach einem Freispruch wieder ins Gefängnis: Temer soll der Kopf einer kriminellen Organisation sein, die in Korruption, Geldwäsche und Betrug verwickelt ist. Mehr

09.05.2019, 03:18 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Michel Temer

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Brasiliens früherer Präsident Richter verfügt Freilassung von Michel Temer

Vergangene Woche wurde Brasiliens früherer Präsident Temer wegen seiner mutmaßlichen Verwicklung in den größten Korruptionsskandal des Landes festgenommen. Nun ordnet ein Richter seine Freilassung an. Mehr

25.03.2019, 20:43 Uhr | Politik

Korruptionsvorwürfe Brasiliens ehemaliger Präsident Temer hinter Gittern

Michel Temer soll laut der Staatsanwaltschaft der Kopf eines Korruptionsnetzwerkes sein. Nun sitzt er in Untersuchungshaft. Brasiliens politische Klasse ist in Aufregung. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

22.03.2019, 06:08 Uhr | Politik

Karneval in Rio Der Widerstand im Sambodrom

In Brasilien beginnt der Karneval. Die Sambaschulen haben das Spektakel als Ort der Narrenfreiheit und der Sozialkritik wiederentdeckt. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

04.03.2019, 16:19 Uhr | Gesellschaft

Zweifel an der Mäßigung Bolsonaro gibt erste Ministernamen bekannt

Nach der Präsidentenwahl in Brasilien hat Bolsonaro einen versöhnlichen Ton angeschlagen – lässt in Interviews aber wieder daran zweifeln. Bei seinen Ministernominierungen sorgt indes ein Name für besondere Aufmerksamkeit. Mehr Von Tjerk Brühwiller, Sao Paulo

30.10.2018, 18:10 Uhr | Politik

Brasilien vor der Wahl Hexen und Satan sind das große Ding

Der Wahlkampf wird mit manipulierten Massenmedien geführt, die evangelikale Kirche übt Einfluss, wo sie kann, und Jair Bolsonaro wird zum Kreuzritter in einem gespaltenen Land: Wie Brasilien vor der Stichwahl die Kontrolle verliert. Mehr Von Paul Ingendaay

26.10.2018, 06:44 Uhr | Feuilleton

Präsidentenwahl in Brasilien Rechtspopulist Bolsonaro ist der große Gewinner

Die erste Runde hat Jair Bolsonaro mit so großem Abstand gewonnen, dass beinahe keine Stichwahl mehr nötig geworden wäre. Fast 50 Prozent der Brasilianer stimmten für den extrem rechten Kandidaten. Sein Kontrahent steht auf der anderen Seite des politischen Spektrums. Mehr

08.10.2018, 03:00 Uhr | Politik

Wahlen in Brasilien Zwischen Pest und Cholera

Die Jahre des Aufschwungs sind vorbei, das Land steckt fest zwischen Frust und Nostalgie. Bei der Wahl des Präsidenten sehnen sich einige nach der Ordnung der Militärdiktatur. Die Wirtschaft hat sich schon entschieden. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

06.10.2018, 13:16 Uhr | Wirtschaft

Rechtsextremer Jair Bolsonaro Die Kunst soll als Schmarotzer des Systems verunglimpft werden

Wenn Jair Bolsonaro der nächste brasilianische Präsident werden sollte, wird er den Kultursektor auslöschen, berichtet die Leiterin des Goethe-Instituts in São Paulo in einem Gastbeitrag. Mehr Von Katharina von Ruckteschell-Katte

06.10.2018, 13:14 Uhr | Feuilleton

Politiker Jair Bolsonaro Der brasilianische Trump

Dass die größte Demokratie Südamerikas ihre unheilvolle Vergangenheit nicht aufgearbeitet hat, könnte sich jetzt bei der Wahl rächen: Ausgerechnet der gewaltbereiteste Kandidat wird vielleicht Präsident. Mehr Von Rafael Cardoso

06.10.2018, 08:20 Uhr | Feuilleton

Entscheidung des Wahlgerichts Brasiliens ehemaliger Präsident Lula darf nicht kandidieren

Der linke Politiker führt in allen Umfragen, darf aber nicht zur Präsidentschaftswahl antreten, weil er wegen Korruption in Haft sitzt. Lula nennt seine Strafe politisch motiviert. Sein stärkster Gegner ist ein ultra-rechter Ex-Soldat. Mehr

01.09.2018, 06:06 Uhr | Politik

Kein Benzin mehr Brasilien bangt dem Stillstand entgegen

Brasiliens Regierung hat die Dieselpreise gesenkt und trotzdem protestieren die Lastwagenfahrer weiter. Die Blockade trocknet das Land aus – und die Nervosität steigt. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

29.05.2018, 23:08 Uhr | Politik

Hohe Dieselpreise Fernfahrer-Streiks stürzen Brasilien ins Chaos

Lkw-Fahrer legten aus Protest gegen hohe Dieselpreise das gesamte Land lahm. Das Militär räumte die Straßen, doch der Konflikt scheint noch lange nicht begraben. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

28.05.2018, 17:00 Uhr | Wirtschaft

Urteil wegen Korruption Brasiliens früherer Präsident Lula muss ins Gefängnis

Auch sein nächster Einspruch ist abgelehnt: Lula da Silva muss vermutlich in Haft. Die Entscheidung des Gerichts fiel sehr knapp aus – es war schon seit Tagen großem Druck ausgesetzt. Mehr

05.04.2018, 09:43 Uhr | Politik

Militärintervention Streitkräfte sollen Kontrolle in Rio übernehmen

Rio leidet an Finanznot und Bandenschießereien. Jetzt soll die brasilianische Armee bis auf weiteres die Sicherheitsausgaben des Bundesstaates Rio de Janeiro übernehmen. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

16.02.2018, 18:25 Uhr | Gesellschaft

Karneval in Brasilien Alles Diebe

Wegen der Präsidentschaftswahl in diesem Jahr verspricht der Karneval in Brasilien politischer als sonst zu werden. Auch verurteilte ehemalige Regierungschefs mischen mit. Mehr Von Elena Witzeck

10.02.2018, 13:43 Uhr | Feuilleton

Lateinamerikas offene Wunden Ein Halbkontinent in der Dauerkrise

Von der Aufbruchstimmung nach 1990 ist in Lateinamerika kaum noch etwas übrig. 43 der 50 gefährlichsten Städte der Welt liegen heute dort, die Korruption blüht. Was läuft schief? Ein Kommentar. Mehr Von Matthias Rüb

05.01.2018, 12:26 Uhr | Politik

Transkontinentale Eisenbahn Brasilien und Bolivien gehen das Jahrhundertprojekt an

Der Vertrag ist unter Dach und Fach: 12 Milliarden Euro wollen Brasilien und Bolivien in den Bau einer Bahnstrecke investieren, die den Atlantik und Pazifik verbinden wird. Besonders der Binnenstaat Bolivien hofft von dem Projekt zu profitieren. Mehr

06.12.2017, 17:05 Uhr | Wirtschaft

Dilma Rousseff im Gespräch „Das ist der dritte Akt des Putsches“

Im vergangenen Jahr wurde Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff aus dem Amt entfernt, nun macht sie wieder Wahlkampf. Ein Gespräch über Verrat, Fehler und ihre politische Zukunft. Mehr Von David Klaubert

16.11.2017, 10:40 Uhr | Politik

Vereinte Nationen 51 Staaten unterzeichnen Atomwaffenverbot

122 UN-Mitglieder haben sich im Juli auf ein Atomwaffenverbot verständigt. Jetzt wurde der Vertrag in New York feierlich unterzeichnet. Doch die Nuklearmächte machen nicht mit. Mehr

20.09.2017, 19:02 Uhr | Politik

Brasilien Neue Anklage gegen Präsident Temer

Brasiliens Präsident Michel Temer steckt weiter in der Krise: Die Beliebtheitswerte liegen im einstelligen Bereich, nun geht auch noch die Generalstaatsanwaltschaft gegen ihn vor. Es ist nicht das erste Verfahren. Mehr

15.09.2017, 06:47 Uhr | Politik

Brasilien Parlament blockiert Korruptionsprozess gegen Staatschef

Das Parlament in Brasilien hat eine drohende Anklage gegen Präsident Temer nicht zugelassen. Damit bleibt Temer im Amt - vorerst. Denn die Vorwürfe bleiben weiter bestehen. Mehr

03.08.2017, 06:03 Uhr | Politik

Hamburg Merkel will Trump schon vor dem Gipfel treffen

Die Bundeskanzlerin hat die Abschottung Amerikas vor dem G-20-Gipfel heftig kritisiert. Bald kann sie Trump direkt auf seine Politik ansprechen. Merkel plant ein Vier-Augen-Gespräch. Mehr

03.07.2017, 16:12 Uhr | Politik

Schmiergeldaffäre Brasiliens Präsident wegen Korruption angeklagt

Aus Sicht des Generalstaatsanwalt hat der Staatschef „das brasilianische Volk hintergangen“: Michel Temer soll Schmiergeld angenommen und dem weltgrößten Fleischkonzern dienlich gewesen sein. Muss der Präsident nun vor Gericht? Mehr

27.06.2017, 06:57 Uhr | Politik

Finanzmärkte Lateinamerikas Börsen sind ein Spielfeld für Mutige

An den südamerikanischen Börsen geht es weiterhin drunter und drüber. Während Mexiko dem Trump-Schock trotz, gefährdet ein Korruptionsskandal Brasiliens Reformen. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

15.06.2017, 18:16 Uhr | Finanzen
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z