Matteo Salvini: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Brexit-Einigung Abschied von London

Die Chance auf einen geregelten Brexit besteht. Europa muss das Thema hinter sich lassen, das so viele physische und psychische Ressourcen verbraucht hat. Doch die EU sollte sich nicht täuschen: Es verlässt nicht nur ein Nettozahler das gemeinsame Haus. Mehr

17.10.2019, 17:57 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Matteo Salvini

1 2 3 ... 6 ... 13  
   
Sortieren nach

„Der Euro ist unumkehrbar“ Salvini will nicht mehr gegen den Euro sein

Der Parteichef der rechtspopulistischen Lega, Matteo Salvini, galt immer als Eurofeind. Jetzt scheint er sich damit abzufinden. Mehr Von Tobias Piller

16.10.2019, 09:47 Uhr | Finanzen

Gastbeitrag Der „Green Deal“ ist eine riesige Chance

Paris und Rom werben für einen „Green Deal“ in Europa und setzen dazu auf einen Neustart in Berlin. Deutschland steht an der Schwelle zur Rezession. Wir können zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Mehr Von Franziska Brantner und Robert Habeck

13.10.2019, 17:53 Uhr | Politik

Seenotretterin in Brüssel Applaus für Carola Rackete im EU-Parlament

Die Mitglieder des Innenausschusses des EU-Parlaments haben der deutschen Seenotretterin Carola Rackete viel Zuspruch gegeben. Doch einige Abgeordnete fordern eine Gefängnisstrafe. Mehr

03.10.2019, 13:11 Uhr | Politik

Anleihenmarkt Anleger mögen plötzlich Italien

Der Risikoaufschlag für italienische Staatstitel ist deutlich gesunken. Die Stimmung an den Märkten hat sich in kurzer Zeit gedreht. Was ist da los? Mehr Von Tobias Piller, Rom

02.10.2019, 08:05 Uhr | Finanzen

Migrationsgipfel auf Malta Solidarität in der Flüchtlingsfrage?

Auf dem Minigipfel auf Malta wird sich zeigen, ob es in der Flüchtlingsfrage eine Lastenteilung in der EU gibt oder ob es beim Widerstreit nationaler Interessen bleibt. Selbst eine Einigung könnte noch viele Probleme offen lassen. Mehr Von Matthias Rüb, Valletta

23.09.2019, 12:33 Uhr | Politik

„Ocean Viking“ Italien lässt wieder aus Seenot gerettete Migranten an Land

Die „Ocean Viking“ darf mit 182 Geretteten an Bord in Sizilien anlegen. Damit unterstreicht Italiens Regierung abermals ihren Kurswechsel nach dem Abgang von Matteo Salvini. Zu dem Thema trifft heute auch Bundesinnenminister Seehofer europäische Kollegen. Mehr

23.09.2019, 05:12 Uhr | Politik

Erster Besuch nach Streit Macron und Conte wollen Verteilungsmechanismus für Flüchtlinge

Nach dem Abgang Matteo Salvinis demonstrieren Frankreich und Italien wieder Einigkeit: Alle EU-Staaten müssten sich an der Aufnahme von Flüchtlingen beteiligen – oder Strafen zahlen. Macron äußerte sich auch zur Niedrigzinspolitik. Mehr

19.09.2019, 04:13 Uhr | Politik

Italien und die Seenotrettung Vorübergehend berechenbar

Die neue Regierung in Italien dreht im Streit über private Seenotretter bei. Doch das Grundproblem des Dubliner Übereinkommens bleibt bestehen. Regierungschef Conte verlangt Reformen. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

16.09.2019, 23:11 Uhr | Politik

Referenden als letztes Mittel Salvini will Italiens neue Regierung ausbremsen

Der Lega-Chef Matteo Salvini zeigte sich am Sonntag vor Tausenden Anhängern in der norditalienischen Stadt Pontida kämpferisch. Der neuen Regierung will er es so schwer wie möglich machen, um seine Ideen für Italien durchsetzen zu können. Mehr

16.09.2019, 08:12 Uhr | Politik

Lega-Treffen in Pontida Die Jagdsaison ist eröffnet

Nach seiner Niederlage ist Matteo Salvini wieder in Angriffslaune. Bei einem Treffen der Lega ruft er zum Sturz der Linkskoalition auf. Die Stimmung in Pontida ist bei spätsommerlichem Wetter in jeder Hinsicht aufgeheizt. Mehr Von Matthias Rüb

15.09.2019, 20:10 Uhr | Politik

Forderungen an Brüssel Conte will Ende der Dublin-Regeln

Der italienische Ministerpräsident Conte hat einige Anliegen bei seinem Besuch in Brüssel vorgebracht. Es geht um Schulden, vor allem aber um eine neue EU-Asylpolitik. Mehr Von Matthias Rüb

11.09.2019, 19:48 Uhr | Politik

Erfolg für Giuseppe Conte Italiens Regierung nimmt die letzte Hürde im Senat

Italiens Ministerpräsident Conte kann nun wirklich loslegen: Der Senat hat dem Bündnis aus Fünf-Sterne-Bewegung und PD das Vertrauen ausgesprochen – Vertreter der gegnerischen Lega begleiteten Contes Aufritt mit Zwischenrufen. Mehr

10.09.2019, 19:59 Uhr | Politik

Vertrauensvotum in Italien Herabgestiegen aus dem Palast

In Italien hat das Parlament die neue Regierung der Linken bestätigt. Der große Verlierer des Sommers ist die Lega – sie greift die neue Koalition gleich scharf an. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

09.09.2019, 22:20 Uhr | Politik

Umfrage Mehr als Hälfte der Italiener mag neue Regierung nicht

Kaum im Amt, schlägt der neuen Regierung aus Sozialdemokraten und Linkspopulisten das Misstrauen der Italiener entgegen. Mehr

07.09.2019, 15:38 Uhr | Politik

Wegen Einfahrt nach Pozzallo „Eleonore“-Kapitän Reisch soll 300.000 Euro Bußgeld zahlen

Gegen den Bescheid habe man Widerspruch eingelegt, erklärte die Mission Lifeline. Das Schiff habe sich in einem Notstand befunden. Die „Alan Kurdi“ wartet derweil mit elf Migranten an Bord auf die Einfahrt in einen sicheren Hafen. Mehr

06.09.2019, 14:34 Uhr | Politik

Italiens neue Innenministerin La Signora Anti-Salvini

Luciana Lamorgese kennt ihr Ministerium aus dem Effeff. Die neue italienische Innenministerin saß in allen wichtigen Abteilungen oder leitete sie sogar – und kassierte dabei auch migrantenfeindliche Dekrete von Lega-Bürgermeistern ein. Mehr Von Matthias Rüb

05.09.2019, 22:28 Uhr | Politik

Fünf Sterne und PD Das sind die Prüfsteine für Italiens neue Regierung

Die neue Regierung in Rom ist vereidigt. Doch viele Italiener wetten darauf, dass die Koalition aus Fünf Sternen und Partito Democratico nicht lange halten wird – auch, weil sie vor großen Herausforderungen steht. Mehr Von Tobias Piller, Rom

05.09.2019, 22:28 Uhr | Politik

Nach Racketes Anzeige Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Salvini

„Komplizin von Menschenhändlern“ und „verwöhnte deutsche Kommunistin“ hatte Matteo Salvini die „Sea-Watch“-Kapitänin Carola Rackete genannt. Die wiederum klagte gegen ihn. Nun hat sich die Staatsanwaltschaft des Falls angenommen. Mehr

05.09.2019, 18:17 Uhr | Politik

Italiens neue Regierung steht Weniger parteilose Fachleute und eine Spitzenbeamtin

In Contes zweitem Kabinett gibt es interessante Neubesetzungen. Die Entscheidung, Luciana Lamorgese das Innenministerium anzuvertrauen, ist eine klare Abgrenzung vom Kurs ihres Vorgängers – Salvini nutzte das Ministerium für allerlei populistische Aktionen. Mehr Von Tobias Piller, Rom

04.09.2019, 19:48 Uhr | Politik

Regierungsbildung in Italien Di Maio soll neuer Außenminister werden

Die neue italienische Regierung soll am Donnerstag vereidigt werden. Nachfolgerin des bisherigen Innenministers Salvini soll eine Spitzenbeamtin werden – die wohl einen anderen Kurs in der Migrationspolitik einschlagen wird. Mehr

04.09.2019, 16:29 Uhr | Politik

F.A.Z.-Sprinter Verzockt und verschätzt

Johnson und Salvini – beide haben recht unkonventionelle Umsetzungspläne für ihre politischen Ziele. Damit sind sie zur Zeit jedoch nicht ganz erfolgreich. Der F.A.Z.-Sprinter. Mehr Von Patrick Bernau

04.09.2019, 06:21 Uhr | Aktuell

Matteo Salvini auf Twitter Ich bin ein Mann mit Bauch

Viel Liebe für Kruzifixe und Nutella: Matteo Salvini zeigt in den sozialen Medien unbeirrt, wie ein echter Italiener zu sein hat. Mehr Von Anna Vollmer

03.09.2019, 15:05 Uhr | Feuilleton

Schwierige Regierungsbildung In Italien wird schon wieder mit Abbruch gedroht

Gerade erst haben in Italien Fünf-Sterne-Bewegung und Sozialdemokraten den Auftrag zur Regierungsbildung erhalten, schon stocken die Verhandlungen. Sterne-Chef Luigi Di Maio stellt Forderungen, die sein PD-Pendant als inakzeptabel zurückweist. Mehr

30.08.2019, 19:22 Uhr | Politik

Neue Regierung Italien ohne Salvini

Mit Giuseppe Conte und vor allem ohne Matteo Salvini soll jetzt alles anders werden. Doch das hochverschuldete Italien ist und bleibt ein Risikofaktor für den Euroraum. Völlig offen ist auch die Frage, wie es in der Migrationspolitik weitergehen soll. Mehr Von Nikolas Busse

29.08.2019, 20:38 Uhr | Politik

Regierungsbildung in Italien Contes neue Bescheidenheit

Der designierte Ministerpräsident will für Italien arbeiten und verlorene Zeit gutmachen. Doch schon jetzt drohen Konflikte in der Regierung. Und mit Matteo Salvini. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

29.08.2019, 20:38 Uhr | Politik

Lifeline-Kapitän Reisch „Die Welt zieht den Vorhang vor einem Drama zu“

Das deutsche Rettungsschiff „Eleonore“ wartet mit 101 Migranten an Bord vor Malta auf die Einfahrt in einen sicheren Hafen. Kapitän Claus-Peter Reisch über die Situation auf dem kleinen Schiff – und seine Wut über fehlende Hilfe. Mehr Von Julia Anton

29.08.2019, 08:41 Uhr | Politik

F.A.Z.-Sprinter Fünf Sterne für ein Halleluja

Das neue Bündnis aus Fünf-Sterne-Bewegung und Sozialdemokraten erwartet in Italien den Segen des Staatspräsidenten. Unterdessen erwartet Boris Johnson eisiger Gegenwind, den wiederum Greta Thunberg in New York endlich los ist. Der F.A.Z.-Sprinter. Mehr Von Oliver Georgi

29.08.2019, 06:35 Uhr | Aktuell

Italien nach der Krise Römische Atempause

PD und Fünf Sterne haben sich auf eine Regierung geeinigt, doch Matteo Salvini ist noch lange nicht erledigt. Fürs Erste mag er sich verzockt haben, aber die neue Koalition könnte noch viel Wasser auf die Mühlen des Rechtspopulismus leiten. Mehr Von Andreas Ross

28.08.2019, 22:36 Uhr | Politik

Salvini verliert Machtkampf Fünf Sterne und Sozialdemokraten einigen sich

In Italien hat die Fünf-Sterne-Bewegung ein Bündnis mit der sozialdemokratischen PD geschlossen. Damit ist Lega-Chef Matteo Salvini ausgebootet, der die Koalition mit den Linkspopulisten hatte platzen lassen. Mehr

28.08.2019, 19:31 Uhr | Politik

Regierungskrise in Italien Immerhin ein halber Durchbruch

Bei den Verhandlungen zwischen Sozialdemokraten und Fünf-Sterne-Bewegung war mindestens ebenso oft vom drohenden Scheitern die Rede wie vom nahen Durchbruch. Nun konnten sie sich zumindest auf ein paar Punkte einigen. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

28.08.2019, 16:13 Uhr | Politik

Regierungskrise in Italien Sozialdemokraten akzeptieren Conte als Ministerpräsidenten

In Rom ringen Sozialdemokraten und Fünf-Sterne-Bewegung weiter um eine mögliche Regierungskoalition. Eine wichtige Hürde haben sie nun offenbar genommen. Mehr

28.08.2019, 14:18 Uhr | Politik

F.A.Z.-Sprinter Zu viel Nitrat im Würstchenwasser

Während Italiens führende Köpfe noch das Machtverhältnis innerhalb ihrer Zweckehe ausloten, hat die deutsche Delegation ganz andere Sorgen. Was heute sonst noch wichtig wird, steht im F.A.Z.-Sprinter. Mehr Von Felix Hooß

28.08.2019, 07:23 Uhr | Aktuell

Regierungskrise in Italien Sterne-Bewegung friert Gespräche ein

Die Entscheidung im italienischen Polit-Poker rückt näher. Die Fünf-Sterne-Bewegung stellt die Sozialisten vor die Wahl: Giuseppe Conte wird Regierungschef oder die Gespräche sind beendet. Mehr

27.08.2019, 15:44 Uhr | Politik

Italiens Regierung Roms Linke muss ran

Während Italiens Innenminister Salvini für Neuwahlen trommelt, stehen die Chancen auf ein Linksbündnis gut. Doch dafür müssten die Sozialdemokraten und die linkspopulistische Fünf-Sterne-Bewegung tiefe Gräben überwinden. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

26.08.2019, 18:43 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z