Michel Barnier: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Michel Barnier

  1 2 3 4 ... 9  
   
Sortieren nach

Vor Brexit-Abstimmung Ihr Antrag setzt May unter Druck

Die Labour-Abgeordnete Yvette Cooper will einen ungeregelten Brexit doch noch verhindern. Sie bekommt für ihren Antrag parteiübergreifend Unterstützung – aber nicht von Premierministerin May. Mehr

23.01.2019, 15:46 Uhr | Politik

Brexit-Debakel Jetzt wird der Brexit lästig

Nach der Chaos-Woche in London steht die britische Regierung jetzt endgültig im Regen. Doch politisch sind viele Akteure Lichtjahre voneinander entfernt. Wie lange noch? Mehr Von Hendrik Kafsack und Marcus Theurer

20.01.2019, 17:42 Uhr | Wirtschaft

EU und der Brexit Zieh’ Du zuerst!

Wie reagiert die EU auf das Brexit-Chaos in London? Schon in der Vergangenheit hat man in Brüssel auf die Strategie gesetzt, lieber nicht den ersten Schritt zu machen. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

17.01.2019, 17:58 Uhr | Politik

Nach Brexit-Abstimmung London calling?

Nach der krachenden Niederlage Theresa Mays im Unterhaus hofft die EU auf „konstruktive Vorschläge“ aus London. In Straßburg werden aber auch die Rufe nach einem zweiten Brexit-Referendum lauter. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

16.01.2019, 11:52 Uhr | Politik

EU-Abgeordnete über Brexit „Dieser Deal ist der einzige“

Nachverhandlungen beim Brexit-Vertrag? Das werde es nicht geben, betonen mehrere EU-Parlamentarier. Großbritannien könne sich dennoch weiterhin gegen den EU-Austritt entscheiden. Mehr

29.11.2018, 11:53 Uhr | Politik

Brexit-Verhandlungen Küsschen hier, Schelte da

Theresa May wirbt in Großbritannien unbeirrt für ihren Brexit-Deal, könnte aber am Unterhaus scheitern. Ein „Plan B“ ist angeblich schon in Arbeit. Mehr Von Marcus Theurer, London

26.11.2018, 11:34 Uhr | Brexit

Kommentar zu Brexit-Beschluss Das Drama ist noch nicht vorüber

Kommt es zum harten Brexit, zu Neuverhandlungen oder gar zu einem zweiten Referendum? In jedem Fall sollten sich die EU-Partner nach der Einigung auf den Austrittsvertrag mit öffentlichen Ratschlägen an die Adresse Londons zurückhalten. Mehr Von Michael Stabenow

25.11.2018, 22:11 Uhr | Politik

Umstrittener Deal EU-Staaten unterstützen Brexit-Kompromiss

EU-Chefunterhändler Michel Barnier bezeichnet den Kompromiss mit London als „fair und ausgewogen“. Der Deal vertrete die Interessen Großbritanniens. Auch Peter Altmaier spricht sich gegen Neuverhandlungen aus. Mehr

19.11.2018, 12:55 Uhr | Politik

Austrittsabkommen Brexit-Befürworter strebt Misstrauensvotum gegen May an

Nach der Zustimmung des britischen Kabinetts zu einem Brexit-Vertragsentwurf wächst der Druck auf Premierministerin May. Ihr Kabinett zerbröckelt – und ihr Amt wackelt. Mehr

15.11.2018, 15:00 Uhr | Politik

Aus Protest gegen May Zwei Minister verlassen Mays Kabinett

Nach der Einigung auf einen Austrittsentwurf bricht Theresa May ihre Regierung weg. Aus Protest gegen ihre Brexit-Pläne treten die Minister Raab und McVey sowie zwei Staatssekretäre zurück. Der EU-Sondergipfel zum Brexit soll am 25. November in Brüssel stattfinden. Mehr

15.11.2018, 11:44 Uhr | Politik

Britisches Kabinett Brexit-Minister Raab tritt zurück

Brexit-Minister Dominic Raab ist zurückgetreten. Er könne die Vereinbarung zum Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU nicht mittragen, teilte er in einem Schreiben am Donnerstag mit. Mehr

15.11.2018, 10:02 Uhr | Politik

Austritt der Briten aus der EU Der Brexit-Entwurf kommt in Brüssel gut an

Die EU gibt sich positiv gestimmt, nachdem das britische Kabinett den Brexit-Entwurf gebilligt hat. Die EU-Staaten wollen das Papier genau prüfen – die Zustimmung im Europäischen Parlament dürfte eine Formsache sein. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

15.11.2018, 07:13 Uhr | Brexit

Was der Deal bedeutet Der Brexit-Kompromiss bindet die Briten an die EU

Die Briten hätten sich auf Standards eingelassen, hinter die sie nicht mehr zurück könnten, heißt es in Brüssel. Doch rettet der Kompromiss einen geordneten Brexit? Eine wirtschaftliche Einordnung. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel, Marcus Theurer, London und Johannes Pennekamp

14.11.2018, 23:31 Uhr | Wirtschaft

EU-Ausstieg Britisches Kabinett stimmt Mays Brexit-Entwurf zu

Aufatmen in London: Laut der britischen Premierministerin billigt das Kabinett den Brexit-Vertragsentwurf. Derweil spekulieren britische Medien über einen Misstrauensantrag der Konservativen Partei gegen Theresa May. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London, und Hendrik Kafsack, Brüssel

14.11.2018, 21:18 Uhr | Politik

Keine Einigung beim Brexit „Das heikle Thema Irland“

Am Wochenende hatten britische Medien über eine Einigung in der Irland-Frage berichtet. Doch der EU-Unterhändler Barnier dementiert jetzt den Durchbruch. Die Verhandlungen hängen nach wie vor an einer Grenze fest. Mehr

05.11.2018, 23:32 Uhr | Politik

Brexit-Durchbruch Was ist dran an den Spekulationen?

Mal wieder machen Berichte über Fortschritte bei den Brexit-Verhandlungen die Runde, in denen ein EU-Verhandlungsführer entscheidende Zugeständnisse in der irischen Grenzfrage gemacht hat. Doch stimmt das? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

04.11.2018, 21:02 Uhr | Politik

Erleichterung für Theresa May Britisches Parlament drückt Haushaltsplan durch

Die Regierung in London nimmt mit einer Abstimmung zum Haushalt im Parlament eine wichtige Hürde und verbreitet Optimismus. Wirkt sich das positiv auf die Brexit-Verhandlungen aus? Mehr

01.11.2018, 21:18 Uhr | Politik

Brexit-Verhandlungen Der Moment der Wahrheit naht

Beim EU-Gipfel in Brüssel sind sich die Teilnehmer einig: Eine Einigung für den anstehenden Brexit zu erzielen, wird immer schwerer. Und neue Kritik an der britischen Premierministerin gibt es auch. Mehr Von Hendrik Kafsack, Michael Stabenow und Andreas Mihm

17.10.2018, 22:14 Uhr | Brexit

Brexit-Verhandlungen Briten gehen nicht auf EU-Vorschlag ein

Eine 21 Monate währende Brexit-Übergangsfrist reicht der britischen Regierung einem Bericht zufolge. Ein ungeregelter Austritt wird derweil nach Ansicht vieler Politiker immer wahrscheinlicher. Mehr

17.10.2018, 11:38 Uhr | Politik

Ungeordneter Brexit? Die Europäische Union plant für den Ernstfall

Europäische Spitzenbeamte versuchen, die Gefahr eines ungeordneten EU-Austritts von Großbritannien herunterzuspielen. Aber hinter den Kulissen bereitet man sich längst darauf vor. Mehr Von Hendrik Kafsack, Johannes Leithäuser und Michael Stabenow

16.10.2018, 20:27 Uhr | Politik

Brexit rückt näher Die ausweglose Lage der Theresa May

Am Sonntag noch hieß es, Europäer und Briten seien sich einig über den Austritt. Dann ging man ohne Ergebnis auseinander. Kommt es noch zu einer Einigung? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

15.10.2018, 19:21 Uhr | Politik

Wieder kein Ergebnis Beim Brexit wird langsam die Zeit knapp

Im Ringen um ein Abkommen über das Ausscheiden Großbritanniens aus der EU gibt es weiter keine Einigung. Dabei finden die Verhandlungspartner vor allem in einer Frage nicht zueinander. Mehr

14.10.2018, 23:45 Uhr | Brexit

Einigung bis Sonntag möglich „Befinden uns beim Brexit auf den letzten 100 Metern“

Eine Einigung zum Brexit steht offenbar kurz bevor. Schon am Sonntag könnte das Austrittsabkommen fertiggestellt sein. Es regt sich allerdings auch schon Widerstand. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

13.10.2018, 15:30 Uhr | Wirtschaft

Juncker-Nachfolge Früherer finnischer Ministerpräsident tritt gegen Weber an

Bisher war der CSU-Politiker Manfred Weber der einzige Bewerber um die EVP-Spitzenkandidatur für die Europawahl 2019. Doch jetzt macht ihm ein erfahrener Finne Konkurrenz: Alexander Stubb. Mehr

02.10.2018, 13:40 Uhr | Politik

Brexit-Verhandlungen Schlichtweg inakzeptabel

Die Zurückweisung auf dem EU-Treffen in Salzburg hat die Briten schockiert. Premierministerin Theresa May reagiert trotzig. Die Gegner ihres Plans im Land sehen sich aber bestätigt. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

21.09.2018, 19:17 Uhr | Politik

Thema Brexit in Salzburg Der EU-Gipfel soll eine Katastrophe vermeiden

Beim informellen EU-Gipfel in Salzburg ist der Brexit wieder Thema. Eine Absage an Mays Pläne wird es wohl vorerst nicht geben, denn die Staats- und Regierungschefs haben die Zukunft der britischen Premierministerin im Blick. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

19.09.2018, 11:29 Uhr | Politik

Ehemaliger Außenminister Johnson vergleicht Mays Brexitplan mit Sprengstoffweste

Boris Johnson kritisiert Mays Brexit-Politik mit harschen Worten. Damit löst der ehemalige britische Außenminister selbst bei konservativen Parteifreunden Empörung aus. Mehr

09.09.2018, 17:22 Uhr | Politik

Nachfolger für Juncker? Vize-CSU-Chef Weber will bei Europawahl antreten

Manfred Weber will Spitzenkandidat der EVP-Fraktion für die Europawahl 2019 werden. Merkels Unterstützung hat er – ob er aber Jean-Claude Juncker beerben kann, ist noch unsicher. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

04.09.2018, 22:15 Uhr | Politik

May warnt vor Verrat So heftig streiten die Briten über den EU-Austritt

Die britsche Regierung streitet immer heftiger über die Folgen eines ungeordneten Brexits: In einer TV-Diskussion greift Handelsminister Fox unverhohlen Schatzminister Hammond an. Scharfe Worte gibt es auch von Premierministerin May. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

02.09.2018, 18:48 Uhr | Politik

Interview mit Michel Barnier „Der Termin für den Brexit steht“

Der Chefverhandler der Europäischen Union, Michel Barnier, erklärt im F.A.S.-Interview, warum die Briten trotz des Brexits noch eine Wahl haben. Mehr Von Thomas Gutschker

02.09.2018, 08:16 Uhr | Politik

Brexit-Einigung in Sicht Mit Optimismus aus der Sommerpause

EU-Unterhändler Michel Barnier richtet freundliche Worte an Großbritannien. In London ist man erleichtert. Ist nun doch eine besondere Partnerschaft nach dem Brexit möglich? Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

30.08.2018, 21:12 Uhr | Politik

Treffen am Mittelmeer May zu Gast in Macrons Trutzburg

Theresa May und Emmanuel Macron treffen sich zu Gesprächen. Gut abgeschirmt, in der Festung Brégançon. Brexit-Verhandlungen seien nicht geplant, hieß es zuvor aus dem Elysée-Palast – zumindest keine offiziellen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

03.08.2018, 18:29 Uhr | Politik

Premierministerin in Salzburg Mays Suche nach einem Hintertürchen

Bisher bildeten die verbleibenden EU-Staaten in den Brexit-Verhandlungen eine Front. Doch London sieht erste Risse – und Theresa May will sie nutzen. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

28.07.2018, 12:14 Uhr | Brexit

Brexit in Folkestone Der Streit mit Brüssel um den Barsch

In Folkestone stimmten 62 Prozent der Bürger für den Brexit. Die Menschen dort sprechen über die EU, als läge sie in einem fernen Universum – dabei liegt kein Ort in Großbritannien näher am Kontinent. Mehr Von Jochen Buchsteiner, Folkestone

25.07.2018, 16:03 Uhr | Politik

Treffen der EU-Minister Ungeordneter Brexit „nicht auszuschließen“

Zum ersten Mal beraten die Europaminister der verbleibenden EU-Staaten über Londons neue Austritts-Vorschläge. Besonders zuversichtlich äußert sich Deutschlands Vertreter nicht. Mehr

20.07.2018, 12:45 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z