Matteo Renzi: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Strategie für 2020 Italien verschiebt Sanierung der Staatsfinanzen

Anstatt sich an die Abmachungen des Rettungspakets zu halten, peilt Italiens neuer Finanzminister für 2020 abermals ein Defizit an. Das wird der Staatskasse kaum Erleichterung verschaffen. Mehr

02.10.2019, 18:39 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Matteo Renzi

1 2 3 ... 6 ... 13  
   
Sortieren nach

Renzi gründet neue Partei Der Königsmacher geht eigene Wege

Sein Name ist mit dem großen Sieg des PD bei den Europawahlen 2014 verbunden – und mit dem darauffolgenden Niedergang der Partei. Zuletzt hat Matteo Renzi die Entstehung der neuen Regierung ermöglicht. Nun richtet er seinen politischen Ehrgeiz auf ein eigenes Partei-Projekt. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

17.09.2019, 13:50 Uhr | Politik

Italiens früherer Premier Matteo Renzi gründet eigene Partei

Italiens ehemaliger Ministerpräsident Matteo Renzi verlässt die Sozialdemokraten. Sein Abgang könnte die neue Regierung destabilisieren. Renzi kündigt jedoch etwas anderes an. Mehr

17.09.2019, 11:56 Uhr | Politik

Alibaba-Gründer Jack Ma Chinas Held tritt ab

Jack Ma hat Alibaba gegründet und war Chinas Gesicht in der Welt. Nun nimmt er Abschied. Hat er zu hell gestrahlt? Heller womöglich als die Partei? Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

12.09.2019, 07:16 Uhr | Wirtschaft

Wie weiter in Italien? „Das Duo Salvini-Berlusconi könnte abschreckend wirken“

Was könnte die Anti-Salvini-Kräfte dazu bringen, Neuwahlen zu vermeiden? Und welche Chancen hat jetzt der beliebteste Politiker Italiens? Das erklärt Politikwissenschaftler Jan Labitzke im Interview. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

22.08.2019, 10:24 Uhr | Politik

Regierungskrise in Italien Paktieren Sozialisten und Fünf Sterne?

Zeit für weitere politische Spielchen hat Italien nicht. Staatspräsident Mattarella will die Regierungskrise schnellstmöglich beenden. Welche Szenarien sind jetzt möglich? Mehr

21.08.2019, 13:48 Uhr | Politik

Regierungskrise in Italien Im Land der wilden Matteos

Italiens früherer Ministerpräsident Renzi wittert in der Regierungskrise die Gelegenheit für ein Comeback – und versucht nun, die Neuwahlpläne seines Erzfeindes Salvini zu durchkreuzen. Der Publizist Massimiliano Lenzi prophezeit einen „langen Krieg der Matteos“. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

19.08.2019, 15:10 Uhr | Politik

Matteo Renzi über Salvini „Er garantiert nicht die Sicherheit, sondern stiftet Hass“

Matteo Renzi war italienischer Ministerpräsident – und ist ein erklärter Gegner von Innenminister Salvini. Im F.A.Z.-Interview erklärt er, warum Salvini als Regierungschef das Land ins Unglück stürzen würde – und wieso die Regierung zurücktreten muss. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

17.08.2019, 11:15 Uhr | Politik

Regierungskrise in Italien Senat in Rom soll Termin für Misstrauensvotum festlegen

In Rom haben sich die Fraktionschefs des italienischen Parlaments nicht auf einen Termin für das Misstrauensvotum gegen Regierungschef Conte einigen können. Nun soll der Senat abstimmen. Die Fronten verhärten sich weiter. Mehr

12.08.2019, 19:41 Uhr | Politik

Riskantes Manöver Kalte Dusche für Salvini

Italiens Innenminister Matteo Salvini will Neuwahlen und dann Ministerpräsident werden. Doch gegen den Rechten macht sich Widerstand breit – am Strand und im Parlament. Zwei eigentlich verfeindete Parteien üben den Schulterschluss. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

11.08.2019, 18:37 Uhr | Politik

Neues Sicherheitsgesetz Salvini lobt Verschärfung der Strafen für Seenotretter

Das italienische Parlament hat ein Gesetz gebilligt, das ein scharfes Vorgehen gegen Seenotretter vorsieht. Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen warnt vor den Folgen – und Matteo Salvini setzt eine Spitze gegen Carola Rackete. Mehr

06.08.2019, 16:10 Uhr | Politik

Streit um Staatssekretär Wenn Paris auf Ratschläge aus Italien hört

Sandro Gozi war früher Staatssekretär in Italien und ist jetzt Europa-Berater in Frankreich. Italiens stellvertretender Ministerpräsident Luigi Di Maio will ihm dafür die Staatsbürgerschaft aberkennen. Mehr Von Thomas Jansen und Michaela Wiegel

01.08.2019, 21:44 Uhr | Politik

EU-Parlamentspräsident Sassoli Ein Brückenbauer aus Italien

Er sieht sich als Mann des Ausgleichs, der schon als Vizepräsident im Europaparlament unaufgeregt sein Amt ausfüllte. Doch dem Populismus will sich der Sozialdemokrat entgegenstellen. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

03.07.2019, 15:26 Uhr | Politik

Erfolg der Rechtspopulisten „Nicht ganz Italien ist wie Salvini“

Im Interview spricht die frühere italienische Parlamentspräsidentin Laura Boldrini über die Fehler der Linken, den Erfolg der Lega und die Social-Media-Strategie ihres Intimfeindes Matteo Salvini. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

18.06.2019, 07:58 Uhr | Politik

Intervista a Laura Boldrini „L’Italia non è tutta così“

Intervista all’ex presidente della Camera: Laura Boldrini denuncia gli errori della sinistra – e la strategia social del suo bersaglio preferito Matteo Salvini. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

18.06.2019, 07:57 Uhr | Politik

Lega siegt in Italien Und wieder küsst er das Kruzifix

Matteo Salvinis Lega erzielt bei der Europawahl das beste Ergebnis ihrer Geschichte – und kann damit wohl auch ihren Koalitionspartner Fünf Sterne unter Druck setzen. Der Parteichef zelebriert den Erfolg am Montag mit einer umstrittenen Geste. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

27.05.2019, 07:19 Uhr | Politik

Kleinpartei vor Europawahl Viel ge-Volt

Große Versprechen, großer Idealismus: Volt ist proeuropäisch und tritt in acht Ländern zur Europawahl an. Wer ist die Kleinpartei, die es erreichte, dass der „Wahl-O-Mat“ kurzzeitig offline ging? Mehr Von Timo Steppat

25.05.2019, 15:48 Uhr | Politik

Nach Urteil des EuGH Italiens Bankenverband fordert Milliarden von Brüssel

Das Land sieht sich in seiner Bankenkrise als Opfer der EU. Kommentatoren greifen Kommissarin Vestager an. Mehr Von Tobias Piller, Rom

22.03.2019, 18:33 Uhr | Wirtschaft

Frankreichs Fernsehwahlkampf „Bereit, in den Kampf zu ziehen“

Die Geburtsstunde eines politischen Talents: Im Fernsehwahlkampf mit Marine Le Pen macht Macrons Europaministerin Nathalie Loiseau klar, wo sie steht. Diese Sendung wird als Lehrstück über die französische Gesellschaft in die Geschichte eingehen. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

16.03.2019, 10:15 Uhr | Feuilleton

Notwehr mit der Waffe Beginnt der Wilde Westen jetzt in Italien?

In Italien soll es leichter werden, sich mit einer Waffe gegen Einbrüche zu verteidigen. Innenminister Salvini kämpft seit Jahren für eine Gesetzesänderung – und jetzt hat die Abgeordnetenkammer zugestimmt. Kritiker halten den Schritt für „pure Propaganda“. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

08.03.2019, 15:11 Uhr | Politik

Streit zwischen Rom und Paris „Dann müssen wir eben ohne Frankreich auskommen“

Nach dem Abzug des französischen Botschafters bekennt sich Rom zur Völkerfreundschaft – bleibt jedoch in der Sache hart. Ein Italiener schämt sich für den Streit. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

08.02.2019, 18:42 Uhr | Politik

Reformpaket in Italien Ein großer Wurf oder nur „verrückte Mayonnaise“?

Die italienische Regierung löst vor der anstehenden Europawahl ihre beiden größten Wahlversprechen ein: Das Bürgereinkommen und die Senkung des Rentenalters. Nur: Wie umsetzbar ist das Reformpaket? Mehr Von Matthias Rüb, Rom

31.01.2019, 21:41 Uhr | Politik

Kein Freundschaftspakt Warum Frankreich und Italien derzeit so laut zanken

Italiens Innenminister Salvini wettert offen gegen Frankreichs Präsidenten. Dieser hält sich mit seiner Kritik zurück – noch. Warum ist die Beziehung der beiden Länder so angespannt? Ein Rückblick in die Geschichte gibt Aufschluss. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

27.01.2019, 22:14 Uhr | Politik

Naturkatastrophen in Italien Auf Strand gebaut

Immer wieder sterben in Italien Menschen, weil in Erdbebenregionen ohne Baugenehmigung instabile Häuser errichtet werden. Doch warum wird das Land so oft von Katastrophen heimgesucht? Mehr Von Tobias Piller, Rom, und Matthias Rüb, Rom

07.11.2018, 14:32 Uhr | Gesellschaft

Bedürftigkeitsnachweis Kein verbilligtes Mittagessen für Migrantenkinder

Im italienischen Lodi gibt es Streit über die Schulspeisung für ausländische Grundschüler. Die Bürgermeisterin pocht auf ihre Entscheidung. Der Fall wird auch zur Belastungsprobe für die Regierung in Rom. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

16.10.2018, 18:58 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z