Massenprotest: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Massenproteste in Burma Die große Wut auf China

Der Myitsone-Staudamm im Norden Myanmars gehört zu Chinas neuer Seidenstraße und soll einmal den Südwesten des Riesenreichs mit Strom versorgen. Doch in Burma gehen tausende Menschen gegen das Projekt auf die Straße. Mehr

23.04.2019, 15:47 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Massenprotest

1 2 3 ... 6 ... 12  
   
Sortieren nach

Massenproteste Malis Regierung tritt geschlossen zurück

Angesichts der sich verschlechternden Sicherheitslage in Mali räumen alle Kabinettsmitglieder ihre Posten. Sie kommen damit einem Misstrauensvotum des Parlaments zuvor. Mehr

19.04.2019, 05:09 Uhr | Politik

Putsch der Generäle Saudi-Arabien stützt Militärführung in Sudan

Sudans Militärführung will einen Kompromiss mit der Opposition finden. Doch die Demonstranten trauen dem Frieden nicht. International bekommen die Streitkräfte erstmals Unterstützung. Mehr

14.04.2019, 15:33 Uhr | Politik

Sudan Staatschef für einen Tag

Nach dem Putsch gegen den Langzeitmachthaber Baschir durch das Militär war sein Nachfolger Awad Ibn Auf nur einen Tag lang Chef des militärischen Übergangsrates im Sudan. Ihm soll nun ein weiteres ranghohes Militärmitglied folgen. Die Opposition forderte indes freie Wahlen. Mehr

13.04.2019, 18:00 Uhr | Politik

Nach wochenlangen Protesten Algeriens Präsident Bouteflika tritt zurück

Seit 1999 war Bouteflika das Oberhaupt Algeriens, jetzt ist der 82-Jährige zurück getreten. Kritiker warfen Bouteflika unter anderem vor, er könne nach einem Schlaganfall vor einigen Jahren sein Amt nicht mehr ausüben und sei eine Marionette. Mehr

04.04.2019, 17:48 Uhr | Politik

Gazastreifen Israel zieht Truppen zusammen

Angesichts angekündigter Massenproteste von Palästinensern hat Israels Armee Soldaten in den Süden verlegt. Die Vereinten Nationen und die EU rufen beide Seiten zur Zurückhaltung auf. Mehr

30.03.2019, 03:47 Uhr | Politik

Nach Massenprotesten Algeriens Machtelite rückt von Bouteflika ab

In der politischen Krise um den algerischen Präsidenten hat jetzt auch der frühere Regierungschef Ahmed Ouyahia dessen Rücktritt gefordert. Den Demonstranten dürfte das nicht genügen – sie fordern einen Wandel des politischen Systems. Mehr

27.03.2019, 18:39 Uhr | Politik

Schriftsteller Boualem Sansal Kein Frühling in Algerien

„Die Mumie“ Bouteflikas und ihr literarischer Chronist: Der algerische Schriftsteller Boualem Sansal fürchtet in seiner Heimat eine neue Eiszeit und die Allianz von Armee und Islam. Und warum eigentlich schweigen Frankreichs Intellektuelle? Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

11.03.2019, 06:10 Uhr | Feuilleton

Algerien Ein Land vor der Zerreißprobe

In Algerien wird es immer wahrscheinlicher, dass das Militär die Macht direkt übernimmt und die Wahlen verschiebt. Die Lage könnte dann schnell eskalieren. Mehr Von Rainer Hermann

10.03.2019, 22:14 Uhr | Politik

Vorgezogene Semesterferien Algerien schickt die Studenten nach Hause

Seit Tagen demonstrieren zehntausende Menschen gegen eine neue Kandidatur des Präsidenten Bouteflika. Vor allem Studenten tragen die Bewegung, doch nun werden sie wohl dazu gezwungen, ihren Campus und die Hauptstadt zu verlassen. Mehr

09.03.2019, 18:42 Uhr | Politik

Machtkampf in Venezuela Guaidó ruft zu Generalstreik auf

„Mehr denn je hängt Venezuela von Euch allen ab“, sagte Oppositionsführer Juan Guaidó zu Gewerkschaftlern. Diese sind jedoch auf finanzielle Unterstützung durch die Regierung angewiesen. Mehr

06.03.2019, 09:13 Uhr | Politik

Venezuela Guaidó sucht Entscheidung im Machtkampf mit Maduro

Venezuelas Interimspräsident erhöht den Druck auf Staatschef Maduro – und will in sein Heimatland zurückkehren. Doch das könnte für ihn gefährlich werden. Mehr

04.03.2019, 05:41 Uhr | Politik

Trotz Protest in Algerien Bouteflika reicht Kandidatur für Präsidentenwahl ein

Der Präsident des größten afrikanischen Landes will nicht aufgeben. Derzeit wird Bouteflika medizinisch in der Schweiz behandelt – und lässt sich für die Wahlen trotzdem aufstellen. Er will aber nicht die ganze Amtszeit bleiben. Mehr

03.03.2019, 21:06 Uhr | Politik

Proteste in Frankreich „Gelbwesten“ ziehen abermals durch Paris

Den 16. Samstag in Folge protestieren die sogenannten Gelbwesten gegen die Politik des französischen Präsidenten Macron. Ihre Hoffnung setzen sie auf den 16. März. Mehr

02.03.2019, 16:43 Uhr | Politik

Konflikt im Sudan Präsident Al-Baschir gibt Führung der Regierungspartei ab

Seit 30 Jahren regiert Sudans Präsident das Land schon. Nun scheint Omar Al-Baschir erste Schritte zu einem Rückzug von der Macht einzuleiten. Mehr

01.03.2019, 14:11 Uhr | Politik

In Barcelona 200.000 Menschen protestieren gegen Separatisten-Prozess

25 Jahre Haft fordert die Staatsanwaltschaft für den Hauptangeklagten im Prozess um das Abspaltungsreferendum Kataloniens. In Barcelona sorgt das für Empörung: Rund 200.000 Menschen gehen auf die Straße. Mehr

16.02.2019, 22:15 Uhr | Politik

Russlands Staatsmedien So funktioniert Putins Propaganda

Eine der Säulen, auf denen die Macht des russischen Präsidenten ruht, ist das vom Staat gelenkte Fernsehen. Dort wird auf Anweisung aus dem Kreml die Wahrheit verbogen. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

16.02.2019, 15:19 Uhr | Feuilleton

Venezuela Guaidó ruft Anhänger zu Massenprotesten am Dienstag auf

Parlamentschef Juan Guaidó fordert seine Anhänger dazu auf, für das Ende der Blockade von Hilfsgütern zu protestieren. 120.000 Freiwillige hätten sich bereits zur Verteilung gemeldet. Mehr

12.02.2019, 02:33 Uhr | Politik

Verkehrspolitik Hinter den Kulissen tobt der Streit ums Tempolimit

Andreas Scheuer kämpft gegen starke Eingriffe in den Straßenverkehr. Er fürchtet den Ärger der Autofahrer und ist offenbar unzufrieden mit seinen eigenen Leuten im Verkehrsministerium. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

25.01.2019, 07:23 Uhr | Wirtschaft

Amerika unter Trump Die zerrissene Nation

Die parteipolitische Polarisierung ist heute größer als zu jedem anderen Zeitpunkt der amerikanischen Geschichte. Das bedroht die Funktionsfähigkeit des politischen Systems, ist dieses doch auf die Fähigkeit und die Bereitschaft zum Kompromiss aufgebaut. Mehr Von Professor Dr. Stephan Bierling

22.01.2019, 10:21 Uhr | Politik

Früherer Polizist in Chicago Haftstrafe wegen tödlicher Schüsse auf schwarzen Teenager

Es war einer der Fälle, die zur Bewegung „Black Lives Matter“ führten. Ein weißer Polizist hatte in Chicago 16 mal auf einen jungen Mann geschossen, der ihn nicht bedrohte. Nun steht das Strafmaß fest. Mehr

19.01.2019, 07:38 Uhr | Aktuell

Gelbwesten-Proteste Macron ruft Franzosen zu Debatte auf

Die „Gelbwesten“ in Frankreich protestieren weiter gegen die Reformpolitik der Regierung. Nun soll eine große Bürger-Debatte die Gemüter beruhigen. Laut Umfrage glauben viele Franzosen nicht, dass dies die Lösung bringt. Mehr

14.01.2019, 07:24 Uhr | Politik

Emanzipation in Indien Beten für Gleichberechtigung

In Indien haben zwei Frauen trotz Protests einen Tempel besucht. Solidarität erfuhren die beiden Aktivistinnen von tausenden anderen Frauen. Doch nicht überall kam die Aktion gut an. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

02.01.2019, 20:35 Uhr | Politik

Frankreich Macron plant Ansprache

Der französische Präsident wird am Montag wegen der heftigen Proteste eine Rede an die Nation halten. Zuvor trifft er sich mit Gewerkschaften und Arbeitgebern. Mehr

10.12.2018, 02:34 Uhr | Aktuell

Macron reagiert auf Proteste In Frankreich folgt die Spritsteuer nun dem Ölpreis

Hunderttausende Menschen demonstrieren in Frankreich seit Wochen in gelben Warnwesten gegen Präsident Macron. Kristallisationspunkt sind hohe Steuern auf Benzin und Diesel. In diesem Streit lenkt der Präsident nun ein. Mehr

27.11.2018, 16:05 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 6 ... 12  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z