Matthias Berninger: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ehemaliger Grünen-Politiker Er ist Bayers Mann für Ethik und Anstand

Früher war Matthias Berninger Politiker der Grünen. Jetzt muss er sich mit dem schlechten Ruf von Monsanto herumschlagen. Mehr

15.06.2019, 14:51 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Matthias Berninger

1 2
   
Sortieren nach

Bayer und Monsanto Der lange Schatten eines schlechten Rufs

Vermutlich ließ Monsanto auch in Deutschland Listen über Unterstützer und Kritiker erstellen. Der Glyphosat-Hersteller droht inzwischen ernsthaft, das Renommee von Bayer zu beschädigen. Eine tragende Rolle kommt jetzt ausgerechnet einem ehemaligen Grünen zu. Mehr Von Brigitte Koch, Düsseldorf

13.05.2019, 17:20 Uhr | Wirtschaft

Neue Methode der Gentechnik Wer hat Angst vor diesem Mais?

Eine neue Methode der Gentechnik verspricht fette Ernten. Sie ist so raffiniert, dass sich ihr Einsatz später nicht nachweisen lässt. Ist das jetzt gut oder schlecht? Mehr Von Sebastian Balzter

20.03.2018, 23:07 Uhr | Wirtschaft

Innerparteiliche Kritik Grüne streiten sich über Wechsel Scheels

Die Grünen-Politikerin Christine Scheel wird nächsten Februar ihr Bundestagsmandat niederlegen und in den Vorstand des hessischen Energieversorgungsunternehmens HSE wechseln. Das sorgt für Unmut in der Partei. Mehr Von Stephan Löwenstein, Rainer Hain, Berlin/Darmstadt

12.10.2011, 23:20 Uhr | Politik

Kakao Geht uns die Schokolade aus?

Mehr als 100 Millionen Schoko-Weihnachtsmänner verspeisen die Deutschen Jahr für Jahr. Dafür braucht man viel Kakao. Unruhen in Afrika und Börsen-Zocker gefährden jetzt den Nachschub. Mehr Von Christian Siedenbiedel

14.12.2010, 13:17 Uhr | Wirtschaft

Lobbyismus bei den Grünen Herr Sonnenschein bekommt keinen Ärger

Hans-Josef Fell sitzt in der Solar-Lobby, Rezzo Schlauch bei EnBW: Bei den Grünen wird noch ein Unterschied gemacht, ob jene aus ihren Reihen, die auf die Seite der Lobbyisten wechseln, das für einen guten oder einen weniger guten Zweck tun. Mehr Von Stephan Löwenstein

16.07.2008, 00:46 Uhr | Politik

Tarek Al-Wazir Der neue starke Mann

Tarek Al-Wazir ist zum Parteivorsitzenden der hessischen Grünen gewählt worden. Seit sieben Jahren führt er schon die Landtagsfraktion der Partei und vereint nun zwei Spitzenämter in einer Person. Mehr Von Ralf Euler

24.09.2007, 08:05 Uhr | Rhein-Main

Persönliches Mars macht mobil: Grünen-Chef wechselt in die Wirtschaft

Der hessische Grünen-Vorsitzende Matthias Berninger wechselt zum Lebensmittelkonzern Mars nach Brüssel. Dazu wird er Anfang Februar sein Amt als Landesvorsitzender niederlegen und sein Bundestagsmandat zurückgeben, wie er mitteilte. Mehr

13.12.2006, 13:38 Uhr | Rhein-Main

Airbus A380 Regierung hält sich Einstieg bei EADS offen

Die Bundesregierung schließt eine Beteiligung der KfW an EADS nicht aus. Zugleich haben führende Politiker davor gewarnt, Produktionskapazitäten für den A380 nach Frankreich zu verlagern. Zuvor hatte EADS abermals die Auslieferung des A380 verschoben. Mehr

04.10.2006, 15:12 Uhr | Wirtschaft

Gesundheit Der Sozialklempner für Deutschland

Rürup weiß immer Rat. Rente, Arbeitsmarkt, Gesundheit - wenn eine Regierung Reformen plant, ist der Professor mit seinem Werkzeugkoffer zur Stelle. Er ist ein Medienstar, kein Wissenschaftler. Als seine Stärken nennt er Didaktik und Fleiß. Mehr Von Carsten Germis und Rainer Hank

02.10.2006, 17:35 Uhr | Wirtschaft

Mannesmann-Prozeß Politiker fordern Ackermanns Rücktritt

Das Mannesmann-Urteil hat vor allem unter Politikern heftige Reaktionen hervorgerufen. Während Wolfgang Thierse eine öffentliche Debatte über die Verantwortung von Managern fordert, raten andere dem Chef der Deutschen Bank zum Rücktritt. Mehr

22.12.2005, 12:40 Uhr | Wirtschaft

Politik Hessen in der Bundesregierung: Nur bei der Mundart mehr Gewicht

Das letzte Kabinett Schröder war - was landsmannschaftliche Stärke betrifft - eine hessische Bastion. Vier Minister kamen aus diesem Bundesland. Nur aus der niedersächsischen Heimat des Altkanzlers waren es mehr. Mehr

05.12.2005, 20:46 Uhr | Rhein-Main

Bundestagswahl Am Tag danach sind die hessischen Parteien ratlos

Die Unübersichtlichkeit der politischen Lage nach der Bundestagswahl hat sich am Tag danach bei den hessischen Landesverbänden der Parteien in vornehmlich taktisch bestimmten Reaktionen niedergeschlagen. Mehr Von Adolf Kühn

19.09.2005, 23:46 Uhr | Rhein-Main

Bundestagswahl Eichel gewinnt Wahlkreis Kassel deutlich

Bundesfinanzminister Hans Eichel (SPD) hat überraschend deutlich den Wahlkreis in seiner Heimatstadt Kassel gewonnen. Mehr

19.09.2005, 00:03 Uhr | Politik

Bundestagswahl Parteien im hessischen Landtag loben Karlsruher Urteil

Die Parteien im hessischen Landtag haben am Donnerstag das Urteil des Verfassungsgerichts in Karlsruhe einmütig gutgeheißen, wonach die Neuwahl zum Bundestag am 18.September verfassungskonform ist. Mehr

25.08.2005, 23:11 Uhr | Rhein-Main

Kasseler Kampfszenen (2) Reif fürs Küchenkabinett

Natürlich hat der hessische Bundestagsabgeordnete Matthias Berninger geflissentlich überhört, was ihm Ministerin Künast beim Wahlkampfkochen in Kassel über den Pfannen riet: Du mußt wenden, damit es hier mal weitergeht. Mehr Von Andreas Platthaus

19.08.2005, 18:19 Uhr | Feuilleton

Hessen Hektik in allen Parteien vor kurzem Bundestags-Wahlkampf

Die voraussichtlich vorgezogene Bundestagswahl bringt die Parteiapparate in Bewegung - auch in Wiesbaden. Nominierungsparteitage und Landesparteitage, um die Listen für die Bundestagswahl festzulegen, müssen eilends einberaumt werden. Mehr

24.05.2005, 22:10 Uhr | Rhein-Main

None Landeswohlfahrtsverband: Neues Finanzierungssystem für Behindertenhilfe

Franz Frey schimpft: Weil es um die Karriere von Landespolitikern gehe, setzten sich die Grünen "auf den Schoß der CDU", meint der Frankfurter Sozialdezernent und SPD-Vorsitzende. Und dabei stehe die Landesregierung für Sozialabbau. Mehr

14.03.2005, 21:08 Uhr | Rhein-Main

Schule Kultusminsterin Wolff will Rauchverbot an Hessens Schulen

Ein striktes Rauchverbot an hessischen Schulen hat Kultusministerin Karin Wolff (CDU) angekündigt. Sie greift einen Vorschlag der Grünen auf. Die FDP prophezeite dem Verbot das Scheitern. Seine Wirkung stehe und falle mit der Kontrolle. Mehr

23.09.2004, 13:54 Uhr | Rhein-Main

Hochschulen Gegner von Studiengebühren "auf verlorenem Posten"

Es ist nicht mehr die Frage, ob in Deutschland allgemeine Studiengebühren eingeführt werden, sondern nur noch, wann und wie: In diesem Punkt sind sich sowohl Gebührengegner als auch -befürworter unter den Hochschulpräsidenten der Region einig. Mehr

03.08.2004, 22:28 Uhr | Rhein-Main

Hochschule Grünen-Politiker fordert Konzept für Studiengebühren

Der hessische Grünen-Vorsitzende Berninger rief die Koalition auf, sich an der Diskussion um die Finanzierung des Studiums zu beteiligen, sonst werden Fakten ohne uns geschaffen. Mehr

03.08.2004, 17:43 Uhr | Politik

Drogen Der kleine Rausch für zwischendurch

Politiker, Lehrer und Gesundheitsschützer schlagen Alarm: Immer mehr Jugendliche konsumieren regelmäßig Cannabis. Und das Einstiegsalter sinkt beständig. Diskutiert wird ein generelles Rauchverbot an Schulen. Mehr Von Robert Lücke

01.08.2004, 16:01 Uhr | Gesellschaft

Dioxin-Verseuchung Scharfe Kritik an Thüringer Behörden

Berlin und Brüssel erheben im Skandal um dioxinverseuchtes Futtermittel aus Thüringen schwere Vorwürfe gegen den Freistaat. Das Agrarministerium in Erfurt weist die Vorwürfe zurück. Mehr

19.02.2003, 12:14 Uhr | Politik

Verbraucherschutz Künast-Ministerium droht der Bahn

Die Verbraucherschützer der Bundesregierung fordern die Deutsche Bahn auf, ihr Preissystem zu ändern. Falls das Unternehmen nicht spurt, droht das Ministerium damit, geplante Begünstigungen der Bahn bei der Mehrwertsteuer zu streichen. Mehr

10.02.2003, 08:57 Uhr | Wirtschaft

Junge Politiker im Streitgespräch Ich will Genuss und Gerechtigkeit

Sie wollen alles: Gerechtigeit und Genuss. FAZ.NET spracht mit jungen Politikern - alle unter 30, die für den Bundestag kandidieren. Mehr

10.09.2002, 09:00 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z