Mette Frederiksen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Vorstoß der Regierungschefin Dänemark will kostenlose Plastiktüten verbieten

Während in Deutschland Umweltministerin Svenja Schulze mit einem Verbot von Plastiktüten liebäugelt, macht die dänische Ministerpräsidentin Mette Frederiksen das Thema zur Chefinnensache. Doch die Maßnahme ist umstritten. Mehr

25.08.2019, 13:22 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Mette Frederiksen

1
   
Sortieren nach

Nach Trumps Kaufangebot Amerika will Konsulat in Grönland eröffnen

Trumps Kaufangebot für Grönland stieß in Dänemark auf deutliche Ablehnung. Nun möchte die amerikanische Regierung ihre dortige Präsenz offenbar auf andere Weise ausweiten. Mehr

24.08.2019, 19:10 Uhr | Politik

Konflikt um Grönland-Kauf Trump bezeichnet Frederiksen als „wunderbare Frau“

Der von Trump erwogene Kauf Grönlands sorgte für Verstimmungen zwischen den Vereinigten Staaten und Dänemark. Nun hat der amerikanische Präsident offenbar „konstruktive Gespräche“ mit der dänischen Ministerpräsidentin geführt. Mehr

24.08.2019, 14:54 Uhr | Politik

Trumps Grönland-Idee Eiskalte Interessen

Manche Republikaner unterstützen die Idee von Donald Trump, Grönland zu kaufen. Schließlich könnte man so den Einfluss von China und Russland begrenzen – und riesige Rohstoffvorkommen ausbeuten. Mehr Von Frauke Steffens, New York

23.08.2019, 07:42 Uhr | Politik

Grönland-Streit Pompeo telefoniert mit dänischem Außenminister

Weil Grönland nicht zu kaufen ist, hat Donald Trump seinen Staatsbesuch in Dänemark abgesagt. Nun bemühen sich die Chefdiplomaten beider Länder um Schadensbegrenzung. Mehr

22.08.2019, 12:26 Uhr | Politik

Verkauf Grönlands Von einer Absurdität zum diplomatischen Skandal

Trump sagt seinen Besuch in Dänemark ab, weil Grönland nicht zum Verkauf steht. Damit erbost er die Dänen. Doch manche können der Absage auch etwas Positives abgewinnen. Mehr Von Majid Sattar und Matthias Wyssuwa

21.08.2019, 21:00 Uhr | Politik

Kein Dänemark-Besuch Trumps Absage „zutiefst beleidigend“

Weil sie nicht über den Verkauf Grönlands reden will, hat der amerikanische Präsident Donald Trump ein Treffen mit Mette Frederiksen abgesagt. In Dänemark gibt es teils empörte Reaktionen. Mehr

21.08.2019, 11:01 Uhr | Politik

Grönland nicht zum Verkauf Trump schmollt und sagt Dänemark-Besuch ab

Weil sie nicht über den Verkauf Grönlands reden will, hat der amerikanische Präsident Donald Trump nun ein Treffen mit Mette Frederiksen abgesagt. Durch ihre direkte Ansprache habe sie Amerika „einen sehr großen Aufwand“ erspart. Mehr

21.08.2019, 07:10 Uhr | Politik

F.A.Z.-Sprinter Nichts mehr zu machen

Es ist vorbei. In Italien hat Regierungspräsident Giuseppe Conte den Rücktritt eingereicht. Boris Johnson besucht Angela Merkel. Und wer ist eigentlich Scholz’ Partnerin im Kampf um den SPD-Vorsitz? All das im Sprinter. Mehr Von Julia Anton

21.08.2019, 06:25 Uhr | Aktuell

Trump-Tower vor Meeresbucht Trump macht sich mit Fotomontage über Grönland lustig

Mit einem gefälschten Foto heizt Amerikas Präsident auf Twitter die Debatte um sein Interesse an einem Kauf der Insel Grönland an. Gleichzeitig gibt er ein Versprechen ab. Dänische Politiker sind entsetzt. Mehr

20.08.2019, 08:03 Uhr | Politik

Trump-Interesse an Grönland „Es wäre ein großes Immobiliengeschäft“

Erstmals hat der amerikanische Präsident selbst bestätigt, dass die Vereinigten Staaten erwägen, Grönland kaufen zu wollen. Das „große Immobiliengeschäft“ habe allerdings nicht „oberste Priorität“. Mehr

19.08.2019, 11:13 Uhr | Politik

Merkel und ihre Gesundheit Kein Prahlen – kein Jammern

Angela Merkel sagt, es gehe ihr gut. Und sie sagt noch mehr. Das macht sie stark. Mehr Von Friederike Haupt

13.07.2019, 19:55 Uhr | Politik

Berichterstattung über Merkel Zitteranfall

Ob man nach der Gesundheit der Bundeskanzlerin fragen darf, ist eigentlich keine Frage. Zu fragen ist vielmehr, wie man es tut. Mehr Von Michael Hanfeld

13.07.2019, 10:31 Uhr | Feuilleton

Nach Zitteranfällen Merkel absolviert Begrüßung teilweise im Sitzen

Zitteranfälle der Kanzlerin bei der Begrüßung von Staatsgästen führten zu Spekulationen über ihren Gesundheitszustand. Nun empfängt sie die dänische Ministerpräsidentin auf ungewohnte Weise. Auch auf der Pressekonferenz äußert sie sich dazu. Mehr

11.07.2019, 13:15 Uhr | Politik

Neue Regierung in Dänemark Sozialdemokratin Frederiksen wird Ministerpräsidentin

Die Sozialdemokraten in Dänemark haben sich die Unterstützung des linken Lagers für eine Minderheitsregierung gesichert. „Jetzt sind wir am Ziel“, verkündet die künftige Regierungschefin. Mehr

26.06.2019, 03:42 Uhr | Politik

Dänische Sozialdemokraten Würste im Wind

Die dänischen Sozialdemokraten haben mit strikter Migrationspolitik Wahlen gewonnen. Ein Modell für Deutschland? Mehr Von Matthias Wyssuwa

08.06.2019, 20:37 Uhr | Politik

Regierungswechsel in Dänemark Umgeben von Selbstbewusstsein

Wie erwartet haben die Sozialdemokraten in Dänemark triumphiert. Doch für die designierte Ministerpräsidentin Mette Frederiksen wird es jetzt erst kompliziert. Mehr Von Matthias Wyssuwa, Hamburg

06.06.2019, 22:24 Uhr | Politik

Wahlsieg der Sozialdemokraten Dänisches Modell?

Der Erfolg der dänischen Sozialdemokraten dürfte vor allem ihrem programmatischen Spagat geschuldet sein: traditionell „links“ beim Sozialstaat, restriktiv bei Asyl und Einwanderung. Ob das ein Vorbild für andere sein kann, bleibt aber offen. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

06.06.2019, 12:20 Uhr | Politik

Dänemark Sozialdemokratin übernimmt das Steuer

Nach der Parlamentswahl im Königreich steht nun ein Regierungswechsel bevor. Die Sozialdemokratin Mette Frederiksen löst den liberalen Ministerpräsidenten Lars Lökke Rasmussen ab. Mehr

06.06.2019, 09:20 Uhr | Politik

Regierungswechsel steht an Sozialdemokraten siegen bei Parlamentswahl in Dänemark

In Dänemark dürfte die Sozialdemokratin Mette Frederiksen Ministerpräsidentin werden. Zu verdanken hat sie das den Zuwächsen der kleinen linken Parteien – und dem Einbruch der Rechtspopulisten. Aber das Regieren dürfte schwierig werden. Mehr Von Matthias Wyssuwa

06.06.2019, 06:40 Uhr | Politik

Parlamentswahlen in Dänemark Stimmen die Dänen für einen Regierungswechsel?

In Dänemark haben die Parlamentswahlen begonnen, die laut Umfragen zu einem Regierungswechsel führen könnten. Es wird erwartet, dass die oppositionellen Sozialdemokraten von Parteichefin Mette Frederiksen die meisten Stimmen auf sich vereinen. Mehr

05.06.2019, 14:57 Uhr | Politik

Regierungswechsel erwartet Dänen wählen neues Parlament

Zehn Tage nach der Europawahl stimmen die Dänen am Mittwoch über ihr neues Parlament ab. Dabei gibt es einen klaren Favoriten. Mehr

05.06.2019, 12:35 Uhr | Politik

Wahl in Dänemark Platz für alle, die wollen?

In Dänemark stehen die Sozialdemokraten vor einem Sieg. Zu verdanken haben sie ihren Erfolg wohl auch einem Kurswechsel – hin zu einer härteren Migrationspolitik. Mehr Von Matthias Wyssuwa, FAXE/HELSINGØR/KASTRUP/KOPENHAGEN

05.06.2019, 07:39 Uhr | Politik

Sicherheitszusammenarbeit Europaskeptiker gewinnen Referendum in Dänemark

Die Dänen haben in einem Referendum gegen eine engere Zusammenarbeit mit den Polizei- und Justizbehörden der Europäischen Union gestimmt. Die Abstimmung wurde vor allem in Großbritannien aufmerksam verfolgt. Mehr

03.12.2015, 23:03 Uhr | Politik

Volksabstimmung über Europa Der dänische Sonderweg

Dänemark legt sehr viel Wert auf seine nationale Souveränität – nicht zuletzt zahlt man hier immer noch mit Kronen und Øre. Jetzt stimmt das Land wieder einmal über sein Verhältnis zu Europa ab. Um Europol geht es dabei nur am Rand. Mehr Von Sebastian Balzter

03.12.2015, 08:03 Uhr | Politik

Dänemark Rasmussen strebt Minderheitsregierung an

Dänemarks Liberale tun sich schwer mit der Bildung einer bürgerlichen Regierung. Der Venstre-Vorsitzende Rasmussen lehnt eine Mehrheitsregierung aus vier Parteien ab und sieht jetzt nur noch eine Lösung. Mehr

21.06.2015, 21:15 Uhr | Politik

Terror in Dänemark Das ist kein Thriller

Dänemark ringt nach den Attentaten in Kopenhagen um Fassung. Die Rückkehr zur Normalität wird nicht leicht. Die extremen Stimmen melden sich schon. Mehr Von MATTHIAS HANNEMANN

15.02.2015, 21:48 Uhr | Feuilleton

Anschläge in Kopenhagen Terror nach französischem Vorbild

Wieder war der Täter der Polizei bekannt. Der Attentäter von Kopenhagen soll ein Einzelgänger gewesen sein, geboren in Dänemark. Womöglich wurde er durch den Anschlag auf „Charlie Hebdo“ inspiriert. Was bislang über den Mann bekannt ist. Mehr Von Matthias Wyssuwa

15.02.2015, 19:39 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z