Michael Theurer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Klimapolitik der FDP „Ökosozialismus wird nie ein Vorbild für die Welt sein“

Die FDP ist die einzige Partei, die in der Klimadebatte vehement für den Emissionshandel eintritt. Warum das so ist und was ihn von der CO2-Steuer unterscheidet, erklärt Michael Theurer im F.A.Z.-Interview. Mehr

24.08.2019, 13:24 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Michael Theurer

1 2
   
Sortieren nach

Abschaffung nur für 90 Prozent Ist ein bisschen Soli verfassungswidrig?

Der Finanzminister will für 90 Prozent der Bürger den Solidaritätszuschlag abschaffen. Seine Gegner warnen vor Verfassungsbruch. Die SPD bleibt hart. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

11.08.2019, 18:36 Uhr | Wirtschaft

Alternative zur CO2-Steuer FDP will Zertifikate-Handel auf den Verkehrssektor ausweiten

Die FDP will den CO2-Zertifikate-Handel auf den Verkehrssektor ausweiten. Die Preise von Benzin und Diesel würden dadurch steigen. Doch es gibt rechtliche Hürden. Mehr

03.07.2019, 14:45 Uhr | Wirtschaft

Streit um Ausstiegsdatum Regierung erteilt Söders Vorstoß zu Kohle eine Absage

Die Bundesregierung will an dem Plan festhalten, bis zum Jahr 2038 aus der Kohle auszusteigen – und stellt sich damit gegen den bayerischen Ministerpräsidenten von der CSU. Mehr

24.06.2019, 12:43 Uhr | Wirtschaft

Sozialismus-Forderungen Union und FDP gegen Debatte über Marktwirtschaft

Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann möchte gerne über die Verteilung des Reichtums reden. Das kommt bei Union und FDP jedoch nicht gut an. Eher solle man über die Folgen von Sozialismus debattieren. Mehr

11.05.2019, 13:25 Uhr | Politik

Wegen drohender Masernwelle Große Koalition prüft bundesweite Impfpflicht für Kinder

Eigentlich sollten die Masern hierzulande bis 2020 ausgerottet werden. Wegen einer drohenden Masernwelle will die große Koalition nun offenbar Eltern zum Handeln zwingen. Auch die FDP unterstützt das Vorhaben. Nicht-Impfen sei „verantwortungslos“. Mehr

24.03.2019, 17:37 Uhr | Politik

Dreikönigstreffen Die gezügelte Ungeduld der FDP

Die FDP will ihr Themenspektrum vergrößern und den Grünen Wasser abgraben. Parteichef Lindner äußert sich auch zu den Aussichten auf eine künftige Regierungsbeteiligung seiner Partei. Mehr Von Johannes Leithäuser, Stuttgart

06.01.2019, 17:01 Uhr | Politik

Hartz IV-Debatte Sigmar Gabriel widerspricht Andrea Nahles

Der ehemalige SPD-Parteivorsitzende Sigmar Gabriel bleibt bei seiner Forderung, Menschen zu sanktionieren, die Arbeit ablehnen. Zustimmung erhält er von der FDP. Mehr

21.11.2018, 16:40 Uhr | Politik

Austrittsabkommen Brexit-Befürworter strebt Misstrauensvotum gegen May an

Nach der Zustimmung des britischen Kabinetts zu einem Brexit-Vertragsentwurf wächst der Druck auf Premierministerin May. Ihr Kabinett zerbröckelt – und ihr Amt wackelt. Mehr

15.11.2018, 15:00 Uhr | Politik

Mehr Fahrverbote erwartet Breite Kritik an Scheuers Diesel-Kompromiss

„Trickserei“, „nicht vermittelbar“: Der neue Deal der deutschen Autobauer mit Verkehrsminister Scheuer findet kaum Zuspruch. Auf besonderes Unverständnis stößt, dass Hardware-Nachrüstungen erst ab 2020 möglich sein sollen. Mehr

09.11.2018, 05:44 Uhr | Wirtschaft

Bundesregierung schätzt Trumps Autozölle könnten jedes Jahr sieben Milliarden kosten

Hebt Donald Trump die Zölle auf Auto-Importe wirklich auf 25 Prozent, würde das kein Land härter treffen als Deutschland. Jetzt nennt die Bundesregierung Zahlen – die manche für kleingerechnet halten. Mehr

03.09.2018, 09:47 Uhr | Wirtschaft

Kanadas Einwanderungsgesetz Migranten nach Maß

Kanada wählt seine Mitbürger von morgen mit einem Punktesystem aus – es sind in erster Linie Kandidaten, die auf dem Arbeitsmarkt bestehen können. Auch in Deutschland ist das Konzept noch nicht vom Tisch. Mehr Von Anton Rizor

02.09.2018, 08:13 Uhr | Politik

Reaktionen auf Masterplan „Seehofer bleibt hochexplosiver Sprengstoff“

Seehofers „Masterplan Migration“ irritiert selbst den Koalitionspartner SPD. Hilfsorganisationen zeigen sich enttäuscht. Und die Opposition kritisiert die Pläne – mit Ausnahme einer Partei. Mehr

10.07.2018, 18:08 Uhr | Politik

Wegen des Unionsstreits Bringt die FDP ein Jamaika-Bündnis ins Spiel?

Niedrigere Steuern, Digitalisierung, Einwanderung: Wenn die Groko wegen des Asylstreits zerbricht, wollen die Liberalen vielleicht nicht Opposition bleiben, sagt ein Wortführer. Auch Christian Lindner äußert sich. Mehr

16.06.2018, 19:04 Uhr | Wirtschaft

Ärger bei der FDP Kubicki als Störenfried der Liberalen

Mehr als vier Jahre lang war die FDP so diszipliniert, wie man sie bis dahin nicht gekannt hatte. Jetzt aber kommt Wolfgang Kubicki daher und stellt den Parteifrieden in Frage. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

03.04.2018, 14:21 Uhr | Politik

Michael Theurer Der flexible Mann der Freidemokraten

In einer Jamaika-Koalition wäre Michael Theurer gerne Wirtschaftsminister geworden. Dass es anders kam, ist für den FDP-Landespolitiker aber nicht schlimm. Die Spitze seiner Partei beobachtet seine Flexibilität schon länger misstrauisch. Mehr Von Rüdiger Soldt, Fellbach

06.01.2018, 10:09 Uhr | Politik

Regierungsbildung in Berlin FDP-Fraktionsvize hätte lieber Spahn als Merkel

Aus der FDP kommen weiter Vorschläge, wie sich CDU und CSU aufstellen sollten. „Die Union muss Mut zu neuen Gesichtern haben“, sagt einer. Mehr

29.12.2017, 10:04 Uhr | Wirtschaft

Jamaika-Sondierung Grüne machen Kompromissangebot zur Flüchtlingspolitik

Bis Sonntagabend wollen Union, FDP und Grüne noch verhandeln, dann soll das Ergebnis feststehen. Beim Thema Zuwanderung zeigen sich die Grünen unterdessen kompromissbereit – sofern eine Bedingung erfüllt wird. Mehr

18.11.2017, 22:24 Uhr | Politik

Mögliche FDP-Fraktion Lindners Leute

Sollte die FDP wieder in den Bundestag einziehen, würden viele neue Gesichter in den Plenarsaal kommen. Mit dieser Truppe müsste der Parteivorsitzende Lindner versuchen, das Image der Klientelpartei abzulegen. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

18.09.2017, 11:44 Uhr | Politik

Jamaika-Koalition Das Gelbe von drei

Die Bildung einer Bundesregierung wird im kommenden Jahr zur großen Herausforderung. Entscheidend dabei ist, ob die FDP ein Bündnis mit der CDU und Grünen eingehen wird. Über die Chancen einer Jamaika-Koalition. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf und Timo Frasch, Saarbrücken und Rüdiger Soldt, Stuttgart

26.11.2016, 18:50 Uhr | Politik

Tübingens Bürgermeister Palmer Dann bleibt eben Grün-Schwarz

Die FDP will keine Ampel, die SPD keine Deutschland-Koalition. Aus der Sicht des Tübinger Rathaus-Chefs bleibt dann eben nur eine Option. Dafür müsse die CDU aber eine Ansage kassieren. Mehr

15.03.2016, 09:36 Uhr | Politik

Nach Wahl in Baden-Württemberg SPD will keine „Deutschland-Koalition“

Die SPD will in Baden-Württemberg nicht mit CDU und FDP koalieren. Dennoch möchte CDU-Fraktionschef Guido Wolf weiter mit den Sozialdemokraten reden. Unterdessen schließt die FDP eine Ampel im Ländle aus. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

14.03.2016, 23:28 Uhr | Politik

F.A.Z.-exklusiv FDP in Baden-Württemberg offen für Schwarz-Rot-Gelb

Baden-Württemberg steht eine Protestwahl bevor: Schwarz-Rot-Gelb könnte eine Option für eine geschrumpfte CDU sein. FDP-Landeschef Theurer zeigt sich offen. Dabei hat er einen klaren Wunschpartner. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

12.02.2016, 19:26 Uhr | Politik

FDP in Baden-Württemberg Der Wahlkampf für 2016 hat begonnen

Die FDP in Baden-Württemberg hat auf ihrem Parteitag den Wahlkampf für die Landtagswahl 2016 eröffnet. Mindestens acht Prozent sollen erreicht, Fehler der Vergangenheit vermieden werden. Die Wahl hat auch Bedeutung über das Land hinaus. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

14.06.2015, 16:09 Uhr | Politik

Boris Palmer Kein Mann für Kinderschokolade

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer ist für sein aufbrausendes Temperament bekannt. Dass er sich ausgerechnet im Wahlkampf mit öffentlichen Entgleisungen unbeliebt macht, bereitet sogar den grünen Parteifreunden Sorgen. Mehr Von Rüdiger Soldt, Tübingen

08.10.2014, 17:34 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z