Mauricio Macri: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kontinent in der Krise Liberale Abendröte in Südamerika

In Chile wird der entscheidende Kampf um die Zukunft des Liberalismus in Lateinamerika ausgetragen. Entscheidend wird sein, ob die Mittelklasse bereit ist, höhere Steuern für ein besseres Bildungs- und Gesundheitssystem zu zahlen. Mehr

31.12.2019, 11:12 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Mauricio Macri

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Mayers Weltwirtschaft Zu viel Klimaschutz schadet

Lateinamerika ist in Aufruhr. Es könnte noch schlimmer werden – wenn der Klimaschutz zu rigoros wird und die Rohstoffpreise abstürzen. Mehr

17.11.2019, 17:29 Uhr | Wirtschaft

Schwere Proteste Südamerika in Aufruhr

Chile sagt den Klimagipfel ab, denn Proteste erschüttern das Land. Auch im Rest Südamerikas brodelt es. Nirgendwo ist der Unterschied zwischen Arm und Reich so groß. Mehr Von Dennis Kremer

08.11.2019, 12:54 Uhr | Wirtschaft

Fernández gewinnt Wahl Argentinien in den allerschönsten Farben

Das südamerikanische Land ist wirtschaftlich stark angeschlagen. Doch nach seinem Wahlsieg kümmert das den künftigen Präsidenten Alberto Fernández nicht. Mehr Von Tjerk Brühwiller, Buenos Aires

28.10.2019, 22:40 Uhr | Politik

Nach der Wahl Argentinien schränkt Devisenkauf ein

Nach dem Wahlsieg der Peronisten beschleunigt sich die Kapitalflucht. Die Wirtschaft zeigt sich extrem verunsichert. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

28.10.2019, 17:23 Uhr | Wirtschaft

Argentinien nach der Wahl Drama mit Routine

Argentinien rückt nach links. Viele Sparer schauen in die Röhre. Das Vermögen des Staates wird dagegen geschützt. Doch außenpolitisch gibt es den ersten Konflikt mit Bolsonaro. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

28.10.2019, 14:41 Uhr | Wirtschaft

Wahlen in Argentinien Präsident Macri schon in erster Runde deutlich unterlegen

Mitten in einer schweren Wirtschaftsrkise wählen die Argentinier ihren Präsidenten ab: Alberto Fernández setzt sich schon in der ersten Runde klar gegen den Amtsinhaber Macri durch. Mehr

28.10.2019, 06:29 Uhr | Politik

Wahlen in Argentinien Cristina soll es richten

Die Argentinier sind in der nächsten Krise angekommen, ohne die letzte überwunden zu haben. Ihre Sehnsucht nach besseren Zeiten nutzt die frühere argentinische Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner besonders geschickt. Mehr Von Tjerk Brühwiller, La Matanza

09.10.2019, 19:59 Uhr | Politik

Wirtschaftskrise Argentinien kündigt weitere Devisenkontrollen an

Die Regierung in Buenos Aires will Devisenkäufe weiter begrenzen, um die Landeswährung Peso zu stützen. Der Druck vor den Präsidentenwahlen wächst. Mehr

12.09.2019, 08:11 Uhr | Finanzen

Argentinien Angst vor dem Peso

Die Argentinier versuchen angesichts einer starken Inflation, ihre Ersparnisse ins Trockene zu bringen – zur Not auch übers Handy. Wer nichts hat, geht auf die Straße. Mehr Von Tjerk Brühwiller

05.09.2019, 04:15 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftskrise Argentinien schränkt Devisenhandel ein

Argentinien hat eine der weltweit höchsten Inflationsraten. Nun greift die Regierung zu drastischen Mitteln, um die Wirtschaftskrise einzudämmen. Mehr

03.09.2019, 06:53 Uhr | Finanzen

Devisenverkehr eingeschränkt Argentinisches Elend

Dem südamerikanischen Land wurde früher großes Potential nachgesagt. Doch immer wieder gerät Argentinien in einen alten Teufelskreis. Mehr Von Gerald Braunberger

03.09.2019, 06:50 Uhr | Finanzen

Ersuchen um Aufschub Argentinien steuert auf die nächste Pleite zu

Die finanzielle Lage Argentiniens spitzt sich dramatisch zu. Am Mittwochabend gab die Regierung bekannt, ihre Gläubiger um Zahlungsaufschub bitten zu wollen. Mehr Von Martin Hock

29.08.2019, 14:31 Uhr | Finanzen

Anleihenkurse unter Druck Argentinien will mit IWF über Fälligkeit von Krediten verhandeln

Argentinien will mit dem IWF über die spätere Rückzahlung von Krediten verhandeln. Das bringt die Kurse der Anleihen des Landes unter Druck. Auch der Peso wertet trotz Interventionen ab. Mehr

29.08.2019, 08:20 Uhr | Finanzen

Weltweite Krisenherde So dramatisch ist die Lage an Argentiniens Finanzmärkten

Der unerwartete Sieg der Peronisten in der Präsidenten-Vorwahl hat die Wahrscheinlichkeit steigen lassen, dass Argentinien zahlungsunfähig wird. Droht ein Flächenbrand? Mehr Von Carl Moses und Antonia Mannweiler

14.08.2019, 11:20 Uhr | Finanzen

Argentinien Finanzmärkte gehen von Staatspleite aus

Nach der Vorwahl-Schlappe von Argentiniens Präsident Mauricio Macri gehen die Finanzmärkte in den Krisenmodus. Ein Zahlungsausfall Argentiniens gilt als sehr wahrscheinlich. Mehr

13.08.2019, 08:44 Uhr | Finanzen

Staatschef Macri unterliegt Argentiniens Börsenkurse stürzen nach Vorwahl ab

Nach Mauricio Macris Vorwahl-Schlappe gegen den peronistischer Bewerber Fernández sind die Börsenkurse des Landes dramatisch eingebrochen – der argentinische Peso büßte gegenüber dem Dollar um 29 Prozent ein. Mehr

12.08.2019, 19:58 Uhr | Finanzen

Nach Vorwahl Argentinischer Peso verliert 15 Prozent

Der frühere Kabinettschef der ehemaligen Präsidentin Cristina Kirchner hat in den Vorwahlen zur Präsidentschaftswahl triumphiert. Das blieb nicht ohne Folgen. Mehr

12.08.2019, 16:10 Uhr | Finanzen

Architekt César Pelli gestorben Wolkenkratzer als Symbol einer aufstrebenden Gesellschaft

César Pelli entwarf die Petronas-Türme in Malaysia, die jahrelang die höchsten Türme der Welt waren. Nun ist der Architekt ikonischer Wolkenkratzer im Alter von 92 Jahren gestorben. Mehr

20.07.2019, 14:19 Uhr | Stil

Grund für Blackout unklar Argentinien und Uruguay haben wieder Strom

Auch Stunden nach dem flächendeckenden Stromausfall in Argentinien und Uruguay haben die Behörden keine Erklärung für den Blackout. Manche Betroffene fühlen sich an das Krisenland Venezuela erinnert. Mehr

17.06.2019, 06:49 Uhr | Gesellschaft

Kaum Fortschritte Südamerikas Börsen lahmen

Brasilien wartet auf wichtige Reformen, während Argentinien gegen Rezession und Inflation kämpft. Auch Trumps Handelspolitik ist nicht hilfreich. Mehr Von Carl Moses, Buenos Aires

12.05.2019, 14:57 Uhr | Finanzen

Südamerika Justizskandal eröffnet Argentiniens Wahlkampf

Ein Richter erhebt Spionagevorwürfe, die ein schiefes Licht auf das Lager von Präsident Macri werfen. Derweil wurde ein weiterer Prozess gegen die frühere Präsidentin Cristina Kirchner eröffnet. Mehr Von Tjerk Brühwiller, São Paulo

21.03.2019, 06:12 Uhr | Aktuell

Ein Investor zum Fürchten Paul Singer lehrt deutsche Konzernlenker das Fürchten

Paul Singer attackiert Firmen in aller Welt, zuletzt vermehrt in Deutschland. Seine Schlachten folgen einem raffinierten Plan – und kosten manchen Konzernchef den Job. Mehr Von Dennis Kremer

15.03.2019, 15:10 Uhr | Finanzen

Krise in Venezuela Guaidó ruft zum Karneval der Proteste auf

Venezuelas selbsternannter Übergangspräsident will eine neue Protestwelle gegen Nicolas Maduro starten. Amerika verhängt weitere Strafen gegen dessen Gefolgsleute. Mehr

02.03.2019, 06:39 Uhr | Politik

Copa Libertadores Rache, Revanche und neue Demütigungen

River Plate gewinnt die Copa Libertadores gegen Boca und verhöhnt anschließend den Gegner. Schon geht es wieder um Rache und Revanche – auf und neben dem Platz. Mehr Von Tobias Käufer, Madrid

10.12.2018, 20:07 Uhr | Sport
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z