Michel Friedman: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

TV-Kritik „Maischberger“ Sandras Flotte Lotte

Im Kessel Buntes von Sandra Maischberger liegen diese Woche der brennende Regenwald, die nicht brennende SPD, die kokelnde Vermögenssteuer und der vor allem für sich brennende Gregor Gysi. Italien und England sind zu weit weg. Oder zu kompliziert. Mehr

29.08.2019, 04:34 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Michel Friedman

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Debatte über Rechtsextreme Nationalismus auf den Begriff bringen

Podiumsdiskussion zu Adornos 50. Todestag: Im überfüllten Großen Saal der Evangelischen Akademie Frankfurt ging es um einen Vortrag von 1967. Der zeigt, dass Adorno alles andere als ein weltabgewandter Denker war. Mehr Von Michael Hierholzer

15.08.2019, 13:23 Uhr | Rhein-Main

Antisemitismus Friedman: Judenhass auch in bürgerlicher Mitte

Antisemitismus in Deutschland wird sichtbarer und aggressiver – meint TV-Moderator Michel Friedman. Einen Teil des Problems sieht er bei den Eltern ganz normaler Jugendlicher. Mehr

23.04.2019, 07:26 Uhr | Gesellschaft

Schüler diskutieren Politik Den Mut haben, sich einzumischen

In der Themenwoche suchen Frankfurter Schüler den Dialog mit Fachleuten aus Politik und Gesellschaft: Im Fokus steht das Thema „Menschenrechte“. Die Schüler haben eine klare Haltung. Mehr Von Paula Haase

17.12.2018, 07:30 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Michel Friedman „AfD ist die falsche Partei für Juden“

Michel Friedman ist einer der prominentesten Vertreter des deutschen Judentums und ein Mann, der gerne Klartext spricht. Zur geplanten Gründung einer Gruppe von Juden in der AfD hat er eine klare Meinung. Mehr Von Hans Riebsamen

25.09.2018, 12:34 Uhr | Rhein-Main

Berlin trägt Kippa Angriff auf Israel-Kundgebung

Eigentlich sollte es ein Solidaritätstag gegen Antisemitismus werden. Doch in Berlin gab es auch einen Zwischenfall auf eine kleine proisraelische Kundgebung. Sie musste schnell abgebrochen werden. Mehr

25.04.2018, 18:40 Uhr | Politik

Wahlabend im Fernsehen Will denn überhaupt keiner regieren?

Wir haben „ein politisches Beben“ erlebt, sagt einer der Kommentatoren, die den Untergang der großen Koalition und den Erfolg der AfD einzuordnen suchen. Das Erstaunen ist auf allen Kanälen groß. Aber war nicht genau das zu erwarten, was eingetreten ist? Mehr Von Heike Hupertz, Michael Hanfeld, Hans Hütt, Oliver Jungen und Frank Lübberding

25.09.2017, 06:23 Uhr | Feuilleton

Friedman trifft Emcke Heimatabend

Zum Ende seiner Auftrittsreihe im Schauspiel Frankfurt redet Michel Friedman mit der Publizistin Carolin Emcke über den Begriff Heimat. Doch die hat dafür nur ein müdes Lächeln übrig. Mehr Von Christian Geyer

11.05.2017, 16:20 Uhr | Feuilleton

Moderator verlässt die Bühne Antworten Sie Doktor Friedman!

42 Mal hat Michel Friedman im Schauspiel Frankfurt für ausverkaufte Kammerspiele gesorgt. Nun ist Schluss mit seiner Gesprächs-Reihe, in der er anders auftrat als im Fernsehen. Mehr Von Hans Riebsamen

11.05.2017, 15:34 Uhr | Rhein-Main

Europa-Tage in Frankfurt Hauptsätze alleine reichen nicht

Wie sieht die Zukunft Europas aus? Auf den Thementagen Erfindung Europa im Frankfurter Schauspiel debattierten namhafte Intellektuelle über die großen Fragen der Zeit. Ein Theaterstück lässt die Definitionswut verstummen. Mehr Von Bernhard Jarosch

14.02.2017, 18:05 Uhr | Feuilleton

Wie steht es um den Hass? Das Vermächtnis des Ignatz Bubis

Wie steht es um das, was Ignatz Bubis hatte erreichen wollen: dass die Menschen anders übereinander denken? Wer heute an den 1999 gestorbenen Zentralratsvorsitzenden der Juden erinnert, muss das ganze Bild in den Blick nehmen. Mehr Von Michael Hanfeld

09.01.2017, 10:08 Uhr | Feuilleton

DW-Chef Limbourg im Gespräch „Das kennt man sonst nur von Warlords“

Die Deutsche Welle steht immer öfter im Brennpunkt. Jetzt klagt der Sender wegen eines konfiszierten Interviews in der Türkei. Im Gespräch erklärt Intendant Peter Limbourg, was er sich davon verspricht. Mehr Von Michael Hanfeld

27.09.2016, 17:08 Uhr | Feuilleton

Friedman-Interview Deutsche Welle verklagt Türkei

Die Deutsche Welle hat wegen des konfiszierten Interviews, das der Moderator Michel Friedman mit dem Jugendminister Kilic führte, Klage in Ankara eingereicht. Doch hat der Schritt Aussicht auf Erfolg? Mehr Von Michael Hanfeld

26.09.2016, 10:26 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: „Hart aber fair“ Politische Dampfplauderei um die Burka

Das Burka-Phantom stimuliert rhetorische Ersatzhandlungen. Bei Frank Plasberg gab es Getöse, einige Knallerbsen und eine kurze Selbstvermummung. Mehr Von Hans Hütt

13.09.2016, 06:46 Uhr | Feuilleton

Konfisziertes Interview Verfügungsgewalt

Der türkische Sportminister Akif Cagatay Kilic hat mit Verfügungsgewalt verhindert, dass ein kritisches Interview des Journalisten Michel Friedman gesendet wird. Und zeigt damit, wo die Pressefreiheit endet. Mehr Von Michael Hanfeld

08.09.2016, 11:26 Uhr | Feuilleton

Beschlagnahmtes Interview Was hat Michel Friedman den türkischen Minister gefragt?

Der Protest gegen die Konfiszierung des Interviews, das Michel Friedman für die Deutsche Welle mit dem türkischen Minister Akif Kilic führte, wird lauter. Jetzt schaltet sich die Bundesregierung ein. Mehr Von Michael Hanfeld

07.09.2016, 15:26 Uhr | Feuilleton

Ankara Türkei beschlagnahmt Aufnahmen nach Friedman-Interview

Die türkischen Behörden haben die Ausstrahlung eines Interviews der Deutschen Welle mit Jugend- und Sportminister Akif Kilic verhindert. Der Minister ließ das Videomaterial des Gesprächs beschlagnahmen – was dieser bestreitet. Mehr

06.09.2016, 20:38 Uhr | Feuilleton

Paulskirche Frankfurt Fest für Flüchtlingshelfer

Mit Schauspiel und Musik hat Frankfurt ein Willkommensfest für Flüchtlinge in der Paulskirche gefeiert und sich bei den vielen Helfern bedankt. Bewusst hat sich die Stadt für diesen Veranstaltungsort entschieden. Mehr

01.11.2015, 20:10 Uhr | Rhein-Main

Walser und Friedman Wir können nichts mehr gutmachen

An diesem Abend sollte es um Unser Auschwitz gehen, und es hätte der Höhepunkt der Thementage des Frankfurter Schauspiels werden können. Eine verpasste Gelegenheit: Martin Walser und Michel Friedman in Frankfurt Mehr Von Felicitas von Lovenberg

12.02.2015, 10:41 Uhr | Feuilleton

Antisemitismus im Fußball Der Hass ist jederzeit abrufbar

Es ist eine lange, traurige Geschichte: Antisemitismus im Fußball ist nach wie vor ein Problem, wie der Themenabend vom FSV und Makkabi Frankfurt zeigt. Mehr Von Morten Freidel, Frankfurt

09.02.2015, 06:16 Uhr | Rhein-Main

„Hart aber fair“ Nicht alle sind Charlie

In einem Kraftakt hat Frank Plasberg eine Sondersendung zum Massaker in der Redaktion der Pariser Satirezeitschrift „Charlie Hebdo“ zusammengestellt. Dass die Gravität der Stunde jede Pauschalisierung verbietet, war nicht allen Gästen klar. Mehr Von Andreas Platthaus

08.01.2015, 01:44 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: „Hart aber Fair" Hauptsache Krawall

Bei „Hart aber Fair“ sollte es um die Wahlergebnisse, Europas Wutbürger und den Erfolg der „Alternative für Deutschland“ gehen. Dann ging es aber wieder nur um den Moderator. Mehr Von Julia Encke

27.05.2014, 08:29 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Michel Friedman Ich war noch nie so glücklich wie heute

Michel Friedman, dessen Eltern Oskar Schindler das Leben rettete, arbeitet in Frankfurt als Anwalt und in Berlin als Moderator. Auch sonst macht er noch so allerhand. Er diskutiert mit klugen Leuten im Schauspiel Frankfurt. Und kämpft mit seinen Söhnen um die besten Argumente. Mehr

10.12.2013, 00:21 Uhr | Rhein-Main

Ärger um Sponsor von FSV Frankfurt Zutiefst antisemitische Haltung

Die Fluglinie Saudia verkauft keine Tickets an Israelis - nun ist die Fluggesellschaft Sponsor des Fußball-Clubs FSV Frankfurt. Das führt zu heftiger Kritik. Mehr Von Michael Ashelm, Jörg Daniels und Michael Wittershagen, Frankfurt

29.11.2013, 20:50 Uhr | Rhein-Main

Ärger um Fußball-Sponsor Eine zutiefst antisemitische Haltung

Die Fluglinie Saudia ist Sponsor beim FSV Frankfurt. Nun sieht sich der Fußball-Zweitligaklub scharfer Kritik ausgesetzt. Zum Grundsatz des Unternehmens zählt es, dass es keine israelischen Staatsbürger transportiert. Mehr

29.11.2013, 17:32 Uhr | Sport
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z