Matteo Salvini: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Matteo Salvini

  3 4 5 6 7 ... 12  
   
Sortieren nach

Neue Seidenstraße in China Italien unterzeichnet Absichtserklärung

Italien will sich an Chinas neuer Seidenstraße beteiligen. Das gefällt nicht allen – auch ein enger Vertrauter von Matteo Salvini meldet sich skeptisch zu Wort. Mehr Von Friederike Böge und Matthias Rüb

08.03.2019, 21:55 Uhr | Politik

Rede an die Nation Putin warnt vor Stationierung von Mittelstreckensystemen

Die Vereinigten Staaten sollten genau prüfen, was sie tun, sonst sei Russland zu Gegenmaßnahmen gezwungen, sagt Russlands Präsident in seiner Rede an die Nation. Den Russen verspricht er Investitionen. Mehr

20.02.2019, 12:56 Uhr | Politik

Abstimmung beendet Salvini behält seine Immunität

Gegen Matteo Salvini, den Vorsitzenden der rechtsnationalistischen Lega, wird wegen des Verdachts der Freiheitsberaubung ermittelt. Doch die Fünf Sterne verhindern einen Prozess gegen den Lega-Chef. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

18.02.2019, 23:00 Uhr | Politik

Frankreichs Botschafter in Rom Man hat vernommen, dass Herr Salvini keinen Krieg wünscht

Frankreich und Italien erlebten in den vergangenen Wochen die schwerste diplomatische Krise seit Kriegsende. Jetzt schickt Paris seinen Botschafter wieder zurück nach Rom – und der erzählt, wie er auf den Streit blickt. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

16.02.2019, 19:31 Uhr | Politik

Nach Streit Frankreichs Botschafter kehrt nach Rom zurück

Es war ein beispielloser Vorgang unter EU-Mitgliedern: der Abzug eines Botschafters. Doch jetzt schickt Frankreich seinen Botschafter abermals nach Italien. Mehr

15.02.2019, 19:43 Uhr | Politik

Studie über Konservatismus Ohne Inhalte regiert es sich besser

Defizite, die vielleicht ja doch ein Vorteil sind: Thomas Biebricher sorgt sich um den Zustand des deutschen Konservatismus und wirft einen Blick auf die Ära Kohl. Eine wunderbar lesbare Studie. Mehr Von Philip Manow

14.02.2019, 21:52 Uhr | Feuilleton

„Italienisches Istrien“ Tajanis Entgleisung empört Kroaten und Slowenen

Bei einer Gedenkfeier lässt EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani das „italienische Istrien“ und das „italienische Dalmatien“ hochleben. In Slowenien und Kroatien kommt das gar nicht gut an. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

14.02.2019, 15:53 Uhr | Politik

Die Zukunft Europas Es braucht Glasnost am Mittelmeer

Europa fehlt es an Perspektiven. Die Probleme scheinen zu groß, Ängste wachsen. Dabei gibt es Ansätze und Wege. Eine Alternative zum Weltuntergang – zweiter Teil. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Peter Gauweiler

14.02.2019, 11:17 Uhr | Feuilleton

Schlagerstreit-Glosse Zahlen, bitte!

Ein Sänger mit ägyptischem Vater gewinnt den großen italienischen Schlagerwettbewerb? Wie konnte das passieren? Der nationalistisch denkende Teil Italiens rechnet nach. Wir helfen nach. Mehr Von Andreas Platthaus

13.02.2019, 13:28 Uhr | Feuilleton

Haushaltslücken schließen Zentralbankgold führt Italiens Politiker in Versuchung

Italien besitzt die drittgrößten Goldreserven der Welt. Um Haushaltslücken zu stopfen, könnte die Regierung jetzt versuchen, die Unabhängigkeit der Zentralbank zu beschneiden. Doch daran sind schon ihre Vorgängerinnen gescheitert. Mehr Von Tobias Piller, Rom

11.02.2019, 21:27 Uhr | Wirtschaft

Regionalwahl in Italien Salvinis Heimkehr

Das Ergebnis dürfte die Regierungskoalition in Rom weiter belasten: Die rechte Lega fährt in den Abruzzen einen triumphalen Sieg ein – und zum ersten Mal wird ein Neofaschist für das Mitte-rechts-Bündnis Regionalpräsident. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

11.02.2019, 16:42 Uhr | Politik

Italien-Kommentar Allein sein ist schwer

Aus Gedankenlosigkeit und Mangel an Taktgefühl römischer Politiker ist ein ernst zu nehmender diplomatischer Krach mit Frankreich entstanden. Doch für Italiens Wirtschaft bedeutet der Streit trübe Aussichten für die Zukunft. Mehr Von Tobias Piller

08.02.2019, 18:59 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Sprinter Auf sich allein gestellt

Im Streit um Nord Stream 2 ist Berlin isoliert – das Projekt könnte heute in Brüssel beendet werden. Zu Ende ist auch die Zeit des französischen Botschafters in Rom, nachdem sich Salvini mit Marcon angelegt hat. Der FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Timo Steppat

08.02.2019, 06:46 Uhr | Aktuell

Konflikt eskaliert Frankreich ruft Botschafter aus Italien zurück

Der Streit zwischen Paris und Rom spitzt sich immer weiter zu. Nun zieht Frankreich seinen Botschafter für „Gespräche“ zurück – wegen „unerhörten Äußerungen“ aus Italien. Mehr

07.02.2019, 18:36 Uhr | Politik

Di Maio trifft „Gelbwesten“ Ein Affront gegen Macron

Italiens stellvertretender Ministerpräsident Di Maio spricht in Paris mit Vertretern der „Gelbwesten“ über ein mögliches Bündnis für die Europawahlen. Das sorgt für Aufsehen – auch weil einer der Gesprächspartner weit rechts steht. Mehr Von Thomas Jansen und Michaela Wiegel, Paris

06.02.2019, 23:02 Uhr | Politik

Italienische Migrationspolitik „Man kann diese Menschen doch nicht wie Vieh behandeln“

Italiens Innenminister Matteo Salvini beschneidet den humanitären Schutz drastisch und lässt eine staatliche Asylunterkunft in Castelnuovo bei Rom räumen. Das Geld gibt er lieber hilfsbedürftigen Italienern. Mehr Von Matthias Rüb, Castelnuovo di Porto

04.02.2019, 22:59 Uhr | Politik

Merkel und Conte in Davos „Angela, mach dir keine Sorgen“

In Italien ist ein Video aufgetaucht, das ein Gespräch zwischen Kanzlerin Merkel und Ministerpräsident Conte beim Weltwirtschaftsforum zeigt. Beide sprechen über Matteo Salvini. Der reagiert nicht gerade begeistert. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

01.02.2019, 21:16 Uhr | Politik

Nach fast zwei Wochen Migranten von Schiff „Sea-Watch“ können bald an Land

Laut dem italienischen Ministerpräsident Giuseppe Conte haben sich sieben EU-Länder zur Aufnahme der insgesamt 47 Migranten bereiterklärt. Auch Deutschland beteiligt sich. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

30.01.2019, 15:36 Uhr | Politik

Mit 82 Jahren Wie Berlusconi an seinem politischen Comeback arbeitet

Die Fünf-Sterne-Bewegung verachtet Silvio Berlusconi. Sie ist in Umfragen weit vor seiner Forza Italia. Nun will der 82 Jahre alte Politiker seine Partei neu erfinden – mit blauen Westen. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

30.01.2019, 14:56 Uhr | Politik

Prozess gegen Salvini Wird es nun eng für den Innenminister?

Ein italienisches Gericht will einen Prozess gegen den Innenminister eröffnen. Das Parlament muss nun darüber entscheiden – und ist gespalten. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

29.01.2019, 21:00 Uhr | Politik

Migranten auf der „Sea Watch 3“ „Politische Geiselhaft“

Italiens Innenminister Salvini will die Migranten nur von Bord des Rettungsschiffes lassen, wenn Deutschland oder die Niederlande sie aufnähmen. Doch die lehnen ab. Der Europäische Gerichtshof soll helfen. Mehr

29.01.2019, 10:03 Uhr | Politik

Kein Freundschaftspakt Warum Frankreich und Italien derzeit so laut zanken

Italiens Innenminister Salvini wettert offen gegen Frankreichs Präsidenten. Dieser hält sich mit seiner Kritik zurück – noch. Warum ist die Beziehung der beiden Länder so angespannt? Ein Rückblick in die Geschichte gibt Aufschluss. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

27.01.2019, 22:14 Uhr | Politik

„Sophia“ in Auflösung? Seenotrettung darf kein politischer Spielball sein

Deutschland will sich vorerst nicht mehr an der Mission „Sophia“ beteiligen. Das sorgt für Diskussionen. In deren Zentrum müsste aber etwas anderes stehen: die Zukunft der Seenotrettung im Mittelmeer. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Tobias Pietz

26.01.2019, 12:49 Uhr | Politik

Salvini lästert über Macron „Ein schrecklicher Präsident“

Viel reden, wenig erreichen: Italiens Innenminister macht sich im Internet über den französischen Präsidenten lustig. Die Antwort aus Paris lässt nicht lange auf sich warten. Mehr

23.01.2019, 07:18 Uhr | Politik

Überstellung von Extremisten Die schützende Hand Mitterrands

In den achtziger Jahren bot Frankreich dem linksradikalen Terroristen Cesare Battisti Zuflucht. Nun wurde er nach Italien ausgeliefert. Im Nachbarland können Extremisten dennoch weiter auf die Solidarität der Linken zählen. Mehr Von Matthias Rüb, Rom und Michaela Wiegel, Paris

15.01.2019, 06:25 Uhr | Politik

Rechtspopulisten in Südtirol Zurück nach Padanien

Matteo Salvinis Lega regiert künftig als Juniorpartner der Südtiroler Volkspartei. Damit ist die traditionelle Regierung aus Christ- und Sozialdemokraten im autonomen Norden Italiens Geschichte – allerdings nicht überall. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

12.01.2019, 21:00 Uhr | Politik

Vor Europawahl 2019 Polnisch-ungarisch-italienische Achse

Ein Thema durchzieht die Pressekonferenz Orbáns: Die Kluft in der europäischen Politik. Auf der einen Seite Gegner, auf der anderen Befürworter der Migration. Mehr Von Stephan Löwenstein, Budapest

10.01.2019, 22:48 Uhr | Politik

Salvini in Polen Entsteht eine Achse Rom-Warschau?

Bei seinem Besuch in Warschau wird Matteo Salvini sehr wohlwollend empfangen – und wirbt für ein Bündnis seiner Lega mit der regierenden PiS-Partei. „Polen und Italien werden Teil des neuen europäischen Frühlings sein“, kündigt er an. Mehr Von Gerhard Gnauck, Matthias Rüb, WARSCHAU/ROM

10.01.2019, 13:33 Uhr | Politik

Matteo Salvini Populist mit Rosenkranz

Die katholischen Bischöfe Italiens gehen hart ins Gericht mit dem Innenminister. Doch konservative Kritiker bezweifeln, dass sie dabei für die Mehrheit der Katholiken sprechen. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

07.01.2019, 22:20 Uhr | Politik

Unterstützung der Gelbwesten Grußwort aus Rom

Die italienische Regierung hebt ihren Streit mit dem französischen Präsidenten auf eine neue Ebene. Macron regiere gegen sein Volk, so Salvini. Dabei fiel Macrons Wahlsieg noch deutlicher aus als der in Italien. Mehr Von Andreas Ross

07.01.2019, 18:50 Uhr | Politik

„Bleibt standhaft“ Italiens Regierung unterstützt „Gelbwesten“

In einem Blogpost zieht der stellvertretende italienische Regierungschef Luigi di Maio Parallelen zu den Ursprüngen seiner eigenen Partei. Innenminister Matteo Salvini stellt sich ebenfalls hinter die „Gelbwesten“. Mehr

07.01.2019, 16:27 Uhr | Politik

Neues Einwanderungsgesetz Italienische Bürgermeister widersetzen sich Salvini

Die Einwanderungspolitik der italienischen Regierung stößt auf Widerstand. Ein Bürgermeister wird dabei besonders deutlich. Mehr

03.01.2019, 18:04 Uhr | Politik

Rassismus in Italien Die hässliche Fratze des Fußballs

Italiens Fußball hat ein Problem mit Rassismus und Gewalt, schwarze Spieler werden mit Affenlauten beleidigt und bei Auseinandersetzungen kommen Messer und Macheten zum Einsatz. Nun schaltet sich sogar die Politik ein. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

02.01.2019, 21:09 Uhr | Politik

Feiertags-Fußball in Italien Krawalle und Rassismus

Das Spitzenspiel der Serie A wird von einem Toten, Verletzten und offenem Rassismus gegenüber SSC Neapels Profi Koulibaly überschattet. Inter Mailand wird umgehend bestraft. Mehr

27.12.2018, 14:42 Uhr | Sport

Mehr als 400 Ätna-Beben vertreibt Sizilianer aus ihren Wohnungen

Mehr als 400 Menschen mussten in der vergangenen Nacht in Notunterkünften untergekommen, weil sie wegen des Ätna-Bebens nicht in ihren Häusern bleiben konnten. Zudem gab es 28 Verletzte. Mehr

27.12.2018, 13:42 Uhr | Gesellschaft
  3 4 5 6 7 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z